Spieltagsthread: Werder Bremen - 1. FC Nürnberg

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - 1. FC Nürnberg" wurde erstellt von Bormi, 30. Oktober 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Werder!

    106 Stimme(n)
    64,2%
  2. Niemand. Unentschieden!

    5 Stimme(n)
    3,0%
  3. Nürnberg!

    54 Stimme(n)
    32,7%
  1. Die Defensive ist unterer Durchschnitt... An dieser Woche gemessen, ist die Offensive aber die größere Katastrophe.
    Fakt ist, dass bei einer durchschnittlichen Chancenverwertung, Werder in München und gegen Nürnberg als Sieger vom Platz gegangen wäre.

    ... und wir sprechen hier (lieder) über durchschnitt....
     
  2. Bei Werder Bremen ist eine Katastrophe ausgebrochen. Ohne Gegentore können sie scheinbar ncht leben. Beim 10. Spiel schon 21 Gegentore zu haben, ist ja nicht mehr feierlich. Vielleicht müssen doch mal alle Gehälter eingefroren werden, damit sie endlich wieder auf dem Fußballplatz wach werden. Mit so einer Schlafmützrigkeit kann man nicht gewinnen, nur absteigen. Hoffentlich sind sie nach dieser Nachricht wach geworden und gewinnen endlich mal ein Spiel.

    :rolleyes:
     
  3. Allen (Vereins-)Schönrednern zum Trotz: Es mangelt an Qualität! Viele Spieler sind allenfalls durchschnittliche Mitläufer (Pasanen, Jensen), andere haben ihren zenit offensichtlich überschritten (Mertesacker, Fritz, Frings), wieder andere sind schon länger Talente ohne erkennbare Weiterentwicklung (Almeida, Hunt), wobei die Genannten nur beispielhaft aufgezählt sind.
    TS und KA haben einen rechtzeitigen Umbruch versäumt und ihre Spieler offensichtlich überbewertet.
    Wo sind denn die jungen, technisch versierten und schnellen Nachwuchsspieler? Bei Mainz, Dortmund, Hoffenheim, Leverkusen, Nürnberg usw.
    Es hat den Anschein, als ob Werder nicht gewillt ist, marktgerechte Summern für junge, deutsche Spieler zu zahlen.
    Sollte Werder gegen Twente verlieren, wird diese Saison in einem Desaster enden. Kein DFB-Pokal mehr, keine CL und Verharren im BL-Durchschnitt.
    Wenn dann auch noch Frings öffentlich über seine
    Mitspieler herzieht, der selbst durch Fehlpassorgien auffällt (nur etwas übertrieben) und mißmutig über den Platz läuft ohne -positive- erkennbare Gefühlsregungen, dann Gute Nacht Werder.
     
  4. Vermutlich werden sich die Stuttgarter, angesichts der Leistungsbereitschaft der grün-weißen Kicker schon in stiller Vorfreude die Hände reiben über den Aufbaugegner Werder, der sie vielleicht aus der Abstiegszone bringen würde. :wall::wall::wall:
    Wie kann eine Mannschaft, die von sich behauptet internationale Klasse zu besitzen, sich bloß so aufgeben nach einem einzigen Gegentor. Macht einigen ihr Beruf keinen Spaß mehr, oder wie soll man diese zweite Halbzeit deuten?

    Was ich nicht so ganz begreife ist, warum TS nicht anstelle von Silvestre einen Kicker aus der zweiten Mannschaft bringt (Andersen oder Schmidt oder Balogun). Wenn er den Balogun schon mit im Team hat, warum setzt er ihn dann nicht ein. Schlechter als Silvestre kann er es nun wirklich nicht mehr machen - und vielleicht könnte er, für den es ja noch richtig um etwas geht, vielleicht sogar was reißen und sich als echte Alternative anbieten (oder gleich den verwahrlosten Platz ganz einnehmen) ... Vielleicht sollte TS hier etwas mutiger agieren!!!
     
  5. walutja

    walutja

    Ort:
    NULL
    die Chance hat man einem Diekmeyer nie gegeben...
     
  6. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich hab gerade nochmal den Sky-Bericht gesehen. Alle anderen Berichte sagten Almeida hätte den Elfer bekommen müssen, da er klar umgerissen wurde. Der Dittmann sagt das reicht nicht für einen Elfer. Das sehe ich ganz anders. Für mich war das ein ziemlich klarer Elfer, da Wolf die Hände zur Hilfe nimmt. die haben da eindeutig nichts am Gegenspieler zu suchen.

    Aber außer der Szene gab es nicht viel offensives in der 2. HZ

    Viel zu wenig Vorstöße nach vorne. Ich hatte das Gefühl man müsse die Spieler mal erinnern wo das gegnerische Tor steht. Da muss sich möglichst schnell was ändern, sonst ist man aus allen 3 Wettbewerben weg.
     
  7. Wir sind schon aus allen 3 Wettbewerben weg...!

    Mal im ernst, hoffen kann man ja und ich tu´s ja auch aber selbst wenn wir gegen Twente gewinnen sollten müssten wir noch nach England.

    Bei aller Hoffnung die man sich so macht sehe ich dort eine klare Niederlage.


    Wenn ich morgen und in Stuttgart den Silvestre in der Aufstellung sehe dann glaub ich wirklich das KATS nich mehr richtig im Kopf sind.

    Ich habs schon vor vielen Wochen gesagt und ich sags immernoch

    "WIR BRAUCHEN EINEN SPIELMACHER" der unsere Stürmer mit pässen versorgen kann. Kommt mir jetzt nich mit Hunt....
     
  8. Leute nehmt es nicht so ernst. Ihr kennt das doch bei Werder, die Spieler sind erst wieder Motoviert wenn sie zu Weinachten ihr Lego bekommen haben. Aber echt wieso, verkac.. :eek: Werder immer sie hinrude komplett wenn sie Chamions League spielen? Das hat schon was von Selbstbestrafung. Marin nimmt die Rolle von Özil voll uns ganz ein, und damit meine ich das auch er nur wenige Glanvolle Momente hat und immer dann Top spielt wenn das Team auch Top ist. Und Hunt, oh mein Gott soll das ein Fussballer sein? Der bringt ja kaum ein Ball an den Mann, nur weil er in der letzten Saison gut gespielt hat, ist er noch lange nicht der "Hunt Gottes". Um Silvestre tut es mir leid, er ist eben alt. Als Reservist wäre er in Ordnung, aber.... er muss doch so elendig viel Erfahrung haben, dass er ab und zu eine saubere Flanke reinbekommt, und defensiv wenigstens Taktisch mithalten kann.
    Ach und noch was zu Hunt, wenn man über den Halben Platz einen Gegenspieler verfolgt, hat man auch weiter mit zu verteidigen und nicht nur blöd im Strafraum zu stehen. Echt die Abwehrarbeit einstellen weil man im eigenen Strafraum ist? Man kann wenigstens den Gegner beim Abschluss stören oder einen Pfosten abdecken.
     
  9. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wer soll denn bitte sonst spielen? Pasanen und Fritz sind evtl noch verletzt und mehr haben wir nicht zur Verfügung.
     
  10. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl
    gerade nochmal die Highlights angeschaut und das Defensivverhalten war unterirdisch....UNd am schlimmsten ist das gedankliche abschalten....Da werden die Gegenspiler laufen gelassen anstatt mitzugehen, da wird kein takt. Foul gespielt um einen Angriff zu unterbinden und um sich neu zu staffeln usw. :wall:
    Vor allem das 2:1 und 3:1 belegt dies. Würde mich interessieren was die Spieler dazu denken....Aber auch das 1:1.
     
  11. Bullshit...es gibt immer ne andere Lösung ! Zur Not stellt man da nen Stürmer hin. Silvestre ist ne Pfeife.