Thomas Schaaf (Technischer Direktor)

Dieses Thema im Forum "Mannschaft" wurde erstellt von Bremen, 15. Mai 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Soll Thomas Schaaf eine andere Position beim SVW übernehmen ?

  1. Ja

    66,0%
  2. Nein

    34,0%
  1. Nicht schlecht.... Ich hätte auch noch den Tipp das man mit einem vernünftigen Defensive leichter Spiele gewinnt
     
    Berliner69 gefällt das.
  2. Und Tore sind nicht eckig? Das Eckige muss also ins Runde? Oder sind Bälle flach - dann gründen wir die Flat-Ball-Society.

    Die Frage nach dem Verdienst und nach seinem Mehrwert ist ja - wenn man sich die üppigen Gesamtpersonalkosten des Jahres 2019 vor Augen führt - sehr berechtigt.

    Es soll doch niemand auf den Gedanken kommen, dass der gesamte Apparat völlig überdimensioniert und aufgebläht ist. Mich würde es nicht wundern, wenn vor dem Hintergrund auch die ein oder andere teuer bezahlte Mitgliedschaft gekündigt wird.
     
  3. Einmal kurz durchschnaufen. Dann geht das schon wieder :D
     
    mezzo19742 gefällt das.
  4. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Wenn du das alles so schlimm findest, dann sag mir doch bitte was ein Tätigkeitsfeld genau umfasst. Ich möchte mir wirklich ein Bild davon machen, welchen Anteil seine Arbeit an unserem sportlichen Abschneiden hat. Dazu zählt für mich auch die Verzahnung von Nachwuchsmannschaften, Scouting etc. pp..
    Eine klare Antwort auf die Frage, was der "Technische Direktor" bei Werder so macht ist mir noch immer nicht bewusst. Welchen Mehrwert bringt dies dem Klub? Für ein Appel und Ei wird auch ein TS nicht arbeiten.
     
  5. Warum sollte Oberfrankenwerderanerin und nicht der Verein Werder Bremen dir die Antwort geben? Nimm es mir bitte nicht übel aber ich sehe hier den Verein, als den Inforotationslieferant und an den solltest du dich wenden.
     
  6. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Habe ich die Oberfrankenwerderanerin gefragt? Nö!
     
  7. Hast recht. Mein Fehler. Aber der Verein, ist immer noch der erste Ansprechpartner.
     
  8. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Will es mal so sagen, da gab es mal als dieser Posten extra für TS geschaffen wurd, eine sehr rudimentäre Aufgabenbeschreibung. Da es seit seiner Ernennung in dieses Amt, aber nicht gerade sportlich besser wurde, ich nicht wirklich sehe, wo da mehr Nachwuchsspieler in die Bundesliga kommen, frage ich mich halt was er da wirklich macht. CL-Spiele gucken? Sich wundern warum Werder nicht sich nicht so spielt wie Real Madrid? Keine Ahnung.
    Halte den Posten für völlig überflüssig. Da sind Aufgaben beschrieben, die eigentlich der GF Sport machen sollte.
     
  9. Zumal man ja nach eigenem Bekunden alles auf den Prüfstand stellen will.
    Sollte man auch bei einem Personalaufwand von 71,9 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2018/2019.
    2017/2018 lag der Personalaufwand noch bei 58,3 Millionen Euro.
     
  10. Und das ist dein gutes Recht. Wenn man aber deine und die Worte anderer liest, dann könnte man auf den Gedanken kommen, Schaaf sei ein abgehalfterter Typ den Werder von der Straße geholt und ihm einen Frühstücksdirektorenposten gegeben hat damit er nach außen was mit seinem Leben anfangen kann. Ich halte das für entwürdigend und beleidigend seiner Person gegenüber. "Ich weiß nicht was er macht aber ich halte es für überflüssig" ist im übrigen aus dem ganz großen Stammtisch.
     
