Spieltagsthread: Werder Bremen - AS St.-Etienne (Hinspiel)

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - AS St. Etienne" wurde erstellt von Christian Günther, 11. März 2009.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    98 Stimme(n)
    85,2%
  2. Niemand. Unentschieden!

    9 Stimme(n)
    7,8%
  3. Etienne!

    8 Stimme(n)
    7,0%
  4. Werder!

    98 Stimme(n)
    85,2%
  5. Niemand. Unentschieden!

    9 Stimme(n)
    7,8%
  6. Etienne!

    8 Stimme(n)
    7,0%
  7. Werder!

    98 Stimme(n)
    85,2%
  8. Niemand. Unentschieden!

    9 Stimme(n)
    7,8%
  9. Etienne!

    8 Stimme(n)
    7,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    .............................................................................!!!!
    ...........................................................................!!!..!!!
    ........................................................................!!!..!!!!..!!!
    .....................................................................!!!..!!!!!!!!!..!!!
    ...................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    ................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    .............................................................!!!..!!!!!!!!............!!!!!!..!!!
    ..........................................................!!!..!!!!!!!!!!!!................!!!..!!!
    ........................................................!!!..!!!!!.......!!!!!!!!!!!!.......!!!!!..!!!
    .....................................................!!!..!!!!!......!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.....!!!!!!!..!!!
    ..................................................!!!..!!!!!!!.......!!!!!!!!!!!!!!!!!!!......!!!!!!!!!..!!!
    ................................................!!!..!!!!!!!!!!......!!!!!!!!!..!!!!!!!!!.....!!!!!!!!!!!..!!!
    ..................................................!!!..!!!!!!!!!.....!!!!!!!!....!!!!!!!!....!!!!!!!!!!..!!!
    .....................................................!!!..!!!!!!!.....!!!!!........!!!!!....!!!!!!!!..!!!
    ........................................................!!!..!!!!!!....!!............!!....!!!!!!..!!!
    ...........................................................!!!..!!!!!........!!!!........!!!!!..!!!
    .............................................................!!!..!!!!!!..!!!!!!!!!!..!!!!!!..!!!
    ................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    ...................................................................!!!..!!!!!!!!!!!!!!..!!!
    .....................................................................!!!..!!!!!!!!!!..!!!
    ........................................................................!!!..!!!!..!!!
    ...........................................................................!!!..!!!
    .............................................................................!!!!


    ***Spieltagsthread zum Hinspiel des Zwischenrunde des UEFA-Cups 2008/2009 ***
    Donnerstag, 12. März 2009, Weserstadion, 20:30 Uhr

    SV Werder Bremen -- - -- AS St.-Etienne

    Die Begegnungen der Zwischenrunde:

    Die Hinspiele finden am 12. und 13. März, die Rückspiele am 18. und 19. Februar statt.

    Werder Bremen – AS St.-Etienne
    ZSKA Moskau – Schachtjor Donezk
    Dynamo Kiew – Metalist Kharkov
    Hamburger SV – Galatsaray Istanbul
    FC Paris St.-Germain – Sporting Braga
    Udinese Calcio – Zenit St. Petersburg
    Manschester City – Aalborg BK
    Olympique Marseille – Ajax Amsterdam

    Der weitere Turnierverlauf:

    Die Viertelfinal-Auslosung findet am 20. März stattfinden. Dort wird auch ausgelost die Sieger welcher Spiele im Halbfinale aufeinander treffen. Das Viertelfinale findet am 9. und 16. April statt, die Halbfinals am 30. April und 7. Mai. Das Finale im Istanbuler Şükrü Saraçoglu Stadion findet am 20. Mai statt.

    TV-Übertragung:

    Das ZDF überträgt im Rahmen der Sendung „ZDF SPORTextra“ ab 20:15 live aus dem Weserstadion. In der Halbzeitpause wird ab 21:15 im heute-journal über Deutschland und die Welt informiert und anschließend über das Wetter. Ab 21:27 schaltet man dann zurück nach Bremen. Die Sendung wird von Michael Steinbrecher moderiert. Reporter ist Wolf-Dieter Poschmann.

