Spieltagsthread: VfL Wolfsburg - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "VfL Wolfsburg - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 27. April 2012.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Wolfsburg!

    26 Stimme(n)
    27,7%
  2. Niemand. Unentschieden!

    6 Stimme(n)
    6,4%
  3. Werder!

    62 Stimme(n)
    66,0%
  1. Habe ein neues Auto uns es bisher immer versauemt einen Werderaufkleber anzubringen, im Moment bin ich froh. Der Fahnenmast ist schon lange eingeschoben. Vermutlich wird der Filbry in der neuen Saison die DK-Preise anheben, weil es eine spannende Saison wird.
     
  2. DR AKR

    DR AKR Guest

    Wer oder was hält Dich noch auf? :confused:

    Das sind doch diese meist zahnlosen Fans, die immer weinen, wenn der Nachbar mal wieder etwas gewonnen hat, oder? :cool:
     
  3. lenak.22

    lenak.22 Guest

    :lol::lol::lol:
    :lol::lol: gerade aus wob wieder da und eigtl schlechte laune gehabt...aber man muss hier nur lesen und es geht einem gleich besser :lol:
     
  4. Impy

    Impy

    Ort:
    Bremen
    Daran erkennt man den wahren Fan. Wenn es schlecht läuft werden alle Fan-Utensilien entfernt usw. usf. und sobald es dann mal wieder gut läuft und man vorne mitspielt, ist man urplötzlich wieder der größte Fan überhaupt. In schlechten Zeiten zum Verein stehen gehört sich ja wohl auch mal garnicht, ne? :rolleyes: (Vorsicht, Text enthält Ironie)
     
  5. Mit Rangnick könnte ich mich auch anfreunden.
    Aber darum geht es ja momentan leider nicht.

    Einige Worte zum heutigen Spiel:
    Es ist unfaßbar,NEUN SEKUNDEN nach Anpfiff,in eine Situation zu geraten,die bei der abforderbaren Konzentration,fast zur Führung der Wolfsburger geführt hat?!

    Sie haben sich danach gefangen und 20 Minuten beachtliche Chancen herausgespielt.Die Abschlußschwäche ist bekannt.

    Ab der 20.Minute wurde das Spiel hölzern,es kam zu keinem nennenswerten Spielaufbau mehr.
    Die Wolfsburger zeigten ein erschreckendes Offensivverhalten,hilflos und stumpf.
    Magath handelte richtig,indem er Salihamidzic nach knapp 3o Minuten brachte.Der brachte gehobene Unruhe in das Spiel.
    Das 0:1 basierte auf bekannten hanebüchenden Fehlern in der Rückwärtsbewegung nach eigenen Standards.
    Das 1:1 war klein Glück,denn Werder war in der 1.Halbzeit die bessere Mannschaft.
    In der 2.Halbzeit hat Magath es verstanden,seine Mannschaft besser einzustellen als Thomas Schaaf.
    Forcierter Druck nach vorne,schnelleres Überbrücken des Mittelfeldes,führten zu 3 brandgefährlichen Situationen vor dem Bremer Tor,ohne daß dies Folgen hatte.
    Werder konnte dem nichts Gleichwertiges entgegensetzen.Im Gegenteil,eine bekannte Hilflosigkeit machte sich ermüdend breit.
    Möge man die Situation eines vertretbaren Elfmeters für Rosenberg außer acht lassen.
    Das 2:1 für Wolfsburg war folgerichtig nach erneuten Abehrfehlern.
    Werder konnte spielerisch nicht mehr darauf reagieren,wie so oft!
    Das 3:1 offenbarte die desaströse Organisiertheit unserer Abwehr,wie sie über die gesamte Saison fast programmiert zu beobachten war.
    Nicht entschuldbar,wie Helmes völlig freistehend das Tor machen konnte.

    Schaaf nannte das Abwehrverhalten "naiv"!
    -Kein Kommentar!


    Noch ein Spiel,dann ist es vorbei!
    Nie habe ich das Ende einer Saison so herbeigesehnt,wie in diesem Jahr!!!!

    Die Notwendigkeit,in Ruhe die Wunden zu lecken und eine fundamentale Wende herbeizuführen,steht unter keinem guten Stern!

