TABELLE CL - Werder kann noch ins 1/8

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Panathinaikos Athen" wurde erstellt von TUDDI, 5. November 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Wie schließt Werder diese Champions League Saison ab?

  1. Man kommt doch noch ins Achtelfinale

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Werder erreicht noch Platz 3 und überwintert im UEFA-Cup

    1 Stimme(n)
    50,0%
  3. Wir werden Gruppenletzter und scheiden gänzlich aus dem Europapokal aus

    1 Stimme(n)
    50,0%
  1. :beer:
     
  2. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +2
    "Einfach" beide Spiele gewinnen, dann braucht keiner zu Rechnen und wir sind sicher weiter :applaus:
     
  3. auf zypern gewinnen???? wollt ihr bis dahin 11 neue spieler besorgen, die sich ihren arsch aufreißen und eier haben???
     
  4. OK, dann mal GAAAAANZ positiv gesehen.

    Zwei Szenarien:

    1. (Wahscheinlichkeit liegt bei ca. 25%). Werder kommt weiter als Gruppenzweiter und spielt im Achtelfinale gg. ManU, Barca, Real oder Chelsea.
    Man zeigt zwei gute Spieler, scheidet aber aus, weil man im Konzert der großen immer noch die 2. 3. 4. Geige spielt ODER (O-Ton TS) man muss noch immer was dazulernen -nach 5 Jahren CL wohlgemerkt!

    2. Werder siegt auf Zypern, aber nicht gegen Inter und wird Tabellen 3.
    (Wahrscheinlichkeit bei ca. 60%)
    Im Frühjahr kommt die lang ersehnte gute Form und man kommt mind. ins Halbfinale des UEFA-Cups. Am besten sagen wir mal: Finale gg. AC Mailand.
    Man macht insgesamt 8-9 erfolgreiche Spiele auf der internationalen Bühne + bessert gewaltig das CL-beschädigte Image von Werder auf.

    Mir wäre 2. Szenario viel viel lieber. Für die CL sind wir noch zu "grün" (schönes Wortspiel).

    Bei einem kompletten Auscheiden (verstehe nicht, wie man sowas als Fan bevorzugen kann!) braucht man sich nicht wieder international zu qualifizieren, da man ganz offensichtlich sowieso kein' Bock auf Europa hat...
     

  5. muhahaha, diesen zwecksoptimismus möchte ich auch mal haben, super :D

    nene, da wird es nix für uns zu holen geben, ganz sicher! die haben in dieser saison in jedem internationalem heimspiel (inkl. quali) 3 tore gemacht. das kommt doch nicht von irgendwo? also für mich sicherlich schwerer als das heimspiel gegen mailand
     
  6. Y!M-Dude

    Y!M-Dude

    Ort:
    NULL
    Noch ist alles Möglich! Aber ich kann es mir momentan sehr sehr schwer vorstellen. Mal sehen ob sich das Team noch mal aufrichten kann.
     
  7. Werderfan86

    Werderfan86

    Ort:
    Saarland
    Kartenverkäufe:
    +2

    Dazu brauchen wir keine 11 neuen. Es genügt, wenn es die tun, die wir bereits haben.
     
  8. Ich denke, eines ist klar:
    Da es im letzten Spiel sowohl für Fama, wie auch für Athen noch um alles geht, wird es dort kein Unentschieden geben. Eher nehmen die in der 89. Minute den Torwart raus und wechseln einen Stürmer ein.

    Best-case wäre auf jeden Fall ein Sieg gegen Fama und gleichzeitige Niederlage der Athener.
    Egal ob in Bestform oder nicht, wir sind auf schwache Mailänder im letzten Spiel angewiesen und das geht am besten mit mindermotivierten Italienern.
     
  9. magicmaxi

    magicmaxi

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +3
    Nein.
     
  10. kann den gedanken schon nachvollziehen. uefa-cup ist dann wieder nur eine zusätzliche belastung und vielleicht ist die zeit mal reif für einen umbruch bzw. absoluten einschnitt.

    nichtsdestotrotz hoffe ich aufs achtelfinale. sehe zwar noch nicht so ganz wie sie das schaffen wollen, zumal farmagusta gestern mal wieder seine heimstärke unter beweis gestellt hat - aber vielleicht zeigt werder ja zur abwechslung mal wieder ein tolles auswärtsspiel. die hoffnung stirbt zuletzt.
     
  11. Das stimmt nicht. Tuddi hatte behauptet, Werder müsse gegen Mailand unentschieden spielen. Die einfachere Möglichkeit ist aber, dass Werder gegen Mailand haushoch verlieren kann und trotzdem das Achtelfinale erreicht.
     
