Stress in Hamburg

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV - Werder Bremen" wurde erstellt von werder-fanatic73, 18. April 2009.

Diese Seite empfehlen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matte_ohz

    matte_ohz

    Ort:
    Osterholz-Scharmbeck
    Kartenverkäufe:
    +3
    HSV-Fans werden nach Rangeleien am Hauptbahnhof festgenommen
    Quelle : www.Nonstopnews.de
     
  2. Aus unserem Bus sind Leute bespuckt worden, weil sie "Finale - ohooo" gesungen haben :stirn::rolleyes:

    Unterstes Niveau. Ansonsten war es echt entspannt!
     
  3. Ich war im Stadion beim Spiel HSV - Wob als Wolfsburger getarnt ... Wolfsburg hat sie 3:1 weggeschossen... und nix is passiert nach dem spiel zum parkplatz!

    Meine Freunde sind in ihren Wob trikots dort langgelaufen ... ich mit Wob Schal... mich hat nur ein Hamburger angemacht " Guck´t mal, noch einer mit den falschen Vereinsfarben!"

    Mehr nicht:D
     
  4. Ich bin gestern im Stadion nur beschimpft worden - war übrigens das dritte Mal in dieser Woche, also das Übliche halt...:rolleyes:
     
  5. getarnt mit dem falschen "W" :confused::confused::confused:

    irgendwas läuft da bei dir falsch

    für meine niemals endende loyalität diesem meinem verein gegenüber gab's gestern in stellingen noch n kühles blondes von den fatzkes spendiert...
    allerdings nicht so, wie ich es mag :o

    aber was soll's - gibt schlimmeres

    ICH bin in berlin wenn die luschen kotzen...
     
  6. :svw_applaus:
     
  7. Ein paar Minuten nach Abpfiff sind wir den normalen Weg zu den Shuttle-Bussen gegangen, als rechts von uns aus dem Gebüsch ein paar 2-Meter-Männer im schwarzen Dress gesprungen kamen.
    Das ganze dauerte keine Minuten, dann sind die auch schon weggerannt.
    Und die Bilanz:
    2 gebrochene Werder-Nasen, viele weitere Schläge ins Gesicht und ein sehr schmerzhafter Tritt in meine untere Region.


    Die Polizei war natürlich den ganzen Tag überall, nur nicht auf dem Weg zwischen Stadion und Bus-Shuttle. Da hätte man sich ja auch bewegen müssen. Sie STANDEN halt an den "wichtigsten" Punkten (Gästeeingang, Bus-Shuttle, Othmarschen, Harburg und im Zug), also an den Punkten, wo zu 99% eh nur Bremer sind.
     
  8. Habe in Hamburg auch schon schlechte Erfahrung machen müssen.Das
    ist aber schon einige Jahre her.Sind mal mit einer kleinen Werdergruppe
    quer durch den ganzen Volkspark gelaufen.Damals hatte Werder in
    Hamburg auch gewonnen.Das konnten einige Hohlkörper nicht vertragen
    das wir uns gefreut haben,das unser Verein gewonnen hat.Wir waren
    aber schneller und es ist uns nichts passiert.Fahre heute in zivil nach
    Hamburg und wenn ich am Stadion bin,ziehe ich meine Jacke aus und
    gehe als Grün-Weißer ins Stadion.Zurück genau das gleiche Spiel.So
    ist das leider.Traurig aber wahr.Da wo 2Mil. Menschen leben,gibt es
    leider auch viele Hohlbirnen.So,wie die sich im Stadion und umzu benehmen,
    so sind die auch in Ihrem Umfeld.
     
  9. gleiche situation bei mir letztes jahr im mai, aber die polizei interessierts halt net dass man da kilometer lang durch nen dunklen park laufen muss
     
  10. Moin
    Genau deswegen parke ich mein Auto auch immer direkt neben dem Stadion, damit ich nicht weit gehen muss und dort viel Polizei is.