    Man wird jede Bewegung unter Argusaugen kommentieren.
    Und sollte es tatsächlich,wie die eingefleischten Pessimisten es sehen,kein wesentlicher Fortschritt eintreten,werden die betroffenen Köpfe sich nicht zu schade sein,dies damit zu begründen,daß die Grundbedingungen für eine solide Umstrukturierung von vornherein totgeredet worden seien.


    Ich will den Teufel nicht an die Wand malen!
    IM GEGENTEIL!

    Es besteht keine ernstzunehmende Alternative dazu,daß KATS ihre letzte Chance nicht nutzen dürfen.
    Das impliziert aber auch,daß man sie gewähren läßt,ohne jede persönliche Unstimmigkeit zum Anlass zu nehmen,wieder eine eigene Duftnote setzen zu müssen!
    Ein Nasenbeinbruch heilt nicht,wenn man ständig in die kranke Nase kneift.

    Ich gebe zu,daß mir das auch nicht leicht fällt!

    Nur fällt mir nix Gescheiteres ein!
     
  6. Mal ehrlich.....
    Was war das da heute wieder?!Eine HZ netter Offensivfußball unter Ausschluß von Claudio Pizarro und Rosi als Chancentod und 'ne 2.HZ in der man mal wieder nicht gefährlich vor die Hütte der Wölfe kommt.Irgendwelche Lamentierereien wg. nicht gegebener 11er wiil Ich heute nicht hören...am SR lag es nicht!!
    Das was da in der RR passiert ist einfach ein zu großer Schnitt mit jungen,bemühten aber teilweise auch überforderten jungen Spielern und "alten Säcken" die zuviel mit sich selber zu tun haben.
    Heute mal wieder Naldo - die letzten male wieder nicht - und näxste Saison vielleicht gar nicht mehr!!
    Claudio leider voll neben der Spur - so hilft er und nicht weiter!!
    Rosi trifft nur in den ersten 8 und letzten 8 Spielen - danach ist ca. 20 mal nix:-(
    Und ein Mittelfeld was ohne Führung spielt,Ausnahme vielleicht Trybull,den man in einer funktionierenden Truppe gut einbauen kann.
    Es sind einfach zuviele Verträge die auslaufen,der Kopf ist woanders,zuviel nebeneinander her.
    Man kann da nicht"abwarten es sich sportlich entwickelt",man muß ein finazielles Fundament schaffen.
    Ich sehe die ganze Entwicklung als Problemm von Allofs der es einfach versäumt hat Anreize "Pro Werder" zu schaffen und meiner Meinung nach seinen Vorstandsposten weiter bekleiden sollte und den Sportdirektorposten abgeben sollte...es passt einfach nicht mehr.
    Da waren Anfangs verdammt gute Frankreich-Transfers dabei aber zuletzt hatte KA sein Pulver dann verschossen,so leid mir das tut....
    Bin mal gespannt wie der "Umbau"vonstatten
    geht,näxstes Jahr um diese Zeit freue Ich mich dann wohl auf"Montagsabends live im DSF",denn was Ich heúte gesehen habe riecht stark nach 1979/80 für näxste Saison!!
     
  7. ...so langsam komme ich mir echt veräppelt vor...
    so dumm kann man sich doch echt nicht anstellen - zum wiederholten male alles vergeigt...
    zur erinnerung: wir hatten mal 10 punkte vorsprung
     
  8. Es ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel warum hier immer wieder die Rede ist, dass KA seine Arbeit nicht mehr richtig macht und TS ständig hinterfragt wird. Der Aufsichtsrat hat ganz klar die Marschroute vorgegeben, die da lautet Geld sparen! Ich frage nochmals wie denn nächstes Jahr die Klasse gehalten werden kann. Ob das aber mit den Spielern der U 23, die schon die 3. Liga nicht halten konnten, gelingt ist für mich mehr als fraglich. Zur Erinnerung: Der Aufsichtratsvorsitzende hat Personen mit Weitblick immer wieder ganz geschickt ausgebremst, wenn diese Veränderungen wollten. Juergen L. Born aus dem Verein zu verbannen war ein grosser Fehler! Den wünsche ich mir zurück und dazu Marco Bode, denn ein Sportler der viel erreicht hat gehoert einfach in dieses Gremium. Schade ist auch, dass nicht gesagt wird wo das Geld geblieben ist. Wer sich aber die Bilder der ausstaffierten Westgeraden anschaut denkt sich seinen Teil. Ach ja, Manfred Mueller fehlt mir auch in der Truppe. Der Sportkamerad Filbry ist mir nur Preiserhöhungen aufgefallen. Ein Satz noch zu den Spielern: Seid ihr euch eigentlich bewusst, wie es uns nach dieser scheusslichen RR geht. Und bevor ihr Woche fuer Woche erklärte, dass es jetzt besser wird, einfach mal den Mund halten und Leistung bringen, so wie wir alle, ob in der Schule oder im Beruf. Ich bin einfach nur traurig. :zweifeln:
     
  9. Nur noch einen Spieltag und dann ist dieser Mist wenigstens für eine
    gewisse Zeit vorbei.
    Und dann können KATS nächste Saison weiterpfuschen.
    Ein absolutes Trauerspiel was man aus Werder gemacht.
    @die Träumer
    Guten Morgen und gute Nacht.
     
  10. tja,dann mach doch mal konstruktive Vorschläge!
    Meistens wird man immer kleiner,wenn man selbst in der Verantwortung steht.
    Das geht natürlich nicht,ich weiß!

    Ich will doch keine Bruchbude als Nobelvilla verkaufen!!!
    Aber die Abrißbirne ersetzt keinen Architekten.

    Wenn KATS den tragfähigen Mörtel nicht mehr anrühren können,dann vergehen keine 9 Monate(das sage ich voraus),und dann reden wir nicht mehr über Statiker und Archtitekten,dann reden wir auch über neue Bauherren.
     
  11. fischken

    fischken

    Ort:
    Weyhe
    Kartenverkäufe:
    +13
    Trotz der Ironie:

    Viele haben Null Komma Null Bezug zur Stadt Bremen und zum Verein.
    Als echter Bremer steht man in guten und schlechten Zeiten zum SV Werder.
    Leider sind viele Member hier im Forum in den goldenen Zeiten Fans geworden und kotzen sich nun aus.
    Die Situation ist absolut beschämend und die Leistungen von Mannschaft UND der sportlichen Leitung unter aller Kanone.
    Aber Werder ist nicht der Club der die Bundesliga über Jahre dominiert.
    Es gibt immer Ausschläge nach oben und unten: Schweinezyklus...

    Bleibt zu Hause! Sucht Euch einen netten Club in Eurer Nähe und gut!

    Support your Local Team....
     
  12. mr orange

    mr orange

    Ort:
    BO
    Kartenverkäufe:
    +28
    :tnx::tnx::tnx:
     
  13. didi57

    didi57

    Ort:
    Wilhelmshaven
    Kartenverkäufe:
    +12
    Warum sollte es im vorletzten Spiel anders werden als in den meisten Spielen der Rückrunde.:mad:Seidem Pizarro eine Formkrise hat oder mit seinen Gedanken bei Vertragsverhandlungen ist, spielt auch Werder schlecht und kann nicht mehr gewinnen. Traurig ist eigentlich nicht treffend. Ideenlos, mutlos, stark fehlerhaft, ohne Durchschlagskraft .....Nicht einmal mehr Mittelmaß.:wuerg
    Man hat es aber kommen sehen. Es zeichnet sich schon in der Hinrunde ab. Besserung ist nicht in Sicht. Der angesprochene Umbruch ist mit Spielern geplant, die aus einer Manschaft kommen, die nicht einmal in der dritten Liga die Klasse halten konnten.:mad:
    Wenn es mit den Fehleinkäufen so weiter geht, die Nachwuchskräfte sich doch nicht so entwickeln wie gewünscht und vermeintliche Leistungsträger ebenfalls Schwäche zeigen, kann einem Angst und Bange werden. Abstieg wäre die logische Folge. Wenn Werder diese Saison in den Abstiegsstrudel geraten wäre, die Mannschaft wäre dem nicht gewachsen gewesen. Wo ist bloß die Werder-Power geblieben:confused:
    Was solls, die Saison ist gelaufen. Neue Saison, neue Hoffnung!?
    Sicherlich ist es sehr ärgerlich, als Fan so eine Saison zu erleben. Aber deswegen muss man nicht gleich Fan eines andern Vereins werden. Opportunisten gehören zu den Bayern!!! Ich werde weiter hoffen auf bessere Zeiten:svw_schal:
     
  14. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Der von Paul Panzer doch auch, oder?;)
     

  15. So gehe ich vielleicht mit einem Gebrauchtwagen um: Wenn der nicht mehr funktioniert, dann kommt er weg. Aber so gehe ich doch nicht mit seinem Verein um. Jedenfalls nicht, wenn er mir am Herzen liegt. Dann ärgere ich mich natürlich, aber es bleibt mein Verein. Und gerade jetzt zeige ich das auch nach außen, weil ich dahinter stehe.

    Wer sich nur als "Fan" zeigen kann, wenn Erfolge da sind, ist keiner, weil er nicht mit dem Herzen dabei ist, sondern sich nur im Erfolg sonnen will.

    :svw_applaus::svw_schal::svw_applaus::svw_schal::svw_applaus:
     
  16. Man ey ich habe Bauchschmerzen wg. Werder und wenn mir das im Moment hilft mache ich das. Das heisst aber noch lange nicht, dass ich mit meinem Nachbarn fremdgehe. Ausserdem gefällt mir der BVB besser als der S04 -- ich hoffe ihr habt mich jetzt verstanden. Einige tröstende Worte hätten es auch getan von euch. :beer: :beer:
     
  17. O.K. :beer::beer::beer:
     
  18. Pit

    Pit

    Ort:
    NULL
    ...heute morgen dachte ich noch, vielleicht...! war die hoffnung auf ein wenigstens gutes spiel..., selbst das nicht...! 16 spiele 13 punkte, langweiliges, ödes, bieders gekicke schon länger, schon viel länger als diese saison...!
    ach man, irgendwie fragt man sich da schon, wie kann das sein..., das ein trainer sich so lange hält, mit angesagten ambitionen auf die EL..!?!?
    umbruch schön und gut..., paar mal hab ich´s hier auch schon gelesen,
    aber mit thomas schaaf...?? keen plan..., so richtig bock hab ich da nicht!
    ich lass mich gern eines besseren belehren, ich kann´s mir nur nicht mehr so richtig vorstellen...!
    ewig diese "stimmen zum spiel":"..ja heute nicht nur dumm angestellt wie die letzten male, und planlos..., nee heute auch noch naiv"! weia ey!
     
  19. Umbau, Umbruch, Neuaufbau bli bla blubb. Alles Alibigeschwätz. Es wird mit dieser sportlichen Leitung keinen Erfolg mehr für Werder geben.
     
  20. ...den Spielen nicht mehr hören. Heute war die letzte Chance auf Europa!!! Heute hätten wir gewinnen müssen!!! Da reden die wirklich noch vom letzten Spiel und davon noch wenigstens einmal gewinnen zu wollen??? Lächerlich. Meine Geduld ist am Ende. Nur mit braven Spielern und braven Sprüchen kommt man nicht mehr weiter!!! Da müssten mal die Fetzen fliegen. Spätestens nach so einem dummen Rückstand muss die ganze Mannschaft zeigen, dass sie das Spiel noch mal rumreißen wollen. Aber wir ergeben uns!!! Außer Sokratis und Rosenberg, teilweise noch Trybull, hat sich doch keiner zu 100% den Arsch aufgerissen um diese verflixte letzte Chance auf Europa mit einem Sieg aufrecht zu erhalten. Was macht Pizarro die letzten Wochen??? Wo ist er??? Der Rosenberg, auch wenn oft vor dem Tor ohne die nötige Weltklasse Qualität, ist die letzten Spiele überall zu sehen. Aber wo ist der Rest???

    Also irgendwann hörts auf! Ich werde natürlich meine Werder Wimpel im Auto hängen lassen, für immer, egal was passiert aber es müssen wirklich mal alle (Spieler/Verantwortliche) aber auch alles überdenken was in den letzten Monaten hier abläuft, ja was Transfers und Verletzungen angeht, in den letzten Jahren abgelaufen ist. Naldo trabt nur noch übers Spielfeld. Ja wenn er nicht fit ist muss halt weiter ein Affolter ran. Was machen die Spieler eigentlich privat miteinander? Man könnte den Eindruck gewinnen, da hat der eine mit dem anderen ja aber auch überhaupt gar nichts miteinander zu tun. Wenn, übertrieben ausgedrückt, jeder über den anderen denkt, was das nur für ein komischer Typ ist, hat man keine Mannschaft, egal wie gut die einzelnen Spieler sind!!!