Spieltagsthread: Werder Bremen - Eintracht Frankfurt

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Eintracht Frankfurt" wurde erstellt von Christian Günther, 12. November 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    119 Stimme(n)
    51,3%
  2. Niemand. Unentschieden!

    43 Stimme(n)
    18,5%
  3. Frankfurtr!

    70 Stimme(n)
    30,2%
  1. Bei mir herrschen nach dem Spiel noch sehr gemischt Gefühle: soll ich mich über den einen Punkt freuen (hätte ja auch schlimmer kommen können) oder mich über die beiden liegengelassenen Punkte ärgern, zumal (bei allem Respekt) Eintracht Frankfurt ja nun wirklich nicht zur Elite des deutschen Fußballs gehört.

    Ich bemühe mich, optimistisch zu sein und dieses Unentschieden als (leichten) Aufwärtstrend zu sehen, aber in Hinblick auf das nächste Spiel gegen den FC 60-Millionen-und-keiner-weiß-warum habe ich doch ziemliche Sorgen, da Werder ja bei Krisenklubs zur Zeit als Aufbaugegner sehr beliebt ist (siehe Stuttgart).

    Positiv überrascht war ich von Silvestre. In den letzten Spielen wirkte er so sicher wie eine 747, die nur noch zwei Turbinen hat (von denen eine brennt), aber heute lieferte er eine durchaus brauchbare Leistung. Von den Vorschußlorbeeren eines gestandenen Premier League-Profis ist er aber immer noch Lichtjahre entfernt und ich sehne den Tag herbei, an dem Boenisch wieder fit ist.

    Was bleibt sonst noch? Ach ja, ich plädiere dafür, dass Werder in Zukunft auf Eckbälle freiwillig verzichtet, denn keine Mannschaft schlägt harmlosere Eckstöße als Werder. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wann direkt nach einer Ecke das letzte Mal ein Tor für Werder gefallen ist. Dazu paßt auch die Statistik, dass von 30 geschlagenen Flanken nur fünf einen Mitspieler erreicht haben (Statistik laut bundesliga.de).

    Hoffen wir gegen den FC Газпром 04 mal das Beste und dass sich kein Bremer beim Spiel von Jogis Jungs im IKEA-Land am Mittwoch verletzt.
     
  2. er wird in 100 jahre noch immer große talent und nicht mehr!!!!
     
  3. SVW Grün Weiß

    SVW Grün Weiß

    Ort:
    ilsenburg ( Sachsen Anhalt)
    Kartenverkäufe:
    +1
    Es wa gestern wieder hammer geil gewessen in Bremen, einerseite aus ist der Punkt viel zu wehnig aber ander seite auch nicht schlecht man hat echt gesehen das die Spieler sich voll reingehangen und gekämpft haben:) Werder Bremen 4ever.
     
  4. Das Remis ist schon OK! Vorallem zu 0 ;) Wir sollten es einfach als scheiß Saison ab tun. Man merkt halt es dürfen nicht nur Leute verkauft werden sondern müsste auch mal "guter" Ersatz verpflichtet werden. Vielleicht steht uns so eine Saison mal ohne Europacup gut zu Gesicht und wir kommen gestärkt nächstes Jahr wieder hervor. Wir brauchen uns doch nur den BVB an zu schauen. Wie heist es so schön: " Durch Dick und Dünn"
     
  5. Ich kann mich über das 0-0 nicht freuen, das könnte ich nur, wenn ich mich nicht so wahnsinnig über die Aufstellung ärgern würde....
    Da holen wir für 6,5 Mio einen Arnautovic, während wir in der Defensive nicht bereit sind,mal richtig Geld in die Hand zu nehmen, und dann spielt er schon wieder nicht, obwohl Hugo und Piza verletzt sind - das kanns doch nicht sein.

    Da möcht ich lieber mit einem Querulanten in der Startformation spielen, der schon häufiger bewiesen hat, dass er was drauf hat, als mit einem Sandro Wagner, der bisher in jedem einzelnen Spiel eine Leistung schuldig geblieben ist....
     
  6. Y!M-Dude

    Y!M-Dude

    Ort:
    NULL
    Ich verstehe Ts nicht, wieso er dem Kroos Gestern keine Chance gab. Hunt war ein Totalausfall. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Kroos das schlechter gemacht hätte. Scheintbar hat TS da aber kein Vertrauen oder hofft noch immer auf eine Explosion von Hunt :lol:
     
  7. :lol: rein zyklusmäßig müsste in spätestens 5 Spielen wieder ein gutes Hunt-Spiel kommen inkl. Tor durch Distanzschuß. Danach vergibt TS wieder 10 Freispiele :lol:
    Der spielt bis 40 bei uns weil er "riesiges Potenzial" hat, quasi eine Mischung aus Micoud, Özil und Diego......:stirn:
     
  8. DR AKR

    DR AKR Guest

    Beim BVB hat es 7 Jahre gedauert !!

    So lange möchte ich dann doch nicht unbedingt warten !!
     
  9. Es wird schon wieder von Seiten der sportlichen Leitung der Versuch gemacht, das gestrige Spiel als "Schritt in die richtige Richtung" zu werten, und das halte ich für gefährlich. Das Spiel war für mich eher ein deutlicher Hinweis darauf, wie ernst die Lage ist. Strenggenommen war der Prödl-Kopfball die einzige richtig große Torchance (Gekas hatte drei von ähnlichem Kaliber), und was unsere "Offensivkräfte" gestern zusammengespielt haben, war mehr als dürftig. Es wird Schaafs Geheimnis bleiben, weshalb er in solch einer entscheidenden Phase der Saison unbeirrt das Experiment mit Wagner fortsetzt, statt den dreimal so talentierten Arnautovic endlich einzuspielen und zum Teil der Mannschaft zu machen. Und weshalb er Marin nicht endlich dazu verdonnert, es auch mal mit ein paar schnellen Abspielen zu versuchen, statt immer nur mit Dribblings. Die funktionieren nur in der ersten halben Stunde, danach ist es dann meist vorbei mit der Herrlichkeit, und wenn wir bis dahin nicht führen, wird es schwierig. (Und wenn wir führen auch, siehe Pokalspiel und Nürnberg). Oder warum gelingt es nicht, Wesleys überragende Fähigkeiten wirkungsvoller in ein System einzubinden, womöglich das System ein Stück weit darauf abzustellen, ihn zur zentralen Figur zu machen. Ich finde Wesley jetzt schon so gut wenn nicht besser als Fabian Ernst zu seinen besten Zeiten. Er rettet uns oft den Arsch mit seiner Schnelligkeit und Zweikampfstärke, aber viel Produktives kommt dabei immer noch nicht rum. Mehrmals hat er gestern eigentlich geniale Bälle spielen wollen, aber Hunt oder Wagner standen leider auf der Leitung. (Der wird auch schnell wieder weg sein, wenn wir nicht in die Erfolgsspur kommen.) Vielleicht stabilisiert sich Silvestre ja doch noch, damit Wesley nicht immer nur den Feuerwehrmann spielen muss.
    Werder hat gestern in der Abwehr besser gestanden, das war aber auch schon alles. Das Spiel nach vorne war auf Zufälle aufgebaut und weitestgehend harmlos. Wir haben Frankfurts Defensive kaum einmal wirklich in Verlegenheit bringen können, und das stimmt bedenklich. Pizza wird vor Weihnachten womöglich nicht mehr zurückkehren, und - mit Verlaub - mit Wagner in gegewärtiger Form als Spitze holen wir auf Schalke keinen Blumentopf. Bleibt nur die Hoffnung auf Hugo und Arnautovic oder den Zufall. Oder darauf, dass Hunt mal wieder einen seiner zwei genialen Tage pro Saison hat... Ich glaube - ohne mich für einen Schwarzseher zu halten - dass wir gar nicht sehr weit vom Abstiegskampf entfernt sind. Und nach oben? Dortmund, Bayern, Leverkusen, Hamburg, wahrscheinlich auch Stuttgart, Schalke und Wolfsburg und sind substantiell und in der Breite besser besetzt als wir.
    Okay, genug geunkt, auf Schalke müssen drei Punkte geholt werden ... aber wie? :(
     
  10. Sehe ich genauso. :tnx::tnx::tnx: Da fragt man sich wirklich, ob überhaupt gewonnen werden soll... :rolleyes: Bei MA hat man wenigstens das Gefühl, dass mal was in Richtung Tor kommt. Und ein Wagner darf geschlagene 68 Minuten seinen Stiefel runterkicken, ohne einen einzigen Torschuss.
     
  11. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    Mit einer gesicherten Abwehr wie gestern und einem gesunden Hugo Almeida wird es dann klappen. Und auch Arnautovic wird den Ball ins Tor führen.

    Wir wissen nun, dass die hinten stehen kann. Das war der erste Schritt, nun kommt der Rest. Und man darf nicht vergessen, dass die Abwehr von Schalke nicht die beste Abwehr in der Liga ist...

    Ein Sieg für Werder!
     
  12. mirko1965

    mirko1965

    Ort:
    Bremen City
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich bin mit dem Punkt zufrieden,das war gestern Werder.Zwar haben die Tore gefehlt,aber Fans und Spieler haben sich versöhnt.Meine Empfindung zumindest:svw_schal:
     
  13. Lediglich ein Zeichen der Selbstverherrlichung von KATS. Sie stärken sich so gegenseitig den Rücken und die "besseren" Fans fressen ihnen sowieso alles aus der Hunt!
     
  14. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23
    :tnx::tnx::tnx:

    Ja, so hat mein Freund das auch aufgefasst. Ich konnte gestern leider nicht im Stadion sein, er war aber da...
     
  15. Ich das Spiel gestern live im Stadion erlebt.

    Zunächst muss ich sagen, dass die Stimmung super war, an den Fans liegt es nicht. Auch wenn ich es schade fand, dass Arnautovic bei seinem ersten Ballverlust einige unfletige Kommentare aus dem Publikum abbekam.

    Die Abwehr hat gestern auch deutlich besser gespielt. ABER. Silvestre ist ständig allein auf seiner linken Seite, wir können vom Glück reden, dass die Frankfurter das nicht besser ausgenutzt haben. Allerdings hat Silvestre gestern ein sehr gutes Spiel abgeliefert, sein Geschwindigkeitsdeifizit kam nur 1-2 mal zum tragen. Es wurde aber ersichtlich, dass unser Spiel zu rechtslastig ist.

    Unserem Mittelfeld fehlt jeglicher Kreativposten. Die einzigen gefährlichen Angriffe sind die Resultate komplizierter Ballstaffetten. Keiner kann den tödlichen Pass spielen, um einmal schnell gefährlich in die Spitzen spielen zu können. Da sollte dringend gehandelt werden.

    Unseren Angriff fand ich sehr schwach. Wagner hat mir nicht gut gefallen, er musste zu viel laufen und konnte seine Strafraumgefährlichkeit somit nicht ausspielen. Aber Almeida und Pizza sind ja auch verletzt und Arnautovic schenkt man leider kein Vertrauen.

    Gestern war aufjedenfall ein Schritt in die richtige Richtung. Vor allem was die Abwehr betrifft. Aber unser Offensivabteilung hat noch Nacholbedarf
     
  16. Ich sehe das schon als Schritt in die richtige Richtung. Aber halt auch nur als Schritt. Das heißt nicht, dass alles toll ist.
    Ich hab es schon geschrieben: Mir war es wichtig, dass wir wieder als Mannschaft auftreten, kämpfen und hinten gut stehen.
    Das haben wir weit besser gemacht, als zuletzt. Gut, schlimmer gings eigentlich auch nicht mehr. Ich hoffe nun, dass wir darauf aufbauen können. Wobei ich selbst nicht weiß in wie weit man der Mannschaft trauen kann. Wäre nicht, dass erste Mal, dass man sich in einem der nächsten Spiele wieder hängen lässt.
    Ich bin mir sicher, dass es auch nach vorne wieder besser laufen wird, wenn wir zusammenarbeiten, schnell spielen und hinten sicher stehen. Das ist im Moment wichtiger denn je, da wir gerad nicht in der lange sind einen Rückstand so einfach auszugleichen oder gar zu drehen.

    Nächste Woche wir ja hoffentlich Hugo wieder dabei sei. Dann hoffentlich Arno in die Startelf und dann werden wie es gegen Schalke läuft. Deren Abwehr ist auch nicht gerad die Beste.
     
  17. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    gibt es diesmal nicht den Thread Das sagt der gegner nachdem spiel ?
     
  18. eröffne den doch ;)
     
  19. MarcelWerderBremen

    MarcelWerderBremen

    Ort:
    Tom Trybull <3
    Kartenverkäufe:
    +339
    ja aber ich weiß nicht wo ich da genau nachgucken muss um die stimmen zu lesen
     
  20. in nem eintracht frankfurt forum