Transferfazit 2010

Dieses Thema im Forum "Vorbereitung auf die Saison 2010 / 2011" wurde erstellt von SG-Wolle, 21. August 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Euer aktuelles Transferfazit

  1. Sehr gut

    20,7%
  2. Gut

    46,4%
  3. Zufriedenstellend

    19,1%
  4. Mittelmäßig

    7,3%
  5. Enttäuschend, mäßig

    4,7%
  6. Schlimm. Katastrophal

    1,9%
  1. Der Eindruck hat sich mir allerdings auch aufgedrängt. Versteht mich nicht falsch, nach dem Silvestre-Transfer bin ich auch recht zuversichtlich und habe mal für "zufriedenstellend" gestimmt. Aber wie man glauben kann, dass Boenisch und Pasanen für die LV-Position ausreichen, erschließt sich mir auch nicht. Kann ja sein, dass aus SB wirklich nochmal ein brauchbarer LV wird (hat für mich so ungefähr das Talent eines Christian Schulz), die Aktion gegen Kölle, wo er schön die Flanke unterläuft, lässt mich allerdings das Gegenteil glauben.
     
  2. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Das ist richtig, aber auf unvorhersehbare Ereignisse sollte man schon reagieren dürfen. Zum Beispiel letzte Saison, wo sich Boenisch und Pasanen gleichzeitig verletzten und Boenisch sogar die gesamte Rückrunde ausfiel. Da musste Ersatz geholt werden, obwohl vor der Saison prinzipiell 2 AV gereicht hätten.
     
  3. Stimmt absolut.
     
  4. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +2
    Sehr gut

    Wir haben Özil zu einem guten Preis verkauft und sind Carlos Alberto endgültig los geworden.


    Bei Silvestre habe ich die Fantasie, dass er unsere Defensive deutlich stabilisieren kann und in Arnautovic setze ich in der Offensive große Erwartungen.

    Dazu noch "Wundertüte" Wesley.

    (Wündertüte nur deshalb, weil ich ihn noch nie spielen gesehen habe)
     
  5. Also ich bin wirklich zufrieden.

    Man hat in Özil einen Stammspieler abgegeben.
    Dazu ist das Thema Alberto vom Tisch.
    Dann wurde Niemeyer verliehen, der kriegt Spielpraxis.
    Der Kader wurde deutlich ausgedünnt.
    Mit Rosi und Juri gehen vielleicht noch zwei Ergänzungsspieler.

    Dafür hat man mit Arnautovic, Wesley und Silvestre drei Leute mit Potential für die Erste Elf geholt. Dann zähle ich mal Wagner noch zu den neuen und Krooß und Schuindler zwei Ergänzungen.

    Ich bin damit total zufrieden und freue mich auf die Saison...

    :beer::svw_schal::applaus:
     
  6. michus

    michus

    Ort:
    Dresden
    Kartenverkäufe:
    +4
    im Großen und Ganzen bin ich zufrieden.
    Dass Özil gehen würde, hat sich ja schon lange vorher abgezeichnet und dieser Weggang ist verschmerzbar. Spielt nächste Saison dann eh für Wolfsburg ;) Der Preis für ihn war ok, wenn man bedenkt, dass er eben nur noch dieses eine Jahr Vertrag gehabt hätte und mit Sicherheit nicht verlängert hätte.
    Dass Niemeyer verliehen wurde, finde ich ein wenig schade, aber da wir ja jetzt anscheinend wieder hauptsächlich mit Raute spielen, hätte er kaum eine Chance auf Einsatzzeiten bekommen. Von daher vernünftig.
    Mit Wesley hat man einen Spieler geholt, der sehr flexibel ist, was gerade zur aktuellen Situation, wo man anscheinend ein wenig zwischen Raute und Doppel-6 wankt, Gold wert ist. Dieser Spieler wird, wenn er das hält was er verspricht eine sehr große Bereicherung für Werder sein und noch weiter dazu beitragen, dass wir in der Offensive noch schwerer ausrechenbar sind. Zudem scheint er charakterlich wirklich ein Supertyp zu sein.
    Und auch die Verpflichtung von Arnautovic belebt unser Offensivspiel und bringt uns einige Möglichkeiten mehr. Außerdem haut er sich voll rein und geht verloren gegangenen Bällen wenn nötig, sogar bis weit in die eigene Hälfte hinterher. Er bringt zudem alle Tugenden mit, die einen starken Stürmer auszeichen. Ich denke, dass er sich auf lange Sicht als Nebenmann von Pizza etablieren wird. Bis er uns verlässt.
    Mit Kroos hat man ein Talent für die Offensive geholt. Ich denke, dass wir ihn in der ersten Mannschaft noch nicht so oft zu Gesicht bekommen werden, hoffe aber, dass er bei einem Weggang von Jensen, der hoffentlich bald ansteht, diese Lücke dann schließen kann.
    Mit Silvestre hat man nun hoffentlich die Baustelle auf der LV-Position behoben. Zudem ist er ein sehr erfahrener Mann, von dem sich Boenisch einiges abgucken kann, vor allem in Sachen Stelltungsspiel und "Ruhe am Ball", sodass er sich nun vielleicht doch wieder ein Stück weiterentwickeln kann, um in 1-2 Jahren dann noch einmal ernsthaft die Stammposition bekleiden zu können.
    Rosenberg wird ja heute wahrscheinlich abgegeben, was zwar auch ein wenig schade ist, da er hier schon Sympathieträger war, aber für ihn ist einfach kein Platz mehr. Eine ordentliche Ablöse sollte allerdings dennoch drin sein, da er seine Qualitäten ja doch nachgewiesen hat.
    Dass Vranjes wohl bleibt, ist sehr ärgerlich, da es für diesen Spieler absolut keine Verwendung mehr gibt. Auch Huseijnovic hätte man irgendwie abgeben sollen, da er uns auch kein Stück weiterbringt. Talentierte Offensivspieler haben wir auch in der U23 genug.

    Insgesamt schätze ich unseren Kader besser ein als vorige Saison. Die Transfers, die getätigt wurden, waren alle dringend notwendig. Bleibt nur noch zu hoffen, dass sie auf längere Sicht auch die Erwartungen erfüllen, wobei wir beim letzten Kritikpunkt wären: Es wäre natürlich schön gewesen, den Kader eher beisammen zu haben. Aber gut, das ist ja aus wirtschaftlichen Gründen nun einmal nicht möglich gewesen.
     
  7. Hat man von CA jetzt nicht ein paar Transferrechte:confused::confused:
     
  8. ja, die sind aber so wertvoll wien backstein
     
  9. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Herholen und dem Magath andrehen. :D
     
  10. Mal sehen, ob wir Rosi und Juri heute noch loswerden. Wenn ja, war's ne sehr, sehr gute Transferphase. Wir haben ordentlich ausgemistet (CA, Harnik, Niemeyer, Oehrl), sind Özil für gutes Geld losgeworden und haben uns mit Arnautovic, Wesley und Silvestre gut verstärkt. Dazu kommt mit Kroos noch ein Mann für die Zukunft. Ich denke, damit hat Werder so ziemlich das Optimum aus der Transferperiode gemacht. Gerade, wenn man sich die Konkurrenz so anschaut.
     
  11. Stimmt zwar, aber hier soll doch eine Bewertung der Transferzeit abgegeben werden, oder seh ich das falsch...?
    Und da spielen Abgänge absolut mit rein. Özil führt hier doch auch jeder an...
     
  12. GUT

    Ich hätte gerne noch einen richtigen Özil-Ersatz gesehen, weil Hunt oder Marin das für mich nicht sind und wir gerade mal vor 12 Monaten auch Diego verloren haben. Aber Werder hat dennoch mit Bedacht eingekauft und wenn alle 3 Haupt-Verpflichtungen einschlagen, haben wir einen netten Kader. Zumal ein Wesley für mich keine Wundertüte ist, sondern noch eher einschlägt als der Astronaut.

    Ob die Breite reicht, muss sich dann zeigen. Spieler wie Boenisch, Borowski, Wagner tun mir in der Anfangfself etwas weh, zumindest auf CL-Niveau. Da hoffe ich z.B. eher auf einen endlich wieder fitten Jensen.

    Naldo fehlt trotz Silvestre an allen Ecken und Enden, leider gerade in der Phase, wo sich jetzt Topspiel an Topspiel reiht.

    Es heisst abwarten. Ein gewisses Fragezeichen bleibt, wie wohl bei jedem Klub am Anfang.
     
  13. Werdiknight

    Werdiknight Guest

  14. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
  15. Ja weils bei den Abwehrspielern nun mal nicht so viele Neue gab. Metze und Kjaer haben ja nix mit Arnautovic zu tun. Die wollten ja keine Mannschaft mit 11 Stürmern aufstellen.
     
  16. Hab ich das irgendwo geschrieben? :confused:
     
  17. Deine abwärtige Aussage, dass Metze und Kjaer drin sind, ergibt doch keinen Sinn, weil sie sogut wie die einzigen Innenverteidiger sind, die neu in die Liga gewechselt sind. Wer sollte also da sonst stehen ? Das wollte ich damit ausdrücken.
     
  18. Nach DER WM auf jeden Fall Arne Friedrich, welcher bei der Bild nur auf der Bank sitzt.