  12. Girana

    Girana

    Ort:
    NULL
    unser großen Vorteile sind:


    Famagusta wird nach den Siegen gegen Pana und dem 3:3 gegen Inter warscheinlich in den Köpfen etwas abheben und probieren gegen uns das Spiel zumachen (liegt uns einfach besser als gegen eine 10er Kette anzurennen)

    Inter wird am letzten Spieltag sicherer Gruppensieger sein und daher hat sozimlich "lustlos" antretten ;)


    und im 1/8 Finale gegen starke Gegner ist eh immer alles möglich ;)
     
  13. de heinz

    de heinz

    Ort:
    NULL
    ich frage mich wie hier immernoch soviele von einem sieg in famagusta ausgehen und das fast schon als normal hinstellen ? unterschätzt ihr die immernoch so sehr ? ich denke mal ein punkt da ist gut!

    sieg wäre schon super, aber in der aktuellen verfassung einfach schwierig! das famagusta spiel wird sicherlich schwieriger als das heimspiel gegen inter!!! famagusta schlug zuhause Rapid Wien 3:0, Panathinaikos Athen 3:1, olympiakos piräus 3:0 und holte gegen Inter ein 3:3!
     
  14. Selbst wenn wir gegen Famagusta gewinnen:
    WIR HABEN IM ACHTELFINALE NICHTS ZU SUCHEN! NOCH NICHT EINMAL IM UEFA-CUP! WAS WIR NACH 5 JAHREN CL DORT LEISTEN IST EIN OFFENBARUNGSEID UND WIR SOLLTEN MANNSCHAFTEN PLATZ MACHEN, DIE MIT DER ANGEMESENEN EINSTELLUNG UND EINSATZFREUDE AUFTRETEN!
    Ich schäme mich echt dafür und daran würde auch ein 8-1 in Bochum nichts ändern, weil es derzeit ebenso wertlos ist, wie das 5-2 gegen die Bayern oder das 5-1 gegen Hertha!!

    Und jetzt bitte endlich den Kotz-Smiley wieder einstellen!!!!
     
  15. Ist dieser dargestellte Optimismus nicht ein Einrden von Stärken, die wir nicht haben? Famagusta hat ne richtig tolle Truppe beisammen, da gewinnt man nicht mal eben so im Vorbeigehen. Wenn ich unsere Auswärtsbilanz der letzten Jahre, gepaart mit unserer tollen Einstellung momentan sehe springt auf Zypern wieder nichts raus!
     
  16. bis Famagusta sind noch 3 Wochen, kann sich viel ändern...
    ich fürcht aber, nur nicht in Bremen.
    Trotzdem, ein Sieg ist da mehr als drin.
    Und wenn nicht, können die Versager gleich dort bleiben...
    wäre auch kein Verlust :grinsen:
     
  17. Sehe ich nicht so, zumal ich Famagusta stärker einschätze, als Athen. Das wird ein Höllenspiel in einem Höllenstadion und man wird dort wohl seine internationalen Ambitionen vorerst begraben müssen, wenn nicht ein mittelschweres Wunder geschieht.

    Inzwischen wäre mir der vierte Platz in der Gruppe B gar nicht so unlieb, denn dann kann sich Werder voll und ganz auf die Bundesliga und die Jagd auf einen Uefa-Cup-Platz konzentrieren. Denn dies wäre angemessen, in der CL hat Werder zur Zeit nichts verloren.

    Das ist kein Pessimismus, denke ich, sondern Realismus. Trotzdem, in guten wie in schlechten Zeiten ... 100 % Werder!
     
  18. klar besteht noch ein fünkchen hoffnung. aber selbst mir als daueroptimisten fällt das derzeit schwer. ein sieg gegen famagusta sollte zwar möglich sein, allerdings sind deren heimergebnisse mehr als beachtlich (siege gegen rapid, olympiakos, panathinaikos, remis inter). und für einen sieg gegen inter müssen wir den heimvorteil schon richtig stark ausnutzen sowie einen guten tag erwischen sowie darauf hoffen, dass inter als bereits qualifiziert nicht mehr alles gibt.
     
  19. Stopt die Rechnerei, völliger unsinn !!!Werder ist Raus!!! das kann mann als Fackt bezeichnen.

    Wer hier denkt Werder gewinnt beide spiele der ist :stirn: oder glaubt noch immer das Werder duch die häufige teilnahme an der CL eine positive constans in den Spielen aufbauen könnte wie die Bauern.
     
  20. Christian72

    Christian72 Guest

    Das Spiel gegen Panathinaikos Athen sollte Werder so schnell wie möglich vergessen und sich auf die kommenden Spiele konzentrieren.
    Wenn das Achtelfinale in der CL erreicht würde, wäre es natürlich schön.
    Der dritte Platz in der Gruppe ist jedoch auch ein Ziel, denn im UEFA-Cup spielen nicht so starke Mannschaften wie in der CL.
    Auch wäre der Gewinn des UEFA-Cups ein reizvolles Ziel für Werder.
    Also wollen wir das beste hoffen.