Suarez - Held oder Betrüger

Dieses Thema im Forum "Fußball Weltmeisterschaft 2010" wurde erstellt von Bloody Nine, 3. Juli 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Suarez - Held oder Betrüger?

  1. Held

    141 Stimme(n)
    67,5%
  2. Betrüger

    68 Stimme(n)
    32,5%
  1. Ich habe nirgendwo einem irregulären Tor zugejubelt, oder angedeutet dies zu tun. Es hat nur einfach nichts mit der Bewertung von Suarez Aktion zu tun.

    Und warum schreibst du nicht einfach gleich wie du es gemeint hast?
     
  2. allerdings, der vergleich hinkt gewaltig aber 1 speil für suarez ist mir trotzdem zu wenig
     
  3. Warum fühlst du dich dann angesprochen?

    Steht doch da.
     
  4. Wenn du dich auf Worte beziehst die ich zuvor benutze, fühle ich mich angesprochen. ;)

    Nunja, "Schade dass du nicht kapierst worum es geht" konnte ich keine große Information entnehmen, ausser der, das du es offensichtlich anders gemeint hast. Jetzt steht es wahrhaftig da und alles ist klar :D
     
  5. Hatte es anfangs nicht auf dich bezogen, was hoffentlich klar geworden ist ;)

    Okay, das war auch nicht sehr nett formuliert, sorry. :D :beer:
     
  6. OK, die Situation war wohl eine andere. :p
     
  7. Findste? Handspiel ist nicht gleich Handspiel. Und alle Hoffnungen Ghanas mal aussen vor. Per Hand einen Treffer zu markieren, bzw. einen zu verhindern ist etwas anderes als wenn der Ball von Messi nicht kontrolliert werden kann und dann Müller an den angelegten Arm springt. Bei Messi war direkt in dieser Situation auch die Hand am Ball!:wall:
     
  8. Mordin

    Mordin

    Kartenverkäufe:
    +12
    Müller wurde aber ja nicht wegen dem Handspiel gesperrt. Er hat sich ja vorher schonmal eine Gelbe Karte abgeholt. Die Summe macht es hier, zwei Gelbe Karten.
    Ganz nebenbei. Der Ball ist Müller nicht an die Hand gesprungen. Es gab eine Einstellung von der Gegenseite die belegt, dass Müllers Arm gezuckt hat. Handspiel finde ich oft etwas schwammig. Das war aber eindeutig Gelb.
    Aber du sagst es ja selber. Handspiel ist nicht gleich Handspiel...
     
  9. Ich denke mal Suarez konnte auch nur für ein Spiel gesperrt, da auch Harry Kewell nur ein Spiel gespielt wurde, für das gleiche Vergehen: Handspiel auf der Torlinie (auch gegen Ghana :D ).
    Für das Strafmaß ist und kann ja nicht entscheidend sein, was vorher passiert ist, sprich wie der Spielstand und die Spielminute ist, noch was nachher passiert, sprich ob der Elfer verwandelt wird oder nicht. Das hat nix mit dem Vergehen zutun.

    Man kann ja grundsätzlich über das Strafmaß bei der WM diskutieren, nur wenn man bedenkt, dass die FIFA, glaube ich, noch keinen nach einer roten Karte länger als ein Spiel gesperrt hat, dann doch auch Suarez nicht.

    Ich bin eigentlich auch für immer mindestens zwei Spiele Sperre bei berechtigten roten Karten, oder solchen, die man zumindest geben kann. Genauso finde ich sollte man Spieler nicht nach der zweiten gelben Karte ein Spiel aussetzen lassen, besonders wenn man sieht wofür teilweise gelben Karte gegeben werden; das passt dann wirklich nicht mit den Strafen bei roten Karten zusammen.
     
  10. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Ich verstehe nicht so ganz, warum man ihn hier als Betrüger bezeichnet...

    Er hat sich für seine Mannschaft geopfert. Suarez hat ein Tor durch Handspiel verhindert. Regelverstoß klar. Aber dieser Regelverstoß wurde mit einem Spiel Sperre bestraft. Konsequenz -> er darf heute nicht spielen.

    Wenn man ihn hier als Betrüger hinstellt, muss man auf diese Weise jedes Foulspiel bzw. jede Regelwidrigkeit als Betrug ahnden. Denn ein Handspiel ist ein Regelverstoß wie ein Foulspiel usw.
     
  11. y_man

    y_man

    Ort:
    Delmenhorst
    Kartenverkäufe:
    +10
    Ich würde ihn weder als Held noch als Betrüger bezeichnen. Jeder, der schon mal Fußball gespielt hat, hätte vermutlich in der Situation instinktiv genauso gehandelt. Was ich nicht in Ordnung finde, ist, wie er sich danach hat feiern lassen. Das Strafmaß finde ich so aber in Ordnung, wenn man das mit anderen Situationen während der WM wie beispielsweise das Handspiel von Kewell vergleicht, der auch nur ein Spiel Sperre bekommen hatte, auch wenn ihm das im Endeffekt nichts mehr gebracht hat.
     
  12. Heute hat er auf jeden Fall ganz deutlich im Spiel Uruguays gefehlt: Als Anspielpartner für Forlán. Gerechte Strafe sag ich mal! Hat sich sein Jubel in der Nachspielzeit ja gelohnt!:p
     
  13. lakitu

    lakitu

    Ort:
    NULL
    Wobei Uruguay auch ohne ihn recht gut gespielt hat und durchaus Chancen hatte... leider war der Gegner zu effizient, bzw. hatte Glück mit den jeweiligen Innenpfosten. :D
     
  14. In Holland war er quasi trotzdem dabei, zumindest in der Halbzeitpause als eine Werbung mit ihm im Ajaxoutfit lief. Hoffe, dass er gegen Spanien nochmal richtig loslegen kann.
     
  15. Irgendwie ein Held er hat die Mannschaft gerettet ; )