Spieltagsthread SV Werder Bremen - FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FC Bayern München" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 1. Dezember 2018.

Diese Seite empfehlen

  1. Und ganz ehrlich: ich fand es fastschon befremdlich, dass die beiden Tore gefallen sind, als es im Stadion weitgehend still war. Tut mir Leid liebe Jungs und Mädels in der Ostkurve, ihr leistet wirklich Großartiges für die Mannschaft. Aber gestern ging es (auch) in die binsen, als Werder die Unterstützung so sehr brauchte
    In erster Linie haben es dir Jungs auf dem Platz versaut, aber mehr Rückhalt wäre sicher nötig gewesen gestern...
     
    Oberfrankenwerderanerin und Hira gefällt das.
  2. Denke die machen es nicht genauer , die Möglichkeiten sind heute so vielfälltig für jedes Team . Vieleicht sind es einfach Kleinigkeiten , so zBsp. hätte der Robben gespielt und nicht Serge , wer weiß . Oder hätten die Bayern nicht das Spiel gegen Lissabon gehabt , wo sie Ihren Frust ablassen konnten .
     
  3. KOhlfeld und sein System wurden durchschaut .
    Es ist sehr leicht bremen aus dem spiel zu nehmen presse einfach den ballführenden spieler da alle sehr langsam im Kopf sind spielt der den planlos irgendwo hin oder nach hinten .
    Es gibt keinen mit Ideen oder der für Überraschungen sorgen kann .
    Hinten sind wir wieder mal immer gut für Slapstick
     
  4. Kleiner Kommentar zum Spiel gegen Bayern bzw. die Auswechselung von Gnabry

    was mich im Stadion so wahnsinnig aufgebracht hat war das Zeitspiel was Bayern am Ende an den Tag gelegt hat. Die Krönung mal wieder dieses mega vom Feld geschleiche von Gnabry! Wann kommt entlich die Reglung das man nicht 2 Minuten vom Platz schleicht zur Auswechselung. In meinen Augen ist sowas ne Gelbe Karte! und sollte auch so geahndet werden das war echt übertrieben langsam!

    Unser Pavlas ist n super Torwart einziges Manko, das Spiel mal schnell machen gehört leider nicht zu seinen Stärken.

    Weiss nicht wie es euch so geht aber das sind die Momente im Stadion die einen zur Weißglut bringen. Der Fußball lebt zwar von Emotionen aber diese gehört nicht dazu.
     
  5. Ich wäre auch dafür, z.B. von der 80. Minute an die Zeiten anzuhalten bei Auswechslungen, Behandlungen, Freistößen etc., wie beim Handball, dann gäbe es auch keine Nachspielzeiten.
     
  6. Das wäre mal ne gute Sache !!!! Absolute Zustimmung. Was da mittlerweile verzögert wird, ist unbeschreiblich.
     
  7. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ich wäre da mehr so für Fallklappen auf dem Platz, die per Knopfdruck an jeder beliebigen Position aktiviert werden können, quasi wie dieses Prinzip...
    *Zack* ....und weg ist der ausgewechselte Spieler!:D:D:D

    [​IMG]