Spieltagsthread: WERDER BREMEN - SC Freiburg

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - SC Freiburg" wurde erstellt von Hanodo, 2. November 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Hä, gegen den biederen Tabellendritten Freiburg, der nix kann und nicht weiß wie sie dahin gekommen sind :denk:
    Ich bitte dich, die muss man Zuhause weghauen..:trommel:
     
    janstoike gefällt das.
  2. Bin mal auf die Analyse von @FatTony zum Spiel gespannt..:) haben uns wieder selber um den Lohn der Arbeit gebracht..;)
     
    Eisenfuss57 gefällt das.
  3. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +6
    Hätte die Ironie vielleicht kennzeichnen sollen...
     
  4. Genau wie die!
    Ein Sargent hat von der Verletztenmisere profitiert. Ansonsten wäre der sicher in der Form so gar nicht zum Zug gekommen.

    bezüglich Rashica:
    Ein 7 Mio€ Transfer weckt zwangsläufig Erwartungen. Diesen wird er gerecht. Hat aber auch ein bisschen gedauert.

    Goller...
    ja, weckt Phantasie. Aber in der Offensive sind wir gut aufgestellt. Bisher habe ich auch noch nicht viel gesehen.

    Schmid?
    Wer soll das sein?

    Bejimo.
    Ja für 3 Mio€ hätte man mehr erwarten dürfen. Aber es klappt nicht jeder Transfer.

    Aber man könnte auch an Transfers wie Pavlenka denken. No Names, aber mit guter Leistung. Hätte so niemand erwartet, auch wenn das nach dem Freiburg Spiel sich etwas doof liest.

    Oder Augustinsson.
    kannte man jetzt so auch nicht und er war „günstig“. Gleiches gilt für Delaney.

    Solche Spieler müssen wir verpflichten. Keinen Langkamp, Sahin, Lang oder Toprak.


    Ich schätze einfach mal, dass Sahin und Toprak so viel verdienen wie alle anderen genannten zum Kaufzeitpunkt zusammen.

    Und von solchen Transfers finde ich haben wir einfach diese Transferphase viel zu wenig gemacht. Am Ende war es nur noch ein abarbeiten von weiteren offenen Lücken auf Grund von Verletzungen, statt einer wirklichen Kaderplanung.

    Die Baustelle IV oder 6er war zB schon vor der Saison klar, ebenso wie das Thema Kruse Ersatz. Alles nichts Neues, aber als Lösung sehe ich jetzt nichts Zukunftsorientiertes.
     
  5. Uns fehlt einfach eine Kampfsau. So wie Diego damals oder Delaney. Maxi scheint nach der Vertragsverlaengerung sehr langsam. Luecke ist da schon besser, aber verletzt. Ein typ wie Petersen fehlt uns sowieso.
     
  6. Abgesehen von einer fehlenden Alternative für Augustinsson sehe ich unsere Abwehrspieler nicht so negativ. Das sind individuelle Fehler die uns Punkte kosten und nicht die fehlende Qualität der Spieler
    Und das Alter sehe ich auch nicht als Knackpunkt. Ein Naldo spielte mit 35 noch auf einem hohem Niveau. Toprak ist keine 40..... Wir müssen daran arbeiten diese individuellen und dummen Fehler abzustellen. Auch unnötige und dumme Fouls, Herr Friedl. Und man sollte endlich lernen, das gilt auch für den Trainer. Dumme Wechsel haben genauso zum verpassten Sieg beigetragen wie diese Böcke in der Hintermannschaft
     
  7. Ich besser auch :p
     
  8. Besser kann man es in allen Punkten nicht sagen.
     
  9. PK nach Freiburg..:)

     
  10. Sehr ich genau so. Ich glaube in JEDEM Spiel, in dem Toprak auf dem Acker war, war er durch Passivität (wie Samstag in der 93.), durch ein Eigentor wie die Woche vorher oder sonstige Klopse direkt an Gegentoren beteiligt. Wer sich nicht 90 Minuten Konzentrieren kann, hat im Profifußball für solche Gehälter nicht zu suchen. Das Ding in der 93. Minute geht zu 50% auf seine Kappe, was er ja wenigstens zugibt.
    Schon bei Dortmund war er, sofern er spielen durfte, die Schwachstelle.
     
  11. Ganz einfach, weil wir mit Bargi nachweislich einen höheren Punkteschnitt haben. Kaum einer, sieht und schließt so gut die Lücken und "stielt" so viele Bälle.
     
    JSFiVE gefällt das.
  12. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Der Trainer ist nun gefragt, jetzt wild durchwechseln ist nicht immer die goldene Lösung, vielmehr müssen die, die auf dem Platz stehen hellwach sein und das bis zum Schlusspfiff, wir haben ordentlich gespielt aber das reicht am Ende nicht zum Sieg, wir müssen mit breiter Brust und voller Kraft über die komplette Spieldauer dagegen halten und den Sack zumachen. Schwarze Tage gibt es leider, aber wie sagte Kohfeldt, die Mannschaft muss jetzt schnellstmöglich daraus lernen.
    Die Spieler die er aufstellt müssen jetzt physisch und mental voll da sein und abrufen.
    Mehr Abstiegskampf Mentalität, weniger Pokalträumerei, das wäre schon mal ein Anfang.
     
    Benni4all und Lübecker gefällt das.
  13. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    Also am geilsten ist die Aussage "Einer wie Petersen fehlt uns sowieso"... Dem gönne ich die beiden Buden von ganzen Herzen. Wollte eigentlich mal in seinen Thread schauen, gefühlt war aber die Mehrheit der Meinung, der bringt uns nicht weiter.

    Nun zum Spiel - via Sky gesehen und das 2:2 darf nie und nimmer fallen. Bin immer noch mächtig sauer und Toprak + Siri würden bei mir noch Medizinballtraining absolvieren und zwar seit dem Abpfiff.. Selten dämlich. Nun kommen Gladbach, WOB und S04 oder irre ich mich. Das kann was werden. Europa noch drin aber nicht wenn man so dumm ist
     
  14. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +6
    Petersen hat hier die letzten paar ja fast schon Jahre keinen Möbelwagen mehr getroffen....Den wünsche ich mir nicht zurück.

    1A Typ und ich gönne ihm den Erfolg mit Freiburg aber hier nicht mehr.
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.