Spieltagsthread: Werder Bremen - VfB Stuttgart

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - VfB Stuttgart" wurde erstellt von Christian Günther, 2. April 2011.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    70 Stimme(n)
    72,9%
  2. Niemand. Unentschieden!

    18 Stimme(n)
    18,8%
  3. Stuttgart!

    8 Stimme(n)
    8,3%
  1. maik01

    maik01

    Ort:
    OWL
    Leider wurde gestern ein Sieg in einem Heimspiel gegen einen direkten Mitkonkurrenten verpasst, das Werder dem Ziel Klassenerhalt schon ein ganzes Stück nähergebracht hätte.

    Das jetzt wieder ein Auswärtssieg geschafft wird, wie die letzten beiden Male, davon kann man nicht ausgehen.

    Einen Ausfall von Pizarro kann Werder halt nicht kompensieren. Was Arnautovic und Hunt abliefern ist einfach enttäuschend. Bargfrede hat auch gefehlt und Marin ist als Joker effektiver.
     
  2. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    Über die ganzen 90 min. gesehen fand ich die Leistung eigentlich gar nicht so schlecht. Wieder mal ne andere Formation die auf dem Plazt stand, wie soll sich da auch was einspielen ? Und dafür war es echt ok. Wir waren insgesamt deutlich besser als Stuttgart nur fehlt uns ein kreativer Mann im Zentrum. Mit dem Punkt können wir sicher besser leben als Stuttgart und die nächsten 3 Punkte gibs wieder auswärts. Irgendwann packen wirs zuhause auch wieder und irgendwann gibs auch nicht mehr so viele Verletzte und dann sehen wir bestimmt das "alte" Werder wieder. :svw_schal: :svw_schal: :svw_schal:
     
  3. Genau das meine ich mit den Aufstellungen von TS. Marin hat bereits mehrfach gezeigt, dass er nicht der Spieler ist, der ein Spiel lenken kann. Warum stellt ihn TS dennoch als Spielgestalter auf? Ich selbst halte sehr viel von MM. Er spielt technisch auf sehr hohem Niveau und hat mitunter gute Ideen. Nur spielt er auch häufig sehr eigensinnig und trennt sich sehr spät vom Ball. Freitag lieber mal wieder mit Trinks in der Startelf und Marin erst einmal auf die Bank.
     
  4. so ist es - uns wir sind nicht annähernd stärker als die Konkurrenten. Habe mir das Spiel heute zeitversetzt in Ruhe angesehen und feststellen müssen, dass die Qualität einiger Spieler technisch auf desaströsem Niveau ist...vor allem Wagner kann kaum einen Ball stoppen, da hilft ein kein Kämpferherz...Marin dribbelt ohne Plan ganz nett rum, aber auch das ist nicht erstligareif...die beiden gehören aktuell nicht in die Startelf...gut z. T. die Abwehrstabilität...Frings und Borowski gut...

    Eben hat Köln nach schwachem Spiel in der Nachspielzeit gewonnen, was zeigt, dass auch Glück zum Klassenerhalt notwendig sein wird. Nächste Woche in Frankfurt wird ein sehr entscheidendes Spiel sein.

    Drücken wir weiter die Daumen...:thumb:
     
  5. HEY YA!

    HEY YA!

    Ort:
    NULL
    Klasse Spiel gestern, nur leider haben die Chancen nicht ausgereicht um zu siegen. Leider!

    Kann mir jemand sagen, wie das Lied heißt, das gestern gespielt wurde, als Bremen das 1:1 geschossen hat?
     
  6. So, FFM unentschieden gegen WOB.
    Jetzt mus Bremen in Frankfurt siegen um, mal wieder, ein 6-Punkte Spiel zu gewinnen.
     
  7. Das alte Werder sehen wir erst wieder wenn in der neuen Saison die Lehren aus dieser gezogen wurden. Das heisst vor allem , im OM und AV nachrüsten. Sonst können wir die nächsten Jahre Platz 12 bis 15 als Saisonziel ausgeben. Ich glaube nicht dass dies das Ziel von Werder sein kann.
     
  8. Allgemein:
    Ich war mit meinem Sohn im Stadion, ihm hat es gut gefallen und ich würde sagen der grün-weisse Virus wurde eingepflanzt. Er war begeistert vom Spiel und hat 90 Minuten nur große Augen gehabt.

