Spieltagsthread: Werder Bremen - TSG Hoffenheim

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - TSG Hoffenheim" wurde erstellt von Christian Günther, 12. Februar 2016.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    29 Stimme(n)
    60,4%
  2. Niemand. Unentschieden!

    8 Stimme(n)
    16,7%
  3. Hoffenheim!

    11 Stimme(n)
    22,9%
  1. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wie erwartet Unentschieden.
    Und nach dem Platzverweis, war es klar, dass es nichts mehr wird mit dem Sieg . Der Platzverweis war kontraproduktiv. Hoffenheim macht zu und wir können das Spiel nicht machen, weil wir nun mal keine Strategen haben.
    Die Auswechslung in der Halbzeit ging auch in die Hose. Das muss man Skripnik ankreiden.
    Aber es geht weiter.
    Und es wird noch lange so eng bleiben.
    Also alle mit ihren Weltuntergangsstimmungen sollten mal inne halten.:D
     
  2. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Es gibt ja einige die heute mit dem Punkt zufrieden sind. Die müssen dann ja umsomehr mit je einem Punkt aus den nächsten beiden Spielen zufrieden sein, da die nächsten Gegner vor uns stehen. Die Frage ist nur, wie wir dann die nötigen Punkte sammeln sollen.
     
  3. DR AKR

    DR AKR Guest

    Nicht mit dem einen Punkt, mit der Leistung. Auf der kann man aufbauen und auch gegen die kommenden Gegner bestehen. Was jeweils auch Pflicht ist. Leistung kontinuierlich steigern und die nötigen Punkte einfahren.
     
  4. Das 1:1 ist natürlich zu wenig. Und es ist enttäuschend, wie ideenlos wir gegen einen solch harmlosen Gegner agiert haben. Habe auch kaum Spieler bei uns gesehen, die den Ball wirklich haben wollten. Und die, die ihn dann hätten, wussten nichts damit anzufangen. Entweder hinten rum oder vorne festrennen. Und dennoch hatten wir einige Hochkarätige auf dem Kopf bzw. Fuß (Papy, Ujah), die den Sieg hätten bringen können. Echt Kacke...
     
  5. Norge

    Norge

    Ort:
    NULL
    Ich bin auch von dem Unentschieden enttäuscht. Aber, ich bin auch froh, dass es eben keine Niederlage gab und man somit den Abstand auf die direkten Abstiegsplätze gehalten, bzw. sogar auf ausgebaut wurde. Eine Niederlage wäre mMn eine Katastrophe gewesen. Und ich bin mir sicher, dass die Mannschaft das auch so gesehen hat. Deswegen wurde richtigerweise auch nicht das letzte Risiko gegangen. Trotzdem hätten sich alle einen Heimsieg gewünscht und es wird auch Zeit, dass dieser endlich eingefahren wird. :daumen:
     
  6. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    Wir steigen nicht ab.Schön ist das nicht aber wir steigen nicht ab.
     
  7. DR AKR

    DR AKR Guest

    Immer schön positiv bestärken. Ommhhh, Ommhhh :daumen: :D
     
  8. ...ich mache es mir heute mal ganz einfach...

    geht das Ding nicht an den Pfosten haben wir unseren 3er und alle sind froh.

    Wenn man aber immer wieder einen Spieler in den eigenen Reihen hat, welcher für einen Bock gut ist, wirds verdammt schwer.

    Hoffenheim heute schön und gut mit ein wenig neuem Schwung aber gegen diesen Gegner darf man heute kein Tor fangen und dann hätte mal ein Tor gereicht.

    Danke Santi für so einen bescheuerten Pass. Pizarro ist von 2 Gegenspielern umzingelt und wird von Dir angespielt. Dieses Gegentor hätte nie fallen dürfen?

    Ja ich weiss, wir gewinnen und verlieren zusammen aber solche Fehler werden intern natürlich knallhart angesprochen. Pizarro verliert letztendlich den Ball, klar aber er hätte nie angespielt werden dürfen!!!

    Fakt ist in Schalke 0:1,
    gegen die Hertha 0:1,
    in Leverkusen 0:1 und
    heute 0:1 Rückstand!

    Auf gehts Werder und Viktor, jetzt müssen dreckige Siege her! 1:0 in Ingolstadt, 1:0 zu Hause gegen Darmstadt und auch mal nen 1:0 zu Hause gegen Hannover!
     
  9. Bremervörde

    Bremervörde

    Ort:
    Bremervörde
    Kartenverkäufe:
    +2
    Stimmt, das finde ich auch unlogisch. Es sei denn man will es wirklich auf Platz 16 ankommen lassen, sehr gefährlich wie ich finde.

    3 Punkte dürften die jenigen dann wohl allerhöchstens noch gegen Hannover erwarten. das könnte eventuell schon für die Zementierung von Platz 16 reichen. Aber Hannover muss auch erstmal geschlagen werden.

    Wie definiert man denn "Leistung"?
    Meinst du damit Kampf oder Kondition? Leistung ist mir zu schwammig. Eine "Leistung", mit der wir überhaupt nicht zufrieden sein können, sind die andauernden Gegentore. Das ist für mich mangelnde Konzentration(sleistung). Das abzustellen würde viel mehr bringen, als in jedem Spiel 2 km mehr zu rennen, weil man den Ausgleich schießen muss.

    In der Rückrunde haben wir aus 4 Spielen jetzt schon wieder 10 Gegentore!

    Ein 0:0 wäre heute ein Ergebnis was ich mir noch schön reden könnte, weil wir zum ersten mal in dieser Saison (man kann das nicht oft genug sagen) zu Null gespielt hätten. Das wäre etwas, wo man drauf aufbauen könnte. So aber bleibt ein ziemlich frustiges 1:1, was man trotz Überzahl nur durch ein Eigentor wieder hinbiegen konnte. Mir fällt da nicht sehr viel ein, worauf man aufbauen kann.
     
  10. doctone

    doctone

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +15
    :tnx: ACK. WIr hatten heute wahnsinnig viel Pech im Abschluss, und ich fand die Abwehr kämpferisch einmal mehr recht gut. Allerdings wirkte die Mannschaft in der 2. HZ nach vorne sehr müde, besonders über rechts. Theo hat gerade leider eine schwächere Phase und Ötzi war total indisponiert, bin gespannt was aus dem noch wird. :(
    Papy wieder mal der Hammer... was für ein Transfer! :applaus:
     
  11. DR AKR

    DR AKR Guest

    @Bremervörde: In den 5 Spielen seit der Winterpause (inklusive Pokal), haben wir zusammen 11 Tore selbst erzielt. Im Vergleich dazu in der gesamten Hinrunde (ohne Pokal) ganze 17. Bis dato hatte man kaum einen Plan, wie man überhaupt in des Gegners Strafraum eindringen könnte. Auch wenn wir damit nachwievor Schwierigkeiten haben, gelingt es wenigstens mehrmals pro Spiel, so dass man inzwischen in jedem Spiel auch ein eigenes Tor erwarten kann.

    Die individuellen Fehler sind immer noch viel zu hoch, aber deutlich geringer als in der Vorrunde.

    Damals konnte man sich fast immer nur eine Halbzeit lang konzentrieren, heuer wesentlich länger, in Leverkusen war man fast durchweg wach.

    Der Begriff Leistung ist natürlich dehnbar. In obiger Aussage meinte ich insbesondere das, was die Mannschaft von den notwendigen Tugenden selbst auf den Rasen bringt, unabhängig von geschürten Erwartungen oder dem Tabellenplatz des Gegners.
     
  12. Die beiden und Feuer machen ???? Die können nicht mal nen Streichholz anzünden. Neue Trainer braucht die Stadt:unfassbar:
     
  13. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    glaub das auch langsam. wenn man davon ausgeht das der vfb einen gleichstarken kader hat wie wir( ich glaube nicht das der kader gross besser ist als unserer) dann m,üsste es doch möglich sein das wir mit nem trainer der weiss was er tut auch besser da stehen. glaub ich habs schonmal geschrieben aber wenn man immer betont das man spieler mit entwicklungspotenzial holt brauch man auch nen trainer der die entwickeln kann. sehe aber nicht das VS der jetzt ja schon nen bisschen da ist irgendeinen besser gemacht hätte.
     
  14. Meine Meinung ist, dass z.B. Grillitsch bereits Fortschritte gemacht hat.
    Bei Öztunali ist es bezüglich der Leistungen noch ein großes ab und auf.
    Der Bursche ist jedoch erst 19 Jahre alt. Gegen Hoffenheim war er leider ein Totalausfall (im nachhinein ist man immer schlauer), jedoch in Leverkusen war er top. Wer macht denn immer wieder Fehler? Es sind oft erfahrene Spieler.
    Gestern der Pass von Garcia nach Pizarro. Beide sahen dabei schlecht aus.
    Gerade durch Ballverluste in der Vorwärtsbewegung machen wir zu viele Fehler. Öfter von den erfahrenen Spielern! Dies ist auch eine Frage der Qualität, wo ein Trainer dies immer wieder ansprechen kann, ansonsten jedoch ziemlich allein gelassen wird. Im Übrigen finde ich, dass Grillitsch auf dier 10er-Position spielen muss. Leider wird er immer wieder auf die Außenbahn verbannt. In der Mitte hinter den Spitzen ist er der bessere Spieler gegenüber Pizarro.
     
  15. War schon ein wenig Panne mit dem nur einen Pünktchen! Aber ich ertippe mich leider verstärkt dabei, mich über die knappe Niederlage Hannovers zu froin und bin richtig froh über den Heimsieg der Kölner gegen Frankfurt. Auch werde ich Augsburg die bevorstehende Niederlage gegen diese üblen Überbayern von ganzem Herzen gönnen! Froi mich ebenfalls über Darm- und Ingolstadt! Was für einen bösen Carakter ich doch habe... Nur den Sieg der Gladbacher über diesen fragwürdigen H?V-Absteiger würde ich heute Nachmittag auch ohne die markante Tabellensituation Werders herbeisehnen.

    Nehme ich meine bösen Gedankengänge einmal an, so muss ich sagen, gegenüber letzter Woche ist die Situation für Werder nicht wirklich schlechter geworden. Muss ich mich jetzt dafür schämen? :crazy:
     
  16. ... total unclever war es dann aber "von Darmstadt" noch gegen Leverkusen zu verlieren.


    Und jetzt sollten wir erst recht mal gegen die "Zerstörerteams" aus Ingolstadt und Darmstadt punkten.
    Wie die Tore fallen ist mir dabei total egal (Kullertor durch den matschigen Strafraum, Abklatscher vom Gegner, linker Innenpfosten+rechter Innenpfosten+rein, Elfmetertor durch ...).

    Das Rezept zum Sieg:
    1. Konzentriert zur Sache gehen (und möglichst dabei den Ball spielen ohne den Gegner umzusensen)
    2. Auf´s Tor schießen, wenn der Platz da ist (wurde ja zumindest auch gegen Hoffenheim schon ein paar mal versucht)
    3. In den Strafraum eindringen, wenn es irgendwie geht und dann einlochen oder einen Elfer rausholen
    4. Mit Ecke oder Freistoß zum Treffer kommen ...

    Wir haben eigentlich die Spieler, um das zu schaffen (siehe DFB-Pokalspiele) nur muß die ganze Mannschaft über 90 Minuten+ Gas geben).

    Also auf geht´s und kämpfen !!!
     


  17. Nein. Schämen ist hier vollkommen unnötig. :schal:
     
  18. Danke, bin beruhigt! :wink:
     
  19. DR AKR

    DR AKR Guest

    @Ewiger Fan:

    Ja, ich finde auch, Grillitsch gehört auf die 10. Dort hat er zuletzt meistens überzeugt. :tnx:
     
  20. Welche andere Möglichkeit haben wir denn, alles auch noch immer zu hoffen, dass die anderen Mannschaften verlieren??
    Da wir selbst so selten gewinnen haben wir keine andere Wahl!!

    Und schon wieder nicht zu Null gespielt...das regt mich so sehr auf, genau wie der generelle Umstand, dass wir die vorhandenen Chancen nicht genutzt haben, wenn wir schon hinten nicht die Null halten können!