Spieltagsthread: TSG 1899 Hoffenheim - SV Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "TSG 1899 Hoffenheim - SV Werder Bremen" wurde erstellt von pain, 13. September 2015.

Diese Seite empfehlen

?

Wie wird das Spiel ausgehen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 14. September 2015
  1. Werder gewinnt

    50 Stimme(n)
    82,0%
  2. Unentschieden

    6 Stimme(n)
    9,8%
  3. Hoffenheim gewinnt

    5 Stimme(n)
    8,2%
  1. :tnx: wer diese Spiele von Ingolstadt gg Wolfsburg und Darmstadt gg Leverkusen gesehen hat und dann noch überheblich in solche Spiele geht dem ist nicht mehr zu helfen! Die eigenen Hausaufgaben machen und in jeder Sekunde das allerallerbeste geben was man drauf hat! So ehrt und respektiert man einen Gegner! Alles andere (Überheblichkeit, nachlassen etc. um dann später affig was von "eigentlich sind wir besser als die" zu faseln) ist unsportliche Wettbewerbsverzerrung!!
     
  2. Tobbi

    Tobbi

    Ort:
    Deutschland
    Kartenverkäufe:
    +7
    Das 1:3 war aber auch super gemacht von Bartels :eek::daumen:
     
  3. :tnx::tnx: Der muss wieder in die Startelf. Kaum wird er eingewechselt kommt Leben in den Angriff. :applaus:
     
  4. Momentan sehe ich nicht die Gefahr, dass unsere Mannschaft überheblich in irgendein Spiel geht. Speziell die Einwechslung von Pizarro hat gestern sichtlich für positives Selbstbewußtsein gesorgt (bzw. dafür, dass die Hoffenheimer plötzlich wirkten wie die Römer, wenn sie Obelix erblicken).
    Kann erstmal so weiter gehen :) .
     
  5. Mir geht´s auch so! Debiles Dauergrinsen und permanente Gänsehaut. Mal sehen, wann mein Chef mich fragt, ob ich was genommen habe. ;)
     
  6. Habe ich gerade erst gelesen und finde das ganz lustig.:D

    "Wir wollen das Spiel gewinnen, wir fordern, das Spiel zu gewinnen. Das ist der klare Auftrag an die Mannschaft", betont Gisdol zwei Tage vor der Partie. Dabei lassen sich die Kraichgauer auch nicht von Bremens altbekannten Neuzugang Claudio Pizarro beeindrucken.

    Der Werder-Rückkehrer ist seit ein paar Tagen in aller Munde. Doch Gisdol will diesen Hype nicht mitmachen. "Ich glaube nicht, dass er für dieses Spiel bereits eine große Rolle spielen wird. Er hat lange nicht gespielt, hatte keine richtige Vorbereitung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er in der Startformation steht." Hoffenheims Coach rechnet damit, "dass er erst in ein paar Wochen Bremen wirklich helfen kann". Der Rückstand, den der Stürmer, der beim FC Bayern in den vergangenen Monaten hauptsächlich die Bank gedrückt hatte, sei "nicht so schnell aufzuholen".
     
  7. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Naja, dann kann er ja besonders stolz auf sein Team sein, dass für die Niederlage allein 10...11 Minuten Pizarro reichten. :D