Spieltagsthread: Werder Bremen - VfL Wolfsburg

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg" wurde erstellt von Christian Günther, 19. April 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    54 Stimme(n)
    50,0%
  2. Niemand. Unentschieden!

    14 Stimme(n)
    13,0%
  3. Wolfsburg!

    40 Stimme(n)
    37,0%
  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ist das wirklich so - dann fallen ja auch keine Transfererlöse an:unfassbar:
     
  2. Ist das so? Das wäre dann wirklich ein Punkt, der für einen Neuanfang in der 2.Liga sprechen würde, trotz der negativen Auswirkungen (Mindereinnahmen).
    Edit: Große Transfererlöse sehe ich höchstens bei Arnautovic und Sokratis. Dem gegenüber stehen die sicher nicht ganz billigen Gehälter der Spieler, auf denen wir sitzenbleiben würden.
     
  3. Jetzt entspannt euch mal.
    Natürlich sind wir wohl momentan zusammen mit Fürth die schlechteste Mannschaft der Liga, allerdings haben wir auch noch fünf Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz und Augsburg.

    Und bei aller Sympathie und Respekt vor dem FCA, weil ich dort wohne, aber die fünf Punkte müssen sie auch erstmal noch einfahren.
     
  4. mr orange

    mr orange

    Ort:
    BO
    Kartenverkäufe:
    +28
    Heimsiege gegen Fürth und Stuttgart. ;) Für die beiden geht es um nichts mehr.Vielleicht auch noch ein Punktgewinn in Freiburg.
     
  5. Die spielen noch Zuhause gegen Fürth und Stuttgart.Gegen die Teams,für die es um nichts mehr geht wird Augsburg garantiert gewinnen.Sollte Hoffenheim nächste Woche Nürnberg schlagen sind wir auch nur noch 5 Punkte vor denen.Und dann spielen wir in der darauffolgenden Woche eben gegen Hoffenheim.Wir sind einfach nur grottenschlecht und solange wir nicht von diesem Trainer erlöst werden,werden wir keinen Sieg mehr einfahren in dieser Saison.Dann werden wir entweder 16 oder wenn es ganz schlimm kommt sogar noch 17.Eine mögliche Relegation wäre quasi schon der Abstieg.Kämpferisch begabte Truppen wie die von Lautern oder Köln werden uns ganz sicher schlagen.
     
  6. Der FCA spielt noch gegen Stuttgart (H), Freiburg (A), Bayern (A), Fürth (H). In München werden sie verlieren, gegen Fürth sollten sie gewinnen. In den anderen beiden Spielen ist 1 Punkt, evtl. auch ein Sieg drin. Augsburg wird irgendwas zwischen 3 und 9 Punkten noch holen.

    Düsseldorf spielt gegen Dortmund (H), Frankfurt (A), Nürnberg (H), Hannover (A). Dortmund sollte eine sichere Niedrlage sein, in Frankfurt ist man Außenseiter. Gegen den Club und 96 kann Fortuna was holen. Ich denke 2 - 5 Punkte sind für sie drin.

    Werders Restprogramm ist bekannt und nach Leistungen wie gestern eigentlich egal, weil man so in der BL gegen niemanden punktet. Selbst wenn wir jetzt alles verlieren KANN das zum Klassenerhalt reichen. Verlassen würde ich mich darauf nicht, sowohl Düsseldorf als auch Augsburg haben uns zumindest Kampfgeist und Willen voraus, die nötigen Punkte noch zu holen.
     
  7. mic12334

    mic12334

    Ort:
    NULL
    Also Arno als Egomanen zu beschreiben ist mehr als übertrieben wenn man sich die Anzahl seiner vorlagen diese Saison anschaut waren sicher 20 gefährliche flanken bzw pässe dabei.Gestern habe ich auch keinen Arno gesehen der immer aleine geht
     
  8. Toll Braunschweig steigt auf und wir ab....hatte mich schon auf ein Auswärtsspiel in Braunschweig gefreut =)
     
  9. Es sind doch ausnahmslos grandiose Weltklasse-Spieler, die nächsten Jahre werden es schon zeigen. In zwei Jahren gewinnen wir das Champions-League Finale gegen Bayern München 5:0 . Ganz Europa wird nach Bremen blicken und Werder in höchsten Maßen loben. Es wird fantastisch :applaus:
    Ich liebe Sarkasmus :D
    Nein mal im Ernst, Eichin wird sich schon was einfallen lassen. Was ich mir vorstellen könnte wäre wenn man den ein oder anderen Spieler einfach mal für eine Saison zu einem Kreisliga-Verein ausleiht. Könnte mir gut vorstellen das die Leistung dazu sogar mit Glück ausreicht um dort Fuss zu fassen.
    Oder großen WSV zum Winter.

    WERDER-SCHLUSS-VERKAUF
    -nimm zwei Spieler und den dritten gibts gratis dazu
    -zu jedem Spieler eine Packung Bruzzzler
    -zu jedem Spieler einen VW
    -oder sammel einfach Punkte mit dem Spielerkauf und löse sie gegen Prämien ein
    -oder beim Kauf einer Flasche gibts gratis eine zweite dazu

    ...wie du siehst gibts genug Geschäftsideen um die Spieler zu verkaufen!

    Und wenn das alles nicht funktioniert muss man wohl an die Weser zum Flohmarkt und die Spieler dort gegen Zauber-Murmeln eintauschen, viel mehr bekommt man wohl kaum.
     
  10. Gegen 21 Uhr standen eine Fantraube auf der Strasse vor dem Fan-Shop und hatte grade einen Tuareg mit HB-W - Kennzeichen umlagert. Als ich dann vom Parkplatz fuhr, standen die Fans immer noch und schienen auf die weiteren Spielerwagen zu warten. Weiss Jemand genaueres, was da noch ablief? Zu lesen war bisher nirgends etwas.
     
  11. krass

    krass

    Ort:
    NULL
    jetzt wird es eng zwar haben unsere konkurenten noch ein dickes restprogramm aber wenn wir so spielen wie gestern sind wir bei jedem gegner in der bundesliga leichte kost. in der mannschaft ist nix mehr kein selbstvertrauen, keine lust, jeder verlässt sich auf andere. ts sollte in ruhe gelassen werden der ist mit abstand der beste in bremen, es kann einem nur leid tun wer er sich quält. unsere spieler haben kein selbstvertrauen, jedoch sieht man im spiel keine leidenschaft, kein ergeiz, keine lust, keiner geht in die zweikämpfe, deswegen muss eichin nach der saison erstmal aufräumen, prödl, ekici, elia, gebre selassie, arno werden verkauft und eichin kann zeigen was er so im ärmel hat
     
  12. Ein_fan

    Ein_fan

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    Also mir tut TS keinen Meter leid. Er ist ein Trainer, der sein taktisches Konzept nicht umsetzen kann. So, dafür kann es verschiedene Gründe geben, aber in keinem Szenario wäre TS unschuldig. Außer eine dunkle Macht bezahlt die Spieler, um gegen TS zu spielen.
    Das gestern war mal wieder haarsträubend. Also vor allem rein taktisch, wenn dann natürlich obendrein auch nicht gekämpft wird, bekommt man sogar von Golfsburg so ne Klatsche. Aber die Spieler stehen ewigst von den Gegnern weg, im MF klafft eine riesige Lücke zur Abwehr, kaum Anbindung des Stürmers ans Spiel, wir verschieben nicht gut, kein Spieler der vernünftig das Spiel eröffnet, eine Mannschaftsaufstellung die nicht nachvollziehbar ist. Also mehr kann man eigentlich nicht falsch machen. Und dann muß man sich das auch noch von Loddar aufs Brot schmieren lassen :face: Beschämend!
    Eins weiß ich, die nächsten Wochen bleibt die Glotze aus. Das möchte ich mir nicht mehr länger antun. Vor allem, wenn ich dann Spiele von anderen Manschaften sehe, die ich eigentlich für schlechter halte, aber die einen um Welten besseren Mannschaftssport betreiben.
     
  13. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    das schlmme daran finde ich eigentlich, dass selbst er noch vor beginn der partie von einer anderen einstellung ausging und uns mit 2:0 sieg getippt hat. das er dann auch so klare worte findet nach abpiff ist da nur die logische konsequenz.
     
  14. Das was mich so wundert ist, dass es in der Hinrunde phasenweise gut geklappt hat. Die Spiele in Dortmund, die Niederlage in Hannover, der Heimsieg gegen Gladbach, starke Halbzeit in Schalke oder auch das Hinspiel in Wolfsburg haben gute Ansätze gezeigt und das Potential der Mannschaft war sichtbar.
    Es wurden auch schwächere Spiele, sicherlich auch mit Glück gewonnen.
    Ich fand die Hinrunde eigentlich ganz in Ordnung, aber was in der Rückrunde passiert ist kann ich mir einfach nicht erklären.

    Hat hoffentlich nichts mit der Verpflichtung von Eichin zu tun.
    Der ist im Moment die ärmste Sau, würde sicherlich einiges gerne ändern, aber ist neu hier im Verein und sicherlich noch gehemmt bei seinen Entscheidungen. Außerdem kann er niemals gegen die alten Werder-Seilschaften was ausrichten.
    Ihm fehlt auch der Mut T.Schaaf, der hier 14 Jahre gearbeitet hat zu entlassen.

