U-21-Fußball-Europameisterschaft in Israel

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Werderhunt1899, 8. Mai 2013.

Diese Seite empfehlen

  1. Was macht Leno den schon wieder:roll:
     
  2. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Hm 3:2 schlechte Abwehr, schlechter Torhüter.

    Offensiv sind sie stark.
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :roll::roll: als ob ich es geahnt hätte
     
  4. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Tja, bei der Gruppe wird das wohl jetzt sehr schwer werden.
     
  5. Tja, diese Niederlage hat auch ein Löw mit zu verantworten. Er musste ja auf diese extrem wichtige USA-Reise Spieler wie Schürrle und Draxler mitnehmen.
    So blöd ist auch nur der DFB, seine hochtalentierten Nachwuchs Kicker auf eine sinnbefreite Reise einzuladen.
    Mit der heutigen völlig verdienten Niederlage werden sie dann wohl in der Vorrunde scheitern. Das macht ja nichts. Wichtiger ist der Sieg gegen Ecuador und die Blamage gegen die USA, die in die Annalen der Fussballwelt eingehen können.
     
  6. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wie schon oben geschrieben halte ich es für vollkommen korrekt Spieler, die in der schon Dauerhaft zum A Kader gehören,nicht mehr in der U21 einzusetzen.
     
  7. tsubasa

    tsubasa Guest

    mit mlapa statt volland starten. alles klar. :face:
     
  8. Klarer Einspruch. Der DFB will doch internationale Titel sammeln. Ob nun bei der A-Mannschaft oder im U-Bereich spielt hierbei keine Rolle.
    Dieser Anspruch wird öffentlich formuliert. Dann muss man aber auch alle Möglichkeiten zur Erreichung dieser Ziele einsetzen. Dazu gehört eben auch die bestmögliche Mannschaft aufzustellen. Bei der U21 der Holländer haben auch schon fast alle in der A-Mannschaft gespielt.
    Denn sonst gilt der allgemeine olympische Gedanke: Dabei sein, ist Alles.
    Ich persönlich hätte damit keine Probleme, der DFB hat es aber im Vorfeld anders formuliert.
     
  9. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich bin da halt anderer Meinung. Diese Spieler hier haben die Qualifikation geschafft und haben es damit auch verdient dieses Turnier zu spielen.

    Ich findes es nicht gut Spieler nach belieben zwischen den Bereichen hin und her zu schieben. Dann hätte man auch Götze, Gündogan und einige andere nominieren können, die zu Beginn der Quali noch spielberechtigt waren. Für mich ist das nicht Sinn des Jugendturniers.
     
  10. Es ist einfach sowas von dämlich, da steht es kurz vor Spielende 2:2 und man sollte im ersten Spiel einer U21-EM nach einer grausamen und selbstverliebten 1.Halbzeit mit einem Unentschieden zufrieden sein,da wird gepennt und die Blamage ist da.Gegen Spanien wird man bei dem Kader wohl die 2.Schlappe beziehen und das wars dann.Ich hoffe daher inständig,das dann die schwäbische Mauschelmischpoke zwischen dem Herrn Adrion und seinem Promotor Löw beendet wird. Der Vertrag von Adrion darf auf keinen Fall nach dem 30.06.13 verlängert werden. Wir haben in Deutschland wirklich großartige Trainer, aber die Position des U21 Chefposten muß endlich mal von einem Fachmann richtig besetzt werden.Bei Matthias Sammer,Werner Lorant und auch bei Felix Magath hätte sich diese Truppe so eine 1.Halbzeit nicht erlauben können.Das war nicht turnierreif:(:mad:
     
