Spieltagsthread: Werder Bremen - Bayern München (FINALE)

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Bayern München" wurde erstellt von Christian Günther, 13. Mai 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt den DFB-Pokal?

  1. Werder Bremen

    245 Stimme(n)
    80,3%
  2. Bayern München

    60 Stimme(n)
    19,7%
  1. Diese Bayern machen Angst!

    Jaja, Werder war sicher nicht zwingend heute und da hat man mehr erwartet (mein Tip war 2:1 n.V.), aber so wie die uns reingedrückt haben, wobei man immer noch das Gefühl hatte, die können noch was drauflegen...Beeindruckend.

    Wird sicher eine spannende BL-Saison 2010/11...
     
  2. Man ne war nur zum kotzen, trotz aller Liebe zum Verein aber sowas geht gar nicht, da war kein Kampf kein nix, ich bezahl da noch 160 Euro für ne Karte und dann sowas:wall::wall::wall:
     
  3. wehe die spielen gegen inter nciht genauso.... bin gerade aus berlin zurück weider in rostock... bin immernoch tot traurig im stadion hätte ich praktisch weinen können...keine ahnung waren die bayern zu stark oder zu schwach oder einfach beides

    naja verloren ist verloren nächstes jahr wirds besser gemacht
     
  4. Das wir den Pokal nicht holen werden, war mir eigentlich von vorneherein klar. Man muss neidlos anerkennen, daß Bayern momentan einfach zu stark ist. Ich habe auch keine schlaflosen Nächte, daß wir "nur" Vize Pokalsieger geworden sind. Was mich allerdings ärgert, ist die Art und Weise. In einem Finale darf man einfach keine 4 Dinger kassieren, das ist peinlich. Auch wenn der Gegner haushoch überlegen ist, darf man ruhig im Rahmen seiner Mittel dagegen halten und kämpfen. Das habe ich heute vermisst. Insofern eine ganz, ganz schwache und peinliche Vorstellung unserer 11.
    Ich hake die ganze Geschiche jetzt mal ab und danke der Mannschaft für eine tolle BuLi Saison sowie (bis auf das Finale) tolle Pokalspiele (Euro League und DFB).

    Wie ich es gestern schon geschrieben habe:
    :svw_applaus: Lebenslang Grün-Weiß :svw_applaus:

    :svw_schal:100% Werder!!!!!!! :svw_schal:


    PS: Als fairer Verlierer sach ich mal Glückwunsch an die Bayern zum hoch verdienten Pokalsieg! Jetzt erwarte ich von euch aber auch einen Sieg gegen Mailand. Mir ist die 5-Jahreswertung nicht scheißegal!!!
     
  5. KoH wenn de dasliest erzähl mal die Storry mit dem Dachdecker von Bargy:D
     
  6. Trotz allem Stolz auf unsere Manschaft was am ende der Saison noch erreicht wurde bin ich doch sehr entäuscht über das Ergebniss heute.
    Hätte das unbedingt sein müssen?
    Ich glaube nicht.
    Die Bazis haben sehr gut gespielt aber trotz allem haben wir nicht wirklich viel dagegen gehalten. Traurig, Traurig.
    Für mich war es auf jeden Fall ein sehr trauriger und grauer Abend.
    Gute Nacht an alle Werder Fans und ein leckt mich am Arsch an alle Bauernfans.
     
  7. War selte nach einer Niederlage so depressiv - 0:4 - das ist schon sehr, sehr bitter - und ganz Deutschland hat zugeschaut, wie wir uns haben vorführen lassen - ich konnte das Lutscher-Foul nachvollziehen - unser Kapitän war der einzige, der sich diese arroganten Bayern hat nicht bieten lassen. Wenn ich schon Ribery sehe, wie er den Ball zwei-, dreimal hochgehalten hat. Das ist einfach arrogant, respektlos - dafür HASSE ich diese BAUERN!!! Sowas würde uns nie einfallen!!!
     
  8. Wie kann man sich von so einem drecks Verein nur so in den Arsch ****** lassen. Eine Niederlage im Pokal Finale ist ansich ja nichts schlimmes aber ausgerechnet gegen den beschissensten Verein auf diesem Planeten, dass ist voll zum kotzen, da verliere ich doch lieber gegen Hamburg.

    Aber ich hab auch nichts anderes erwartet, weswegen ich nach 15 Minuten auch weggeschaltet habe, so hab ich wenigstens meine Nerven geschont.

    Jetzt heißt es nur noch jeder Sportsendung aus dem Wege zugehen um das Drama nicht noch in Bildform miterleben zu müssen.

    Immerhin Platz drei geschafft und wenn ich diese Bayernscheiße ausblende bin ich zufrieden, denke ja mal das wir nächste Saison die zwei Qualifikationsspiele Erfolgreich bestreiten werden.
     
  9. Ludger

    Ludger

    Ort:
    NULL
    Davon mal abgesehen, das ich mit einer klaren Niederlage gerechnet habe, war ich doch überrascht, das Böhnisch gegen Robben relativ gut aussah.
    Den Bremern wurde eidrucksvoll dokumentiert, daß das klein klein Spiel nur dann aufgezogen werden kann, wenn es die Mannschaften zulassen. Wie einfach es ist ,Bremen unter Druck zu setzen, zeigten die Bayern mit ihrem Pressing. Außer den Ball nach vorne zu dreschen fiel den Bremen nichts mehr ein. Ein Armutszeugnis aus taktischer Sicht für Thomas Schaaf.
    Hoffentlich verlieren die arroganten Bayern das Spiel gegen Inter.
     
  10. Bevor ich gleich los muss zur Feuerwehr noch ein paar Eindrücke Meinerseits.

    Ich war ja gestern bei uns am FFW-Haus gucken wo se fast alle Bayern Bubis sind.
    Selsbt die haben sich über die schwächsten Bremer aller Zeiten gewundert.
    Das ging ja mal gar nicht was die Jungs sich gestern getraut haben. Da war nicht mal ansatzweise ein 2 Kampf drin zu erkennen.
    Unsere Jungs kamen auf den Platz und haben sich schon vor dem Anpfiff ergeben. Das muss ich mal so ganz klar sagen.
    Die tore die Timbo da rein bekommen hat konnte er zweifels ohne gar nichts machen. Das war die Schuld der Mannschaft, die haben ihn allein Sterben lassen.
    Die Bauern haben von anfang an druckvoll gespielt und das muss für einen CL finalist auch locker drin sein. BRAVO BAYERN!!!
    Aber unser SVW der da auf dem Platze stand war entweder gekauft oder eine total andere Mannschaft.
    Sollte TS die sogar in der letzten Woche falsch Eingestellt haben ?!??

    Jedes Kind weis das ein Robben, ein Olic und wie sie nicht alle heissen den Ball nur von Innen auf das Tor zimmern kann. Wieso bremsen die ihn nicht.
    Da war nur Kopfschütteln gestern abend. Das "Endspiel" hätten die sich auch sparen können.

    Hoffentlich spielen unsere Jungs in der CL genau so, dann hat sich was mit irgeneinem Titel nächste Saison. Da wird das wieder so ein gedunke.

    Ich bin immernoch zu tiefst Enttäuscht über meine Mannschaft das die sich so Wehrlos abschiessen und vorführen lassen haben. Wie kleine Kinder.
    Das die Bauern das Ding gewinnen war mir vorher schon klar, aber nicht auf diese Art und Weise. Dann hätte auch Rosi spielen können, so als Abschiedsspiel für uns Rosi Fans, sorry - ist aber so.

    Naja, dafür war der Döner lecker und habe mehr Bier getrunken als ich wollte :)

    Nun ab zur WM, dort das Training mitnehmen, auf den Bänken ausruhen und nach der Sommerpause mit gewaschenem Kopf neu Anfangen und sortieren.

    KATS müssen sich nun aber ne neue Strategie ausdenken. Mit der bisherigen sind sie leider nicht weit gekommen trotz der tollen Läufe der letzten BuLi Spieltage.
     
  11. Auch wenn die Saison so schlecht nicht war: Gestern war das deprimierend!!

    Man hat viel zu deutlich gesehen, wie weit weg wir von den Bayern sind und warum die Bayern so weit vor den anderen sind.

    Die Einstellung der Mannschaft, der Wille zum Sieg hat komplett gefehlt. Oder war es ANGST??

    Man kann verlieren, aber nicht so!!!

    Die Krönung war dann für mich der Platzverweis vom Lutscher! Das war für alle seine Kritiker doch nur Wasser auf die Mühlen!!
    Was soll so ein Scheiß eigentlich auch?? Löw wird innerlich gejubelt haben!
     
  12. Wie kann man als Überschrift bloß "Gelungener Saisonabschluss" wählen??:stirn:

    Das war ziemlich misslungen!!:wall:

    Auch wenn vorher und die Saison über Vieles gut war!

    Aber gestern war es einfach nur Sch......................................!!!
     
  13. Habe nun eine Nacht drüber geschlafen und bin dennoch nach wie vor bitter enttäuscht angesichts dieser erschreckend schwachen Leistung gestern Abend. Mir ist und bleibt ein Rätsel, wie die Mannschaft einen solchen Angstfussball spielen konnte, anstatt, unserem Naturel entsprechend, mutig nach vorne zu spielen. Stattdessen spielen wir das System Schalke-lite. Enttäuschend, vor allem angesichts der Tatsache, dass unser "Spiel" auch noch in 150 Ländern übertragen wurde und wir nicht gezeigt haben, für welche Art von Fussball der SV Werder steht. Es hätte ein Torfestival werden können, nach dem man voller Stolz von diesem Finale sprechen könnte, hätten wir unsere Stärken ausgespielt (eine 5-3 Niederlage o.ä. ist mir lieber als eine solche Packung wie gestern Abend). So bleibt nichts als Enttäuschung.
     
  14. Schade, man hatte nicht das Gefühl, dass bei uns jemand den Pott unbedingt haben wollte, ausser Wiese. So wird man dann von gestern 2 Klassen besseren Bayern abgeschossen...ärgerlich.

    "Gelungener Saisonabschluss" ist lustig...Das 1:1 gegen Hamburg inkl. CL war ein gelungener Saisonabschluss, das gestern war peinlich.
     
  15. Hugo0484

    Hugo0484

    Ort:
    Epe
    0:4 ist heftig, zu heftig, aber war wohl einfach nicht mehr drinne gestern.. :(

    Insgesamt ist die Saison noch gut gelaufen, weil wir die CL-Quali erreicht haben, womit ich während der Saison nicht gerechnet hätte.

    Den Pokal zu holen, wäre allerdings schön gewesen und ein bisschen Geld hätte es auch noch gebracht..
     
  16. Also, dass Boenisch gegen Robben gut aussah, ist sicher als Witz gemeint !
    Jeder Angriff über die Boenisch-Seite war gefährlich und Robben konnte machen was er wollte, leider konnte keiner von unsern Jungs ihn stoppen.
    Auch ich bin absoluter Bayern-Hasser, aber man muss auch mal eingestehen, dass die gestern einfach Klasse gespielt haben uns uns teilweise vorgeführt haben. Sie spielen im Moment einfach tollen Fussball und im Gegensatz zu dir, drücke ich den Bauern nächsten Samstag die Daumen für das Champions-Finale.

    Zu unserer Mannschaft kann ich nur sagen, dass ich auch nicht so recht an einen Sieg geglaubt habe. Das es am Ende eine 0:4 Klatsche wird ist entäuschend und hat die Mannschaft auch nicht verdient.
    Die defensive Taktik von Schaaf ging bis zum 0:1 eigentlich ganz gut auf und zu Beginn der 2. Halbzeit dachte man es könnte noch spannend werden.
    Nach dem 2:0 der Bayern war mir aber klar, das das Ding entschieden ist, zumal wir sehr konteranfällig sind und die Bayern da sicherlich ihre Stärke haben. Somit war es nur noch eine Frage der Zeit bis Tor drei und vier fielen.

    Trotzdem hat die Mannschaft eine tolle Saison gespielt, dafür noch mal Glückwunsch :applaus::applaus::applaus:

    und nun hoffe ich, das wir uns für die Champions-League qualifizieren, was schon ein riesen Erfolg wäre.
     
  17. piwi

    piwi

    Ort:
    NRW
    Nach einer Nacht drüber schlafen bin ich immer noch völlig konsterniert angesichts der gestrigen Darbietung. Wie konnte man sich nur derart kampflos ergeben?

    Hoffentlich steckt diese Debakel nicht mehr in den Köpfen der Spieler, wenn wir die CL-Quali spielen müssen...
     
  18. Boenisch sah nun wirklich alles andere als gut aus, aber ich weiß nicht, ob Petri so viel besser ausgesehen hatte. Der Robben hat bei den Bauern einfach wieder zu seiner Form von vor fünf, sechs Jahren zurückgefunden und ist einer der weltbesten Außen.
    Vor dem Spiel hab ich Schaafs Taktik noch verteidigt, aber die Bauern sind halt nicht die Orks. Also wäre die offensivere Variante mit Marin vielleicht doch besser gewesen. Ein 3:5 wäre mir deutlich symphatischer als das schmeichelhafte 0:4 gestern, und wenn die Bauern überhaupt eine Schwäche haben, dann ist es die Abstimmung zwischen Demichelis und Buyten da hinten. In wenigen Szenen konnte man sehen, dass da vielleicht was gegangen wäre.
    Und zu der Aktion Lutschers gegen Schweinsteiger kann ich nur sagen: :stirn:
     
  19. Ludger

    Ludger

    Ort:
    NULL
    Du glaubst doch nicht, daß Pasanen besser gewesen wäre?
    Vielleicht konnte man dieses im Fernsehen nicht so sehen, aber die Laufwege und Grundschnelligkeit waren besser, wie das, was Pasanen geboten hätte.

    Als Livebetrachter mußte man nach dem gestrigen Spiel tief enttäuscht sein.
    Lediglich Clemens Fritz, Tim Wiese und Thorsten Frings haben alles gegeben.
    Gute Saison hin oder her, TS und und die Mannschaft haben sich einen Bärendienst erwiesen wie es um das positive Image dieser Mannschaft in Deutschland bestellt ist.:o
     
  20. Frings wollte einfach seine letzte Chance nutzen, ins WM-Team zu rutschen.
    Ballack vielleicht verletzt, wenn der Schweinsteiger nach dem Foul noch ausgefallen wäre, Lutscher du bist unser Mann für die WM !:D