    Irgenwie sehe ich schwarz, selbst wenn wir in der Liga bleiben, was soll die nächste Saison bringen. Ohne Geld, mit zum Teil lustlosen Kickern und Jugendspielern, die nicht gefördert werden und ihr Glück deshalb bei anderen Vereinen suchen.

    Deshalb muss ein Umdenken erfolgen, ein neuer Trainer mit klaren Konzept und Spielern, die sich mit dem Verein identifizieren.

    Wie es geht zeigen Mainz und Freiburg. Da ist der Star die Mannschaft !
     
  15. Ich sehe die Hinrunde noch ein bisschen positiver als du. Kann mich kaum an Spiele erinnern, in denen wir klar die schlechtere Mannschaft waren. Sogar beim 1:4 gegen Leverkusen und Frankfurt war das Ergebnis deutlicher als es der Spielverlauf aussagte. Nur in Augsburg haben wir hochverdient verloren.

    In den Spielen in Dortmund, in Hannover, in Schalke, in Fürth, gegen Stuttgart und Nürnberg hätten wir mit etwas Glück auch vollkommen verdient gewinnen können. Leider hatten wir dies nicht und haben somit aus diesen Spielen nur drei Punkte geholt.

    Auffällig ist nur, dass wir zum dritten Mal eine passable Hinrunde gespielt haben und anschließend in der Rückrunde völlig auseinanderfallen. Es wird in dieser Rückrunde genauso wie letzte Saison nur zwei Siege geben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das alles ein Zufall ist.
     
  16. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    Ich glaube mittlerweile das wir erst ganz unten ankommen müssen, damit es erst wieder bergauf geht. Wobei das Problem ist, was bedeutet ganz unten schon, 2. Liga, oder neuer Trainer oder alles neu gestalten oder oder oder.
    Erst wenn wir am Tiefpunkt angelangt sind, werden die Köpfe von allen Beteiligten reingewaschen sein bzw. die Struktur des Vereins hat sich dann sicher verändert und das ganze EL CL Gedöns ist komplett aus den Köpfen raus und dann kann sich was entwicklen und wieder frei aufgespielt werden. Weiteres Problem, dieser Prozess kann schon mal Jahre verschlingen oder wenn es gut geht ne Saison.
     
  17. Oh man, oh man, oh man! :crazy:
     
  18. Was ist nur in dieser Truppe los, Null Kampfgeist, keine Typen, lustlose und zum Teil absolut unfähige Fußballmillionäre.

    Das ist fatal: Die alten Seilschaften (Fischer, Lemke, usw.) verharren auf ihren Plätzen, Eichin traut sich nix, liefert bis jetzt auch nur Allgmeinplätze ab.

    Lasst uns hoffen, dass die anderen auch keine Punkte mehr holen, gegen wen soll Werder noch punkten?

    Also drinbleiben, aber dann total neu anfangen: Neue Führungspitze, neuer Trainer, neues Team!!!
     
  19. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Hoffentlich kommt es so !

    Jetzt muß der totale Umbruch her.

    Eichin ist auch zu schwach. Da müßten wir einen haben wie Schmadtke !

    :schal:
     
  20. Eichin sollte jetzt noch nicht bewertet werden, denn er ist erst ein paar Wochen im Amt. Nach der nächsten Saison kann man seine Leistung sicherlich beurteilen. Es wird spannend zu beobachten, ob es ihm gelingt, mit den "kleinen" finanziellen Möglichkeiten im Einklang mit den Trainervorstellungen die richtigen Leute zu holen, die gemeinsam wieder als Mannschaft auftreten. In der momentanen Situation kann er am Kader eh nichts ändern, den Einfluss auf das Team hat nur TS. Und ein Trainerwechsel 4 Spieltage vor Schluss würde auch nichts mehr bringen. Außerdem wollte ich mir auch nicht nach erst ein paar Tagen im Amt auf die Fahnen schreiben, TS rausgeschmissen zu haben!

    Die Verantwortng für die "Arbeitsverweigerung" des Teams trägt TS, nicht Eichin!

    Aber wie man sieht: Arbeitsverweigerung funktioniert ja unter TS! Vielleicht sollte ich mich auch mal bewerben und dazu noch son schickes Gehalt kassieren! Bei meinem Arbeitgeber klappt das nicht so ganz, da bekomme ich einfach nichts mehr, wenn ich kein Bock habe, son Mist aber auch....Bremen wäre der perfekte Arbeitgeber (komm ich heut net komm ich moije)!