Spieltagsthread: WERDER BREMEN - SC Freiburg

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - SC Freiburg" wurde erstellt von Hanodo, 2. November 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. butch

    butch

    Ort:
    NULL
    Ja is auch zu wenig da hast du recht ich bin ja auch nicht zu frieden und enttäuscht aber trotzdem halte ich es für Unsinn am 10. Spieltag schon Endzeitstimmung zu verbreiten. Noch kein Spiel zu Null is natürlich Besorgnis erregend allerdings spielen wir auch gefühlt 80 Prozent der bisherigen Saison mit ner halben B Abwehr...und auch wenn die Punkte ausbäute enttäuscht sind wir ja trotzdem noch nicht abgeschlagen, die nächsten Wochen werden ganz wichtig und ich seh uns ganz ehrlich auf einem guten Weg.
     
  2. Hm, es gibt keine wirklichen Alternative für einen LV. Es scheint sich bei der U23 auch niemand anzubieten - war da nicht ein U19-Spieler mit koreanischen Wurzeln, der ein bisschen Eindruck gemacht hat?
    Sahin habe ich heute als einen der stärksten Bremer gesehen. Ob der auf der 8 besser aufgehoben wäre, weiß ich nicht.
    Aber ich weiß, dass es noch ca. 29 Punkte sind bis zum Klassenerhalt, und Werder es in dieser Saison noch nicht geschafft hat, mal einen zu Null-Sieg einzufahren - ich denke zurzeit nicht wirklich darüber nach, wie viele Punkte es bis zu einem europapokaltauglichen Platz sind. Nicht, wenn ich mir solche Aktionen wie diesem heutigen Last-Minute-Ausgleich :wall: sehe.
    Und das mit dem DFB-Pokal... ach bitte. Nicht falsch verstehen - ich fände es richtig geil, im Mai auf dem Marktplatz zu stehen, und "We are the Champions" zu grölen. Allein: mir fehlt angesichts solcher Patzer der Glaube daran.

    Solange die es nicht hinbekommen, Peinlichkeiten wie diese abzustellen, sollten die nicht im Geringsten an die Europa League odr gar CL denken.

    Es ist ja toll, dass es in der Offensive mittlerweile mehrere Alernativen gibt. Aber hinten...:motz:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2019
  3. butch

    butch

    Ort:
    NULL
    Von 10 Punkten mehr hab ich nix geschrieben aber ja is schon ein bisschen hätte, hätte Fahrradkette hasste recht. Trotzdem darf man die bisherigen Ausfälle nicht einfach ausblenden, wir sind keine Champions League Mannschaft die auf jeder Position doppelt besetzt ist, muss man erstmal weg stecken und wir konnten mit Mannschaften von oben mithalten haben sogar gepunktet und sind so weit nicht weg von der Tabellenregion wo wir hinwollen also las uns mal noch ein paar Spieltage abwarten bevor wir alles schlecht reden. Bei Friedl geb ich dir recht, Pavlenka so schnell abzusägen nur weil er mal ne schwächere Phase hat nach so vielen guten Spielen für uns halte ich aber für... sagen wir mal sehr hart.
     
    mojoforsvw und Whythat gefällt das.
  4. Von der Europe League (CL = lachhaft) brauchen wir wirklich nicht reden, auch wenn es letzte Saison knapp war.
    Frank Baumann war hier heute noch gar kein Thema. Er ist nun gefordert, wie es auf den Außenverteidiger-Positionen weitergehen soll. In der IV sehe ich auf lange Sicht Friedl und Veljkovic.
    Für mich hat auch unser Trainer einiges von seiner Magie verloren.
    Seine Auswechslungen heute, haben mich an Deutschland - Argentinien bei der WM 2006 erinnert. Da saß ein gewisser Lionel Messi auf der Ersatzbank und ein damals sehr erfahrener Trainer, wollte auch das 1:0 über die Zeit retten und wechselte defensiv. Florian Kohfeldt ist eloquent, kann mit Medien umgehen, aber lernen muss er schon noch einiges.
     
  5. Ich hab noch nie so nen schlechten Spieler wie Bargfrede gesehen, ich verstehe nicht, warum der immer wieder verlängert wird und dann auch noch zu Einsätzen kommt.
     
  6. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Deswegen war Mittwoch das wichtigste Spiel der Woche. Für EL reicht es nicht, weil der Kader zu dünn ist. Wenn in der Rueckrunde Augustinson und Moisander in Topform dabei sind, kann man das Finale erreichen und gewinnen. Heute war doch abzusehen, nachdem wir wieder einmal nicht das 3:1 gemacht haben, dass bei unsere Schwäche bei hohen Bällen noch das 2:2 fällt. Dazu gehört auch ein Pavlenka, der überhaupt nicht mehr die Linie verlässt.
     
  7. Komm mir nicht noch mit Moisander...
     
  8. Bargfrede kritisieren? Das gleicht ja ner Gotteslästerung
     
  9. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Moisander in Topform braucht man um Titel zu gewinnen.
     
  10. ich bin sprachlos Leute was geht denn ab?

    In der Nachspielzeit die Bälle nur rausgekloppt und wieder bei den Standards gepennt! In Überzahl das 2:2. Ich glaube langsam echt, dass die Mannschaft ein Trauma oder Kopfproblem hat bei Standards. Zumal mit Grujev doch ein "Experte" dafür geholt worden ist. Unser Trainer tut mir momentan so leid.... Es ist einfach ne Seuchensaison erst viele Verletzte nun sind sie zurück aber noch nicht in Form. Und Pavlenka eiert schon lange viel zu sehr rum, dass sich das mal rächt ist doch klar.... Es ist einfach nur bitter die Punkte die wir liegen lassen. Und heute kann ich mir echt nur an die Birne fassen... Zwischenzeitig sieht das richtig gut aus, aber das hilft ja nichts wenn man immer bei Standards einfach schläft, nicht clever genug ist.

    Die Mannschaft ist einfach nicht clever genug und lernt nicht! einen Vorsprung über die Zeit zu bringen und wie Kohfeldt in der PK nachm SPiel sagte wieso wird der Ball in Überzahl nur rausgekloppt...
     
    mojoforsvw gefällt das.
  11. DANKE Butch - deine Ansichten entsprechen meinen.
    Werder hat es heute nicht richtig gut gemacht. Der Sturm hat nicht früh genug nachgelegt. Die Verteidigung war nicht eingespielt und hat individuelle Fehler gemacht. Einige Spieler haben "versagt" - andere aber haben gut gespielt.

    ABER Bremen hat besser gespielt als viele User im Forum. Verdammt nochmal, was muss man hier alles lesen...
    Hätte ich Lust und Zeit würde ich gern auf alle Posts eingehen, leider sind es richtig viele und mehr und mehr Unsinn.
    Von Pavlas ist nicht BL tauglich bis zu FK ist kein guter Trainer. Ich verstehe die Enttäuschung, aber diese Posts ist teils sowas von übertrieben. Auch fallen viele User auf indem sie sich als Ahnungslos outen.

    Die EL ist immer noch ohne Probleme machbar, klar fehlen heute 2 Punkte, an die ich fest geglaubt habe, aber diese übelste Stimmung ist daneben.

    MAN ist nicht gezwungen Fan von Bremen zu sein, Leipzig sucht noch Fans, dann müsst ihr euch nicht mehr aufregen und meckern und jammern. Es geht hier nicht um schön reden, aber alles in Frage zu stellen und total gute Vorschläge zu haben wie ME als LV einzusetzen - der bekommt nicht mal seine Posi in den Griff und ist die Enttäuschung der Saison.

    Rumkotzen macht wohl mehr Spass und Dinge aufzupushen ist wohl euer Ding.

    Wenn ihr ein Unentschieden nicht verkraften könnt, dann lasst es lieber sein euch mit Fussball zu beschäftigen.

    Bremen wird bald wieder ordentlich 90 Minuten spielen und dann jubeln genau diese User als erster.

    --- ICH wünsche mir einen dislike Button ---
     
    BremerHesse und Jarvis gefällt das.
  12. Wenn man Werder liebt, verzeiht man alles.
    Ich liebe Werder seit 1963.
     
  13. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Genau. Für uns gibt es nur noch 2:2.
     
  14. meisterraute1988

    meisterraute1988

    Kartenverkäufe:
    +26
    Solang die Stammabwehr nicht eingespielt ist, braucht hier niemand von Europa zu träumen :tnx:
    Ich verstehe nicht, warum Werder sich so schwertut einen vereinslosen Stürmer zu holen? :heul: Friedel und Sargent sollten dringend eine Auszeit :top:bekommen.:popcorn:
    Das Saisonziel ist der Klassenerhalt! :kotz:
     
  15. Ludwig Ausgustinsson fehlt uns ohne Ende. Friedl muss das cleverer lösen es darf nicht zu diesen Freistoß kommen. Auch in Leverkusen wurde er schwindelig gespielt von Bellarabi. Ich bin mir sicher mit Ausgustinsson hätten wir diese beiden Spiele gewonnen
     
    mojoforsvw gefällt das.
  16. Da hast du recht, wir müssen kein positives Ziel haben welches im Möglichen liegt, sondern wimmernd hoffen das wir nicht absteigen... :wall:
     
  17. Wenn Ludwig seine "Aussetzer" hatte, konnte man des öfteren sehen, dass Moisander an der Außenlinie das Notwendige weg gegrätscht hat. Das sah dann eingespielt aus.
     
  18. So, nach etwas Abstand und ein paar Bier gehts schon wieder.
    Wichtig wird jetzt sein, so viele Punkte wie möglich bis zur Winterpause zu holen. Trotz schwerer Gegner. An Europa habe ich nie so recht geglaubt, aber nach unten tun uns Vereine wie Mainz zum Glück den Gefallen, schlechter zu sein.
    Im Winter hätte ich gerne einen neuen LV. Das ist mit Friedl, der in die IV gehört, nicht getan.
    Ansonsten heute viel Lehrgeld gezahlt...
    Mund abputzen, nächstes Spiel.
     
  19. Qaanaaq

    Qaanaaq

    Ort:
    NULL
    Dieser Punktverlust geht auf Pavlenkas und Kohfelds Kappe ….Torwart Note 6 und Kohfeld nimmt zum falschen Zeitpunkt den besten Mann vom Platz und bingt den falschen rein. Unfassbar.
    Das Signal an die Mannschaft Rashica vom Feld zu nehmen und Langkamp zu bringen war fatal …. da muss dann bspw.Piza kommen.
    Der ist in der Lage auch mal nen Ball fest zu machen …..ich bin so sauer
     
    Lübecker gefällt das.
  20. peggy76

    peggy76

    Kartenverkäufe:
    +53
    Der Kerl eiert seit Beginn der Saison nur rum, strahlt ziemlich viel Unsicherheit aus und ist absolut nicht auf der Höhe. Da liebäugelt er mit einem superdollen Angebot zur nächsten Saison und spielt seitdem nur noch Murks zusammen. Sowas nennt sich Blockade im Kopf. Und die verschwindet nicht einfach so. Wir wollten nach Europa und wozu haben wir haben eine richtig gute Nr. 2 wenn man sie nicht einsetzt um die gesteckten Ziele zu erreichen? Zumal Kapino auf Sicht sowieso Nr.1 werden sollte, da Pavlenka ja gern nächsten Sommer wechseln möchte. Darum hat Kapino ja langfristig verlängert. Wenn Pavlenka jetzt nicht klar im Kopf ist und er doch nicht das tolle Angebot bekommt was er sich erhofft hat, sollte es aber nicht unsere Aufgabe sein das auszubaden.