Spieltagsthread: Werder Bremen - FK Aktobe (Hinspiel)

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FK Aktobe" wurde erstellt von Christian Günther, 19. August 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    203 Stimme(n)
    90,6%
  2. Niemand. Unentschieden!

    7 Stimme(n)
    3,1%
  3. Aktobe!

    14 Stimme(n)
    6,3%
  1. Kann mir einer sagen wo ich mir die Tore anschauen kann?? youtube hat leider nix....:-(
     

  2. ...ganz offensichtlich..... :rolleyes: ...und WANN sollte dieses Zusammenspiel deiner Meinung nach "einwandfrei" funktionieren...!? Am 30. Spieltag!??

    Die spielen doch nicht erst seit GESTERN zusammen!! WIE LANGE müssen wir uns dieses Gehampel denn schon anschauen!? Das zieht sich doch schon seit der vorletzten Saison hin und jedes Mal heißt es "Wir brauchen noch Zeit, um uns einzuspielen...".... LACHHAFT!!

    Jeder Gegner freut sich, wenn Werder eine Ecke oder einen Freistoß zugesprochen bekommt, weil dann GRUNDSÄTZLICH alle nach vorn rennen und auch da BLEIBEN, selbst wenn der Ball schon auf dem Weg zum eigenen Tor ist.....


    Und die Aussage "Aber Trainer - in der 2. Halbzeit waren wir gar nicht mehr SO schlecht..." ist wohl auch nur ein Witz.... Die können bloß froh sein, dass in Kasachstan die Spiele scheinbar nur 60 Minuten dauern - und TROTZDEM kassiert man noch das 3. Gegentor....von einer Mannschaft, die in Deutschland bestenfalls im unteren Drittel der 2. Liga spielen würde..... Wie viele Argumente für eine Verbesserung der Defensive braucht es denn noch!???


    Zumindest ein Gutes hatte das Spiel gestern: jetzt sollte JEDER verstehen, wieso ein Frings nicht mehr in der Nationalmannschaft spielt......der Mann ist einfach nur noch ÜBER......
     
  3. Reiocht Aktobe jetzt eigentlich zuhause ein 1 : 0 bzw 2 : 1 oder 3 : 2 ?

    sprich ein einfacher sieg ?

    :confused: WB :confused:
     
  4. wieso sollte es? ein 3:0, 4:1, 5:2 würde reichen....
     
  5. Nein, die müssten 3:0, 4:1, 5:2 gewinnen - bei 6:3 gäb's Verlängerung, alles über 7:4 reicht für Werder (bei jeweils 3 Toren Unterschied).
     
  6. weil auswärts geschossene tor doppelt zählen und das waren 3

    3 * 2 = 6 + 1 = 7 : 6

    :confused:WB:confused:
     
  7. ...doch nur bei Torgleichheit...... :rolleyes:


    ...das ist aber eigentlich "Basis-Wissen".... ;)
     
  8. Hab das Spiel leider nur im TV verfolgen können. War ganz Ok. Das Freistoss Tor von Smakov war ja wohl der oberhammer! Kann es sein, dass vor der Westkurve Ordner standen, die auf die Kurve "aufgepasst" haben obwohl dort keine Sau stand? Oder hatte ich mich verguckt?
     
  9. erläutere bitte mal

    stehe heute ein bisschern auf dem schlauch

    bin nicht ausgeschlafen

    :tnx:WB:tnx:
     
  10. Waren zumindest bis zur 60. min stärker als ich es erwartet hätte.
    Respekt. Aber letztendlich ist Bremen dann doch stärker.
     
  11. Hi,
    das mit dem "zählen doppelt" ist nur eine vereinfachte Faustformel, die oft zu Missverständnissen führt.
    Korrekt ist: bei Torgleichheit in beiden Spielen kommt die Mannschaft weiter, die mehr Auswärtstore geschossen hat.
    Gruß, gsguitar
     
  12.  

  13. Also....bei "Torgleichheit" nach dem Rückspiel würden die auswärts geschossenen Tore doppelt zählen. Hieße im Falle eines 3:0 für Aktobe, dass sie (3+(2x3 Auswärtstore)) = "9" Tore hätten und Werder nur 6....ähnlich bei einem 4:1 (ergäbe dann 10:8) oder einem 5:2 (= 11:10), weil auch Werders Auswärtstore dann doppelt zählen, allerdings nicht reichen würden. Bei einem 6:3 Sieg für Aktobe gäbe es Verlängerung, weil dann das Ergebnis des Hinspiels egalisiert wäre.

    Alles über 7:4 (Differenz von "3" vorausgesetzt) würde wiederum für Werder reichen, da sie dann mehr Auswärtstore hätten.... Ebenso jeder Sieg Aktobes mit weniger als 3 Toren Differenz, da dann die "Auswärtstore-zählen-doppelt-Regel" nicht greift, sondern nur die "absoluten" Tore gezählt würden. Umgekehrt bedeutet natürlich auch jeder Sieg Aktobes mit mehr als 3 Toren Unterschied das Ausscheiden von Bremen.

    Jedes Unentschieden (und jeder Sieg Werders) reicht uns natürlich zum Weiterkommen.


    Klar soweit...!? ;)
     
  14. japp

    danke jetzt kann ich beruhigt meinen büroschlaf machen

    danke

    :svw_schal: WB :svw_schal:
     
  15. so, eine Nacht geschlafen, ein wenig gearbeitet und ein büschen mit meiner kleenen diskutiert über Werder. Bin ich angefressen.

    Gestern abend, gespannt bei der Leichtathletik WM Splitscreen Videotext gewählt und auf die Live ÄÜbertragung Werders gewartet.

    Das 1:0 fiel, ich ruf es meiner Frau zu, die antwortet, in drei Minuten kommt das Gegentor. So war es auch. :lol: Ich hasse, wenn sie recht hat (war gegen Frankfurt auch schon so)

    Dann endlich der Beginn der Fußballübertragung (kurz die Tore gezeigt) das 2:1 und schon wieder nach kürzester Zeit (wieder mit Kommentar meiner Frau siehe oben) den Ausgleich gefangen.

    Wie doof muß man als Mannschaft sein, gegen einen Gegner, der sich vermutlich vor Respekt in die Hosen macht, solche unfassbaren Gegentore zu kassieren? Wenn die so weitermachen, werden sie weder in de Bundesliga noch in den Ko Wettbewerben etwas reißen. Erstligatauglich ist das nicht. Spaßball ala c oder D-Jugend, da laufen auch alle zum Ball.

    Wer denen für das Spiel eine Siegprämie zahlt, hat selber schuld.
     
  16. Lupo

    Lupo

    Kartenverkäufe:
    +10

    kann dir da nur zustimmen



    sei mir nicht böse aber sag doch deiner frau das sie nächste woche sich woanders aufhalten soll...dann laufen wir auch nicht der gefahr gegentore zu kassieren :D:D:D
     
  17. Bei meiner Frau ist das so das immer ein Tor fällt wenn sie den Raum verlässt.
    Die schlimmste Erinnerung war das unglückliche Ausschgeiden aus der CL gegen Juve als Wiese den Ball verlor und Emmerson locker einschob. Da war sie egerade auf Toilette.

    Ansonsten bin ich der meinung das man bestimmt mal ein Gegentor einfangen darf, gerade wenns ein Freistoß ist. Aber DREI GEGENTORE gegen eine mannschaft aus Kasachstan.... das darf wirklich nicht passieren.

    Es muss noch ein Abräumer ins Def Mittelfeld. Einer der auch mal beißt und kämpft.
     
  18. Dozy

    Dozy

    Ort:
    Block 51
    Fand das Spiel relativ schlimm. Klar 6 Tore klingen gut, aber man muss mal sehen, wie die zustande gekommen sind und wie viele weitere super Chancen Aktobe hatte, um noch mehr als 3 Tore zu machen. Wahnsinn.....Die Abwehr war wirklich "vogelwild"....Naja, ich tue das mal mit Einstellungsproblemen ab und hoffe auf ein klares Spiel gegen Gladbach.
     
  19. Mich würde mal interessieren wie viele Werder Fans in Aktobe erwartet werden, weis das einer?

    Sorry für Off-Topic:
    Hab kurz noch eine andere Frage:
    Wie viele Werder Fans sind denn so traditionell in Nürnberg (Bundesliga Spiel)?
     
  20. Ein Block voll;) + Ich;)