Spieltagsthread: Werder Bremen - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Dortmund" wurde erstellt von Christian Günther, 14. Oktober 2011.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    61 Stimme(n)
    61,0%
  2. Niemand. Unentschieden!

    18 Stimme(n)
    18,0%
  3. Dortmund!

    21 Stimme(n)
    21,0%
  1. Auf den Punkt gebracht.:svw_applaus:
     
  2. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    und ich dachte schon ich habe ein anderes Spiel gesehen. Also gerade nach der schlechten Leistung gegen Hannover,wo man durchaus höher hätte verlieren können, war ich heute in der ersten Halbzeit teilweise echt aus dem Häuschen. Was da im Mittelfeld und hinten gespielt wurde, war mehr als ordentlich. Und klar kann offensiv mehr kommen, jedoch hatten wir durchaus Chancen und haben ja nun auch nicht gegen Laufkundschaft gespielt-auch wenn das manche hier schon wieder anders sehen. Was ich im Übrigen auch im Stadion wieder sehr schade fand-ich weiß nicht ob manchen der Erfolg schon wieder nicht gut getan hat-aber die Stimmung war sehr dürftig und das Stadion schon vor Abpfiff halb leer. Auch in Halbzeit Zwei sah das besser aus in Überzahl als gegen Hertha, nur wurden die Chancen leichtfertig vergeben. Nach dem zweiten Treffer war dann leider die Luft raus... Ich hoffe,dass die Mannschaft das Positive aus dem Spiel mitnimmt,denn da gab es durchaus Einiges.
     
  3. Tja,der BVB war heute beben geiler auf die Punkte!!
     
  4. Tja,der BVB war heute eben geiler auf die Punkte!!
     
  5. Allein die Situation vor dem ersten Tor ist doch ein Witz, zwei Bremer können einen Angreifer nicht stoppen. Aus dem Hintergrund kommen ein bis zwei Bremer locker angetrabt, der freie Dortmunder wackelt einmal mit dem Arsch und hat freie Schussbahn. Es soll Verteidiger geben die werfen sich in solch einen Schuß, die Bremer drehen ab, wegen der blauen Flecke.:wild:
     
  6. Auch beim HSV gibt es Positives.:thumb:
     
  7. Pizarro war der einzige,der mit übersinnlichem Überblick Pässe versucht,aber auch gespielt hat,die für seine Mitspieler zu schnell oder zu intelligent kamen.Da liegt für mich der Hase begraben,warum es nicht zu erfolgreichen (Killer)abschlüssen kommt.Und das ist der feine Unterschied,warum Werder auch in diesem Jahr nicht zur creme ala creme der Bundesliga gehören wird.Es wird ein mühsamer Weg,über Moral und Willenstärke!Alles andere halte ich für vergrünt-weiße Traumtänzerei!Pardon ,man darf es ja denken und sagen dürfen.
     
  8. Sehr realistisch und kann der (bitteren) Wahrheit entsprechen. Die nächsten drei Spiele sind MUSS Siege nach den Ansprüchen von KA und TS zu urteilen und dann muss man mal sehen...
     
  9. svwmarius96

    svwmarius96

    Kartenverkäufe:
    +22
    Gerade nach Hause gekommen, Ergebnis gesehen = :(
     
  10. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    Irgendwie ist der Erfolg manchen Fans schon wieder ordentlich zu Kopf gestiegen! Alleine die Unterstellung,dass die Mannschaft absichtlich das Gegentor in Kauf nimmt und so ein Quatsch. Vielleicht sollten die Fans auch einfach mal als gutes Beispiel voran gehen,aber nein da ist ja auch lieber maue Stimmung beim Stand von
    0:0 und nach dem zweiten Gegentor hätte man ne Stecknadel fallen lassen können,ach nee das hätten die Dortmunder ja übertönt.
     
  11. Stimmt leider.:tnx:
     
  12. flava05

    flava05

    Ort:
    NRW
    Eigentlich wollte ich es mir verkneifen, aber deine Vorlage ist zu gut!

    Erstmal wurde es ja als scherz empfunden, als die dortmunder meinten sie hätten mehr als 7000 Karten bekommen. Mh aha, war heute eigentlich ein einziger Bremer auf der Westtribüne zu sehen? Selbst inner Nord saßen noch etliche dortmunder...

    Dann frage ich mich, war heute außer in Block 128 und 130 eigentlich en Bremer in der Ost zu hören? Peinlich, ganz peinliche und beschissene Stimmung. Wenn man die Leute animieren will, kriegt man antworten die ich jetzt lieber nicht schreiben möchte.

    War ein schönes Heimspiel der Borussen.

    Und zum Spiel an sich kann ich rein gar nichts sagen, da ein paar Idioten 90 min lang ihre ostkurvenplakate in die Luft hielten, als warten sie darauf dass noch ein paar Fotografen vorbeikommen würden um sie zu knipsen. Man kann die auch zwischendurch mal ein paar min unten lassen und vielleicht mal lieber mitklatschen...aber okay, besser so als nur dumm rumzustehen.

    Ich glaube am Ende haben uns die Gäste gezeigt, was ne Stimmung ist.

    Schöner Beitrag zum meckern jetzt...
     
  13. Dimar

    Dimar

    Ort:
    Kiel
    Wieso meckern? Ist ja die pure Wahrheit... Und selbst wenn die Borussen die Hälfte des Stadions besetzen, sollte es einen nicht davon abhalten die Mannschaft zu supporten. Wenn gesungen wurde,dann zu großen Teilen einschläfernde Galeerensänge und höchstens ein Viertel der Kurve machte so ein bisschen mit. Und das bei einer richtig guten Leistung unserer Jungs. Und joah nach dem 2:0 war dann Totenstille und das Stadion ja dann auch recht schnell leer... Bezeichnend das der einzige laut zu hörende Gesang 'Bvb- Hu.rensöhne' war...
     
  14. SVW-Ali

    SVW-Ali

    Ort:
    NULL
    @flava05:
    Ja, ich war auf der Westtribüne, Unterrang :rolleyes:. Es war jedoch absolut unmöglich, irgendwie zu supporten, da alles durch BVB-Fans übertönt wurde. Anfeuerungen für Werder waren bestenfalls eine von 90 Minuten zu vernehmen, wenn die Dortmunder mal Pause gemacht haben...
     
  15. Würde mich auch wegdrehen. Wozu ein gezielter Schuss an den Kopf einer Ballpumpe führen kann, sieht man ja.
     
  16. sie haben ja endlich mal richtig druck gemacht, dass geile ist das sie dabei im endeffect vorne alles dicht gemacht haben, und hinten alles offen...es fehlt die faehigkeit ein spiel zu lesen und sich umzustellen und das liegt aber leider auch am trainer. die sind ja nun nicht durchgekommen, weil es vorne so voll stand, aber haben nie die verteidigung rausgezogen...vor allem nicht nach der roten karte, sondern immer mehr nach vorne geschoben.
    ganz, ganz schlecht waren die ecken, flanken und freistoesse, und ich hatte das gefuehl das viel zuviel uber sokratis noch vorne gespielt wurde. Wozu haben die denn leute wie Marin, Ekici und Wesley. man hat auch mal wieder gesehen das ausser Pizarro vorne gar nix laueft und der rest kinderkram ist. was sage ich, meine 8 jaehrigen spielen in ihrem team besser ; )das sich jemand wie Hunt einen kommentar leistet dass es praktisch schuld der verteidigung ist, das wir verlieren finde ich auch ganz schoen happig. Ich finde das man sich seid langem ueber die verteidigung keine gedanken mehr machen muss, da die fest steht und gut besetzt ist, aber wenn man vorne nicht tore schiesst, bekommt man ueber kurz oder lang hinten einfach einen rein..egal wie gut man da besetzt ist. versucht haben sie's, aber sie sind leider nicht schlau genug und es fehlt talent, oder erfahrung, selbstbewustsein oder was auch immer vom mittelfeld bis in den angriff...alloffs ist auch geil zu sagen dass es klar ist wenn einem jemand wie arnautovic fehlt....die haben den doch die ersten wochen gar nicht spielen lassen wollen...erst ist's wagner...dann ist er weg, dann ist's rosenberg, dann ist er weg, jetzt auf einmal liegt unsere zukunft in arnautovic....wo ist eigentlich avdic...den haben sie ja nun auch bewusst gekauft. soll der dass dann alles retten, wenn pizarro zu alt ist oder weg geht? yause war das alles frustrierend die letzten wochen
     
  17. Das nächste Spiel heißt Augsburg. Da muß Werder eigentlich gewinnen. Eigentlich, aber nicht zwangsläufig.
    Werder schaffte es in der Vergangenheit nämlich immer wieder, zu Vereinen zu fahren, bei denen nichts läuft und als Aufbaugegner herzuhalten.

    Wenn Werder das Spiel verliert, geht es rasant nach unten ab. Werder hatte in den ersten Spielen viel Glück, was sie nun nicht mehr haben. Sie sind kein CL-Aspirant, sondern eher Mittelmaß, wie viele andere in der Liga auch, so dass man auch mal schnell nach oben kommen kann oder eben stecken bleibt.
    Werders Konzept heißt nur Pizarro. Das ist auf Dauer zu eindimensional.
     
  18. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wir waren gleichwertig oder sogar noch ein Tacken besser als der BVB.
    Aber keine Doppelpässe, zu wenig Spielverlagerung und der fehlende absolute Biss vor dem Tor. 5 Torschüsse in der 2. Halbzeit haben nicht stattgefunden, weil eben nicht direkt aufs Tor geschossen wurde. Das macht mich jetzt noch wahnsinnig.
     
  19. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wieso...bist nach der 1.HZ heimgefahren...? :D
     
  20. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Bin next week in Augsburg...na da drück mir mal die Daumen, dass ich das sehe, was ich dort auch sehen will... :rolleyes: