Spieltagsthread WERDER BREMEN - Eintracht Frankfurt 20.11.2016

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - SG Eintracht Frankfurt" wurde erstellt von Minko, 20. November 2016.

Diese Seite empfehlen

  1. Erspar dir das besser :)
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  2. Es ist wirklich soo besch.... Frage: Welche Truppe ist über die Saison gesehen ähnlich schwach? Ich denke, vllt. Ingolstadt und Darmstadt.
    Machen wir uns nix vor. Relegationsplatz ist das Höchste der Gefühle.:heul:
     
  3. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    Das wurde vergangene Saison noch schlimmer gesehen.

    Es wird auch dieses Jahr für den Klassenerhalt reichen.
     
  4. Volle Zustimmung!!
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  5. Eine Nacht drüber geschlafen. Immer noch enttäuscht aber nicht so gefrustet wie einige hier. Die Niederlage war unglücklich, ein Punkt wäre verdient gewesen. Die Hackerei gegen Wiedwald geht mir auf den Keks. Er gehört nicht zur Bundesliga-Spitze, gestern hat er aber dafür gesorgt, dass Werder bis zum Schluss im Spiel geblieben ist. Das war klar eins seiner besseren Spiele. Die Abwehr sieht oft schlecht aus, weil sie nicht unterstützt wird. Ich hoffe, dass das mit Bargfrede wieder besser wird. Noch eine Frage an das Trainerteam: Warum um Himmels willen lässt man nicht mal jemand anderen die Standards ausführen als Juno? Schlechter kann es doch nicht werden!
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  6. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich kann meinen Vorrednern z.B. Dips und tantekaethe72 nur zustimmen, für mich hat AN und sein Trainerteam in diesem Spiel total versagt, der Umbruch in der Teamaufstellung hat in den entscheidenden MF Positionen nicht stattgefunden das Skripniksche Chaos wurde von Spiel zu Spiel nur noch verschlimmbessert.
    Genau diese Fehlaufstellungen die ihr da oben und wie soviele andere auch aufzeigt werden aus irgendeinem mir nicht mehr erklärlichen Grund von Woche zu Woche weitergeführt, wohingegen Spieler im Kader die sich aufdrängen sich dann auf der Tribüne wiederfinden.
    Ein Junuzovic, Grillitsch, Gebre Selassie gehören schon viel zu lange auf die Tribüne zum Nachdenken, aber da Nouri dies nicht erkennt und knallhart durchzieht ist auch er der falsche Mann in unserer Situation. Die Größe unseres Kaders wird nicht ansatzweise zum Druckausüben genutzt stattdessen dürfen unsere Ösis und der Tschechennösi Woche für Woche für Woche weiterwurschteln kein Bauer, kein Kainz, kein Hajrovic, kein Johannsson, kein Petsos bekommt auch nur Ansatzweise die Chance, sich nach guten Leistungen einzuspielen.
    Nouri hat genau deswegen für mich schon jetzt völlig versagt. Sollte er in Hamburg und zu Hause gegen Ingolstadt nichts holen war es das.
    Unser gesamter Verein hat den Abstiegskampf doch noch garnicht ansatzweise angenommen.
    Die Aufstellung von Serge Gnabry im rechten Mittelfeld und dafür wieder Juno aufzustellen war für mich nur noch die Krönung der Unfähigkeit unseres Trainerteams und hat mir den Glauben an eine Wende dieses sportlichen Versagens komplett genommen.
    Für mich sind wir seit gestern Abstiegskandidat Nr.1!!!
    Und das völlig zurecht und verdient!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2016
    Frantic, Jörg Rufer und Ewiger Fan gefällt das.
  7. Da verwechselt du was mit Stellingen, wo ganz eindeutig die Raute/Fisch vom Kopf her stinkt :nohsv:
    Für die Aufstellung und Kondition sind immer noch der Trainer zuständig.
     
  8. Jetzt auf Sky. :rolleyes:
    Gerade der Führungstreffer.
     
  9. Warum denn? Ist vielleicht das letzte mal, eine Spitzenmannschaft live in Bremen zu sehen, das muss man sportlich nehmen.
     
  10. Das ist wohl wahr..ist natürlich ein guter Grund :)