Spieltagsthread: TSG Hoffenheim - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "TSG Hoffenheim - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 21. August 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Hoffenheim!

    59 Stimme(n)
    31,7%
  2. Niemand. Unentschieden!

    14 Stimme(n)
    7,5%
  3. Werder!

    113 Stimme(n)
    60,8%
  1. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :tnx: gut zusammengefasst!
     
  2. Ich rede von einem zu dünnen Kader, von Abwehrproblemen und Problemen mit der Einstellung. Das hat weder was mit den Erfolgen der letzten Jahre zu tun, noch mit dem gestrigen Debakel in Hoffenheim.
     
  3. Wir sind nicht der einzige Verein, der unter der Woche zusätzliche Spiele absolvieren muss. Von daher lasse ich die Ausrede mit "wir waren müde und es war warm" nicht gelten. Die Hoppener hatten sicherlich keine Kühlakkus unter dem Trikot.

    Das man ein Spiel verlieren kann, darüber braucht man nicht reden.
    Über die Art und Weise allerdings schon.
    Es kann nicht angehen, dass am ersten (!!) Spieltag in der BL keine Motivation vorhanden ist.
    Sich so ohne Gegenwehr abschlachten zu lassen, ist einfach ohne Worte.
    Nach dem Elfer wurde das Fussballspielen komplett eingestellt, da stimmt doch die Einstellung ganz und gar nicht.

    In der Vergangenheit wurden schon mehrere Spiele auf diese Art und Weise bestritten, wir dürfen uns sicherlich noch auf weitere freuen.
     
  4. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Was ja auch so gaar nichts mit Geld zu tun!:rolleyes:
     
  5. Leute beruhigt euch doch mal! Was macht uns Bremer denn so stark??...Das wir immrer cool bleiben, egal welche Situation eintrifft, also warten wir bis Mittwoch dann wissen Wir mehr!! Im Übrigen geht das schon seit 3Jahren (oder schon länger) das wir immer am anfang der Saison in die Röhre schauen! Also Bremer locker bleiben Pilschen trinken!!:applaus::svw_applaus::beer:
     
  6. Doch sicher,aber wir werden ja wohl in der Lage sein einen passablen Verteidiger zu verpflichten,so klamm sind wir ja nun auch nicht.
     
  7. mirko1965

    mirko1965

    Ort:
    Bremen City
    Kartenverkäufe:
    +1
    Wie soll man bei so einer Scheiße cool bleiben?Da fahren tausende von Werderfans nach Sinsheim,und werden dann so bestraft.Ich bleibe dabei,solche Auftritte wie gestern bringen mich auf die Palme,aber immer schön cool bleiben.Das wird schon,genau wie die letzten Jahre...wers glaubt:wild:
     
  8. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23

    Man ist doch Fan in guten wie in schlechten Zeiten oder?

    Jeder, der zum Spiel fährt (egal wohin) muss damit rechnen, dass die Mannschaft verliert. Wenn Dich das so auf die palme bringt, warum fährst Du denn dann dahin? Die Chance auf ne Niederlage ist immer bei 50%...

    In den letzten Jahren hat es Werder nicht geschadet, das erste Spiel der Saison zu verlieren. Warum soll das in diesem Jahr nicht genauso sein?

    Am Ende der Saison sehen wir doch erst, wo Werder steht. Also warum nun ein Fass aufreißen?
     
  9. Das hat man in den letzten Jahren auch gedacht und trozdem spielte Werder geil!
     

  10. Es geht doch nicht nur um die Niederlage an sich. Dass man Spiel IMMER verlieren kann, ist jedem Fussballfan klar. Das versaut einem vielleicht den Tag und gut is. Aber dieser Auftritt gestern war doch schon wieder so ein Deja vu der letzten Jahre. Pomadig gespielt, laxe Einstellung etc etc. Dass man darüber sauer ist, wenn hunderte von KM zum Auswärtsspiel fährt ist für MICH mehr als verständlich. Ich war ja schon vorm TV stocksauer darüber.


    Und den Verweis auf die letzten Jahre, was den Verlauf der Saison angeht finde ich auch gefährlich. Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass viele Spieler auch so denken.
     
  11. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Kennst du die Bilanz von Werder? Weisst du welcher Verteidiger zu haben und willens wäre zu uns zu kommen und ob wir ihn bezahlen können? Ich behaupte einfach mal so, das du dies Infos eher nicht besitzt. Ich finde es immer zu einfach nach neuen Spielern zu schreien. Natürlich darf man sich über solche Auftritte wie gestern ärgern, aber man sollte das was Nicole geschrieben hat auch nie wirklich vergessen. Nämlich was Werder ist und was Werder ausmacht. Wir sind nicht die Bayern, Schlake Wolfsburg oder der HSV. Wir sind eben Werder und wir müssen auf Grund der Gegebenheiten solche Probleme oft anders lösen als durch Geld raushauen. Und ich finde das auch gut so!!!

    100% WERDER :svw_applaus::svw_schal:

    auch und gerade nach solchen Grottenspielen wie gestern!
     
  12. mirko1965

    mirko1965

    Ort:
    Bremen City
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich bin seit 1975 Werderfan,und das wird immer so bleiben.Aber so eine Scheiße wie gestern,nee danke.Da haben es die Herren Profis verdient hart kritisiert zu werden,,ich hoffe ein Paar von den Jungs gucken mal ins Forum.Mir ist immer noch schlecht von der Grütze gestern:(
     
  13. Wenn der SVW bei einer 1:4 Niederlage schon super und klasse ist will ich nicht wissen, wie er dann spielt wenn er mal schlecht ist!:rolleyes:
     
  14. :tnx:

    Schließe mich da voll und ganz an. Es hat gestern, die Mannschaft im Kollektiv versagt und das passiert eben mal im Fußball. Hat überhaupt keinen Spaß gemacht, keine Frage... Hoffenheim war an dem Tag besser und verdienter Sieg für Hopp´s Jungens.
    Denke aber, dass das gestern bei Werder ein mentales Problem war, denn es dreht sich z.Zt. alles nur um Genua (was man nicht aus den Köpfen der Spieler raus bekommt). Das finde ich auch menschlich und das kann ich leider auch verstehen (war in der Vergangenheit schon öfters mal bei Werder der Fall). Also bitte nicht den Geldbeutel aufhalten, sondern das ist eher ein Fall für den Psychiater. ;). Dienstag das Spiel in Genua mit einer anderen Einstellung bestreiten (und Werder wird eine andere Einstellung an den Tag legen-100 pro) und sich für die CL. qualifizieren.

    Dann geht der "Buli-Start" für Werder am Samstag gegen Kölle erst los (wahrscheinlich auch mit 3 Punkten)..."Da simmer dabei...."

    Lieber 1 x deftig 1 : 4 untergehen als 4 x knapp verlieren... - Gut 5,- Euro ins Phrasenschwein.. :svw_applaus:
     
  15. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23


    Wir scheinen uns heute echt einig zu sein!

    Man darf zum jetzigen Zeitpunkt keine voreiligen Schlüsse ziehen. Aufregen hilft auch nicht. Das Spiel gestern ist gelaufen, war beschissen aber egal. Wer weiß, vielleicht ist das Spiel am Dienstag schon wieder vergessen!
    Aber nun schimpfen hilft nicht.
     
  16. Nicole

    Nicole

    Ort:
    Block 50
    Kartenverkäufe:
    +23

    :tnx:

    Noch einer, der mit mir und Peggy einig ist :rolleyes:
     
  17. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest, meinen Beitrag richtig zu durchzulesen, dann hättest Du festgestellt, daß ich nicht kritisert habe, daß der Saisonauftakt in die Binsen gegangen ist, sondern wie diese und andere Partien in der jüngeren Vergangenheit verloren wurden.

    In den nächsten 33 Spielen kann natürlich einiges gerade gebogen werden, aber die mangelnde Einstellung in manchen Partien ist kein neues Phänomen in dieser Mannschaft. Und da die sportliche Leitung es bisher nicht geschafft hat, diesen Schlendrian zu beheben, muß man leider befürchten, daß durch eine mangelnde Einstellung wie in den vergangenen Jahren auch in dieser Saison Punkte und damit ggf. die sportlichen Ziele bis hin zu der garantierten 15-Mio-€-Einnahme für eine direkte CL-Teilnahme leichtfertig verschenkt werden.

    Niederlagen gehören zum Sport dazu, und wenn man alles gegeben hat, dann kann man sich trotzdem den Mund abwischen und zur Tagesordnung übergehen. Wenn aber eine Niederlage wiederholt durch eine schlechte Berufsauffassung zustande gekommen ist, dann ist dieser Übergang zu Tagesordung ohne weiteres in keinster Weise vertretbar. Bei den Ambitionen, die Werder Bremen hat, ist die stete Wiederholung solcher Aufritte wie gestern in Hoffenheim und in den letzten Jahren anderswo Gift für den sportlichen und damit auch wirtschaftlichen Erfolg.
     
  18. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    1899% Zustimmung :tnx:

    Diese Verweise sind in der Tat ein sehr dünnes Eis, auf dem sich manche bewegen. Werder ist inkl. dieser Saison 7x in Folge international dabei, und davon, wenn am Dienstag alles gut geht, 6x in der CL, aber diese Erfolge blenden auch vor den seit Jahren bekannten Problemen im Kader, sei es die Besetzung auf einzelnen Positionen oder die wiederholt auftretende schlechte Berufsauffassung von Teilen der Mannschaft.
     
  19. Tabellenletzter - vielleicht habe ich es nur überlesen, aber mich interessiert die Frage und deshalb würde ich gern wissen:

    War Werder überhaupt schon mal Tabellenletzter der Bundesliga und wenn ja, wann war das zuletzt der Fall?

    Danke an die Experten, die es wissen und helfen können.
     
  20. Zuletzt war Werder vor acht Jahren mal Tabellenletzter.