    Historische Spielstatistik gegen ASSE [nur Europapokal; aus Werder-Sicht]:

    Gesamt:

    Spiele: /
    Siege: /
    Unentschieden: /
    Niederlagen: /
    Tore: /

    Historische Spielstatistik gegen französische Teams [nur Europapokal; aus Werder-Sicht]:

    Gesamt:

    Spiele: 11
    Siege: 3
    Unentschieden: 3
    Niederlagen: 5
    Tore: 13: 21

    Zu Hause:

    Spiele: 5
    Siege: 2
    Unentschieden: 2
    Niederlagen: 1
    Tore: 6:4

    Alle Spiele gegen französische Teams [nur Europapokal; aus Werder-Sicht]:

    PS; Finale; 1991/1992: Werder Bremen – AS Monaco 2:0
    UC; 2. Runde; 1998/1999; Olympique Marseille – Werder Bremen 3:2
    UC; 2. Runde; 1998/1999; Werder Bremen – Olympique Marseille 1:1
    UC; 3. Runde; 1999/2000: Olympique Lyon – Werder Bremen 3:0
    UC; 3. Runde; 1999/2000: Werder Bremen – Olympique Lyon 4:0
    UC; 3. Runde; 2000/2001: Werder Bremen – Girondins Bordeaux 0:0
    UC; 3. Runde; 2000/2001: Girondins Bordeaux – Werder Bremen 4:1
    UI; 3. Runde; 2003/2004: Werder Bremen OGC Nice 1:0
    UI; 3. Runde; 2003/2004: OGC Nice – Werder Bremen 0:0
    CL; Achtelfinale; 2004/2005: Werder Bremen – Olympique Lyon 0:3
    CL; Achtelfinale; 2004/2005: Olympique Lyon – Werder Bremen 7:2

    Berücksichtigte Spiele in: LM = Pokal der europäischen Meistervereine, UC = UEFA-Cup, PS = Europapokal der Pokalsieger, CL = UEFA Champions League, UI = UI-Cup

    Randnotizen:

    • Nach dem Triumph über den AC Milan in der Runde der letzten 32 will Werder Bremen im Achtelfinale des UEFA-Pokals Gegner AS Saint-Etienne im Weserstadion die erste Europapokal-Niederlage seit November 1982 beibringen.

    • St. Etienne ist im Europapokal seit zwölf Spielen ungeschlagen, seit der 0:4-Niederlage beim FC Bohemians Praha im Rückspiel der zweiten UEFA-Pokal-Runde 1982/83 (am 3. November 1982). Danach folgten sieben Siege und fünf Unentschieden.

    • Von den sechs Auswärtsspielen nach der Partie in Prag wurden vier gewonnen, dazu gab es zwei Remis.

    • Die beiden Teams stehen sich zum ersten Mal in einem UEFA-Vereinswettbewerb gegenüber.

    • Bremens Bilanz aus elf Spielen gegen französische Gegner steht bei drei Siegen, drei Unentschieden und fünf Niederlagen. Das erste Duell mit einem Team aus der Ligue 1 gab es 1991/92 im Finale des Pokals der Pokalsieger, als der AS Monaco FC in Lissabon mit 2:0 bezwungen wurde.

    • Zu Hause gab es gegen Klubs aus Frankreich bisher zwei Siege, zwei Remis und eine Niederlage. Diese setzte es beim letzten Heimspiel gegen einen Konkurrenten aus der Ligue 1 - mit 0:3 im Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Champions League 2004/05 gegen St. Etiennes Lokalrivalen Olympique Lyonnais. Das Rückspiel verlor Bremen sogar mit 2:7.

    • St. Etiennes Cédric Varrault hatte es mit seinem ehemaligen Verein OGC Nice schon einmal mit Werder zu tun, 2003 in beiden Partien der dritten Runde des UEFA Intertoto Cups. In Frankreich gab es ein torloses Remis, im Weserstadion einen 1:0-Heimsieg der Bremer. Frank Baumann ist der einzige aktuelle Spieler von Bremen, der damals dabei war.

    • St. Etienne bestritt bisher 15 Spiele gegen deutsche Mannschaften, davon wurden drei gewonnen. Dazu gab es vier Unentschieden und acht Niederlagen. Eine Niederlage war besonders bitter: 1975/76 verloren die Les Verts das Finale des Pokals der europäischen Meistervereine gegen den FC Bayern München mit 0:1.

    • St. Etienne hatte es seit der 1:3-Gesamtniederlage gegen den Berliner FC Dynamo in der Qualifikationsrunde des Europapokals 1981/82 nicht mehr mit einem deutschen Vertreter zu tun.

