Spieltagsthread: Werder Bremen - FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FC Bayern München" wurde erstellt von Christian Günther, 17. Oktober 2015.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    11 Stimme(n)
    27,5%
  2. Niemand! Unentschieden!

    2 Stimme(n)
    5,0%
  3. Bayern!

    27 Stimme(n)
    67,5%
  1. Das Positive: Abwehr steht ganz gut und Wiedwald nicht vom Platz geflogen.
    Mit den ersten 70 min wird es schwer, überhaupt ein Spiel zu gewinnen. Offensiv ist leider nichts zu sehen. Der Verkauf von beiden Stürmern wiegt schwer.
    Was viel brisanter ist, ist die Tabellensituation. Vereine wie D98 und Ingolstadt sind leider schon punktetechnisch sehr weit weg. Gott sei Dank hat Hoffenheim verloren.
    Und Leistungsträger wie Juno und Bartels sind Lichtjahre von ihrer letztjährigen Form entfernt.
    Aber immerhin gekämpft. Das ist weitaus mehr, als die letzten Spiele zu sehen war.
     
  2. DR AKR

    DR AKR Guest

    Ab jetzt zählt Mainz. Dumm, dass bei der Vorbereitung auf dieses Spiel ausgerechnet Bayern München dazwischen kam.

    Für mich war es, trotz des knappen Ergebnisses, alles andere als ein gutes Spiel von unserer Mannschaft. "Fußball" konnte man das nur in den letzten 20 min nennen.

    Kampf allein reicht nicht aus, denn "kämpfen" kann in der Bundesliga jeder. Wenn wir es nicht schaffen, Chancen zu kreieren und sie dann und wann auch zu nutzen, wird es schwer, irgendeinen Gegner zu besiegen. Derzeit scheint es nur zu gelingen, wenn der Gegner, wie die Bayern in den letzten 20 min, nicht mehr topfit ist.

    Vielleicht hilft uns ein fitter und spritziger Lorentzen dabei, eine ähnliche Kontertaktik wie in der letzten Rückrunde zu fahren. Für heute bin ich bedient. Hoffentlich wird uns dieses Spiel nun nicht als Fortschritt verkauft. "Verschanzen vor dem eigenen Tor", Dutt lässt grüßen. :(
     
  3. Bayern gewinnt solche Spiele gegen das "Kruppzeug" der Liga momentan eben auch mal unspektakulär, aber nicht weniger souverän. Vor allem dann, wenn in 3 Tagen der echte Fußball in der CL ansteht.

    Mit noch etwas mehr Wumms hätte man die Bayern heute vielleicht sogar überraschen können, aber ich denke nicht, dass man sich jetzt zuviel darauf einbilden sollte, heute mal keine Katastrophe erlebt zu haben...

    Bald kommen wieder Gegner, für die man nicht bloß eine lästige Zwischenstation ist, dann wird sich Werder wieder neu beweisen müssen.
     
  4. Laut TE war dieses Spiel schon vorher verloren. 5 Spiele ohne einen einzigen Punkt. 15 verlorene Punkte ohne ein Pizza Tor. Bleibt in Bremen wieder alles ruhig?

    Man ist schon fast nicht mehr enttäuscht von dieser Gurkentruppe.
     
  5. FatTony

    FatTony Guest

    Gegen Darmstadt fehlte aber der Kampf. Heute galt eben: Hinten dicht halten und vorne hilft der liebe Gott. Hat beides beinahe funktioniert ;)
     
  6. Ja. So sehe ich das auch. In den ersten 70 min ganz, ganz schlimm. Kein Ball zum eigenen Mann und null Inspiration; defensiv sah das noch ordentlich aus. Aber man hatte zeitweise den Eindruck, dass ein Drittligist mit herausgebolzten Bällen gegen einen CL-Sieger spielt. Das war ein Trainingsspiel für die Bayern.

    So blöd das klingt, kann das 0:1 zum Bumerang werden, weil jetzt die Verantwortlichen wieder, wie nach dem Hannoverspiel, eine Weiterentwicklung vermuten bzw postulieren.
    So reicht das in Mainz niemals zu einem Punkt. Und was heute auch wieder offensichtlich wurde, ist das immanente Problem MF. Da ging ja zeitweilig gar nichts.
     
  7. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Keine Frage, die Bayern waren heute sehr behäbig und träge, da hatte ich anderes erwartet.

    Die knappe Niederlage freut mich schon fast.

    Allerdings so Einiges an Dusel gehabt.
    Mit dem Schiri hatten wir heute ein glückliches Händchen, da haben wir heute ganz schön profitiert.
    Wo Wiedwald auf Lewandowski zugeht - Hand aufs Herz: Das war ein 11er.
    Und wenn man genau ist, auch noch rot.
    Wir können auch von daher froh sein, dass somit Wiedwald auch das nächste Spiel wieder im Tor steht.
    Nicht auszudenken, wer dann im Tor stünde... :x:

    Zumindest ein Spiel, auf das Werder aufbauen kann.
    Aber wenn das mit den Pässen nicht endlich besser wird... :roll:
    Damit ersticken wir jedes Mal erfolgversprechende Aktionen/Angriffe bereits im Keim. :roll:
     
  8. Passspiel kann bzw könnte man Trainieren, oder?:roll:
     
  9. Klunz

    Klunz Guest

    Was für das Torverhältnis getan und vielleicht auch für die Moral .
     
  10. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Also wenn man so in der Vita von Öztunali blättert, hat er das Toreschießen nicht erfunden.
    Ab und an...aber das wars dann auch schon.

    Bei uns zeigt er jedenfalls nichts.
    Sorry...

    Wenn er eingewechselt wird, dann weiß ich leider schon vorher, dass auf dieser Position nichts mehr groß passieren wird.
    Das war heute wieder alles andere, als ein Einzelfall.

    Vielleicht kann man den hochbegabten Spieler ja wieder vorzeitig zu den Pillen zurückschicken? :kaffee:
     
  11. Klunz

    Klunz Guest

    Ich kann mir ihn als 6er evtl...vorstellen.
     
  12. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Könnte man... :D

    ...genauso könnte man auch mit Bargi Weitschüsse üben...
    ... z.B. bei solchen Dingern mal den Oberkörper leicht nach vorne beugen, dass er nicht ständig bei uns die Lampen zwischen den Flutlichtständern ausschießt. :roll:
     
  13. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    :eek:

    Vorstellen kann man sich ja Vieles...
    ...aber auf den Gedanken bin ich bisher noch nicht gekommen. :D

    Aber da wir auf der Position bekanntlich ein Vakuum haben, warum nicht?
    Luki war ja schließlich auch mal Stürmer. :D :beer:
     
  14. Tobbi

    Tobbi

    Ort:
    Deutschland
    Kartenverkäufe:
    +8
    Meiner Auffassung nach war er auch früher immer 6er, nur hier nicht...
     
  15. Klunz

    Klunz Guest

    Ich sehe das pragmatisch, Körper hat er, Technik auch, zumindest mehr als die jetzigen 6er.

    Als 6er hat er auch mehr Platz um seine Dynamik zur Geltung zu bringen. Das taktische Verständnis (Defensivorganisation) ist Aufgabe des Trainerteams.
     
  16. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Hoffentlich lesen hier VS & TF mit...könnte dann next Week a bissl Bewegung auf der Position geben. :D
     
  17. maik01

    maik01

    Ort:
    OWL
    Die kämpferische Leistung hat heute auf jeden Fall gestimmt und es wurde taktisch diszipliniert gespielt. Das macht etwas Mut für die kommenden Spiele.

    Leider geht spielerisch nach wie vor sehr wenig. Ujah ist nach den ersten starken Spielen für Werder auch nicht gerade in Hochform.

    Gegen Mainz wird man die gleiche kämpferische Leistung bringen müssen, um etwas mitzunehmen. Ich meine aber, dass da auch was zu holen ist, schließlich ist Mainz keine Übermannschaft.
     
  18. Der Ujah knipst aber am laufenden Band oder was? :lol:
     
  19. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Und was bitte ist daran so lustig?
     
  20. De Vergleich..:lol: