Spieltagsthread: Werder Bremen - Austria Wien

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - Austria Wien" wurde erstellt von Christian Günther, 4. November 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    157 Stimme(n)
    90,2%
  2. Niemand. Unentschieden!

    9 Stimme(n)
    5,2%
  3. Austria!

    8 Stimme(n)
    4,6%
  1. walutja

    walutja

    Ort:
    NULL
    :rolleyes:freust du dich denn gar nicht über den Erfolg der Mannschaft ???
     
  2. Sehe ich ähnlich. Elfer war 50:50 Entscheidung, aber über das ganze Spiel gesehen war die Austria einfach ebenbürtig. Das war einfach das Glück des Glücklichen. Wenns einmal läuft, dann läuft es halt. Aber genauso wie gegen Nürnberg hätte sich Bremen auch diesmal nach der ersten HZ über einen klaren Rückstand nicht beschweren dürfen. In der zweiten HZ dann besserer Auftritt und dann eben die Kaltschnäuzigkeit, die man sich in den letzten Spielen erarbeitet hat.
     
  3. was die vergebenen chancen angeht hast natürlich recht. tore schießen gehört nunmal zum fußball dazu bzw. ist das hauptding ;) das war zum teil auch unvermögen. wobei bei der zweiten szene wo wiese mit der schulter abwehrt das ist auch in die kategorie pech/glück anzuordnen.

    zum schiri hast dich eh geäußert.. wobei ich schon der meinung bin, dass das klar abseits war. egal, damit müssen wir leben.

    ich bin zwar stolz auf meine mannschaft würde aber gerne mit euch täuschen, weil das resultat habt ihr. wünsch euch den EL sieg :)
     
  4. Während der Schiri heute ganz klar für Werder gepfiffen hat, war es im Hinspiel bei weitem nicht so deutlich. Da hätte sich der Wiener Kapitän nicht als einziger ne Rote verdient und zwei mindestens so deutliche Elfer wie der heute wurden nicht gegeben. Also was Schiri-Misshandlung angeht rate ich den Wienern:

    Ball ganz flach halten...
     
  5. Simos

    Simos

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    Deutlich für Werder gepfiffen :lol:

    Die Wiener fielen doch wie Domino-Steine.
     
  6. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Bayern hat es Dienstag auch immer wieder mit der Entschuldigung nicht gegebener 11er versucht. Fakt ist Strafstoß gibt es, wenn der Schiri drauf entscheidet. Aus dem Spiel heraus gab es halt kein Tor für die Austria, insofern kann man sich nachher zwar drüber ärgern, bringen wird das aber nichts.

    Was mir an Werder momentan nicht gefällt, ist das Auftreten mit halber Kraft bei vermeintlich schwächeren Gegnern. Mir ist klar das am WE Dortmund kommt, aber diesen Sparflammenfußball sollte man sich abgewöhnen. Wobei die Austria taktisch sehr klug gespielt hat und es so sehr schwer und zäh geworden ist. Mit etwas Pech geht sowas dann auch mal nach hinten los und dann muss man am Ende noch zittern. Nächstes Mal bitte gleich 100% geben. Das ist besser für Nerven der Fans, Danke ;)
     
  7. Cris

    Cris

    Kartenverkäufe:
    +15
    Wiese hätte den Elfer doch sowieso gehabt. Was regen die sich denn so darüber auf? :D
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich sags mal mit Wieses Worten. ICH HALT DEN JA EY!!!
     
  9. Gehabt? Der hätte den weggeguckt.
     
  10. kein gutes Spiel, aber die Wiener können übern Schiri rumheulen wie sie wollen! wer so defensiv auftritt und seine Konter so unglaublich stümperhaft "ausspielt", obwohl einem nur noch ein Sieg hilft, der hats auch einfach nicht verdient. Die haben nicht wegen des Schiris verloren, sondern weil sie selber Dreck gespielt haben und wenn es 11er gewesen wäre (mMn diskussionswürdig), hätte Tim den eh gefangen

    im Vergleich zu den anderen dt. Teams sehr souverän die nächste Runde erreicht und allein das zählt :applaus::applaus::applaus::applaus::applaus: :svw_schal: :beer:
     
  11. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :tnx: War auch erstaunt, am Ende dachte ich, wir spielen gegen Cottbus. 11 Mann stehen auf der Linie und ab und zu läuft einer raus und versucht vorne nen Tor zu machen...
     
  12. So ich geb hier auch mal meinen Senf ab:

    1. Danke an die Mannschaft für diesen Sieg der mich vor viel Häme bewahrt :knutsch::tnx:

    2. Hier davon zu reden das die Veilchen ebenbürtig waren ist entschuldigung schmarrn. Sie waren klar besser, Werder war geradezu phlegmatisch teilweise.
    Die einzigen die aus dem Kader hervorstachen waren für mich Wiese und Marin, der zumindest versucht hat Chancen zu erspielen.

    3. Den Elfer als glasklar hinzustellen finde ich gewagt. Sicher kann man ihn geben, aber eine Fehlentscheidung des Schiris war es nicht.

    4. Ja das Tor war Abseits. Egal Tor ist wenn der Schiri pfeift.

    5. Gratulation an die Austria: Das war eine gute Leistung

    6. @die ganzen Motzer hier im Thread: Jahrelang hat Werder Hurrafussball zelebriert, aber genau diese Spiele eben nicht gewonnen. Sicher war das heute kein spielerischer Offenbarungseid, aber die Mannschaft hat gewonnen. Das ist eine klare Verbesserung zu früher.

    7. Im nächsten Spiel sollten sowohl Jensen als auch Almeida eine Chance von Anfang an erhalten und sowohl Hunt als auch Özil eine Pause gegönnt werden. Die beiden wirken (zurecht) müde und ausgelaugt.

    8. Danke für eure Aufmerksamkeit :applaus::tnx:
     
  13. mich erinnerte auch nicht nur die Trikotfarbe an Cottbus

    wie man der Austria eine gute Leistung bescheinigen kann, checke ich immer noch nicht! Werder war nicht gut, das behaupte ich auch gar nicht, aber die Austria hat auch nix dolles gezeigt und für ihre Situation (Sieg absolut wichtig) eine sehr komische Taktik gefahren
     
  14. 100% agree :tnx:
     
  15. Ich unterschreibe auch!:tnx:
     
  16. also ich hab ja die kommentare hier nur teilweise gesehen: und ich bin zu faul (zumindest momentan) sie mir alle durchzulesen.

    für mich gabs in diesem spiel 2 sehr wichtige entscheidungen. aus meiner sicht totale fehlentscheidungen:

    erste war die elfersituation in der ersten halbzeit.. für mich eine klare sache.. für euch?

    u die zweite das 0:1.. eindeutiges abseits: wer sieht das anders?

    ich will nicht jammern... letztendlich sind wir selbst schuld, weil wir die großchancen nicht genutzt haben. aber die zwei sachen tun mir immer noch weh. tät mich interessieren wie ihr die sieht.
     
  17. respect an die wiener aber wie ich schon in den threads gelesen das sie jammern wegen schiri und wiese naja der ist der beste torward und trotz elfer hätte er den gehalten:grinsen:

    aber naja schlecht gespielt trotzdem gewonnen das nenn ich bayern dusel wie die es haben:svw_schal:
     
  18. recht haste. ist natürlich schade dass wir in bayern-manier gewonnen haben. das tut einem wirklich leid.
     
  19. Die letzten Jahre waren wir nicht grad mit glücklichen Schiedsrichterentscheidungen gesegnet. Ich denke, dass ich nicht die Einzige war, die sich über die häufigen Fehlentscheidungen - zu unserem Nachteil - aufgeregt hat. Nun ist es eben mal andersherum. Nun haben wir mal das Glück, von falschen Entscheidungen zu profitieren. Ich seh es als ausgleichende Gerechtigkeit.
     
  20. Who cares.
    Am Ende zählen die 3 Punkte. Obs nen Elfer war oder nicht, ist letztendlich egal.
    Letzte Saison hätten wir so ein Spiel mit Sicherheit verloren Dieses Jahr scheint es andersherum zu laufen. :applaus: