Support beim Spiel gegen Twente

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Twente Enschede" wurde erstellt von benjamin13, 31. Oktober 2010.

Diese Seite empfehlen

  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    ist ok. da kommt auch was zu mir r[ber. aber nen wechselgesang will ich trotydem.
     
  2. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Auf jeden Fall ;)
     
  3. Wird gemacht! :D
    Bis dann!
     
  4. osnatraz

    osnatraz

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +15
    Gebt Gas! Wir sind heute in der West und werden uns nicht lumpen lassen :beer:
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    schnell nochmal ne bockwurst essen.
     
  6. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Naja... Wäre vielleicht besser, wenn ihr das nächste mal in der Ost seid....
     
  7. MOLA

    MOLA Guest

    Konnte das Spiel gestern leider nur vorm Fernseher in einer Sportsbar schauen, daher weiß ich natürlich nicht, wie der Ohne-Ultras-Support im Stadion klang.

    Im Fernsehen allerdings muss ich sagen war es richtig gut. Schöne Wechselgesänge, auch irgendwie an das Spielgeschehen angepasste Anfeuerungsrufe etc. :tnx:

    Das habt ihr wirklich gut gemacht, :tnx: dafür!
     
  8. Könnte der Boykott nicht auf alle Spiele ausgeweitet werden?
    Bis aufs Ergebnis ein richtig angenehmer Stadionbesuch ohne Dauer-Sing-Sang-Gestammel-und-Gemurmel. Der spielsituationsabhängige Support der Anwesenden war ganz ok, dafür das er völlig unkoordiniert von Einzelnen angefangen wurde.

    Mit frostigen Grüßen
    Peter
     
  9. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Wenn denn dann nicht nur 20 % der Ost das Maul aufbekommen würden, könnte es wohl ein ziemlich perferkter Fussballsupport werden. Nur wenn die OK mit 80% Leuten gefüllt ist, die in Ruhe Fussball schauen wollen und ab und an mal Meckern, weil sie ja Freistöße und alles andere eh besser könnten, dann taugt das alles nichts.
     
  10. KolDiego

    KolDiego

    Ort:
    Hude
    Ich fand's richtig schlecht für ein so wichtiges Spiel. Der Wechselgesang war gewohnt gut (wäre noch besser mit den Ultras gewesen). "Werder Werder" war auch nicht lauter als sonst. Nur häufiger. "Steht auf wenn ihr Bremer seid" hat einmal ganz gut geklappt. Das klappt aber immer bei Europapokal-Spielen. Ansonsten war nicht viel. Zwischendurch einfach nur totenstille.
     
  11. Ich bin der Meinung das muss erstmal wieder wachsen. Die Leute sind schon zulange unter dem Einfluss der Galeereneinpeitscher. Gestern war es super angenehm mal wieder Situationsbedingten Support zu erleben, zugegebenermaßen steigerungswürdig aber wie schon gesagt, das wird wachsen wenn sich unsere Ultra-"Freunde" dazu durchringen könnten ihren Boykott auf alle Spiele auszuweiten (schöner Vorschlag vom frostigen Peter)!

    Übrigens: Sogar alte Eastside-Boys kotzt der Kindergarten inzwischen an, habe gestern mit einem gesprochen....
     
  12. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Das sehe ich völlig unproblematisch. Das war früher normal, dass nicht 90 Minuten durchgedudelt wurde. Und vereinzelte Gesänge sind in der Regel mit viel mehr Power behaftet. Allerdings müssen dann auch mehr Leute mitziehen. Mir stehen gerade in der "Fankurve" zu viele Leute, die ihr Maul nur zum Mosern aufmachen. Das ist nicht der Sinn eines Fanblocks.
     
  13. Ich denke auch das kann wachsen mit der Stimmung. Wenn es sportlich so läuft wie jetzt, wird man immer viele Moserer und Nörgler haben. Das war früher nicht anders. Das mit den Nörglern könnte die Mannschaft abstellen. ;-)

    Leider werden wir beim nächsten Heimspiel wieder mit Voodoo-Gemurmel drangsaliert und müssen bei Rückstand "Deutscher Meister SVW" ertragen....

    Frostige Grüße
    Peter
     
  14. s3ek-Oldb.

    s3ek-Oldb.

    Kartenverkäufe:
    +4
    :wall:
    Unfassbar dein Kommentar! Mir sind die (Dauer-)Gesänge unserer Jungs lieber, als das ihr dahergelaufenen mit euren spielsituationsabhängigenen Gemurmel kommt und nach nem Rückstand stillschweigt!
    Wenn dann mal ne Chance für Werder entsteht kommt 3-4 mal "Werder-Werder" und das war´s....

    Sehr geile Atmosphäre... wir werden beneidet werden! :wall:
     
  15. Wenn gelegentliches "Werder, Werder" und ein paar Gesänge wie "Steht auf...." oder den Wechselgesang und ansonsten über ganze Zeiträume Totenstille situationsbedingter Support sein soll, bzw. das sein soll was gestern angeblich so "toll" war, dann tut mir das schon verdammt leid und ist ein Armutzeugnis für Bremen.

    Wenns "früher" auch so gewesen sein soll, dann bestätigt das nur die Theorie das "früher" die Stimmung auch schon scheiße und höchstens zu ES-Zeiten akzeptabel war.
     
  16. Du tust mir wirklich auch wieder unglaublich leid, dass dich die einzigen die bei einem Rückstand die Motivation und Emotion besitzen sich den Arsch aufzureißen nerven (das muss einem mal bewusst werden).
     
  17. Hier wird´s doch eh keinen Konsens geben ... auf der einen Seite gibt´s die Ultras, die ihre Aufgabe in organisiertem, geordnetem Dauersupport sehen und auf der anderen Seite gibt es Leute, die das anödet und die es auch mal ein paar Minuten ohne ein Lied aushalten, um dann situationsbedingt aus sich rauszukommen.

    Ich gehöre zu letzteren und fand die Stimmung gestern schon ganz gut, auf jeden Fall schon deutlich besser als gegen Tottenham.
    Daß innerhalb dieser zwei Spiele ohne Ultras, die ja auch noch von Ligaspielen mit den Ultras unterbrochen sind, nicht gleich eine gleichlaute Geräuschkulisse erzeugt werden kann, das ist soch ganz klar. Trotzdem finde ich die Stimmung viel angenehmer, freier und nicht so ferngesteuert.

    Also meinetwegen darf Werder gern auch die BL-Preise anziehen, wenn das zum Komplettboykott der Ultras führt. :p
     
  18. Ich hab nicht gesagt, dass die Stimmung gestern "toll" war. Ich finde lediglich den Boykott der "Feier-mich-selbst-egal-was-auf-dem-Spielfeld-los-ist-Fraktion" toll. Der könnte meintwegen anhalten.

    @hb2108: Vielen dank für Deine Beileidsbekundung. Aber mit Arsch aufreissen für Werder hat das ganze für mich nichts zu tun. M.E. Selbstbeweihräucherung. Dem Heini auf dem Zaun scheint das Spiel ziemlich egal zu sein und denen die sich hinter 90 Minuten Fahnen schwenken und Dauerjohlen verstecken kann es auch kaum um das Fußballspiel gehen. Davon sieht man in dem Block ja nicht sehr viel.
     
  19. s3ek-Oldb.

    s3ek-Oldb.

    Kartenverkäufe:
    +4

    Ihr seid so zwei Helden...
    Aber ich gebs auf und Stelle mich auf die Seite der Ultras! Lieber Dauergesang als Stimmung von Leuten wie euch!!!
     
  20. Ist doch auch ok. Ich kann mit Deiner Einstellung leben. Aber auf einen Nenner kommen wir nicht.