Spieltagsthread: VfB Stuttgart - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "VfB Stuttgart - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 9. Februar 2013.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Stuttgart!

    9 Stimme(n)
    11,8%
  2. Niemand. Unentschieden!

    8 Stimme(n)
    10,5%
  3. Werder!

    59 Stimme(n)
    77,6%
  1. DR AKR

    DR AKR Guest

    Ja, habe ich etwas anderes behauptet? :zweifeln:

    Gerade Werder hat das doch über Jahre/Jahrzehnte bewiesen, dass es auch andersherum geht.

    Wie kommst Du darauf?

    Ich habe auf einen Post des Users Sokratis1899 regiert, weil ich seine Aussage für nicht ganz richtig hielt. Nicht mehr und nicht weniger! ;)

    Das, was die beiden angeführten Teams uns noch ein wenig voraus haben, ist die Erfahrung! Insbesondere bei Mainz!
     
  2. maik01

    maik01

    Ort:
    OWL
    Das ist zwar richtig, aber trotzdem haben die Hannoveraner eine super Abwehr Schlacht geliefert und es war extrem schwer, diese Mannschaft mit dem starken Zieler im Tor zu besiegen. Von daher finde ich es nicht gerecht, die starke Leistung von Werder zu schmälern.

    Jetzt rechnen natürlich alle mit einem Sieg gegen Freiburg in einem Heimspiel. Obwohl die Freiburger so weit vorne stehen, ist es natürlich eine Mannschaft, die Werder schlagen sollte und müßte. Gegen Freiburg haben sie immer gut ausgesehen.
    Hoffentlich erfüllt jetzt Werder seine Aufgabe, eine schlagbare Mannschaft in einem Heimspiel zu bezwingen. Sonst würde man sich nicht für den Auswärtssieg belohnen und es würde wieder Unruhe aufkommen, weil das nächste Spiel gegen Bayern mit 99% Wahrscheinlichkeit verloren geht.
     
  3. Da haben wir ihn wieder, den gefährlichen Geist der Vergangenheit! ;) :p
    Samstag wird ein ganz neues Spiel!
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Also wenn werder am ende der Saison mindestens 6. wird, gebe ich euch einen aus. Ich stelle mich ans Weserstadion und bringe ein paar Kisten Bier mit. Versprochen!:daumen:
     
  5. Na das sollte ich mir nicht entgehen lassen! :D wenn auf den Zug noch n paar Leute hier aufspringen könnte das n teurer Abend für Dich werden :bier: :beer:
     
  6. Und Konfetti!Vergiß Konfetti nicht!
     
  7. 3 ... 2 ... 1... KAMELLE!!!! :lol::lol::lol: is ja Rosenmontag heute ... :p :beer:

    ... und nen Tag später: 1,2,3 ... KAMILLE! :D
     
  8. Raynor

    Raynor

    Ort:
    Berlin
    Wo haben die beiden denn die besseren Einzelspieler? Und beim Schalker Kader von einer besseren Breite (Tiefe ist übrigens dasselbe) zu sprechen wie DR AKR finde ich doch sehr gewagt. Genau das wird denen doch grad zum Verhängnis.

    Das es bei uns ab Position 15 etwas dünn wird, sehe ich auch so. Das ist aber bei den anderen genannten Vereinen nicht anders (Leverkusen mal ausgenommen).

    Ich sehe uns bezogen auf die zur Verfügung stehenden Spieler auf Platz 4-6. Schön das wir jetzt auch wieder in diese Richtung unterwegs sind.
     
  9. :tnx::tnx::tnx:
     
  10. :tnx:...haben sie nicht...im 1 zu 1 Vergleich kommen wir besser weg.
     
  11. DR AKR

    DR AKR Guest

    Wolfsburg:
    Tor: Benaglio
    Abwehr: Schäfer, Naldo, Fagner, Kjaer, Madlung
    Mittelfeld: Diego, Josue, Perisic, Träsch, Hasebe
    Sturm: Olic, Helmes, Dost

    Schalke:
    Tor: Hildebrandt, Fährmann, Unnerstall
    Abwehr: Höwedes, Metzelder, Papadopoulos, Fuchs, Matip
    Mittelfeld: Afellay, Farfan, Draxler, Jones, Neustädter, Barnetta, Moritz, Höger
    Sturm: Huntelaar, Obasi, Marica, Pukki

    Beide Torhüter sind besser als unserer!
    In der Abwehr haben beide deutlich mehr Erfahrung, derzeit dadurch auch noch mehr Qualität, insbesondere Schalke!
    Im Mittelfeld musste Schalke mit Holtby gerade einen wichtigen Spieler abgeben, ist dennoch hervorragend und sehr breit besetzt. Wolfsburg hat mit Diego einen Superstar, mit Josue einen sehr guten Defensiven, mit Perisic einen weiteren guten Techniker. Hier haben wir die wenigsten Probleme, sind aber unerfahrener als die beiden anderen Teams.
    Über die Besetzung im Sturm brauchen wir wohl nicht zu diskutieren, oder?

    Breite ist die Anzahl der Spieler pro Position, bzw. pro Mannschaftsteil. Tiefe (besser: "Spitze") ist die Qualität der einzelnen Spieler. Es ist also nicht dasselbe! ;) Der Schalker Kader ist in jedem Fall breiter als unserer, die besseren Einzelspieler haben sie mMn derzeit auch (noch)!

    Was den Schlackern derzeit zum Verhängnis wird, wissen sie selbst nicht so genau. Das Team hat in jedem Fall CL-Qualität. Das haben sie dort ja auch schon bewiesen. Derzeit haben sie wohl große Probleme mit sich selbst, mit dem eigenen Publikum, mit der Erwartungshaltung, mit der Unzufriedenheit im Kader, mit der Art des Managers!

    Siehe oben. Bei uns ist auch die erste Elf schwächer als bei Wob und Schlacke, weil sie unerfahren ist und dadurch noch großen Schwankungen unterlegen ist.

    Ich sehe uns zwischen 6 und 8.! ;)

    Ich glaube schon!;) Siehe oben.

    Wie das denn? :confused:
     
  12. Hildebrandt - Miele - Benaglio : Benaglio ist eindeutig der beste von den dreien,aber Hildebrandt ist nicht stärker als Miele.

    Uchida-Fagner-Iggy/Theo : Bitte sag nicht das es dein Ernst ist,das Uchida und Fagner besser als Iggy bzw- Theo sind,das wäre nämlich kompletter Unfug.

    Höwedes-Naldo-Sokratis: Alles sehr gute Innenverteidiger,wobei ich Sokratis und Naldo stärker als Höwedes einsufen würde!

    Papadopoulos-Kjaer-Luki : Papadopoulos ist der beste von denen,Luki und Kjaer bewegen sich mMn auf einem Niveau.

    Fuchs-Schäfer-Schmitz : Fuchs ist diese Saison eine Katastrophe,frag mal die Schalke-Fans.Schäfer ist mit Sicherheit auch nicht besser als Schmitz.Hier würde ich auch wieder alle auf eine Stufe stellen.

    Neustädter-Josue-Junuzovic : Diese drei sind absolut gleichwertig.Wobei Junu mMn der Konstanteste ist.

    Jones-Träsch-Hunt : Hier brauch ich wohl nichts sagen oder? Hunt ist für mich klar vor den beiden Holzhackern anzusiedeln.

    Raffael-Diego-de Bruyne : Diego und de Bruyne sind beide saugut,auf einem Niveau und für mich besser als Raffael,den du in deiner Aufzählung vergessen hast.

    Farfan-Olic-Elia : Hier sind die vorderen beiden wohl stärker als Elli,wobei letztere mit Sicherheit mehr Potenzial als Olic hat.

    Afellay-Perisic-Arnautovic: Ist für mich wie schon so oft alles ein Niveau.Alle drei vefügen über eine außergewöhnliche Klasse.Arno ist nicht schlechter als die beiden.

    Huntelaar-Dost-Petersen: Vom Namen her ist Huntelaar sicherlich am höchsten einzuorden jedoch zeigt er diese Saison keine wirklich ansprechenden Leistungen und ist für mich nur einen kleinen Tick besser als Dost und Petersen,welche sich mMn auf dem gleichem Level befinden.


    MMn befinden sich die drei Klubs etwa auf selbem Niveau.
     
  13. DR AKR

    DR AKR Guest

    @Sokratis1899:

    Ich denke, Du vergleichst "Normal-Leistungen" der Wob- und Schalke-Spieler, mit "Höchst-Leistungen" unserer Spieler. Deshalb empfinde ich Deine Gegenüberstellung ein wenig als "zu unseren Gunsten geschönt"!

    Ich will nicht auf jedes Duell eingehen, zumal ich einige (Arnautovic, Elia) für falsch zugeordnet halte.

    Einige Beispiele:

    -Ich habe von Iggy vogelwilde Auftritte gesehen, erst in den letzten beiden hat er mich überzeugt. Von einer konstant starken Leistung zu sprechen, ist mir noch zu früh.

    - Auf der 6er Position sind die beiden anderen klar besser als unser Juno. Zumindest, wenn man die Position defensiv (Absicherung) definiert.