    Aber trotzdem meinte ein frustrierter HSV-Fan (männlich, und um einiges größer als ich) mir mein Cap vom Kopf zu fegen und gegen meine Stirn zu schlagen.
    Bin bei weitem kein "Frauchen" was provozierend wirkt, aber das fand ich total daneben. Soll der sich mit gewaltbereiten Fans prügeln aber seine Hand nicht gegen eine Frau erheben.

    Der weitere Rückweg verlief dann aber problemlos und wir ham ordentlich gefeiert (wir wohnen ja in Hamburg *ggg*)

    Lg Bine
     
  11. BeeJay

    BeeJay

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +1
    schlägerein habe ich keine gesehen aber mussten uns einige sprüche und schimpfworte anhören...
    und das bitterste war der zerkratze wagen von meinem kumpel. haben da im waldstück hinter der südgeraden neben den polizisten geparkt :stirn:
     
  12. nouseforaname

    nouseforaname

    Ort:
    Waterkant
    Kartenverkäufe:
    +1
    Die Bullen verprügeln lieber Werderfans, weil sie in ein Gebüsch pinkeln.
    So ist es meinem Kumpel widerfahren. Der hat die halbe Nacht im Krankenhaus verbracht!! Unfassbar diese Schwachköpfe! Ich dachte die sind zu unserem Schutz da. Leztlich muss man sich vor diesen ******n aber mehr fürchten als vor den HSV-Fans!
     
  13. huhu subjektivität!!
    falls es so zutraf, echt scheisse gelaufen und kein bisschen verhältnismäßig.
    aber deine aussagen sind halt nen einzelfall. und ich glaub nun auh nicht, dass die einfach drauf losge"prügelt" haben, weil ihr da geschifft habt!!!
    tut mir leid für deinen kollegen, darf nicht passieren so was. aber verallgemeinerungen sind fehl am platz!!!!
     
  14. nouseforaname

    nouseforaname

    Ort:
    Waterkant
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das war jetzt natürlich bewusst etwas plakativ ausgedrückt. Tut mir leid, wenn ich dir da auf den Schlips getreten haben sollte.
    Es war tatsächlich nur ein Polizist. Mein Kumpel wurde von ihm aufgefordert, das (Urinieren) zu unterlassen, worauf er aber nicht reagiert hat. Das hat der Polizist wohl persönlich genommen und denn losgelegt.
    War dies Jahr aber schon der 2. Vorfall dieser Art in meinem Bekanntenkreis. Und wir sind alles andere als Krawallbrüder. Da geht die Objektivität schon mal ein wenig flöten, geb ich zu.
     
  15. Svennexx

    Svennexx

    Ort:
    NULL
    es gibt überall genügend toiletten...es ist ne unsitte überall hinzupinkeln
     
  16. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Stimmt schon, aber deswegen auf einen Menschen einzuprügeln?
     
  17. klasnic017

    klasnic017

    Kartenverkäufe:
    +8
    Wir waren auch da, allerdings habe ich nirgendswo Auseinandersetzungen gesehen. Waren mit PKW da. Auf dem Weg vom Parkplatz zum Stadion und zurück war alles ziemlich ruhig. Das lag aber denke ich vor allem daran, dass der Großteil der Leute Familien oder ältere Herrschaften gewesen sind (H.V sowie Bremer).
    Dennoch war es speziell auf dem Hinweg zum Stadion eine knisternde Atmosphäre, so ruhig hab ich es am Stadion selten erlebt...
     
  18. Timmey85

    Timmey85

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +22
    Gegen 18h war in HH auch echt beschissenes Wetter ... da hätte ich auch kein Bock gehabt mich in Gebüschen zu verstecken! :D

    Auf dem Rückweg durch den Volkspark hab ich eigentlich nur noch Bremer gesehen ... der Vorteil war halt auch, dass wir erst so gegen 24h ausm Stadion gegangen sind.
     
  19. man muss dann aber ja auch nicht unbedingt eine Zaunfahne mit dem Spruch Sch... H.V. in die Kurve das ist doch provokation pur.
    Das mal so am Rande.

    ich war auch da, sind im Buss zusammen mit hxx fans gefahren und es gab ausser normalen Schmähgesängen und Witzen keine Probleme.

    Es kommt immer auf dieLeute an. Idioten gibts Überall.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.