Spieltagsthread: Werder Bremen - FC Augsburg

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Augsburg" wurde erstellt von Christian Günther, 21. März 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer zieht ins Finale ein?

  1. Werder!

    216 Stimme(n)
    95,6%
  2. Augsburg!

    10 Stimme(n)
    4,4%
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    .............................................................................!!!!
    ...........................................................................!!!..!!!
    ........................................................................!!!..!!!!..!!!
    .....................................................................!!!..!!!!!!!!!..!!!
    ...................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    ................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    .............................................................!!!..!!!!!!!!............!!!!!!..!!!
    ..........................................................!!!..!!!!!!!!!!!!................!!!..!!!
    ........................................................!!!..!!!!!.......!!!!!!!!!!!!.......!!!!!..!!!
    .....................................................!!!..!!!!!......!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.....!!!!!!!..!!!
    ..................................................!!!..!!!!!!!.......!!!!!!!!!!!!!!!!!!!......!!!!!!!!!..!!!
    ................................................!!!..!!!!!!!!!!......!!!!!!!!!..!!!!!!!!!.....!!!!!!!!!!!..!!!
    ..................................................!!!..!!!!!!!!!.....!!!!!!!!....!!!!!!!!....!!!!!!!!!!..!!!
    .....................................................!!!..!!!!!!!.....!!!!!........!!!!!....!!!!!!!!..!!!
    ........................................................!!!..!!!!!!....!!............!!....!!!!!!..!!!
    ...........................................................!!!..!!!!!........!!!!........!!!!!..!!!
    .............................................................!!!..!!!!!!..!!!!!!!!!!..!!!!!!..!!!
    ................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    ...................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    .....................................................................!!!..!!!!!!!!!!..!!!
    ........................................................................!!!..!!!!..!!!
    ...........................................................................!!!..!!!
    .............................................................................!!!!


    ..................***Spieltagsthread zum Halbfinale des DFB-Pokals 2009/2010 ***
    .....................Dienstag, 23. März 2010, Weserstadion, 20:30 Uhr

    SV Werder Bremen -- - -- FC Augsburg

    Die Begegnung des Halbfinales

    Dienstag, 23.03.2010, 20:30 Uhr:

    Werder Bremen – FC Augsburg

    Mittwoch, 24.03.2010, 20:30 Uhr:

    FC Schalke 04 – Bayern München

    TV-Übertragung

    Das Spiel wird sowohl auf Sky als auch im ZDF live übertragen. Fritz von Thurn und Taxis kommentiert für Sky, Thomas Wark für das ZDF. Moderator der Sendung auf Sky ist Patrick Wasserziehr. Im ZDF moderiert Michael Steinbrecher.

    Die Rahmentermine des Turnierverlaufs:

    1. Hauptrunde: 31.07.2009 bis 03.08.2009
    2. Hauptrunde: 22. und 23.07.2009
    Achtelfinale: 27./28.10.2009
    Viertelfinale: 09./10.02.2010
    Halbfinale: 23./24.03.2010
    Finale: 15.05.2010

    Rund um den DFB-Pokal (Modus, Sperren und Anderes):

    1. Hauptrunde

    Die Paarungen der ersten Runde im DFB-Pokal 2009/2010 werden aus zwei Behältern ausgelost, deren einer die Mannschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga und deren anderer die Amateur-Mannschaften enthält. Dabei gilt der Status im Spieljahr des auszulosenden Wettbewerbs. Eine Ausnahme gilt für die Aufsteiger zur 2. Bundesliga sowie für den Tabellenfünfzehnten des abgelaufenen Spieljahres der 2. Bundesliga, die abweichend von ihrem Status dem Amateurbehälter zugeordnet werden.

    Gleiches gilt für den Tabellensechzehnten des abgelaufenen Spieljahres der 2.Bundesliga, falls er sich in den Relegationsspielen für die 2. Bundesliga qualifiziert hat. Es wird je ein Los zuerst aus dem Amateurbehälter und danach aus dem Behälter mit den Losen der Bundesliga und 2. Bundesliga gezogen. Sind in einem Behälter keine Lose mehr vorhanden, werden die verbleibenden Mannschaften des anderen Behälters gegeneinander ausgelost. Die zuerst gezogene Mannschaft hat in jedem Fall Heimrecht. Die Sieger der Paarungen sind für die zweite Runde qualifiziert.

    2. Hauptrunde

    Die Paarungen der zweiten Runde werden aus zwei Behältern ausgelost, deren einer die Mannschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga und deren anderer die Amateur-Mannschaften enthält. Dabei gilt der Status im Spieljahr des auszulosenden Wettbewerbs. Es wird je ein Los zuerst aus dem Amateurbehälter und danach aus dem Behälter mit den Losen der Bundesliga und der 2. Bundesliga gezogen. Sind in einem Behälter keine Lose mehr vorhanden, werden die verbleibenden Mannschaften des anderen Behälters gegeneinander ausgelost. Die zuerst gezogene Mannschaft hat in jedem Fall Heimrecht. Die Sieger der Paarungen sind für die dritte Runde qualifiziert.

    Achtel-, Viertel- und Halbfinale

    Die Paarungen werden aus einem Behälter ausgelost, wobei die zuerst gezogene Mannschaft Heimrecht hat. Bei Spielen zwischen Lizenzspieler- und Amateur-Mannschaften haben die Amateur- Mannschaften Heimrecht. Die Sieger der Paarungen sind für die jeweilige nächste Runde qualifiziert.

    Das Endspiel

    Die beiden Sieger der Halbfinalspiele bestreiten das Endspiel an dem vom DFB festgelegten Endspielort.

    Siegerermittlung

    Ist nach Ablauf der normalen Spielzeit kein Sieger ermittelt, wird das Pokalspiel um 2x15 Minuten verlängert. Ist nach der Verlängerung noch keine Entscheidung gefallen, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

    Sperren

    Ein Spieler, der im laufenden Wettbewerb die fünfte Gelbe Karte gesehen hat, muss für ein Spiel aussetzen. Sperren, die aus einer Roten Karte resultieren, werden in die kommende DFB-Pokal-Saison übernommen. Sollte ein Spieler im Finale die Gelb-Rote-Karte sehen, ist dieser im ersten Spiel des folgenden DFB-Pokal-Wettbewerbes gesperrt.

    Teilnehmer

    An den Spielen um den DFB-Vereinspokal auf DFB-Ebene 64 Mannschaften, und zwar die Mannschaften der Bundesliga und der 2. Bundesliga des abgelaufenen Spieljahres, die Verbandspokalsieger der 21 Landesverbände, der Meister, der Zweit-, Dritt- und Viertplatzierte der 3.Liga des abgelaufenen Spieljahres.

    Zweite Mannschaften von Lizenzvereinen sind an den Spielen um den DFB-Vereinspokal nicht teilnahmeberechtigt. Darüber hinaus gilt zusätzlich, dass keine zwei Mannschaften eines Vereins/Kapitalgesellschaft an den Spielen um den DFB-Vereinspokal teilnehmen. Handelt es sich bei einem Verbandspokalsieger um eine Zweite Mannschaft eines Lizenzvereins oder um eine Mannschaft eines Vereins, der bereits mit einer Mannschaft für den DFB-Vereinspokal qualifiziert ist, so tritt an ihre Stelle die nächstplatzierte und teilnahmeberechtigte Mannschaft im Pokalwettbewerb des Landesverbandes.

    Ist der Meister, der Zweit-, Dritt- oder Viertplatzierte der 3. Liga eine Zweite Mannschaft eines Lizenzvereins oder ist der Meister, der Zweit-, Dritt- oder Viertplatzierte der 3. Liga bereits über den Verbandspokalwettbewerb des jeweiligen Landesverbandes für den DFB-Vereinspokal qualifiziert, so tritt an ihre Stelle die nächstplatzierte und teilnahmeberechtigte Mannschaft der Tabelle der 3. Liga bzw. die nächstplatzierte und teilnahmeberechtigte Mannschaft im Pokalwettbewerb des Landesverbandes.

    Die verbleibenden Plätze bis zur Zahl 64 werden an die Landesverbände vergeben, die die meisten Herren-Mannschaften im Spielbetrieb haben. Dabei kann jeder Verband höchstens einen weiteren Teilnehmer stellen. Die Entscheidung darüber, welche Verbände eine weitere Mannschaft melden können, trifft der DFB-Spielausschuss auf Grundlage der jeweils aktuellen DFB-Mitglieder-Statistik. Jeder Landesverband muss mit mindestens einer Amateur-Mannschaft vertreten sein.

    Spielgemeinschaften können nicht am DFB-Vereinspokal teilnehmen. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass mit der Meldung für den DFB-Vereinspokal eine Erklärung vorgelegt wird, wonach für den Fall einer Fernsehliveübertragung eine werbefreies Stadion zur Verfügung steht, das nicht am Sitz des Vereins bzw. der Tochtergesellschaft gelegen sein muss. Ist der Verein oder die Tochtergesellschaft nicht Eigentümer, muss eine dementsprechende Erklärung des Eigentümers vorgelegt werden.

    Historische Spielstatistik gegen den FC Aufsburg [(nur Bundesliga und DFB-Pokal); aus Werder-Sicht]:

    Gesamt (Alle Spiele im DFB-Pokal):

    Spiele: 3
    Siege: 2
    Unentschieden: 1
    Niederlagen: /
    Tore: 7:4

    Bei Spielen in Bremen (auch aus Werder-Sicht):

    Spiele: 1
    Siege: /
    Unentschieden: 1
    Niederlagen: /
    Tore: 2:2

    Alle Spiele zwischen den beiden Vereinen:

    1980/1981 3. Runde FC Augsburg - Werder Bremen 1:3
    1974/1975 3. Runde FC Augsburg - Werder Bremen 1:2
    1974/1975 3. Runde Werder Bremen - FC Augsburg 2:2 n.V.

    Das sagt Werder zum Spiel:

    ------------------------------------------------------------------------------------------

    Stimmen der Augsburger-Fans

    Die letzten 3 Punktspiele beider Teams:

    Werder Bremen: S-U-S

    Werder Bremen – VfL Bochum 3:2 (0:1) (Bundesliga)
    Werder Bremen – FC Valencia 4:4 (1:3) (Europa League)
    TSG Hoffenheim – Werder Bremen 0:1 (0:0) (Bundesliga)

    -------------------------------------------------------

    FC Augsburg: S-N-S

    FC Augsburg – RW Ahlen 3:1 (1:1)
    Karlsruher SC – FC Augsburg 1:0 (1:0)
    FC Augsburg – SC Paderborn 3:0 (0:0)

    bwin Quoten

    Wer kommt weiter?

    Werder: 1,14
    Augsburg: 5,00

    Schiedsrichtergespann:

    Schiedsrichter: Manuel Gräfe
    Assistenten: Christian Dingert, Markus Häcker
    Vierter Offizieller: Carsten Kadach

    Werders Kader für das Spiel gegen Hoffenheim:

    Tor: Tim Wiese [1], Sebastian Mielitz [21]
    Abwehr: Sebastian Boenisch [2], Petri Pasanen [3], Naldo [4], Clemens Fritz [8], Sebastian Prödl [15], Aymen Abdennour [16], Per Mertesacker [29]
    Mittelfeld: Tim Borowski [6], Marko Marin [10], Mesut Özil [11], Aaron Hunt [14], Said Husejinovic [17], Torsten Frings [22], Philipp Bargfrede [44]
    Sturm: Hugo Almeida [23], Claudio Pizarro [24]

    Felix Wiedwald [42], Markus Rosenberg [9], Daniel Jensen [20], Marko Futacs [30], Kevin Artmann [31], Dominik Schmidt [41] und Timo Perthel [45] wurden nicht nominiert.

    Es fehlen:

    Werder Bremen

    [19] Sandro Wagner (Trainingsrückstand)
    [25] Peter Niemeyer (Sprunggelenk)
    [27] Niklas Andersen (Leistenprobleme)
    [32] Jose-Alex Ikeng (Kreuzbandriss)
    [33] Christian Vander (Magen-Darm-Iffekt)
    [43] Pascal Testroet (Kreuzbandriss)
    [46] Onur Ayik (Knieprobleme)

    Sperren:

    Werder Bremen

    /

    FC Augsburg

    /

    Mögliche Aufstellungen

    Werder Bremen

    Wiese - Fritz, Mertesacker, Naldo, Pasanen – Frings, Bargfrede – Hunt, Özil, Marin – Pizarro

    Trainer: Thomas Schaaf

    FC Augsburg

    Jentzsch - Strauß, de Roeck, Möhrle, El Akchaoui, Hegeler, Brinkmann – Ndjeng, Traore – Rafael, Thurk

    Trainer: Jos Luhukay

    Motivationspic für Frauen
    Motivationspic für Männer
    Motivationspic für alle


    :svw_applaus: :svw_schal: :svw_applaus: :svw_schal: Auf geht’s! :svw_applaus: :svw_schal: :svw_applaus: :svw_schal:
     
  2. Werder siegt im Elfmeterschießen. :)
     
  3. Obwohl Augsburg eine klasse Saison spielt und mit Thurk vorne nen Knipser im 9. Herbst hat. Wir sind im Moment auch sehr gut drauf (nach vorne sehr gut, nach hinten mäßig). Aber das muss einfach reichen.

    Wie ist egal. Scheiß egal. 3:3 nach regulärer, 5:5 nach Verlängerung, 8:7 nach Elfmeterschießen.
    Dann wäre ich zwar fix im Hospital, aber wir würden nächsten Jahr wieder Europa unsicher machen und noch dieses Jahr Berlin!!!
     
  4. Sieg, egal ob Elfmeterschießen oder nach 90 oder 120 Minuten:svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  5. 4-1:beer::svw_schal:
     
  6. 5:2:beer::svw_schal::svw_applaus:
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    1:0

    :svw_applaus:
     
  8. WerChrissBre

    WerChrissBre Guest

    3:1 :beer::svw_schal:
     
  9. wenn ich ergebnisse hier tippe geht es immer für die andere mannschaft aus, also die gegen die ich getippt habe.

    daher 6:0 für augsburg
     
  10. Ein torgeiles 5:0!
     
  11. Simos

    Simos

    Kartenverkäufe:
    +5
    Ich wünsche mir einerseits ein spannendes Pokalspiel, ähnlich wie gegen Valencia. Nur wäre die Gefahr auf Herzinfakte enorm.

    Daher ein unspektaküläres 3:1 für unsere Jungs.
     
  12. magicmaxi

    magicmaxi

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +3
    Das zweite Mal in dieser Saison nicht im Weserstadion. :zweifeln:

    Das andere mal haben wir 3:0 gegen MG gewonnen.

    Ein Sieg wäre der Oberhammer hinsichtlich des erneuten Pokalfinales.
     
  13. wikk

    wikk

    Ort:
    NULL
    4:3 in der Verlängerung nach dem man einen 0:3 Rückstand in der regulären Spielzeit aufgeholt hat.
     
  14. Ich glaube nicht, dass Werder so hoch gewinnen wird wie hier teilweise geschrieben wird. Ich habe ein eher mulmiges Gefühl und wäre mit einem Sieg egal welcher Art schon äußerst zufrieden. Man darf nicht mal im Ansatz den Fehler machen, unkonzentriert und/oder zu locker zu sein. Die werden heiß sein wie sonst nichts.

    Aber genug der Schwarzseherei. Möge Werder erneut ins Finale einziehen!
     
  15. Wie hoch die Jungs gewinnen ist mir ehrlich gesagt egal....meinetwegen durch ein 1:0 in der 119 min. erzielt durch den eingewechselten Bratwurst-Verkäufer.

    BERLIN,BERLIN....wir fahren nach BERLIN :svw_applaus::svw_applaus::svw_applaus:
     
  16. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +103
    Wehe .... :lol:
     
  17. VW_155

    VW_155

    Ort:
    NULL
    Auf gehts Werder ---> Titelverteidung:applaus::svw_applaus::applaus::svw_applaus:

    Edit: natürlich nachdem man Augsburg weggeputzt hat ^^
     
  18. Motipic ist in Ordnung!

    Wird ein Sieg werden.
     
  19. sehr geiles Motivationsfoto... (das für Männer) :)
    Denke das wird ne harte Nummer und keineswegs ein Selbstläufer.
    Augsburg wird versuchen mit Kampf dagegen zu halten und gnadenlos auf Konter spielen. Das sollte sich auch bis Bayern rumgesprochen haben, das das unsere Achillesferse ist.
    Mein Motto ist daher wie immer:
    Ein frühes Tor würde uns gut tun. Allerdings bitte keinesfalls gleich mit alle Mann nach vorn, wie gegen Valencia. Dann könnte es böse enden.
    Dennoch: Mein Tipp: WIr fahren nach Berlin. und das nach 90 Min.
    Ergebnis ? Egal. Hauptsache Sieg.