Spieltagsthread: Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen" wurde erstellt von Christian Günther, 26. September 2015.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    12 Stimme(n)
    30,0%
  2. Niemand. Unentschieden!

    1 Stimme(n)
    2,5%
  3. Leverkusen!

    27 Stimme(n)
    67,5%
  1. Immerhin wird es deshalb keinen Trainerwechsel vor dem Werder-Spiel geben. DAS wäre nämlich noch weitaus fataler gewesen als "der Schwung eines überraschenden Punktgewinns"...
     
  2. Insofern hatten wir auch das Glück noch gegen Gladbach(Favre) antreten zu dürfen. Hoffenheim spielte mit Gisdol ebenfalls unter den Möglichkeiten. Die 2 Siege waren verhältnismäßig glücklich.
    Mit 1 Punkt aus 7 Spielen wäre das Geschrei größer :ugly:
     
  3. Commando Tasdorf

    Commando Tasdorf

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +488 / -3
    Ach nee ...
     
  4. Dann wäre man von Beginn auf dem Boden der Tatsachen geblieben.... Werder ist komplett runtergewirtschaftet.:zweifeln:
     
  5. Norge

    Norge

    Ort:
    NULL
    :tnx:
     
  6. Das Bild auf der Startseite spricht Bände: Viktor Ratlos!!
     
  7. Krisensitzung?
    Was passiert da jetzt tatsächlich?
    Schokolade verteilen?
     
  8. Simos

    Simos

    Kartenverkäufe:
    +5
    Es wird gegrillt wie beim HSV... Wobei.. ist bald Grünkohlzeit :p
     
  9. Oblivion

    Oblivion

    Ort:
    NULL
    Sehe ich genauso. Ein Pass über 5 - 10 m ist für manchen Spieler schon ein echtes Problem und wenn man weiterhin so eine Einstellung ( körperlich fit sollten die Spieler ja eigentlich sein ) wie in der 2.HZ an den Tag legt dann werden die nächsten Spiele aber nur schwer zu ertragen sein und Werder geht vom Sinkflug in den Sturzflug über :mad:
     
  10. yasharudi

    yasharudi

    Ort:
    in Hamburg's Osten
    Kartenverkäufe:
    +3
    Also, die erste Halbzeit hat mir eigentlich ganz gut gefallen. "Da geht noch was; wenigsten ein Punkt ist heute drin", dachte ich mir. In der zweiten Halbzeit stand dann eine komplett andere Mannschaft auf dem Platz. Eine Erklärung habe ich nicht. Man hatte das Gefühl, daß Läufe abgebrochen wurden, nach dem Motto "den kriege ich ja eh micht mehr". War in der ersten Hälfte noch eine gewisse Körperspannung erkennbar, sah man in der zweiten Hälfte hängende Köpfe. Gewiß, die Bayer-Spieler sind alle einen Kopf größer als die Bremer, daher sind hohe Bälle nicht eben effektiv. In der Mitte fehlt definitiv ein Verteiler mit Gespür und Übersicht. Für mich war die Niederlage selbst gestern nicht unbedingt das Problem, sondern das WIE. Ich hoffe Skrippo & Co fällt bald etwas ein. Fußball findet zuerst im Kopf statt, das wird möglicherweise das Problem werden.
     
  11. Und wie sch es schön früher geschrieben habe...

    1.HZ gut...dann Kabine und ich behaupte mal, da versteht keiner was das Trainerteam sagt...und dann in HZ 2 geht alles den Bach runter!
    Letzte Saison war es auch so!

    Es fehlen nicht nur einsatzfähige Spieler, NEIN, es fehlen auch Spieler mit Eiern in der Hose und ein Trainerteam, dass die Mannschaft erreicht!

    Irgendwie sehe ich kein Licht am Ende des Tunnel mit dem gerade verfahrenen System...und das schon im 3. Jahr...

    Man nennt es auch Lernstillstand!
     
  12. yasharudi

    yasharudi

    Ort:
    in Hamburg's Osten
    Kartenverkäufe:
    +3
    Geld schießt eben doch Tore.
    Werder hat kein Geld oder will/darf kein Geld ausgeben.
    Und genau das macht sich in der Tabelle bemerkbar. Nun kann man sagen, die Aufsteiger haben auch kein Geld, aber die haben immer noch den Schwung vom Aufstieg und können eigentlich nur gewinnen, auch wenns nur für eine Saison ist.
     
  13. Ja,das stimmt.Würde Werder das jetzt so machen wie Schalke04 und bis zu 250 Millionen in die Miesen gehen,dann hätten se auch eine Mannschaft,die um Europa oder CL mitspielt.

    Ich weiß grad nicht,was besser ist.

    Werder macht es genau richtig,aber das Ende vom Lied ist,Jahr für Jahr gegen den Abstieg zu spielen.
     
  14. Madagon

    Madagon

    Ort:
    NULL
    Das steht ja gar nicht zur Diskussion. Fette Kredite bekäme Werder nicht (auch wenn die Zinsen gerade top sind) da einfach Bonität fehlt. Man stelle sich zudem vor Werder bekäme tatsächlich 20 Millionen zum verbraten und käme dann auch nicht aus dem Quark (EL, CL), dann wäre wohl alles vorbei.
    Dann lieber weiter arm und mit Hoffnung sich auf Zeit wieder hoch zu hangeln.
    Und um zum Topic zurück zu kommen: Die zweite Halbzeit war in der Tat ganz, ganz bitter! :(
     
  15. Stellen wir uns vor unser Trainer könnte zaubern und er versucht es mit einer Doppelsechs. Einer von Beiden offensiv, einer defensiv. Die Außenverteidiger nicht so hoch, damit die Innenverteidiger
    bei gegnerischem Ballbesitz nicht die gesamte Breite des Spielfeldes verteidigen müssen. Die Mittelfeldspieler auf den Flügeln würden auch defensiv so viel leisten, wie sie es offensiv tun, um
    die Außenverteidiger zu unterstützen. Ein Stürmer als hängende Spitze, um das Mittelfeld zu stärken.
    Geht leider alles nicht. Ist kein 4-4-2 mit Raute. Schade.
     
  16. Jetzt hör aber auf, Hägar!

    Sollen wir vielleicht auch noch aufhören den Ball sinnlos nach vorne zu kloppen???

    Also ehrlich, so spielt doch keine Mannschaft der Welt...:p


    Mittlerweile kann ich das alles nur noch mit Galgenhumor ertragen :beer:
     
  17. Danke für das schmeichelhafte Kompliment.

    Damit ist die Scharte vom letzten Spieltag der vorigen Saison ausgewetzt.

    Jetzt seid ihr am Zug.
     
  18. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    äh ne? das ist erst wieder gutgemacht, wenn ihr die in die zweite liga schießt.
     
  19. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das ist nicht der Punkt. Warum trifft dann Modeste und liefert regelmäßig Vorlagen. Er hat nicht mehr gekostet als Ujah und Johannsson.