Spieltagsthread WERDER BREMEN - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Dortmund" wurde erstellt von LotteS, 3. Mai 2019.

Diese Seite empfehlen

?

Europapokal!

Diese Umfrage wurde geschlossen: 5. Mai 2019
  1. JA! Wir schiessen die Dortmunder heute aus dem Stadion

    9 Stimme(n)
    32,1%
  2. Unentschieden - aber doch nichts entschieden

    3 Stimme(n)
    10,7%
  3. NEIN! Keine Chance gegen starke Borussen

    4 Stimme(n)
    14,3%
  4. Keine Ahnung - gebt mir Bier!

    5 Stimme(n)
    17,9%
  5. Die Lotte hat doch was geraucht - Europa ist unerreichbar!

    7 Stimme(n)
    25,0%
  1. LotteS

    LotteS

    Ort:
    Burgdorf
    Kartenverkäufe:
    +53
    [​IMG]

    May the 4th be with us! Drei Punkte du holen musst! :trommel::trommel::trommel:

    Moin zusammen :wink2:

    Herzlich Willkommen an alle Foristen, Werder-Fans und geneigte Mitleser zum Spieltagsthread gegen die schwarz-gelbe Borussia aus Dortmund!

    Heute steht die vorletzte Partie der Saison in unserem Wohnzimmer an, Tabellenzweiter gegen Tabellenneunter – drei Punkte sind Pflicht fuer Dortmund und uns, um die letzte Chance auf den Titel zu wahren, bzw den Traum von Europa doch noch nicht gaenzlich begraben zu muessen. Das sind schonmal hervorragende Voraussetzungen fuer ein packendes Spiel voller Einsatz und Leidenschaft, Motivation und Willen um fuer den Verein, die Mannschaft und natuerlich auch die Fans das Bestmoegliche herauszuholen :schal:

    Nach dem frustrierenden Pokalaus und der darauf folgenden Niederlage in Duesseldorf ist es heute an uns und denen, die im Stadion sind, unserer Mannschaft wieder das Selbstvertrauen zu geben, was sie benoetigen, um Bestleistungen auf dem Platz zu zeigen. Damit diese Saison, in der die Jungs phasenweise wirklich tollen Fussball gespielt haben und uns Fans begeistert und mitgerissen haben, noch einen angemessenen Abschluss findet. Denn auch wenn die Qualifikation fuer die Euroleague in weite Ferne gerueckt ist, sollte man sich nicht ergeben – das wuerde der harten Arbeit der letzten Monate nicht gerecht werden. Also lasst uns das Weserstadion wieder zum kochen bringen und gemeinsam die drei Punkte an der Weser festhalten! :trommel:

    Statistiken

    Werder Bremen

    Diese Saison in der Liga 12 Siege, 10 Remis, 9 Niederlagen
    Torverhaeltnis 53:46
    Heimbilanz in der Liga 7 Siege, 5 Remis, 3 Niederlagen
    Torverhaeltnis 31:23
    Restprogramm: Dortmund (H), Hoffenheim (A), Leipzig (H)

    31. Spieltag Düsseldorf – Werder 4:1
    30. Spieltag Bayern – Werder 1:0
    29. Spieltag Werder – Freiburg 2:1
    28. Spieltag Gladbach – Werder 1:1
    27. Spieltag Werder – Mainz 3:1

    Borussia Dortmund

    Diese Saison in der Liga 21 Siege, 6 Remis, 4 Niederlagen
    Torverhaeltnis 74:40
    Auswaertsbilanz in der Liga 8 Siege, 4 Remis, 3 Niederlagen
    Torverhaeltnis 25:17
    Restprogramm: Werder (A), Duesseldorf (H), Gladbach (A)

    31. Spieltag Dortmund – Schalke 2:4
    30. Spieltag Freiburg – Dortmund 0:4
    29. Spieltag Dortmund – Mainz 2:1
    28. Spieltag Bayern – Dortmund 5:0
    27. Spieltag Dortmund – WOB 2:0

    Werder Bremen vs Borussia Dortmund

    Gesamtbilanz in der Liga 41 Siege, 17 Remis, 43 Niederlagen
    Torverhaeltnis 166:161
    Gesamtheimbilanz in der Liga 31 Siege, 8 Remis, 11 Niederlagen
    Torverhaeltnis 105:69

    15.12.2018 Liga Dortmund – Werder 2:1
    29.04.2018 Liga Werder – Dortmund 1:1
    09.12.2017 Liga Dortmund – Werder 1:2
    20.05.2017 Liga Dortmund – Werder 4:3
    21.01.2017 Liga Werder – Dortmund 1:2

    Vorbericht aus dem Kicker


    Werder Bremen


    Voraussichtliche Aufstellung: Pavlenka – TGS, Milos, Friedl, Ludde – Sahin, Maxi, Klaassen – Osako, Milot – Kruse
    Kader: Kapino, Beijmo, Jacobsen, Langkamp, Mbom, Möhwald, JoJo, harnik, Johannsson, Pizarro, Sargent
    Es fehlen: Plogmann, Petsos (nicht beruecksichtigt), Bargfrede, Bartels (Oberschenkel), Moisander (5. Gelbe Karte)
    Sperren drohen: Augustinsson, Langkamp, Klaassen (jeweils 4 Gelbe Karten)

    Zum Spiel: Spannung verspricht die Aufstellung im Abwehrzentrum ohne den gelbgesperrten Moisander. Wie Veljkovic und Friedl ist auch Langkamp ein Startelfkandidat. Ein Fragezeichen steht hinter Rashica, der am Mittwoch das Training wegen Hüftproblemen abbrach.

    Borussia Dortmund

    Voraussichtliche Aufstellung: Bürki – Piszczek, Weigl, Akanji, Diallo – Witsel, Delaney – Sancho, Goetze, Pulisic – Paco Alcacer
    Kader: Hotz, Balerdi, Guerreiro, Schmelzer, Toprak, Bruun Larsen, Dahoud, Philipp
    Es fehlen: Oelschlaegel, Gomez (nicht beruecksichtigt), Hakimi (Mittelfussbruch), Zagadou (Knie) Reus, Wolf (Rotsperren)
    Sperren drohen: -

    Zum Spiel: Piszczek hat am Dienstag teilweise und am Mittwoch komplett trainiert. Er könnte am Samstag auf der rechten Abwehrseite sein Comeback feiern und die Not auf dieser Position beseitigen.

    Stimmen vor dem Spiel



    Pressekonferenz vor dem Spieltag mit Baumann, Kohfeldt und Maxi Eggestein



    Pressekonferenz vor dem Spieltag mit Favre und Zorc

    Das sagen die Dortmunder vor dem Spiel
    (Quelle: https://www.transfermarkt.com/32-sp...tmund/thread/forum/12/thread_id/805573/page/1)

    Ballsicherheit im Spielaufbau gab es jetzt auch nicht unbedingt mit Diallo. Vorne traut er sich auch kaum was zu. Da würde ich Schmelles Erfahrung mit reinbringen. Diallo würde ich wohl gegenüber Weigl bevorzugen, aufgrund des besseren Kopfballspiels. Ist aber ne 50/50 Entscheidung. Ich würde es mir etwas mutiger und Offensiver wünschen und Dahoud nen Startplatz geben, wenn er sich die Woche gut im Training präsentiert. Der Rest stellt sich ja von alleine auf. Gomez wird Balerdi bevorzugt, da man so offensiv noch nachlegen kann. Alles reinwerfen und kämpfen bis zum umfallen und Standards so gut wie es geht vermeiden. Auch wenn es 0,5% sind. Man sollte erst aufgeben wenn es nicht mehr möglich ist.

    Das Spiel wird wieder mehr zu unserer Spielführung passen und Werder ein dankbarer Gegner als die Schalker am Samstag. Man muss den Weg nach vorne suchen und mutig spielen, aber da wiederhole ich mich. Mit Pulisic wird die Seite besser gehalten wodurch das Spiel breiter aufgezogen werden kann und dadurch schwerer auszurechnen wird. Guerreiro kann dann, von der Position her, offensiv machen was er will. Wichtig wird, dass man die Bremer im Mittelfeld zu packen bekommt, was schon wieder gegen meine Aufstellung spricht, da Delaney zwar viel, aber nicht alles alleine wegräumen kann. Da hoffe ich dass Götze und Guerreiro genügend mit nach hinten arbeiten. Ich bin positiv gestimmt, was auch sonst? Schlecht werden tut es von allein. In diesem Sinne: Auf drei Punkte und die Entscheidung um die Meisterschaft wird um eine Woche verschoben! Tipp: 0:2 Sancho, Alcacer

    Ich hoffe nun wurde allen klar was Sache ist. Wir patzen - Bayern auch. Meisterschaft ist immer noch machbar, womit keiner gerechnet hat. In Bremen wirds sehr schwer. Allerdings ist vllt bei Bremen genauso die Luft raus wie bei uns Letzte Kräfte mobilisieren und 3 Punkte HOLEN!

    Was bleibt anderes übrig, als nach vorne zu spielen. Ein Standardgegentor in Bremen ist sowieso garantiert. Wenn ich schon sehe, dass auf dem Platz nur 5 Kopfballspieler - darunter der schmächtige Weigl - sind, kannste eigentlich schon aufhören. Tipp: 3:2

    Mit dem Spiel gegen Schalke haben wir leistungstechnisch die Talsohle erreicht, wer jetzt glaub, wir wären in Bremen Favorit, dem ist nicht mehr zu helfen. In so einer Situation helfen am meisten die Grundtugenden des Fußballs, kämpfen, aggressiv sein, sich in jeden Zweikampf werfen, rennen, rennen, rennen, das möchte ich endlich mal sehen von unseren Schuljungen, dann kann es auch zum Sieg reichen. Aber wenn wir dort anreisen und denken, dass wir es mit unserer Qualität schon wuppen, gehen wir wieder unter. Also zeigt endlich, dass ihr Männer seid und Meister werden wollt!

    Das Spiel gegen Bremen wird mit Sicherheit kein leichtes sein, nicht nur das dem BVB zwei Spieler mit Wolf und Reus wegen Roter Karten fehlen, ist der Druck auf die Mannschaft noch größer geworden, es sind nur noch 3 Spieler (9 Punkte), die Bayern haben auch nicht gewonnen, sind nur 2 Punkte vor dem BVB, zudem muss Werder auch gewinnen wenn Sie International spielen möchten nächste Saison.
    Ich würde es mal so sagen, Favre sollte Gomez auf der 10er Position eine Chance geben, Paco, Pulisic und ein dritter Offensiver können immernoch eingewechselt werden.

    Der BVB hat immer noch alle Chancen, man muss nur die nächsten 3 Spiele gewinnen, und hoffen das die Bayern keines der nächsten drei Spiele gewinnt, die Bayern spielen gegen H96 wo auf der Trainerbank ein EX BVB Trainer mit Doll sitzen tut, vielleicht tut er der Borussia einen gefallen, nicht zu vergessen Doll hat mit dem BVB gegen die Bayern sein letztes Spiel als BVB Trainer im DFB Pokal finale verloren, mit einem Sieg oder Unentschieden gegen die Bayern könnte sich Doll revanchieren.
    Das Spiel gegen Bremen könnte ein sehr enges Spiel werden, also würde ich auf ein 3:2 oder 4:3 für denn BVB tippen.

    Keine Ahnung warum dieses Team zwischen Mentalitätsmonster und totaler Verunsicherung pendelt. Sollten sie jedoch noch irgendwie an die Meisterschaft glauben brauchen wir jetzt noch drei mal absoluten Siegeswillen, Disziplin und Jeder-kämpft-für-jeden Einstellung.
    Leider fehlt mir hierfür momentan der Glaube.

    Denke Bremen wird uns mit ihrer offenen Spielweise eher liegen , wie die Teams wo Spielerisch nichts drauf haben und sich hinten nur reinstellen. Wir werden Räume und Platz haben gegen Bremen. Sollten jedoch auf Konter aufpassen ( Rashica). Tippe auf ein 1-2 für uns.

    Aufstellung ist mir egal, Hauptsache die Männer haben Lust zu kicken und bringen 3 Punkte nach Dortmund! Ich bleibe bei meiner Aussage: Die Bremer haben einen "Knacks" weg, seit den Bayernspielen (zurecht meiner Meinung) und wir werden dort reaktiv locker 3 Punkte mitnehmen. So leid es mir für die Bremer tut, wird es dann auch nichts mehr mit Europa (wobei ich es ihnen wirklich mehr als den anderen Mannschaften gönnen würde). Auf drei Punkte und das der Meisterschaftstraum noch ein Stück weit weiter lebt.

    Einfach wird es definitiv nicht. Werder hat zwar in den letzten beiden Spielen unter den eigenen Möglichkeiten gespielt, aber zu Hause im Weser Stadion sind sie bis auf einige Ausnahmen (z.B. Leverkusen, Gladbach wo es auf die Mütz gab) eine Macht. Wichtig wird es sein nicht in Rückstand zu geraten, dann wird es doppelt schwer. Werder hat mit Rashica, Kruse, mit den beiden Eggesteins und Klaassen ziemlich viel Offensivpower zu bieten. Werder muss jedoch hinten umstellen, weil der gesetzte Innenverteidiger Moisander ausfällt. Hier wird wohl Langkamp für ihn in die Innenverteidigung rücken. Sehe ich nicht unbedingt als Schwächung, jedoch ist die Werder Abwehr ähnlich wie bei uns ziemlich anfällig. (40 Gegentore BVB, 46 Werder) Hier liegt definitiv unsere Chance weil Werder sich nicht hinten rein stellen wird und aktiv die Chance nach vorne sucht.

    Fühlt sich irgendwie an wie vor dem Berlin Spiel.. Kann mir aktuell wie auch damals unter keinen Umständen vorstellen, dass wir gewinnen. Gefühlslage irgendwo zwischen „wir haben es versaut“ & „es ist noch alles drin“ Hoffe auf erneute positive Überraschung

    Es würde mich stark wundern und freuen, wenn wir gewinnen würden, aber das sehe ich bei den Ausfällen als unwahrscheinlich an.

    Ich tippe auf ein 3:1 für Bremen, es passt leider nicht mehr viel zusammen. Das Reus ausfällt ist ein weiterer Knackpunkt, er ist nicht nur der Kapitän, er war es auch der das gewisse Etwas ausmachte und das fehlt nun halt. Zwar kann man davon ausgehen das Bremen auch Fußball spielen will was uns eigentlich entgegen kommt, aber der Esprit der Hinrunde (auch wenn es viele glückliche Siege waren) ist mittlerweile ziemlich verflogen. Letzlich war es ne gute Saison, leider hatte man nach der Hinrunde Appetit auf mehr bekommen.

    Könnte auch defensiv schnell zum 4-2-3-1 mit Guerreiro als LV werden. Trotzdem offensiv mit spielgestalterischen Elementen über Götze und Guerreiro. Auf den Außenpositionen mit viel 1 gg. 1 Skills und vorne einem starken Abschlussspieler. Toprak würde ich mir mit seiner Abgeklärtheit und Erfahrung mal wünschen, auch um die Organisation und Kopfballhoheit zu verbessern für Standards. Mit Toprak, Witsel, Diallo und Akanji und dazu Delaney wären wir für die Standards vernünftig aufgestellt. Diallo würde mal eine etwas zentralere Rolle spielen und könnte als LIV den Gegenpart zu Akanji geben und das Spiel im eigenen Ballbesitz auf die Außen lenken. Sieht so etwas verrückt aus, aber ist eigentlich ähnlich wie ein 4-2-3-1 welches sehr offensiv ausgerichtet ist. Denke die Bremer muss man beschäftigen. Wartet man ab und versteckt sich, wird es an der Weser schwer gegen eine aggressive Mannschaft die forsch spielt. 1-4 (Pulisic, Sancho, Alcacer und Alcacer)

    Seid mir bitte nicht Böse, aber wir haben die ganze Saison mit einer klaren 4er-Kette gespielt.
    Ich glaube nicht, das Favre auf den letzten Metern daran noch etwas ändern wird. Bremen wird im Weserstadion nur schwer zu schlagen sein, daher wäre es auch der falsche Zeitpunkt für Experimente.

    Irgendwie 3 Punkte mitnehmen und dann gucken wir mal weiter

    Die beiden Sperren wiegen jetzt natürlich doppelt bitter. Ich bin mir fast sicher, dass die Bayern Punkte in Leipzig liegen lassen werden. 3 Punkte sind dennoch ein muss!

    Erst dachte ich nach dem mMn. überzeugendem Spiel gegen den SC Freiburg das man Schalke besiegt.
    Ja... 2 : 4 verloren im Derby was für die Fans eines der wichtigsten Spiele der Saison ist. Ich hoffe einfach mal das man jetzt wenigstens die letzten 3 Spiele noch überzeugend spielt. Nun zu der Aufstellung. Da Marco Reus und Marius Wolf gesperrt sind und andere wie z.B. Lukasz Piszczek verletzt oder nicht bei 100 % sind, würde ich so aufstellen! In der Defensive gibt es ja nicht so viele Möglichkeiten. In der Offensive würde ich mich mal freuen, wenn Lucien Favre Maximillan Philipp mal eine Chance von Anfang an auf dem Flügel gibt! Ich denke wenn man hier einen überzeugenden Auftritt zeigt wird man 3-2 gewinnen Tore : Alcácer, Götze und Sancho.


    Faktencheck von werder.de

    #WerdersRevier: Zwar baute man in Bremen nicht unter Tage Steinkohle ab, sondern lieber leckeren Grünkohl im Umland und trotzdem können nicht nur Menschen aus dem Ruhrgebiet oder aus Wolfsburg etwas mit dem Begriff Revier anfangen. Da reicht schon der Blick auf Werders Bundesliga-Heimspielbilanz, denn in der Rückrunde sind die Bremer am Osterdeich noch ungeschlagen und holten dabei starke 14 von 18 möglichen Punkten. Revier markiert würden wir sagen! Das Weser-Stadion ist und bleibt auch am Samstag – wir glauben fest daran – grün-weißes Hoheitsgebiet.

    #AhhhhhhhhAchterbahn: Jeder kennt wohl das Gefühl, wenn die Achterbahn auf dem hiesigen Rummel langsam hochtingelt, kurz oben stehen bleibt und dann mit voller Wucht und der schreienden Meute an Bord in den Abgrund donnert. Ein echter Adrenalinkick! Starke Nerven brauchen derzeit auch alle BVB-Anhänger, denn wenn die Schwarz-Gelben auswärts antreten, wird’s spannend. Es geht auf und ab. In den letzten vier Spielen auf des Gegners Platz wechselten sich für die Westfalen Sieg und Niederlage ab. Zuletzt folgte auf die krachende 0:5 Niederlage in München, ein 4:0 Schützenfest in Freiburg. Dortmunder Festspiele sind in Bremen allerdings strengstens untersagt – sorry.

    #NullBock: Die ganze Bremer Defensive hat Null Bock – nicht Null Bock auf das Spiel gegen den BVB sondern wortwörtlichen Bock auf die Null, denn die Bremer warten nun seit zehn Partien auf eine grün-weiße Weste. Also am Wochenende heißt es: Den guten alten Zunullbock umstoßen.

    #ZeitZuDerWasGeht: Was geht, was geeeeeheeeeeeeeeet. Grüße gehen an dieser Stelle direkt raus an Herbert Grönemeyer, dessen Song zur WM 2006 „Zeit, dass sich was dreht“, in leicht abgewandelter Form sehr gut zum folgenden Werder-Fakt passt, denn die Spielzeit um halb sieben ist für Werder beinahe die eingebaute Punktegarantie. In den letzten zehn Bundesliga-Topspielen ging Werder neunmal nicht als Verlierer vom Platz. Klingt nach einer Zeit, zu der auch am Samstag was geht.

    #Kruselig: Werders-Kapitän ist für die Dortmunder ein kleines Schreckgespenst im Bremer-Trikot. In den letzten fünf Spielen gegen die Schwarz-Gelben war der fußballerische Alleskönner an einer Handvoll Treffer beteiligt. Zu zwei Toren gesellten sich drei Vorlagen. Eine gruselige Statistik aus Sicht der Westfalen. Buhh- gerne dürft ihr euch wieder erschrecken!

    Nun bleibt mir nicht mehr viel zu sagen, ausser:

    Auf in die letzten, wichtigen 270 Minuten dieser Saison!
    Auf in den Kampf um den bestmoeglichen Tabellenplatz!
    Auf Werder Bremen!
    Prost!

    Lebenslang gruen-weiss! :schal:


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2019
  2. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Danke Lotte,hast dir echt Mühe gemacht.
    Schönes Dingen!:top::beer:
     
    LotteS, tz_don und Wattwerderwurm gefällt das.
  3. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...frag du mich nochmal, wann ich überhaupt schlafe...:lol:


    Aber das ist mal ein Geiler Spieltagsfred! Ab jetzt jede Woche! :top::trommel::wdance:
     
    LotteS, tz_don und Cyril Sneer gefällt das.
  4. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Star Wars Referenz geht sowieso immer!:klatsch:
     
    tz_don gefällt das.
  5. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
  6. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Start11: Pavlenka - Friedl, Langkamp, Veljkovic, Augustinsson - Sahin, Maxi Eggestein, Klaassen - Osako, Rashica, Kruse

    Friedl ersetzt Theo.
     
  7. Moin Moin Lotte, was für ein Auftakt von dir. DICKES LOB !!!:tnx: Über das Net einen riesen Strauß Blumen überreicht mit weißen und grünen Rosen.

    Allen wünsche ich ein super und perfektes Spiel.

    LG Grüße:wdance::klatsch::schal:
     
    LotteS gefällt das.
  8. CK82

    CK82

    Ort:
    Mannheim
    Top! :klatsch::klatsch::klatsch:
     
    LotteS, tz_don und MrDave7 gefällt das.
  9. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Über Blumen,selbst virtuelle wird sie sich riesig freuen!:D
     
  10. Noch ne dreiviertel Stunde :schal:
     
    SeeMA gefällt das.
  11. Owei, ohne Theo und mit Milos :rolleyes: das kann ja was geben :D
     
    Klatti5 gefällt das.
  12. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    Und Kohfeldt so zu Rashica:"Zeig der Welt,dass du besser bist als Götze!":klatsch:
     
  13. Wahrscheinlich :lol:
     
    Klatti5 gefällt das.
  14. Beste in der U23? :D
     
  15. In zwei Stunden weiß das die Welt auch. :schal:
     
  16. Hör die Träumerei auf Liebelein ;)
     
  17. Ich frag ja nur ... oder gilt bei ner Startaufstellung auch das Argument das Friedl flexibler ist , für mich schon eindeutig lieber die letzten 3 IV gemeinsam aufs Feld zu schicken und keinen Backup auf der Bank zu behalten...
     
  18. [​IMG]
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.