Spieltagsthread: Werder Bremen - Hamburger SV (UEFA-Cup Hinspiel, Derby #2)

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Hamburger SV" wurde erstellt von Christian Günther, 29. April 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    146 Stimme(n)
    85,4%
  2. Niemand. Unentschieden!

    8 Stimme(n)
    4,7%
  3. Hamburg!

    17 Stimme(n)
    9,9%
  1. es gab besonders in der ersten hälfte alle möglichen gesänge, da kann sich keiner beschweren.
     
  2. Es war gestern doch das Gleiche wie die ganze Saison!

    Trifft Pizzaro nicht, trifft kein Stürmer. Rosenberg und Almeida spielen beide einen GROTTENSAISON! Ohne die Pizzaro-Tore würde Bremen diese Saison sogar gegen den Abstieg spielen. Kann nur hoffen, dass Pizza bleibt und Bremen zumindest 2 der 3 "Super"-Stürmer los wird. Das wär ja der Traum überhaupt: Almeida, Rosenberg, Harnik und Sanogo! EIN TRAUM!!! :)

    Ich finde das Bremen gar nicht so schlecht gespielt hat. Sie waren nicht gut, aber auch nicht schlechter wie der HSV. Nur macht Bremen einfach zu wenig Tore aus ihren Chancen. Aber noch ist nichts verloren. Wenn Fritz und Bönisch im Rückspiel ihre Füße wieder gerichtet haben und mal eine brauchbare Flanke reinbringen könnte da echt was gehen im Rückspiel. Unfassbar wieviel Platz die auf den Außen hatten. Aber genauso unfassbar wie wenig sie draus gemacht haben!!! Wenn Diego in der Mitte gedoppelt bzw. mit 3 Leuten gedeckt wird, muss einfach mehr über die Außen kommen. Da braucht mir keiner zu erzählen Diego wäre schlecht gewesen. Klar war er nicht gut, aber er hatte immer MINDESTENS 2 Gegenspieler. da müssen die anderen mal in die Breche springen. Außer Özil war da aber auch NICHTS zu sehen....

    Hoffe wir das Beste! bin auf jeden fall beim Rückspiel wieder live dabei!! :)
     
  3. Ach weißt du, "werderfreak", natürlich erinnere ich mich diesbezüglich noch gerne an die Saison 2003/04. Nicht ausschließlich wegen des Doubles (obwohl das natürlich auch ganz schön war...), sondern wegen der größeren Kreativität bezüglich angestimmter Gesänge. Seinerzeit waren es nach dem 6:0 am 1. Mai 2004 die HSVer, die feststellten, dass die Vielfalt der werderlichen Gesänge erheblich größer ist als jene der eigenen Fans.

    Was haben wir denn da gesanglich so aktuell an neuem Liedgut? Ach ja, genau: "Allez allez allez allez allez SVW...". Ist übrigens ein alter Hut. Wird seit geraumer Zeit am Millerntor dargeboten, dort vom ganzen Laden mitgesungen und - vor allen Dingen - es ist dort entstanden und nicht geklaut. Genau wie anderer aktueller Gesang, nämlich "Allez, grün-weiß, allez, nur der SVW...". Natürlich ist es mittlerweile wohl Standard, sich bei den Gesängen anderer Vereine zu bedienen, aber besonders kreativ finde ich das nicht. Wohl nicht der einzige, aber vielleicht auch ein Grund, warum kaum einer Bock hat, mitzusingen...

    Was bei uns entstanden ist, sind die Anti-HSV-Gesänge. Ist vielleicht ab und zu mal okay, nimmt aber in letzter Zeit überhand und geht mir auf den Sack. So wie ich Support seit 35 Jahren Weserstadion kenne und liebe, wird das eigene Team nach vorne gebrüllt und nicht der Gegner niedergemacht. Respekt gegenüber dem Gegner und dessen Fans gehört für mich immer auch dazu. Auch wenns der HSV ist. Aber da bin ich wohl ein wenig zu britisch geprägt und ein wenig zu "old school".

    So long...
     
  4. :applaus::applaus::applaus:
     
  5. Also die Hamburger waren auch nich kreativer als wir. Da kam auch nur istanbul ist schöner als berlin und scheiß werder bremen, da konnten wir schon mithalten. Nach dem Gegentor hätte es noch ein bisschen mehr sein dürfen, aber auch ich war da leicht angefressen und nein, ich bin kein Erfolgsfan!
     
  6. An Alle Pessimisten und schon Ausgeschiedenen:

    Es ist doch grad mal Halbzeit. Es steht null eins und nu gehts los.

    Keine Top Ausgangslage, aber was für uns spricht:

    HSV hat NUR ein Tor bei uns geschossen. Das hätte schlimmer gekonnt und wir sind doch wohl immer in der LAge auch mal zwei Auswärtsbuden zu machen.

    Wir haben noch alle Mann an Bord und können frei aufspielen. Der Druck liegt jetzt bei den Hamburgern, vor eigenem Publikum.

    Ich bin 100% Überzeugt, das das noch richtig spannend wird und am Ende wieder die Bremer jubeln werden...

    ALso, Kopf hoch und aufs Rückspiel freuen:svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:

    Alles andere hätte unser team nicht verdient.
     
  7. Mir hat das Spiel gestern überhaupt nicht gefallen. Natürlich kann man sagen, dass wir in der 2. Halbzeit ganz nah dran waren, vielleicht sogar zwei Tore zu schießen, aber:

    - das wird nix, wenn man so unintelligent spielt!
    - die Flanken waren grottenschlecht!
    - bis wir vorm Tor waren hatte der HSV schon die Formation von Chelsea gegen Barca eingenommen
    - aus den vielen Standards muss mehr herausspringen
    - man darf den Start in ein solches Spiel nicht derart verschlafen. Hamburg war die gesamte 1. HZ über spielbestimmend und das bei uns!!!
    - DFB-Pokal und Uefa-Cup sind zwei verschiedene Wettbewerbe. Es ging für beide bei Null los und am Donnerstag gehts mit 0:1 weiter. Das muss von den Spielern kapiert werden.

    Zu den Fangesängen. Seit die Ultras das Kommando in der Kurve haben hat die Qualität und Lautstärke der Fangesänge abgenommen.
    Viele Gesänge werden viel zu schnell angestimmt. Es besteht dadurch keine Chance die ganze Kurve "mitzunehmen."
    Noch schlimmer ist, dass die Ultras versuchen ihre Gesänge durchzusetzen, auch wenn offensichtlich keiner Lust auf sie hat. So kommt es oft vor, dass ein Gesang noch nichtmal von allen Ultras mitgesungen wird, und von dem aktiven Teil auch nur halbe Kraft kommt. Dadurch, dass aber doch dieses Dauergedudel in der Kurve wabert, fangen andere Gruppen erst gar nicht mit eigenen Gesängen an. Auch wenn keiner der Ultras mehr Bock auf ein Lied hat, der Vorsänger dies aber nicht erkennt, wird von diesem immer und immer wieder derselbe Gesang intoniert, sodass ein paar Ultras-Leichen doch wieder anfangen den ausgelutschten Ultras-Dauerbrenner mitzusingen.
    Was mir außerdem nicht in den Kram passt ist, dass die meisten Lieder überhaupt nix mit dem Spielverlauf zu tun haben. Scheinbar wahllos wird vom Vorsänger oder seinem "Souffleur" der nächste Titel bestimmt und dann ab geht die Katz.
    Zu guter Letzt nerven dann noch die langen Fahnen der schwarzen Gang. Grundsätzlich ist nix dagegen einzuwenden, aber wenn Werder auf die Ostkurve spielt und dann eine Ecke, ein Freistoß oder so vorm gegnerischen Kasten anliegt, spätestens dann kann man die Dinger mal für ne Minute runternehmen.
    Ich kenne bis auf einen Bekannten nur Leute (und das sind sicher an die 50-60), welche von den Ultras genervt sind. Daraus schließe ich, dass die Ultras die Stimmung in der Kurve kaputt machen. Keiner singt inbrünstig mit, wenn das Lied von jemandem angestimmt wird, den man nicht leiden kann.

    Ich würde mir sehnlichst wünschen, dass die Kurve wieder frei von Ultras bzw. wenigstens deren Megaphonen wird. Was spricht dagegen, wenn es in einem langweiligen Spiel etwas ruhiger ist? Die Stimmung passt dann wenigstens zum Spiel. In einem Spiel wie gestern wäre jedenfalls mehr los gewesen, wenn man die Fans auch gelassen hätte. Momentan ist man quasi dazu gezwungen bei den Ultras-Liedern mitzusingen oder eben nicht zu singen. Eine andere Möglichkeit besteht nicht!
     
  8. Schon ok. aber dein Post war heute morgen, und da war das Ergebniss schon bekannt?
     
  9. Stimmung hin oder her.

    Hamburg hat uns gestern geschlagen, weil sie hinten sehr kompakt standen und wir offensiv einfach zu harmlos waren!

    Was nützt uns ein Diego, der ncihtmal einen sicheren Pass über 10-15 Meter hinbekommt. Ist mir einpaaarmal aufgefallen, dass das Passspiel einfach zu unpräzise war.

    Den Stürmern mache ich gar nicht mal den Vorwurf, wirklich klare Chancen gab es nicht.

    Rosenberg gefiel mir ganz gut, er hat viel gerackert. Pizarro fand ich auch gar nicht mal so schlecht, er hatte leider nur kaum Torchancen.

    Ein-zwei Schüsse aus ca, 20 Metern wurden abgefälscht, hätten auch reingehen können. Bei nem Spiel wo man schon 3:0 führt, geht so ein DIng dann rein, aber gestern sollte es irgendwie nicht sein.... :(

    Sicherlich stand Hamburg auch nciht schleht, aber wir hatten unsere Chancen und werden diesde auch im Rückspiel kriegen. Wir müssen die nur konsequenter nutzen, dann glaube ich fest an den Finaleinzug!
     