    • Die Auswärtsbilanz der Franzosen bei deutschen Teams steht bei einem Sieg und sechs Niederlagen aus sieben Spielen. Den einzigen Erfolg gab es beim Hamburger SV, 1980/81 mit 5:0 in der dritten Runde des UEFA-Pokals.

    • Thomas Schaaf war in acht Spielen gegen französische Klubs Trainer der Bremer, dabei stehen zwei Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen zu Buche. Zu Hause wurden zwei Spiele gewonnen und eines verloren, ein weiteres endete mit einem Remis. Als Spieler bestritt Schaaf eine Partie gegen einen Gegner aus der Ligue 1. Als Bremen 1991/92 das oben erwähnte Finale des Pokals der Pokalsieger gegen Monaco gewann, wurde er kurz vor dem Ende eingewechselt.

    • St. Etiennes Trainer Alain Perrin, der im Laufe der Saison Laurent Roussey abgelöst hat, hatte es als Coach von ES Troyes Aube Champagne und Lyon insgesamt vier Mal mit einem deutschen Team zu tun. Er holte dabei drei Siege und ein Unentschieden, in Deutschland verzeichnete er einen Sieg und ein Remis.

    • Bremens serbischer Außenverteidiger Duško Tošić stand 2005/06 und 2006/07 beim französischen Klub FC Sochaux-Montbéliard unter Vertrag. In seinem letzten Jahr in Frankreich war Perrin sein Trainer, als Sochaux den siebten Rang in der Ligue 1 belegte und den französischen Pokal gewann. Während seiner zwei Jahre dort waren unter anderem Sébastien Grax und Ilan, die mittlerweile für St. Etienne spielen, seine Teamkollegen.

    • St. Etiennes ausgeliehener portugiesischer Mittelfeldspieler Paulo Machado trifft ebenfalls auf alte Teamkollegen, er spielte 2004/05 zusammen mit den Bremern Diego und Hugo Almeida für den FC Porto. Damals wurden sie portugiesischer Vizemeister.

    • Bremen ist im Europapokal seit vier Spielen ungeschlagen, es gab zuletzt drei Unentschieden und einen Sieg. Die letzte Niederlage kassierte Werder am 4. November 2008 - zu Hause mit 0:3 gegen Panathinaikos FC in der Gruppenphase der UEFA Champions League.

    • Von den letzten acht Heimspielen im Europapokal hat Bremen nur eines verloren - eben jenes gegen Panathinaikos.

    • Claudio Pizarro ist Bremens bester Torschütze in der laufenden Europapokal-Saison, er hat in UEFA Champions League und UEFA-Pokal insgesamt vier Mal getroffen. Gefährlichster Mann bei St. Etienne ist Ilan, er konnte sich bereits fünf Mal in die Torschützenliste eintragen.

    • Der letztjährige Vizemeister Bremen zog als Dritter der UEFA-Champions-League-Gruppe B in die UEFA-Pokal-Runde der letzten 32 ein. Dort setzte man sich aufgrund der Auswärtstorregel gegen den AC Milan durch - nach einem 1:1 zu Hause und einem 2:2 im San Siro.

    • St. Etienne belegte in der letzten Saison den fünften Rang in der Ligue 1. Durch den Sieg in der UEFA-Pokal-Gruppe G qualifizierte man sich für die Runde der letzten 32, wo der griechische Meister Olympiacos CFP ausgeschaltet wurde - durch einen 3:1-Erfolg in Piräus und einen 2:1-Heimsieg.

    • Die Bremer Baumann, Clemens Fritz, Daniel Jensen, Mesut Özil, Diego und Markus Rosenberg sind bei der nächsten Gelben Karte für ein Spiel gesperrt. St. Etiennes Efstathios Tavlaridis ist für diese Partie gesperrt, seine Teamkollegen Cédric Varrault und Geoffrey Dernis sind ebenfalls nur eine Gelbe Karte von einer Sperre entfernt.

    • Die Auslosung für das Viertel- und Halbfinale findet am 20. März in Nyon statt. Genau zwei Monate später, am 20. Mai, steigt im Şükrü-Saracoğlu-Stadion von Istanbul das Finale.


    Das sagt Werder zum Spiel:


    Die letzen 3 Punktspiele beider Teams:

    Werder Bremen: U-S-U

    TSG Hoffenheim – Werder Bremen 0:0 (0:0) (Bundesliga)
    VfL Wolfsburg – Werder Bremen 2:5 (2:2) (DFB-Pokal)
    Werder Bremen – Bayern München 0:0 (0:0) (Bundesliga)

    -------------------------------------------------------

    AS St.-Etienne: S-U-S

    AS St.-Etienne - FC Nantes 2:1 (2:1) (Liga)
    AS Monaco – AS St.-Etienne 2:2 (1:1) (Liga)
    AS St.-Etienne – Olympiakos Piräus 2:1 (1:0) (UEFA-Cup)

    bwin Quoten

    Sieg Werder: 1,50
    Unentschieden: 3,75
    Sieg St.-Etienne: 5,85

    Schiedsrichtergespann:

    Schiedsrichter: Terje Hauge (NOR)
    Schiedsrichter-Assistenten: Steinar Holvik (NOR), Kim Thomas Haglund (NOR)
    Vierter Offizieller: Tom Harald Hagen (NOR)
    UEFA-Delegierter: Guido Cornella (SUI)
    Schiedsrichterbeobachter: Christakis Skapoullis (CYP)

    Es fehlen voraussichtlich:

    Werder Bremen

    Mesut Özil [11] (Kapselriss am Knie)

    AS St.-Etienne

    /

    Einsatz noch fraglich:

    /

    Werder Bremen

    Clemens Fritz [8]
    Torsten Frings [22]

    Sperren:

    Werder Bremen

    /

    AS St.-Etienne

    Efstathios Tavlaridis (Gelbsperre)

    Gelbsperre droht

    Werder Bremen

    Frank Baumann [6, C] (bisher 2)
    Clemens Fritz [8] (2)
    Markus Rosenberg [9] (2)
    Diego [10] (2)
    Mesut Özil [11] (2)
    Daniel Jensen [20] (2)

    AS St.-Etienne

    Cedric Varrault (2)
    Geoffrey Dernis (2)

    Werders Kader fürs Spiel

    Tor: Tim Wiese [1], Christian Vander [33]
    Abwehr: Sebastian Boenisch [2], Petri Pasanen [3], Naldo [4], Clemens Fritz [8], Sebastian Prödl [15], Per Mertesacker [29]
    Mittelfeld: Frank Baumann [6], Diego [10], Aaron Hunt [14], Alexandros Tziolis [16], Daniel Jensen [20], Torsten Frings [22], Peter Niemeyer [25]
    Sturm: Markus Rosenberg [9], Hugo Almeida [23], Claudio Pizarro [24]

    Dusko Tosic [5], Jurica Vranjes [7], Sebastian Mielitz [21], Niklas Andersen [27], Kevin Artmann [31], Jose-Alex Ikeng [32], Martin Harnik [34], Fabrice Bergeorgi [35], Max Kruse [36], Nico Pellatz [40] und Philipp Bargfrede [44] wurden nicht nominiert.

    ASSES Kader fürs Spiel

    Tor: Jody Viviani [1], Jeremie Janot [16]
    Abwehr: Cedric Varrault [16], David Sauget [23], Moustapha Bayal [26], Yohan Benalouane [28]
    Mittelfeld: Geoffrey Dernis [11], Blaise Matuidi [12], Yohan Hautcoeur [17], Boubacar Mansaly [20], Mouhamadou Dabo [21], Daisuke Matsui [22], Paulo Machado [25]
    Sturm: Dimitri Payet [7], Aruaujo Ilan [8], Kevin Mirallas [10], Bafetimbi Gomis [18], Emmanuel Riviere

    Mögliche Aufstellungen:

    Werder Bremen

    Wiese – Pasanen, Mertesacker, Naldo, Boenisch – Baumann – Niemeyer, Jensen – Diego – Pizarro, Almeida

    Trainer: Thomas Schaaf

    AS St.-Etienne

    Janot – Varrault, Sauget, Sall, Dabo – Mirallas, Matuidi, Dernis, Payet – Machado, Ilan

    Trainer: Alain Perrin

    Motivationspic für Frauen
    Motivationspic für Männer
    Motivationspic für Alle


    :svw_applaus: :svw_schal: :svw_applaus: :svw_schal: Auf geht’s! :svw_applaus: :svw_schal: :svw_applaus: :svw_schal:
     
  2. Gustav Jacobi

    Gustav Jacobi

    Ort:
    Wietmarschen/Block 52
    Kartenverkäufe:
    +5
    2 - 0

    Werder hat jetzt 2 mal in Folge in der Liga zu Null gespielt. Warum nicht morgen!
     
  3. 2:1 ohne Gegentor klappt das irgendwie nich.
     
  4. a2z-hb

    a2z-hb

    Ort:
    Bremen
    dritter..... 3:1
     
  5. einfach ich

    einfach ich

    Kartenverkäufe:
    +63

    Bin ich dabei! :beer:

    1x Claudio
    1x Hugo

    :svw_schal:
     
  6. Ich denke es ist wieder alles drin:
    Von Kantersieg bis Blamage, lass mich wie immer überraschen ;)
     
  7. Erste Seite und im Stadion dabei = Sieg! :svw_applaus:
     
  8. Jana14

    Jana14

    Ort:
    NRW
    3:1 Sieg!!! :svw_applaus:
     
  9. Morgen muss ein ordentliches Ergebnis für das Rückspiel vorgelegt werden. Ich bin sehr optimistisch.
    Mein Tipp:
    3:0 für Grün-Weiß (Tore: 1x Claudio, 1x Diego, 1x Tziolis)

    Euer
    zu 100% Werderaner
     
  10. Werderlike

    Werderlike Guest

    1. Seite :D

    2:0, weil ich auf Seite 1 bin :D


    CG, schmeiß den komischen Esel raus.


    Diego & Almeida
     
  11. django

    django

    Kartenverkäufe:
    +2
  12. Das Boot

    Das Boot Guest

    Oh Mann, wenn ich lese, daß St. Etienne im Üfa Cup seit 12 Spielen ungeschlagen ist, erinnert mich dies doch sehr an die unsäglichen Begegnungen gegen Espanyol vor ein paar Jahren, die hatten damals einen ähnlichen Lauf, der erst im Finale gestoppt wurde.
    Gegen dieses Spiel wird der Vergleich mit Milan ein Zuckerschlecken für Werder gewesen sein. Ich rechne maximal mit einem Unentschieden, eher mit so einem Jammer wie gegen die Griechen dieses und letztes Jahr.

    Doch wie ich gleichzeitig auch immer sage: Hört bloß nicht auf mich!
     
  13. Bin wieder im Stadion, also 3:0 für uns:svw_applaus:

    PS: soweit ich mich erinnere war ich jetzt 4 mal auf der ersten seite, hinrunde gegen bayern, frankfurt und mailand rückspiel. die ergebnisse kennt ihr ja warscheinlich ;)
     
  14. bin morgen auch live vor ort

    :svw_schal:

    3:0 für uns - jede serie reißt mal - morgen die von st. etienne

    :beer:
     
  15. Ich weiß gar nicht, was ich für morgen tippen soll, also lasse ich es lieber (bringt bei mir sowieso Unglück). Natürlich hoffe ich auf einen Sieg, am besten zu Null, mit einem 2:1 könnte ich aber auch sehr gut leben. Auf jeden Fall bin ich jetzt schon total hibbelig und freue mich riesig, dass das Spiel live übertragen wird :applaus:.

    BTW: Das Frauen-Moti-Pic gefällt mir nicht so. Andererseits ist der Gedanke an das Milan-Spiel natürlich eine große Motivation :).
     
  16. majue

    majue

    Ort:
    NULL
    @CG:
    Heute ist Mittwoch, allerdings der 11. März, morgen ist Donnerstag der 12. März ...
     
  17. Ich habe kein gute Gefühl, zumal die Franzosen bisher im UEFA-cup ungeschlagen sind.
    Hoffe aber, dass mich mein Gefühl täuscht.

    Auf geht´s Werder :svw_applaus:
     
  18. Schönes Motipic.

    Wird ein Sieg werden!
     
  19. Kann mir bitte jemand beschreiben, wo die Jungs immer trainieren? Wir fahren morgen für 3 Tage nach Bremen und wollen da auch mal vorbeischauen :knutsch:
     
  20. WeizenOlli

    WeizenOlli Moderator

    Ort:
    MH
    Kartenverkäufe:
    +85
    die trainingsplätze sind "hinter" der ostkurve...:)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.