Spieltagsthread: VfL Wolfsburg - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "VfL Wolfsburg - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 4. Dezember 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt?

  1. Werder!

    109 Stimme(n)
    62,6%
  2. Niemand. Unentschieden!

    48 Stimme(n)
    27,6%
  3. Wolfsburg!

    17 Stimme(n)
    9,8%
  1. DR AKR

    DR AKR Guest

    Das war eh eine sehr ambitionierte Forderung.

    Aber: Hat Allofs damals schon gewusst, dass sich z.B. Almeida selbst abschießt ?

    Hat er damals schon gewusst, dass Wesley, Pizarro, Silvestre, etc. bis zur Winterpause ausfallen ??

    Ruhig, Männer ! Schön ruhig durch die Hose atmen !!
     
  2. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das was du geschrieben hast gibt einfach nicht den waren Verlauf dieses Spiels wieder. Du schreibst wir können froh sein keine Klatsche bekommen zu haben. Das ist sachlich einfach falsch. Das war kein schönes Fußballspiel, aber es gab eine leichte Überlegenheit der Bremer. Ich bin mit einem Punkt in Wolfsburg sehr zufrieden.
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    doch ich denke schon das die Leute deine Beiträge richtig lesen. Du bist mit einem 0-0 unzufrieden. Wo die meisten bei unserer Krise die wir grad durchmachen absolut zufrieden mit sind. Aus einer Krise kommt man nicht mit einem Paukenschlag raus, sondern mit kleinen Schritten. Sich von Spiel zu Spiel mehr Sicherheit erarbeiten. Da kommt es gerade recht das wir heute keinen Krachergegner vor der Brust hatten. Aber das scheinst du irgendwie nicht zu sehen. Aber gut jedem das seine. Du kannst ja vielleicht wiederkommen wenn wir wieder glorreich die Gegner ausm Stadion ballern!
    Fan von einem Verein sein heisst hinter ihm zu stehen egal was kommst, aber das scheinen einige nicht wirklich verinnerlicht zu haben. :rolleyes:
     
  4. Exciter

    Exciter

    Ort:
    NULL

    Nein, das habe ich NICHT geschrieben. Und ich hab mehr als einmal betont das der Punkt in Ordnung geht, die Leistung aber trotzdem keine Jubelstürme in mir entfacht, denn auch wenn es vielleicht defensiv besser läuft, so nimmt Dortmund uns trotzdem auseinander.
     
  5. Exciter

    Exciter

    Ort:
    NULL
    Schon falsch gelesen :rolleyes:

    Und wenn man was kritisert steht man nicht hinter seinem Verein, ne?

    So ein Schwachsinn.
     
  6. Du wirfst aber scheinbar anderen die "Jubelstürme" vor.

    Das lese ich hier nicht, sondern viele realistische Einschätzungen der Lage.

    Dann solltest DU vllt mal die Beiträge der anderen besser lesen.
     
  7. Werder_Forever69

    Werder_Forever69

    Ort:
    Fishtown
    Kartenverkäufe:
    +2
  8. Exciter

    Exciter

    Ort:
    NULL
    Das einzige was ich lese sind selten dämliche Kommentare wie "erwartest du ein 5:0?" "komm doch wieder wenn wir die Gegner wieder vom Platz fegen" oder "Man muss auch hinter seinem Verein stehen".

    Wusste nicht das sich Fans nur dadurch auszeichnen das man alles positiv sehen muss und nur hinter dem Verein steht wenn man alles abfeiert und gleich der übelste Erfolgsfan ist sobald man was kritisiert.

    Aber ich erinner euch nach dem Dortmund Spiel mal an eure eigenen Worte. Wäre ja wie so oft das die selben dann wieder total übertrieben auf die Mannschaft hauen, die heute noch das 0:0 feiern. Vom einen Extrem ins andere, das war hier ja schon immer so.
     
  9. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Nein aber du redest in den Augen vieler hier Sachen schlecht, die nicht schlecht sind. Und das wirft fragen auf, was du mit dieser Kritik bewirken willst.

    Und Texte mit nehmt eure Vereinsbrille ab zu beginnen hilft auch nicht gerade.
     
  10. spielfazit:

    - gäääääääääääääähn
    - grottenkick, von beiden teams
    - prödl der geborene spieleröffner
    - mertesacker stark formverbessert
    - bargfrede gut
    - hunt verbessert, vor allem der antritt vorm elfer war gut
    - arnautovic bitte irgendwo hin schicken, weit weg von bremen


    wer das heute als fortschritt sieht... olai, so schnell sinken hier die erwartungen. im mai noch champions league, im dezember mit einem solchen gruseligen spiel zufrieden
     
  11. Thorsten

    Thorsten

    Ort:
    Göttingen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Scheinbar fällt es einigen schwer zu glauben, dass sich Erwartungen auch verändern können.
     
  12. Pit

    Pit

    Ort:
    NULL
    ...naja, live war ich nicht dabei, mit dem internet/ligaradio musste ich mich begnügen ( ...& später auf werder tv mal reinschauen...),
    aber wenn es so war, wie es sich anhörte, war es kein gutes spiel.
    von wolfsburg auch nicht, überhaupt nicht!
    irgendwie passt es aber zur situation, das frings den elfmeter der zum 0:1 hätte führen können, mal ganz läpsch kickt..., und mal werder mal wieder ganz viel glück hat, das dzeko, seinen elfmeter genauso dämlich tritt...:D!
    es läuft einfach nicht!
    und trotzdem allem, es hörte sich so an, das werder, wenn auch mehr oder weniger harmlos, & arnautovic seine 2-3 etwas dickeren chancen vergeigt,
    es zumindest immer wieder versucht hat.
    mehr geht halt im moment nicht!!!
    nicht mit der ersatzgeschwächten truppe und fetter krise!
    hilft kein jammern, is so..., so traurig das ist!
    paar pünktchen bis zur winterpause noch sammeln, dann ins trainingslager,
    vielleicht kommen ja doch noch 1-2 neue (allofs hat´s ja angekündigt), hoffentlich alle gesund,
    und dann in die rückrunde...., wird schon werden!
    :svw_schal:
     
  13. Ich sehe hier aber niemanden der das Spiel heute abfeiert.

    Das war ein Schritt in die richtige Richtung und ein Punkt im Auswärtsspiel. Nicht mehr aber auch nicht weniger.

    Ich sehe hier mehr Leute, die alles schlechtreden, als Leute, die hier durch die rosa Brille sehen.

    Ansonsten geb ich dir aber Recht mit dem "Von einem Extrem ins andere fallen".

    Wenn wir in Dortmund verlieren, werden auch wieder alle hier draufhauen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
     
  14. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Es war ein Bundesligaspiel auf schwachem Niveau. Aber man muss einfach auch mal sagen dürfen, dass wir gegen einen VfL Wolfsburg gespielt haben, der in guter Besetzung angetreten ist. Und insbesondere in der Kreativabteilung beider Teams hat man gesehen, was es eben für einen Unterschied ausmachen kann, wenn man einen Diego hat. Aber den hatten wir in der 2. Hälfte gut im Griff.
    Wir selbst haben Defensiv eigentlich gut gearbeitet. Einzig Prödl war schwach. In der Offensive ging nur vereinzelt etwas. Aber auch hier muss ich sagen, dass mir Hunt und Marin unter dem Strich ganz ordentlich gefallen haben. Es waren gute Pässe und Spielzüge dabei. Ansonsten kannste auch nicht zu drei bis vier Großchancen kommen. Leider blieb es uns nicht vergönnt eine solche zu Verwerten.
    Und man muss eben sagen, dass wir die Null gehalten haben. Und TS aktuelles Motto - viele kleine Schritte - halte ich in der derzeitigen Situation für angemessen und damit für richtig. Einer dieser kleinen Schritte ist eben auch mal keine Tore zu kassieren, auch wenn es gerade in der ersten Hälfte zu Lasten der Offensive ging. Nur genau das ist es eben auch was ich mir gewünscht habe. Erstmal wieder die Basics ins Spiel zu bekommen. Dazu gehören dann als nächstes auch endlich mal die Standards hinzubekommen. Die sind weiter grausig. Nur können diese genau in einem solchen Spiel die Entscheidung bringen.
    Ich sehe eine gewisse positive Entwicklung ohne dabei mit dem gezeigten wirklich zufrieden zu sein. Da ist noch mehr drin. Aber der Kader gibt eben auch nicht so viel mehr her als um die EL-Plätze zu kicken. Und da passen dann Ergebnisse wie ein ordentliches 3:0 gegen einen Aufsteiger und ein 0:0 Auswärts gegen einen eigentlich Mitbewerber um diese Plätze gut ins Bild.
     
  15. das bezweifelt keiner, peggy. ich bin seit 23 jahren werderfan. auch ich hab die, gelinde gesagt, bescheidene zeit zwischen 95 und 99 erleben dürfen. auch die jahre 99 bis 2004 waren jetzt nicht der oberkracher. aber es muss erlaubt sein, dass man mit der derzeitigen situation nicht zufrieden ist. uns es liegt eben nicht an den verletzten, sondern an einer verfehlten personalpolitik, die darin gipfelt, dass zuviele leute gleichzeitig auf dem platz stehen, die einfach nicht zusammen passen. arno, marin und hunt ... das passt einfach nicht. das haben die 3 genannten jetzt die gesamte saison schon gezeigt. auch zu der zeit, als pizza, wesley und co. gesund waren. das wird sich auch nicht ändern, wenn hunt aus seinem megaformtief raus kommt. die 3 verstehen sich auf dem platz kein bißchen.

    lustig finde ich, dass wirklich als ausrede herhalten muss, dass boenisch, silvestre, borowski oder hugo nicht spielen können. schaut doch mal in deren threads. da sind ca. 80% (bei boro und silvestre eher gefühlte 100%) der meinung, dass man diese "graupen" gar nicht erst benötigt.

    ein punkt in wolfsburg ist bestimmt nicht total beschissen. das nicht. aber nach dem spielverlauf viiiiiiel zu wenig. und wenn es ganz dumm kommt, und dzeko den berechtigten elfer verwandelt, tja, dann stehen wir wieder mit leeren händen da. oder ist ein 0:1 dann auch schon ein kleiner fortschritt, nur weil man die vorigen auswärtsspiele mit 0:4 bzw. 0:6 verloren hat ??? wie gesagt; unser anspruch kann nicht sein, dass man mit knapp 20 punkten in die winterpause geht. aber wenn es hilft, dass man am ende der saison vllt. 13. wird, aber dafür wirklich mal ein schnitt gemacht wird und man dadurch auch mal 3-4 aher so um platz 5 mitspielt, dann nehm ich das gerne in kauf.
     
  16. :tnx:

    Da die Weihnachtszeit ja auch die Zeit der Wunder ist, habe ich mir mutig Tickets für Dortmund besorgt ;)
    Und?
    Right or wrong, mein Verein :svw_applaus:
     
  17. was hattest du nochmal vor dem spiel erwartet ??? NULL, oder ??? ;) hast auf jeden fall recht gehabt. die null stand auf beiden seiten. mit deinem kurzstatement bin ich ebenfalls einvertsanden. bis auf die tatsache, dass ich arno noch nicht wegschicken würde. allein auf weiter flur hat der leider keine chance.
     
  18. Na, also, das hört sich doch alles schon ganz anders an ;)
    Vielleicht solltest Du immer mal 1 - 1/2 Stunden nach dem Spiel alles sacken lassen ................
    Damit meine ich nicht den Inhalt Deiner Beiträge oder die Kritik als solches, aber - Du weißt schon - der Ton macht die Musik ............
    :beer:
     
  19. werderrudi

    werderrudi Guest

    Vor dem Spiel war ich mit einem Remis einverstanden. Aber wenn man gerade die 2.Halbzeit sieht, hätte es gut und gern mehr sein können.Denn die klareren Chancen hatte Werder.Die Defensive hat auch nicht viel zugelassen.Ein Kritikpunkt muss ich aber loswerden,die Ecken von Werder sind ganz schwach getretten.Dies muss sich noch stark verbessern.
     
  20. Mein Plan zur Verbesserung der Chancenverwertung:

    1. Ailton zurückholen.
    2. Schubkarre kaufen.
    3. Ailton mit der Schubkarre aufs Feld zum gegnerischen 16er fahren.
    (3.5) (Abseitsregel abschaffen, geht aber vielleicht auch mit :D )
    4. Ailton jeden Ball passen für 1 Ding is der immer gut. :D