  10. Wenn ich das schon wieder lese erfolgfans *kotz und würg*
    manche fahren extra aus dortmund oder etc nach bremen um ihre mannschaft spielen zusehen und nicht die ganze 2 mal 45 minuten nur durch zusingen oder sonstiges, es gibt auch fans die fahren nur zum fussball schauen hin....... sind die deswegen erfolgfans???

    FAN ist FAN ob er 45 minuten lang singt oder 45 minuten sich das spiel anschaut .......
     
  11. Stimmung in diesem Stadion hin zu bekommen ist leider sehr schwierig,wid sich hoffentlich nach dem Umbau ändern:svw_applaus:
     
  12. :tnx: Ich kann das Gequatsche auch nicht mehr hören.
     
  13. TBC

    TBC

    Ort:
    Cuxhaven ....... User sínce 2001
    Kartenverkäufe:
    +1
    Man hatte sich wohl schon gegen Bochum verausgabt. Da wurde "schei.. HSV" obwohl man gegen BOCHUM zurückgelegen hatte. :stirn:

    Hauptsache ich singe irgenteinen Mist zusammen. :applaus:
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    boah ja das hat mich auch gegen die Hertha so tierisch genervt,was soll den so ein scheiss verdammt!!!
     
  15. Ist denke ich kein riesen Nackenschlag. Hier spielen nunmal 2 gleichstarke Mannschaften gegeneinander. Das Werder stärker ist ist leider Vergangenheit.

    Nun gilt es zu kämpfen, verloren ist nichts, auch wenn wir bisher immer nach eine Heimniederlage ausgeschieden sind und Hamburg nach einem Auswärtssieg immer weitergekommen ist.

    Serien brechen auch mal :applaus::svw_applaus::applaus:

    Und zur Fan-Geschichte: Jedem das seine, niemand ist ein besserer Fan nur weil er durchgehend singt und niemand "Erfolgs-Fan" wenn er nur das Spiel schaut. Was zählt ist die Liebe zu Werder, wenn ich ins Stadion gehe bin ich meist viel zu aufgeregt und angespannt um zu singen, ich konzentriere mich aufs Spiel.

    Andere haben damit eben kein Problem, das ist schön für die Stimmung, macht sie aber nicht zu besseren Fans.
     
  16. Dieses "Erfolgsfans"-Gesabbel ist nun mittlerweile echt MEHR als überflüssig....

    Bin ich nur dann ein Fan des Vereins, wenn ich bierselig anderthalb Stunden lang stumpf auf eine Trommel haue!? Oder dämlich irgendwelche Hass-Parolen in die Gegend blöke!?? :stirn:


    Ich verstehe nicht, was DARAN so besonders sein soll......


    In diesem Sinne werde ich auch weiterhin 560km Fahrstrecke für ein Werder-Spiel in Kauf nehmen und mich DANN freuen, wenn die Jungs gut spielen und gewinnen!! Sollten sie allerdings verlieren, werde ich mich auf der Heimfahrt darüber ärgern..........darf ich das!?? Oder bin ich dann ein "Erfolgsfan"....!? :rolleyes:
     
  17. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63
    Ich ärger mich natürlich auch bei einer Niederlage!
    Deswegen schreibe ich aber noch lange nicht irgendwelchen Frust hier rein!
    Es nützt doch eh nichts. Ich freue mich dann trotzdem auf das nächste Spiel und bin dann wieder optimistisch das wir es schaffen werden!
     
  18. Gut, dann sollten wir dieses Forum schließen, denn: NICHTS, was hier geschrieben wird, hat wirklich Sinn oder verändert irgendwas... ;)

    Niemand hat was dagegen, wenn man seinen Frust "bewältigen" möchte - es sollte allerdings immer im Rahmen und in gewisser Weise "konstruktiv" sein... Dazu zählt allerdings auch die "Kritik" an anderen -> wer sein ganz privates "Fanverhalten" zum Dogma erklärt, sollte sich überlegen, zur Katholischen Kirche zu wechseln......da sind solche Leute sehr beliebt....
     
  19. maik_cux

    maik_cux

    Ort:
    NULL
    Hey Leute! Vlt. passt es hier nicht ganz rein aber es geht um Donnerstag, dem Auswärtsspiel beim HSV! Unsere Mannschaft es es Im Uefa Cup sehr weit geschafft. Es ist nicht raus ob wir nächstes Jahr die Chance haben International zu spielen. Ich denke die Mannschaft hat einen richtig Guten Support verdient! Denn Wir wollen ins Finale! Ich möchte nicht die sch*** Hamburger da feiern sehen. Ich denke wir müssen die Mannschaft nach vorne peitschen! Im DFB Pokal war es teilweise richtig miese Stimmung! Was ist los? Wieso kann Hamburg mit sovielen in Bremen auflaufen und einigermaßen lautstark zu agieren. Wir Fans werden in diesem Spiel gefragt sein! Lass uns gemeinsam die Mannschaft nach vorne peitschen! Sagt es auch euren Kumpels. Lasst unterrang und Oberrang alles geben! Für einen Guten Support! Für ein Finale in Istanbul! Für Bremen - Gegen Hamburg!
     
  20. Timmey

    Timmey

    Ort:
    Bremen