    -Im Tor ist Miele klar der Unsicherste, damit derzeit leider der Schwächste.

    -Fuchs war in den ersten Spielen der Saison sehr stark. Sein Leistungsabfall verläuft quasi parallel zu dem der gesamten Schalker Mannschaft.

    -De Bruyne kannst Du nicht mit Diego und auch nicht mit Raffael vergleichen, weil er viel zu unbeständig ist, viel zu viele Fehlpäasse produziert. Das ist seinem jugendlichen Leichtsinn geschuldet.

    -Luki hat mehrmals Rasenmäher-artige-Auftritte gezeigt. Auch für ihn gilt, dass er die letzten guten Partien erst bestätigen muss.

    Insgesamt gilt für mich, dass die meisten unserer Jungs zunächst über mehrere Spiele Konstanz nachweisen müssen. Dann können wir hier gern wieder 1:1:1-Vergleiche anstellen. Derzeit ziehen wir mMn. gegen FCB, Dortmund, Leverkusen, WOB, Schalke den Kürzeren, bzw. den "Kürzesten".
     

  14. Naja,sehe ich komplett anders aber egal.Hoffen wir einfach das Werder den internationalen Wettbewerb erreicht , dann kann uns ganz egal wer einen besseren oder schlechteren Kader hat als wir.
     
  15. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Im Grunde genommen brauchen wir gar keinen Abwehrchef/Torschützenkönig/Torwartkönig.
    Jene Spieler stürzen uns wieder in eine erneute Krise, wenn sie verkauft werden und eine neue Lücke reissen.

    Schalke hatte Neuer und jetzt immer noch den amtierenden Torschützenkönig Huntelaar...
    Trotzdem brennt dort dauernd der Baum, und der Verein ist im zweistelligen Millionenbereich verschuldet.
    Die brauchen die EL für die Finanzierung des Vereins jetzt noch dringender als wir.

    Jetzt gilt es Petersen (je nach Ablöse) zu verpflichten, den die Bayern jetzt wohl nicht mehr wollen, und sich hier mMn ganz wohl fühlt.
     
  16. Was ist denn so besonders an Schalke?

    Im Moment würden wir die Schalker im Spiel beherrschen und ebenso braucht sich auch keiner vor Wolfsburg zu verstecken. Die haben zwar tolle Namen, ihr Spiel funktioniert aber nicht gerade optimal. Und mit einer Leistung wie am letzten Samstag (ohne Arnautovic!!! - der villeicht noch nach Kiew wechselt) braucht sich auch keiner vor Leverkusen zu verstecken!
     
  17. Leverkusen würde ich persönlich aus der Rechnung ausklammern. Die sind mMn noch mal ne ganz andere Hausnummer als die anderen beiden Kandidaten.
    Deren Spiel ohne Ball, das Positionsspiel in Ballbesitz, die kollegtiven Automatismen, das ist schon stark.
    Wie die die Pille laufen lassen, das ist teilweise ne echte Augenweide! Die haben uns nicht umsonst im letzten Spiel hier so dermaßen nass gemacht. Aber da waren wir ja auch noch n bisschen "grüner hinter den Ohren". Mittlerweile wäre es mMn knapper.
     
  18. Aber bist du auch der Meinung das Werder nicht schlechter als Wolfsburg oder Schalke ist?
     
  19. nein, das denke ich nicht! ich ordne uns spielerisch nen tick hinter Bayern, Dortmund und Leverkusen ein. Wir sind aber mMn auf bestem Wege zu denen aufzuschliessen.
    Auf jeden Fall sehe ich uns spielerisch vor Schalke und Wolfsburg. Aber das "Spielerische" ist ja nur ein Teilaspekt des Fussballs. Von daher würde ich diesem Aspekt kein Alleinstellungsmerkmal einräumen ;) :lol:
     
  20. DR AKR

    DR AKR Guest

    Spielerisch halte ich uns auch jetzt schon für besser! Aber, wie Rudi schrieb, ist das nur ein Teilaspekt.

    Von der Erfahrung und der individuellen Klasse, sowie von der Breite des Kaders her, sind uns aber Schalke und Wob noch überlegen, Leverkusen, Dortmund und Bayern sowieso! Auch Hannover würde ich noch vor uns ansiedeln.

    Wenn wir noch ein Jahr in dieser Besetzung weiter spielen könnten (d.h. mit de Bruyne) und sich die Jungs nicht verletzen, können wir uns mit denen vergleichen. Dazu müssten wir uns zusätzlich im Angriff verstärken. Vorher hielte ich ein Vergleich mit den anderen für gewagt!