Stimmung im Stadion

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von opalo, 16. August 2008.

Diese Seite empfehlen

?

Brauchen wir ein neues speziell auf Werder zugeschnittenes Fankonzept?

  1. Ja!

    75,5%
  2. Nein!

    24,5%
  1. Und ihn daran aufhängen, oder wie?

    (OK, der war böse)
     
  2. Berliner69

    Berliner69 Guest

    Die sind auch deswegen abgestiegen.. Müssen wir jetzt alles kopieren was den HSV in die zweite Liga gebracht hat?
     
  3. Jagger

    Jagger

    Ort:
    NULL
    Um Gottes Willen nicht!

    Die Ergebnisse der kopierten Spielkultur reichen wahrlich...
     
  4. opalo

    opalo

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht...
    Kartenverkäufe:
    +221
    Moin, nachdem ich heute nach zwei Jahren endlich mal wieder im Stadion war, grabe ich diesen Thread mal wieder aus. Sicherlich auch mit etwas Off Topic...

    Die Einlasskontrollen haben für uns (Ost Steh, Einlasszeit 12 Uhr) super funktioniert. Es wurde sorgältig kontrolliert und ging dennoch schnell. In der Kurve habe ich mich, und das hat mich echt gefreut, direkt wieder wohl gefühlt, obwohl mehr als 1,5 Jahre Ausweichen und Abstand halten hinter mir liegen. Dass viele Leute auf einem Fleck direkt wieder okay für mich sind, hätte ich vorher nicht gedacht.

    In der ersten Halbzeit fand ich die Stimmung sehr gut (wir standen in Block 126), in der zweiten flachte sie etwas ab. Das lag sicherlich am Spiel, aber eventuell auch daran, dass in HZ 2 zumindest zum Teil Sachen angestimmt wurden, die (zumindest mir) nicht so bekannt oder nach zwei Jahren Stadion-Abstinenz nicht mehr bekannt waren.

    Negativ ist mir die Ausgabegeschwindigkeit an den Essens- und Getränkeständen aufgefallen, das geht deutlich besser. Super fand ich, dass die sanitären Anlagen während des Spiels gereinigt wurden und Seife, Desinfektionsmittel etc. reichlich vorhanden waren. Da hat Corona einen Fortschritt gebracht, den ich gerne dauerhaft hätte ;)
     
    karamia und Cyril Sneer gefällt das.
  5. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Gegen H?V war mehr Stimmung.
     
  6. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Und früher war mehr Lametta!
     
  7. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    B
    Bist du gegen H?V und heute im Stadion gewesen?
     
  8. WOMLSascha

    WOMLSascha

    Ort:
    50km zum SVW
    Kartenverkäufe:
    +6
    Ich war bei beiden Spiele dabei. Fand es heute insgesamt besser.
     
  9. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Gegen H?V war es emotionaler. Die 2. Halbzeit heute war enttäuschend, gerade am Ende. Da war früher mehr Lametta.
     
  10. opalo

    opalo

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht...
    Kartenverkäufe:
    +221
    Ich war gegen den HSV nicht im Stadion. Allerdings ist es für mich nicht überraschend, dass die Stimmung bei dem Spiel emotionaler war, weil das Fan-Verhältnis ja auch ein ganz anderes ist. Wir sind gestern bunt gemischt an der Weser entlang zum Stadion gelaufen und waren nach dem Spiel bunt gemischt am Taubenschlag. Alles total entspannt und so, wie es aus meiner Sicht sein soll. Gegen den HSV wäre das undenkbar. Da gibt es Aggressivität, die sich auch in der Stimmung niederschlägt.
    Dass die Stimmung gestern in der zweiten Halbzeit schlechter war als in der ersten habe ich genauso wahrgenommen wie Du. Allerdings hat das Spiel ja mMn über weite Strecken jetzt auch nicht dazu beigetragen, massive Begeisterungsstürme auszulösen.
     
    karamia gefällt das.
  11. opalo

    opalo

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht...
    Kartenverkäufe:
    +221
    Moin,

    ich grabe diesen Thread aus gegebenem Anlass wieder aus.

    Die Stimmung gestern im Stadion war über weite Strecken super, speziell zu Beginn des Spiels, nach der Führung und zum Schluss. Ich habe die Ultras als Stimmungsmacher, ohne die vermeintlich nicht viel geht, nicht vermisst. Es gab immer irgendeine Ecke, aus der etwas angestimmt und schnell übernommen wurde. Ich hatte das Gefühl, dass die Leute, die im Stadion waren, egal ob Steher oder Sitzer, so richtig motiviert waren und Bock hatten. Natürlich wurde die gute Stimmung begünstigt durch die Anordnung der Blöcke, die ehr leisen Heimfans und die engagierte Mannschaft auf dem Platz. Aber so oder so - das hat Lust auf mehr gemacht und ich freue mich auf die Saison :beer:

    P.S.: Lediglich die pauschalisierenden regelmäßigen Anti-Bullen-Gesänge fand ich daneben. Sowas muss nicht sein, auch wenn der Einsatz gestern kritikwürdig war.
     
    mezzo19742 und Simos gefällt das.
  12. gitta14

    gitta14

    Ort:
    Nähe LG
    Kartenverkäufe:
    +11
    Jetzt mein Statement
    Stimmung im Stadion war wirklich gut.
    Aber ich kann da nicht zustimmen was mein Vorredner meint
    Ich habe die Ultras stark vermisst. Ja es wurde versucht Stimmung zu machen und ja in Ansätzen war das auch laut und erkennbar. Aber es fehlte eindeutig die Struktur. Gesänge wurden einmal angestimmt und verstummten ruck zuck wieder . Es gab keinerlei Einstimmigkeit zwischen den Blöcken. Jeder hat sein Ding gejault aber nie alle zusammen das gleiche, meist auch noch Zeit versetzt. Die Sprechgesänge wie Hallo Oberrang .... etc gingen völlig daneben, da war nichts im Gleichgesang, sondern jeder wie er lustig war.
    Gut es war Wob , da waren die Heimfans halt kaum zu hören. Woanders hätte sich das richtig sch.... angehört
    Also nix gegen die Gesänge der Fans, aber ohne Ultras fehlt einfach das Zusammenspiel.
    Meine Meinung und ich weiß das jetzt wieder viele meckern werden.
    Mir fehlen die Ultras und ich fand es eine Riesen Sauerei was da abgegangen ist am BHF

    Auf das es nächste Woche Zuhause wieder richtig laut ist :schal:
     
  13. opalo

    opalo

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht...
    Kartenverkäufe:
    +221
    Ohne Ultras fehlte Struktur, klar, das stimmt. Es fehlten aber auch die Dauergesänge, mit denen häufig vieles andere abgewürgt wird. Und die habe ich nicht vermisst. Der Eindruck, wie es war, ist sicherlich abhängig vom Block. Wir waren in 33. Da war es mMn wirklich gut, und die Wechselgesänge haben meistens, nicht immer, auch geklappt.
     
    Gustav Jacobi, Quasikasn und mezzo19742 gefällt das.
  14. gitta14

    gitta14

    Ort:
    Nähe LG
    Kartenverkäufe:
    +11
    Was wird denn von den Ultras abgewürgt ? Hab da noch nie etwas brauchbares gehört , was nützt es wenn 10 Leute irgend etwas anstimmen und kein Mensch das hört . Ja manchmal ists auch mir etwas langatmig was so gesungen wird, aber im großen und ganzen gefällt mir das auf jeden Fall besser , weils zumindest gehört wird
    Kann natürlich sein , das man die Wechselgesänge im Stehbereich gut rübergebracht hat. Ich musste im 35 er sitzen( haben nicht genug Stehplätze bekommen) , da fiel halt auf das, die Gesänge überhaupt nicht einstimmig waren
     
  15. Dass die Ultras mal für echte Stimmung gesorgt hätten, habe ich noch nicht oft erlebt. Da ist meist nur Galeerengeluller angrsagt, das jede echte Emotion übertüncht. Plus das Pyrogedöns natürlich.
     
  16. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    Aber die Corona-Zeit hat gezeigt, dass die Ultras schon ihren Beitrag dazu geben.
     
  17. Nachdem die Ultras in Wolfsburg so sehr missverstanden wurden, könnten sie Samstag nach der Werder-Einlauf-Musik in der Minute bis zum Anstoß mit dem Singen der Nationalhymne mal so richtig die Wurst vom Teller ziehen. Aber ich befürchte totale Humorbefreitheit, die das verhindert.
     
  18. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Welche denn, die russische?
    Die deutsche ganz bestimmt nicht.:D
     
    mezzo19742 und Flutlicht82 gefällt das.
  19. opalo

    opalo

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht...
    Kartenverkäufe:
    +221
    Die Stimmung war richtig gut heute in Bochum, auch über weite Strecken, als das Spiel eher zähe Kost war. Der Block bietet sich allerdings auch echt an, da eng und hinten geschlossen. Es hat Spass gemacht und Lust auf mehr in Leverkusen in zwei Wochen.
     
    Bremen gefällt das.
  20. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +5
    Also hat sich - auch wenn der Support der VfL-Fans, soweit ich es mitbekommen habe, auch sehr gut gewesen ist - der Ruf vom "18. Heimspiel" bestätigt?