SPIELTAGSTHREAD: SV WERDER BREMEN - Fortuna Düsseldorf

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Fortuna Düsseldorf" wurde erstellt von Hanodo, 17. August 2019.

Diese Seite empfehlen

?

Wie wird das Spiel enden?

  1. Klarer Sieg

    4 Stimme(n)
    14,3%
  2. Knapper Sieg

    11 Stimme(n)
    39,3%
  3. Remis

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Knappe Niederlage

    3 Stimme(n)
    10,7%
  5. Klare Niederlage

    10 Stimme(n)
    35,7%
  1. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...war das Spielsystem heute überhaupt auf irgendwas gezielt zugeschnitten?! Ich weiß, blöde Frage, ...
     
  2. Wenn man einen Füllkrug hat müsste man auch die Flügel anders interpretieren!
     
  3. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...darf man ihn zu Hause beim Halbzeitstand von 0:1 auch ruhig schon zur Halbzeit bringen und nicht erst in der 65. Minute!!!:motz:
     
  4. Benni4all

    Benni4all Guest

    Nee nee die Frage ist absolut berechtigt , nur der FloKo sollte sich da Gedanken machen .
     
  5. Benni4all

    Benni4all Guest

    Wenn er Mut gehabt hätte , dann schon Umstellungen nach 30 Min . Kannte sowas früher bei Otto den 1. der hat auch schon nach keine 20 Min. gewechselt .
     
    Berliner69 und Klatti5 gefällt das.
  6. FloKo wechselt doch häufig erst zur 60. Minute. Sollte eigentlich nix neues sein.
     
  7. Komisch, für was wurde eigentlich nochmal der neue Assistenztrainer Gruev geholt? Mit dem Aufgabenschwerpunkt?
     
  8. Leicht nachzuvollziehen: Der hofft und glaubt, das es nach seiner "Kabinenpredigt" besser läuft. Merkt er dann nach einer Viertelstunde, das dem nicht so ist, dann wird gewechselt.
     
  9. Ich muss ein anderes Spiel gesehen haben. Bis zur 36. Minute hat nur eine einzige Mannschaft gespielt, mit einigen Chancen und hat dabei den Gegner zu keiner einzigen Aktion im eigenen Strafraum kommen lassen. Wir müssen nicht über die "Leistung" unserer Defensive in dieser Situation und bei den anderen beiden Toren reden, das war einfach nur schlecht. Aber was ich nicht verstehe: Was gab es in den ersten 30 Minuten auszusetzen, daß man umstellen müsste? Genau so der Start in die 2. Halbzeit, wir spielen den Gegner an die Wand bis wir uns quasi wieder selbst einen einschenken und hier lese ich viele Kommentare die implizieren, wir hätten nach vorne nichts zustande gebracht. Sogar der gegnerische Trainer spricht von einem glücklichen Sieg, und hier im Forum liest es sich als hätten wir eine Katastrophe von Spiel hingelegt. Wir hatten ein halbes Dutzend hochkarätige Chancen inkl. 1000%er. Das Ergebnis ist eine einzige Enttäuschung. Aber jetzt die Mannschaft so dermaßen krass zu zerlegen wie es hier heute Abend geschieht, wird mMn. der Leistung die gezeigt wurde nicht gerecht.
     
    DJRon und neuegrünewelle gefällt das.
  10. Benni4all

    Benni4all Guest

    Das die Griffigkeit bei Düsseldorf von Begin an zu sehen war , so war diese auch auf der Trainerbank ebenso . Hab die beiden des öffteren beobachtet ,
    der Funkel sprühte geradezu vor Energie und gab immer wieder gezielte Angaben an seine Verteidigung .
     
  11. Ach Tony....
    Komm mal in der Realität an, oder so....
     
    Benni4all, FatTony und JSFiVE gefällt das.
  12. Und FloKo nicht?
    Kann ich mir bei ihn nicht vorstellen. Er ist doch auch immer an der Seitenlinie engagiert dabei.
    Welche Griffigkeit zu Beginn? Hab nicht viel von denen gesehen zu Beginn der Partie.
     
  13. Benni4all

    Benni4all Guest

    Pomadig , kein Tempo in die Spitze .
    Wenn der Trainer Funkel von einen glücklichen Sieg spricht , dann Aufgrund der 2.HZ , wo ihr Torwart super gehalten hat .
    Natürlich muß er nicht nach 30Min. auswechseln .
    Aber offensichtlich hat die Mannschaft und dazu gehört FloKo ebenso nicht aus der Niederlage in Düsseldorf gelernt , denn da lieft das Spiel gleich ab .
    So sieht jeder das Spiel anders .
     
    Weserpizarro24 und JSFiVE gefällt das.
  14. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Mein Gott, es war das erste Spiel, so schlecht waren die Standards nun nicht.
    Er kann den Ball ja nicht selbst über die Linie drücken, das müssen die Jungs schon selbst bewältigen, Hochkaräter hatten wir genug, auch aus dem Spiel heraus, Effektiv war heute leider nur die Fortuna.
     
  15. Benni4all

    Benni4all Guest

    nee
     
  16. Benni4all

    Benni4all Guest

    Ossi 3€ ins Schwein .
     
    Exil-Ostfriese und Klatti5 gefällt das.
  17. Ich glaube, wenn Funkel von einem glücklichen Sieg spricht, dann aufgrund des gesamten Spiels....
    Werder war in allen Belangen/Statistiken klar überlegen (OK, Werder ist weniger gelaufen, die faulen Säcke).
    Die Düsseldorfer waren heute sehr effektiv, Werder nicht.
    Kicker-Daten
     
    FatTony und Exil-Ostfriese gefällt das.
  18. :tnx:
    Ersetze Effizient mit zulassen der Effizienz....
     
  19. JSFiVE

    JSFiVE Guest

    Wenn man sich so dumme Buden fängt, bringt es gegen so einen tiefstehenden Gegner auch nichts mehr, die Brechstange rauszuholen.
    In einem Punkt hat FK recht: Uns fehlt einfach die Cleverness, gegen solche Gegner zu bestehen. Ein richtiges Topteam würde sich im Regelfall gar nicht erst so in die Bredouille bringen lassen, bei Werder ist es aber eigentlich seit vielen Jahren ne Krankheit (wenn man auch mal die ganze Saison betrachtet), dass wir den Mut der Verzweiflung brauchen, um unser volles Leistungsvermögen abzurufen. Bezeichnend, dass wir teilweise mit den Topteams mithalten können um dann wiederholt in Düsseldorf baden zu gehen. Und sowas bekommt man aus den Spielern schwer raus. Wenn ich es jemandem zugetraut hätte, dann FK, aber heute, das war einfach mal wieder ernüchternd.
     
  20. Meinetwegen, aber wie konnten wir dann in diesen 30 Minuten derart den Gegner beherrschen und Chancen herausspielen? Düsseldorf hat aus vier Chancen drei Tore gemacht und wir aus zehn oder mehr nur eins. Weil Düsseldorf gut verteidigt und immer einen Fuß dazwischen bekommen hat, während wir bei den Düsseldorfer Strafraumszenen einfach schlecht waren. Und die Krönung hat dann natürlich Klaassen hingelegt, mit dem Tor wäre noch alle Zeit der Welt gewesen aber er macht das Tor nicht. Symptomatisch, daß dann natürlich auch Lückes Schuss nur an die Latte abgefälscht wird und nicht ins Tor. Chancen genug dieses Spiel zu gewinnen hatten wir. Selbst mit den Abwehrfehlern.