    SeeMA und holgerwehlage gefällt das.
  11. www.fr.de/sport/fussball/thomas-schaaf-wird-technischer-direktor-werder-10987887.amp.html
     
  12. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Das was in dem FR-Artikel zitiert wird, steht doch auf der Werderhomepage. Dies ist so nichtssagenden wie noch was. Werder selbst spricht auf der Homepage ja von einem extra geschaffenen Posten. Man habe auch lange über die eigentliche Funktionen sprechen müssen. Wonach klingt das wohl? Und wenn wir ehrlich sind, dann ist TS nicht gerade nachgefragt gewesen. Seine Engagements nach Werder sind sehr schnell beendet worden.

    Wenn ich mir also das durchlese, dann komme ich nach zwei Jahren zur der Erkenntnis: Außer Spesen nichts gewesen.
     
  13. Altersruhesitz und nichts anderes! Solange Wir uns sowas leisten können, muss es uns wirklich gut gehen! Bode und Baumann ist einer des guten zuviel!
     
  14. Was hätte denn passieren müssen, damit du zu einer anderen Erkenntnis kommst?
     
  15. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Sagen wir mal nachhaltige Erfolge in der Integration von Nachwuchsspielern mit entsprechenden Einsatzzeiten, wäre da so ein Beispiel. Stattdessen steht unser "größtes Sturmtalent" mit JoJo kurz vor dem Absprung.

    Die sportliche Ergebnisse lassen auch nicht gerade den Schluss zu als wenn er da was entscheiden voran gebracht hätte. Die Bundesligamannschaft hat jetzt noch über die Relegation die Möglichkeit gerade so noch die Liga zu halten, die U23 dümpelte bei Saisonabbruch irgendwo im Mittelfeld der Regionalliga, die U21 in der unteren Tabellenhälfte der Bremen-Liga, A-Jugend bewegt sich auf dem Niveau der Vorjahre, B-Jugend auch, wobei sind auch nur 3. in der Tabelle gewesen. Aber noch wichtiger, man sieht nicht viel, was in da in der Bundesliga mal spielen soll.
    Bleibt noch die Beobachtung des "europäischen Spitzenfussballs". Vielleicht sollte man mehr in die Gegner Beobachtung stecken, denn mit dem europäischen Spitzenfussball werden wir lange nichts am Hut haben.

    Ich sehe nicht, wo die Schaffung dieses Postens noch die Person Thomas Schaaf Werder Bremen weitergebracht hätten.
     
  16. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Jedoch nur unter Voraussetzung einer grün-weißen Vergangenheit :D
     
    floppko gefällt das.
  17. Innerhalb von zwei Jahren hätte Schaaf also die Nachwuchsarbeit so extrem verbessern sollen? Wie soll das denn funktionieren? Wenn ich das Aufgabenprofil richtig interpretiere, geht's ja eher darum, Strukturen im Nachwuchsbereich zu verbessern und den Übergang zu den Profis zu erleichtern. Das ist aber natürlich ein langfristiger Prozess.

    Interessant ist allerdings, wie du die Saison der Nachwuchsmannschaften bewertest. Die U23 ist fünfter geworden ("dümpelt irgendwo im Mittelfeld herum"), die U19 hat ihre Staffel gewonnen ("auf dem Niveau der Vorjahre" :lol:) und die U17 ist dritter geworden ("nur dritter"). Frisch direkt aus der U19 hochgekommen ist im Laufe der Saison Nick Woltemade ("man sieht nicht viel, was in der Bundesliga spielen könnte"). Wie oft schaust du dir denn eigentlich die U19 an, um das beurteilen zu können?

    Das alles wird vermutlich nicht viel mit dem Wirken von Schaaf zu tun haben, denn, wie gesagt, seine Aufgabe wird wohl eher ein langfristiger Prozess sein. Aber trotzdem lustig, wie du versuchst, selbst Erfolge wie die Nord-Meisterschaft der U19 klein zu schreiben, damit nur ja nichts positives auf Schaaf zurückfallen könnte. :D