    (Waren Sonntag beim Spiel Hertha - Paderborn, gefragt was ihn da gefällt, Spiel scheisse, Fankurve klasse (war echt gut was die in 90 Minuten gemacht haben))

    Mit sieben :dance: das ist richtig. Support :svw_schal: war :) und hat uns gut gefallen. Sonne im Herzen, Zwiebeln im Bauch da kannst gut singen und Luft hast Du auch.

    Zum Spiel:
    Nun dafür das wir 60 Minuten mit 10 Mann gespielt haben war die Leistung o.k. sobald der Ball zum Avdic (lustiger Wikingername :eek: ) gekommen ist, war er beim Gegner. Den hätten die Stuttis nach 20 Minuten auch alleine laufen lassen können. Aus dem Spiel wenig heraus, Standards haben für Gefahr gesorgt, der Ulreich hat super pariert.

    Ein bischen nervig fand ich die vielen Pfiffe gegen den Schiedsrichter, himmel warum müssen selbst glasklare Entscheidungen negativ kommentiert werden, so Vereinsblind kann man doch nicht sein.

    Ansonsten schöne Partie und ein besseres 1:1 als was man sonst zu sehen bekommt, aber man hat gemerkt das Pizza gefehlt hat.

    Orakel:
    Ob es mit Arni statt Avdic besser gelaufen wäre? Ob Trinks nicht für Wesley hätte spielen sollen?

    Fazit:
    Bremen hat zwei Punkte verloren und Stuttgart hat einen Punkt gemacht.

    Meine Stadionbilanz seit 1982:
    51 Spiele, 38 Siege, 11 Unentschieden, 2 Niederlagen
    - ich komme wieder keine Frage -
     
  9. @ ElDiablo
    Man kann nie frueh genug mit den Stadionbesuchen beginnen :D

    Aber wieso sagst Du, dass wir mit 10 Mann gespielt haben? :confused:
     
  10. :DWeil ich Avdic als Totalausfall empfand. Das ging gar nicht, wir hatten zwar rechnerisch 11 Mann auf dem Feld, aber davon haben nur 10 gespielt. Wie oft ich die Luft angehalten habe bei jeden Ball der zur Nr. 9 ging. Sicherlich ist es mein Eindruck, aber ich hatte das gefühl das er 90 % Ballverlust hatte.

    Deshalb der Spruch mit nur 10 Mann gespielt :D
     
  11. Naja.
    Die Stürmer haben es auch momentan schwer.
    Es kommen selten Bälle nach vorne, die die sinnvoll verwerten können.
     
  12. Unterm Strich herrschte nach den 90 Min. vom Samstag bei mir persönlich eine recht nüchterne Enttäuschung. Insbesondere darüber, daß wir den Platz, den uns völlig biedere und harmlose Stuttgarter boten, nicht ansatzweise gefährlich nutzen konnten. Zudem - und das ist mittlerweile obligatorisch - reichte es dem Gegener mal wieder, aus der ersten Halbchance ein Tor zu erzielen. Das kann nicht sein.
    Wie fahrlässig und undurchdacht wir allein in der 2. HZ den Raum ungenutzt ließen, war schon fahrlässig. Völlig unsinnige Laufwege, Pässe, die entweder gar nicht kamen, oder zu spät.
    Wie sehr unsere Offensive an der Person Pizza hängt, wurde Samsatg wieder mehr als deutlich. Es fehlte die ordnende Hand, die überlegt geführten Angriffe. Was Marin, Wagner, Avdic und nachher Hunt und Arnautovic dort vorne veranstalten, war ein undurchdachtes Chaos, was allein auf den Faktor "Zufall" basierte. Herrje, MA wirkt auch nach knapp einer Saison wie ein totaler Fremdkörper in diesem Team. Seine Leistung war Samstag schlicht ein Witz. Marin ist in der zentralen Position in etwa so gut aufgehoben, wie in der IV und insgesamt ist seine "Entwicklung" höchst bedenklich. Ich kan nur hoffen, daß wir im offensiv-kreativen Bereich etwas für die kommende Saison unternehmen. Wir müssen es !
    Einzig Boro und der nimmermüde Apache Frings machten Am Sa wirklich Laune, der Rest versprühte eher uninspirierte Kreativ- und Bewegungsarmut.
    Wie bereits gegen BMG, so hätte man gegen den VFB ebenfalls 3 Punkte einsacken müssen! Dann wären wir wohl aus dem Gröbsten raus. So aber, machen wir die ganze Geschichte nur selbst unnötig spannend. ich hoffe, daß uns die 4 verschenkten Heimspielpunkte nicht noch weh tun werden.
     


  13. ...mein Reden
     
  14. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ärgerlich, dass es nicht für einen Sieg gereicht hat!

    Positiv: Direkter Konkurrent wurde auf Distanz gehalten
    Konkurrenten im Abstiegskampf haben verloren
    Seit 5 Spielen ungeschlagen
    Chancen wurde herausgespielt...

    Negativ: ....aber nicht genutzt!
    Wieder kein Sieg gegen einen direkten Konkurrenten
    Gegner nutzt einzige Chance zum Tor!:wall:

    Insgesamt muss man sagen, wichtig war es, speziell nach dem 0-1, dass wir nicht verloren haben. Sicher muss man einen direkten Konkurrenten schlagen, aber wenn man 3 Punkte VOR einem Konkurrenten steht, ist es erstmal wichtig, den Abstand nicht kleiner werden zu lassen und das ist mit dem Unentschieden gelungen!:tnx:
     
  15. Bilbo

    Bilbo

    Ort:
    Lüneburg
    Kartenverkäufe:
    +26
    ich fand es war oft genug SEHR gefährlich. Aber so sind die Eindrücke unterschiedlich.... Ich fand es fehlte nur die "kalte Schnauze" vor dem Tor. Und der Ulreich war einfach gut. Vergleich bar mit Bailly oder wieder der sich schreibt im Heimspiel zuvor.

    Mit der Leistung steigen wir NIE ab.
     
  16. Silent

    Silent Guest

    Einfach nur schade und traurig wie wir die Punkte verschenken.

    Diese 4 Punkte (BMG und VFB) könnten noch ganz ganz bitter werden :(
     
  17. werden sie nicht...
    MIT den vier Punkten wären wir zwar schon durch, dennoch glaub ich nicht das da noch was anbrennt.
     
  18. DR AKR

    DR AKR Guest

    Verschenkt wurden die Punkte in Hoffenheim, in Hannover, in Stuttgart, in Gelsenkirchen, in Köln und in Hamburg, weil man sich dort quasi wehrlos ergeben hat. Dort hat man den Gegnern die Punkte auf dem Silbertablett serviert.

    Diese Spiele sind es, die heute schon weh tun, weil sie uns erst in diese Lage gebracht haben, aus der wir jetzt mühsam wieder rauskommen müssen. Unsere Unsicherheit, unsere Angst, gerade gegen Mitkonkurrenten im Abstiegskampf zu verlieren, haben wir uns genau durch diese Spiele selbst zuzuschreiben.

    Die Spiele gegen Mönchengladbach und Stuttgart waren gut. In beiden Spielen waren wir die klar bessere Mannschaft und hätten gewinnen müssen. Die Mannschaft hat jeweils bis zum Schluss gekämpft. In diesen Spielen wurden die Punkte nicht verschenkt. Hier hatte man einfach ein wenig Pech bzw. Angst.

    Nach der eindeutigen Leistungssteigerung seit der vernichtenden Niederlage in Hamburg habe ich keine Abstiegsangst mehr. Die Mannschaft hat begriffen, worum es geht. Sie kämpft um jeden Ball und Meter. Sie nimmt jeden Gegner ernst. Deswegen werden wir sicher nicht absteigen - zumindest nicht in dieser Saison!

    :svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  19. Silent

    Silent Guest


    Hmm, damit hast du schon recht.......hoffe du hast Recht :tnx:
    Trotzdem ist es sehr ärgerlich das wir diese beiden Spiele nicht gewonnen habe :(
     
  20. *Eisbaer*

    *Eisbaer*

    Ort:
    Ein Traum in Flausch.
    Kartenverkäufe:
    +4
    Oder ganz wichtig, weil wir sie auf Distanz gehalten haben. Bleibt abzuwarten.