  11. Als einer der größten Fußballverbände sollte der Anspruch sein, in allen Bereichen Top-Ergebnisse zu erzielen. Das es dabei nicht immer zum Sieg reichen wird, versteht sich von selbst. So sehe ich das Selbstverständnis des DFB oder interpretiere es zumindest so. Der Verband sollte die Voraussetzungen dafür schaffen, ohne wieder in die leidige Sportdirektor Diskussion einzutreten.
    Ein Leitner wird aussortiert, Schürrle gehört zum Stamm der A-Mannschaft, ein Draxler dagegen nicht. Im Mittelfeld hat es an Ideen und Inspiration gefehlt.
    Es würde mich nicht wundern, wenn die alle Spiele in der Vorrunde verlieren werden. Das wäre dann auch nicht tragisch, weil man es miteinkalkulieren musste. Was ist denn die Botschaft? Olympischer Gedanke oder Erfolg um jeden Preis?
    Aus diesem Kader soll sich u.a. die künftige A-Mannschaft rekrutieren, die um Titel mitspielen soll. Mit welcher Einstellung sollen die auf den Platz gehen? In der 1. Hz war das wahrlich nicht gut. Über die gesamten 90 min war es eine völlig verdiente Niederlage.
    Ob das so nötig war, da habe ich so meine Zweifel...
     
  12. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das Spiel wurde keinesfalls wegen einem schlechten Mittelfeld oder dem Angriff verloren, sondern wegen einer sehr schlechten Abwehr- und Torwartleistung. In der zweiten Halbzeit war das spielerisch in der offensive gut gemacht.

    Ich bin ja auch kein großer Löw-Fan, aber das gebashe hier ist doch überflüssig.
     
  13. Es geht nicht um Löw Bashing, aber die USA Reise mit Löw war ein meet and greet in USA zu deren 100.Geburtstag und wegen Klinsi. Er muß da nicht alle jungen Top-Leute unbedingt mitnehmen.Ter Stegens Weltklasseleistung hätte Miele mit Bravour besser gemeistert. Aber Löw wusste und weiß auch schon länger das der schwäbische Kollege und U21Cheftrainer eine EM vor der Brust hat und da hat der eigentlich die Priorität, die Spieler zuerst auszusuchen , die er für diese U21 benötigt. Aber Herr Adrion kann sich scheinbar nicht durchsetzen und somit darf er sich nicht wundern,wenn heute einige seiner Herren wohl nicht on the Top motiviert waren ,zumindest nicht in der 1.Halbzeit.Der DFB muß letztlich sich selber klar werden darüber, wann man welche Prioritäten setzt und wie man sich unnötiger Kritik aussetzt bei Fans und vielleicht auch der Journalie.
     
  14. PrinzHF

    PrinzHF

    Ort:
    HH
    Kartenverkäufe:
    +1
    Über eine fehlende Motivation sollte sich Herr Adrion in jedem fall wundern dürfen. :)
     
  15. Das hat nichts mit Löw-Bashing zu tun. Die Länderspielreise in die USA muss man sportpolitisch und im Sinne der Sponsoren des DFB sehen.
    Es bleibt dabei, dass einer der größten Sportverbände der Welt den Anspruch haben muss, mit der bestmöglichen Mannschaft bei Turnieren aufzulaufen.
    Der Verzicht auf Draxler zB ist dabei überflüssig, da selbst für den Spieler im Falle des Erfolges sein Marktwert ansteigt.
    Trainer Adrion gehörte schon zu Sammers Zeiten zur bedrohten Art und wurde immer von Löw gestützt. Seine gestrige Aufstellung mit Mlapa und Lasogga war schon überraschend.
    Die Truppe hat im Vorfeld der EM vom Titel geredet. Mannschaft, der Verband und das Trainerteam müssen sich an ihren Aussagen messen lassen.
     
  16. Und nun mal zu den wirklich wichtigen Dingen bezüglich unserer NM.

    Na dann auf zum Titel :D
     
  17. Gleich geht's los. Was die Spanier für ne Mannschaft auf's Feld schicken, ist einfach nur Wahnsinn.
     
  18. sud7even

    sud7even

    Ort:
    Bremerhaven
    Kartenverkäufe:
    +5
    Wird hoffentlich ein tolles Spiel :bier:
     
  19. Simos

    Simos

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    0:1 in der 86. Minute :wand:
     
  20. Rüdiger und Leno :lol::lol::lol::lol: