Spieltagsthread: Werder Bremen - AS St.-Etienne (Hinspiel)

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - AS St. Etienne" wurde erstellt von Christian Günther, 11. März 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    98 Stimme(n)
    85,2%
  2. Niemand. Unentschieden!

    9 Stimme(n)
    7,8%
  3. Etienne!

    8 Stimme(n)
    7,0%
  4. Werder!

    98 Stimme(n)
    85,2%
  5. Niemand. Unentschieden!

    9 Stimme(n)
    7,8%
  6. Etienne!

    8 Stimme(n)
    7,0%
  7. Werder!

    98 Stimme(n)
    85,2%
  8. Niemand. Unentschieden!

    9 Stimme(n)
    7,8%
  9. Etienne!

    8 Stimme(n)
    7,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JayCa

    JayCa

    Ort:
    Dresden
    Wenn man 80€ bezahlt: Hält er dann weitere 5 Minuten durch? Oder ist ein reziprokes VErhältnis?
     
  2. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    :tnx:
    1:0 ist für uns doch fast das perfekte Ergebnis. Wir unterschätzen den Gegner nicht, haben aber eine gute Ausgangsposition. Wenn mir das jemand vor Anpfiff gesagt hätte, wäre ich damit absolut zufrieden gewesen und bin es jetzt auch. So muss der Gegner mindestens 2 Tore schiessen zum Weiterkommen und auf jeden Fall hinten offen stehen. Viele vergessen hier die anderen Ergebnisse von St-Etienne dieser Saison. Das war doch deren erste Niederlage im Wettbewerb.

    Ich bin mit den Einwechselungen auch zufrieden, soll TS für Jensen noch nen defensiven Mann wie Niemeyer oder Vranjes bringen? Absolut richtige Entscheidung, auch wenn Hunt es ihm (noch) nicht mit Leistung gedankt hat. Der junge braucht die Spielzeit.
     
  3. Nein, dass glaube ich nicht, da es gestern ja auch Zuschauer gab, die bestimmt 80€ bezahlt haben. Der Zuschauer als Variable hat somit keinen Einfluss auf die Konstante (schlechte Leistung) von Hunt.
    Die Einzigen, die gestern Hunt noch bewegt gesehen haben waren die, die sich für 80€ am Gerstenbuffet bedient haben...
    :beer:

    Nein, gestern hatte er einfach einen echt blöden Tag. Aber das wird hoffentlich bald wieder besser.
    :knutsch:
     
  4. koH

    koH

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +101
    Bild.de:
    "Und kassierte dann fast noch den Ausgleich. Bremen spielt auf Abseits, plötzlich steht Dernis frei vor Wiese, der glänzend pariert (74.).

    Jetzt muss im Rückspiel am nächsten Donnerstag gezittert werden."

    Wer findet den Fehler? Die sind einfach nur BLÖD
     
  5. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    Das Spiel ist Mittwoch. Was hab ich gewonnen? :D
     
  6. 1:0 ist doch ein super Ergebnis für uns, ich weiß gar nicht, was hier einige erwarten. Dazu sollte man nicht außer Acht lassen, dass St.-Etienne diese Saison noch kein Europapokalspiel verloren hat.
    Kein Gegentor kassiert, was am Ende natürlich auch ein wenig glücklich war, aber so müssen die Jungs im Rückspiel nur ein einziges schießen und wir sind eigentlich so gut wie weiter. Ist doch eine tolle Ausgangsposition!
     
  7. Jana14

    Jana14

    Ort:
    NRW
    Freut mich, dass wir gewonnen haben.
    Zwar nicht besonders hoch, aber immerhin.
    Es gab noch so viele andere Chancen, ein Tor zu schießen. Nur leider ist daraus ja nie was geworden.
    Insgesamt finde ich aber, hat sich Werder im Gegensatz zu den anderen Spielen schon etwas besser angestellt. Es war alles viel geortneter.
    Für die Rückrunde hoffe ich natürlich auch auf einen Sieg und bin mir auch sicher, dass wir das schaffen können.
    Bremen ist die bessere Mannschaft.
     
  8. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    :tnx:
    Ich verstehe hier auch nur Bahnhof. Wenn Werder in einem Ligaspiel, in dem es ja nur auf die 3 Punkte ankommt, nach 60 minütiger Gala einen Gang zurück schaltet und sich noch 1 - 2 Gegentore fängt, wird hier eine Woche über die schreckliche defensiv Leistung gemäkelt.
    Gestern hat a in enem Europapokalhinspiel die Null gehalten! Das ist ein sehr gutes Ergebnis. Und das Spiel war alles andere als schlecht. Werder hat sich sehr schöne Chancen herausgespielt. Und das der ein oder andere Ball dann nicht im Tor landete, lag meiner Meinung mehr am Schicksal, als an Unvermögen. Das war doch gestern kein typisches "Schalke 1-0".

    Vielleicht haben sich einige auch das Spiel von Poschmann kaputt reden lassen. Der hatte gestern wieder eine Sternstunde des Fussballkommentares erwischt. Höhepunkt war die 85. Minute, als er ein 2 - 0 von Werder als Entscheidung sehen würde, obwohl jeder 5jährige weiß, dass es in einer Woche ein Rückspiel geben wird.
     
  9. Ja, ja die Bloed.

    Als man gestern gesehen hat, dass es einfach mit dem zweiten Tor nicht klappen will und mit zunehmender Spielzeit auch die Angst vor einem moeglichen Gegentor zugenommen hat, hat man den Laden Dicht gemacht und gekaempft. Selbstvertrauen hat gefehlt, den Abschluss zu suchen, aber mit diesem Resultat kann man leben und vielleicht ist man zum Rueckspiel auch erstmal selbstbewusster, die Null steht jedenfalls, erstmal. Jetzt gegen Stuttgart und dann St. Etienne.

    Die Haelfte im Fussball ist Selbstvertrauen und zu sehen wie die Spieler die Frage beantworten ob das Glas halbvoll oder halbleer ist, wird man am kommenden Mittwoch sehen. Zudem kommen eventuell Merte und Oezil zurueck, welcher ja auch fuer Unruhe in St. Etienne sorgen kann.
     
  10. ToniPumpsi

    ToniPumpsi

    Ort:
    NRW
    Kartenverkäufe:
    +2
    komischerweise hatte ich nach den 90min im stadion ein gefühl, wie bei einer niederlage. da war ich letztes mal gegen milan viel fröhlicher. ich glaube ich habe da ähnlich gefühlt, wie manche aussagen nach dem spiel, das mit einer besseren leistung mehr drin gewesen wäre, vor allem in der 1hz. etwas seltsam.

    dazu kam noch die franzosen, die den westen und das halbe stadion in grund und boden gesungen haben...leider respekt. beste leistung bei intern. spielen seit jahren. nur leider saß ich viel zu nah dran :eek:

    ich will mal hoffen, dass wir uns irgendwie eine runde weiter schlängeln, aber es wird noch ein hartes stück arbeit.

    schlußendlich bin ich mit dem ergebnis dann doch zufrieden, mehr ging gestern leider nicht.
     
  11. Biju

    Biju

    Ort:
    Rehburg-Loccum und Osnabrück
    Kartenverkäufe:
    +14
    Die Pfiffe haben mich angekotzt. :wall:
    Wieso muss man sofort pfeifen, wenn ein Spieler mal sicherheitshalber zurückpasst anstatt nach immer nach vorne drauf? Ein bisschen Sicherheit muss auch mal aufgebaut werden.
     
  12. Habe gestern bei der Abendveranstaltung einer Schulung eine neue Kollegin kennengelernt. Und ich bin fast vom Stuhl gekippt als ich gehört habe, dass sie aus St. Etienne kommt. Was für ein Zufall, ich als gebürtiger Bremer lerne die genau am Spieltag kennen :eek:

    Das Spiel haben wir zusammen angeschaut, uns dabei beide jeweils ein paar Mal über die Inkompetenz des eigenen Teams geärgert bis lustig gemacht. Zum Glück hatte sie mit St. Etienne mehr Material. Wie die vor unserem Tor agiert haben war ja teilweise Komik pur (der Schussversuch, der Richtung Seitenaus ging...)

    :applaus:War auf jeden Fall sehr unterhaltsam.
     
  13. mabo

    mabo

    Ort:
    Hamburg
    Kartenverkäufe:
    +14
    Das Spiel war sehr durchwachsen, aber das Ergebnis hätte ich vor dem Spiel so unterschrieben. Wenn uns in Frankreich ein Auswärtstor gelingt, müsste St. Etienne schon drei Tore schießen.

    Übrigens: Statistisch gesehen reicht ein 1:0-Heimsieg im Hinspiel in 61 Prozent der Fälle zum Weiterkommen, ein 1:1 aber nur in 25 Prozent der Fälle. Deshalb war es so wichtig, kein Gegentor zu kassieren.
     
  14. Das glaube ich ! Ich hoffe ihr habt nach dem Spiel noch ne detailierte Analyse durchgeführt...:D

    Nee Spass beiseite !

    Eigentlich wollte ich sagen das die meisten deshalb mit dem 1:0 so unzufrieden waren weil eben mehr drin gewesen wäre. Gerade bei so einem wichtigen Spiel hätten wir mit 1 oder 2 Toren mehr die nötige Sicherheit im Rückspiel gehabt.

    Obwohl...mir kommt da so ein gruseliges Spiel in Erinnerung. Ich glaub es war Ajax...
     
  15. Man muss nach einem so schlechten Spiel unzufrieden sein.
    Wären einige der Forums Schreiblinge im Stadion gewesen
    würden sie es verstehen, teils geht gar nicht......
     
  16. Ich könnte mich über dieses Rumgenöhle schwarzärgern. Das nimmt schon bayrischen Größenwahn an. Ich glaub bei einem 8 oder 9:0 würde sich eine gewisse Zufriedenheit einstellen:wall:
    Leute bleibt mal auf´m Teppich!
     
  17. ich habe nach dem spiel auf dem weg zum pendelbus mein trikot (grün mit mertesacker) und 2 caps verloren, da sich die lustige papiertüte ausm fanshop aufgeweicht hat und gerissen ist :(
    wenn jemand die sachen gefunden hat, bitte melden -> gibt auch ne belohnung ;)
    danke
     
  18. Versuchs auch mal hier:
    http://forum.werder.de/showthread.php?t=3391

    Viel Glück!
     
  19. Ich kann es kaum glauben, dass man mit der Leistung, die Werder gegen St. Etienne gezeigt hat zufrieden sein kann. Der Anspruch, den Werder hat, ist doch viel höher. Wie kann man über die permanenten Abwehrschwächen, die auch in diesem Spiel vorhanden waren, hinweg sehen? Eine bessere Truppe hätte uns einige Tore reingehauen.
    Einsatzwille, Zweikampfverhalten, Passgenauigkeit-alles nicht ausreichend. Und da seid ihr zufrieden mit dem Spiel?
    Tut mir leid, aber da mache ich nicht mit! Da spielen Profis, die ihr Handwerkszeug beherrschen sollten und keine Freizeitmannschaft! Und von Profis erwarte ich, dass sie einen Pass spielen können, der beim Mitspieler und nicht in der Walachei ankommt wie so viele Flanken. Ein Pianist macht jeden Tag seine Fingerübungen, bei einigen unserer Profis habe ich das Gefühl auch - beim Geldzählen. Vielleicht sollte man mal mehr Grundlagentraining betreiben.
     
  20. Wir sind nach 3 Tagen aus Bremen zurück, waren Donnerstag das erste mal im Weser Stadion... Wie kann man die Mannschafft nach misslungenen Aktionen und nach dem Spiel nur auspfeifen ???

    :wall::wall::wall:

    Ich hab immer gedacht, die Bremer Fans sind anders drauf... Aber EINIGE wohl doch nicht!!!
    Schon mal dran gedacht, dass die Spieler dadurch mehr verunsichert werden? Wie wärs mit UNTERSTÜTZEN? Und verloren haben sie übrigens auch nicht!
    Natürlich wäre ein höheres Ergebniss besser, aber ich glaub an diese Mannschafft, dass sie auch in Frankreich bestehen kann.

    100% Werder
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.