Tipps gegen einen nervösen Magen & Blase fürs Finale

Dieses Thema im Forum "Schachtar Donezk - Werder Bremen" wurde erstellt von Wasserträger81, 19. Mai 2009.

Diese Seite empfehlen

  1. Das wollten alle genau wissen:lol::lol:
     
  2. Dooley

    Dooley

    Ort:
    NULL
    werd erst ma zu unserem dorfclub fussi gucken gehen, dann is acht, und dann platzt der brustkorb vor herzklopfen
     
  3. Mein Plan:

    - Bier kaltstellen
    - danach erstmal ein, zwei Stündchen pennen
    - anschließend Küche und Bad auf Vordermann bringen
    - schnell noch was futtern
    - auf meine Gäste warten
    - währenddessen schonmal das ein oder andere Bierchen trinken
    - PANIK!
     
  4. SAUFEN :beer::beer:

    und zwar bis zum stillstand der Augen
     
  5. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +91
    du kannst jetzt noch schlafen:confused:
     
  6. jarleene

    jarleene Guest

    kurz mal selbst ne bratpfanne vorn kopp hauen dann klappt das.
     
  7. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Ich werde gleich früh Speisen :D

    Kurz vor einem wichtigen Spiel ist das immer etwas schwierig. Und mit meiner Blasenschwäche an solchen Ereignissen habe ich mich auch schon abgefunden.

    Beim Meisterspiel am 08.05.2004, bin ich in der zweiten Halbzeit 9 mal zur Toilette gerannt...
     
  8. ich krieg das verdammte Bild nicht mehr aus meinem Kopf :lol:
     
  9. jarleene

    jarleene Guest

    Wie machen die mit der Konfirmandenblase das eigentlich beim PV ?

    So? http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=dl_07101
    Gibts die auch in Grün-Weiß? Ich stell mir das gerade vor...

    10000 Werderaner hocken an der Waterfront :D Man sollte mal versuchen son Ding mit ins Stadion zu nehmen...
     
  10. Also ich hab die letzten Spiele immer mit einem lieben Menschen geschaut, der zwar kein Bremen-Fan ist, aber mit den Grünen durchaus sympathisiert. Der kann auf mich dann immer beruhigend einreden. Etwa nach dem 0-1 im Rückspiel gegen den HSV: "Kein Problem, zwei Tore müsst ihr sowieso schießen, das klappt schon, prinzipiell gute Offensive,...." Nach dem 3-1 durch Baumann: "Das war's jetzt. Selbst wenn die Hamburger noch mal nachlegen...." Und das beste: Er hatte recht!

    Ansonsten: Auf jedes Brementor einen Kurzen. Und wenn sie keins schießen muss man es erzwingen und sich trotzdem einen Kurzen gönnen. Für Hartgesottene: Auch auf jede Zeitlupe und Wiederholung des Tores einen und bloß nicht vom Elfmeterschießen abschrecken lassen.....:beer:
     
  11. Neasy

    Neasy

    Ort:
    Lingen
    Ich trinke bei jedem Tor und zur Halbzeit einen Kurzen. Kombiniert mit ein paar Bierchen bin ich nach dem Spiel dann so angetüdelt, dann selbst eine Niederlage nicht mehr so weh tut (höchstens der Kopf am nächsten Tag).
     
  12. Richtige Taktik! Heute ist bei uns Maibock angekündigt. Da muss ich mich zurückhalten! Also nur ein Bier pro Halbzeit und je einen Kurzen auf die hoffentlich zahlreichen Tore der Grünen!:applaus:
     
  13. Exciter

    Exciter

    Ort:
    NULL
    Was ein wenig hilft ist sich wirklich einzureden das es sowieso nix wird. Mit den schlimmsten Erwartungen ran gehen, dann kann ja nichts passieren.

    Aber es hilft nur ein wenig.

    Wenn wir den Cup heute holen, werd ich beim DFB Finale viel entspannter sein. Sollten wir ihn nicht holen, dann noch umso nervöser :D
     
  14. Ich hab' letzte Nacht nur 5 Stunden gepennt, also ja. :D
     
  15. Hast nicht ganz unrecht. Das 0-1 im Uefa-Cup-Hinspiel gegen den HSV hab ich recht locker genommen, da wir das Pokalfinale schon sicher hatten. Auch von total unerwarteten Niederlagen gegen alle möglichen griechischen Vereine, von denen man kaum jemanden kennt, hab ich mich schnell erholt. Also: Auch wenn's heute nix wird (Gott bewahre) freuen wir uns auf's DFB-Pokalspiel und die kommende Saison mit Marin.... Es geht halt immer weiter --- weiter --- weiter ----
     
  16. :tnx:
     
  17. also ich machs heute wie immer, alleine schon wegen Aberglaube (deshalb auch heute mein schwarzes Pizarro-Trikot an, weil ich das bei den Spielen gegen HH und gegen St.Etienne auch getragen habe):

    in rund ner Stunde Grill an, dann bis 19:45h ordentlich Fleisch und bloss keinen Salat wegen Grundlage usw und danach langsam mimt Pils beginnen, was sich dann während des Spieles zu 3 Pils pro Halbzeit steigert. Ist exakt die Menge, mit der ich auch eine Halbezeit ohne pinkeln durchhalte (zumal aufm Klo ein Not-TV läuft)...und im Stadion hält man ja eine Halbzeit auch immer locker durch ;-)
     
  18. Dann pass mal auf dass das Tor nicht zwischen Wohnzimmer und Klo fällt. :D
     
  19. :lol: Wie abgedreht. Glaub ich erst, wenn ich's sehe! Mach mal ein Foto!
     
  20. naja, dass Ding ist halt, dass der da immer läuft! 32er Röhre mit Deckenhalterung. Ist am Lichtschalter dran, also wenn man ins Bad geht, geht er damit an und wenn man wieder rausgeht halt aus. Gewöhnt man sich seeeehr schnell dran. Normalerweise läuft da N24, ist nett morgens beim duschen usw, heute dann aber doch eher Sat1 ;)

    das mit dem Tor aufm Weg kann MIR ja nicht passieren, da ich eine Halbzeit locker durchstehen kann, ist eher ein Bonus für die Gäste ;):beer: