Spieltagsthread: SV WERDER BREMEN - FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FC Bayern München" wurde erstellt von Exil-Ostfriese, 20. August 2017.

Diese Seite empfehlen

  1. Edit: Wahnsinn, zu was andere "User" einen wieder bewegen und man gegen eigene Vorsätze verstößt... :(

    Weitere Posts, sowie einige von heute mittag, gelöscht
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. August 2017
  2. Wo habe ich geschrieben dass der Klassenerhalt ausgeschlossen ist? ...Sorry, habe vergessen dass Du diesen Unsinn mal wieder nur der Provokation wegen verfasst hast. Viel heisse Luft sonst nichts... :D
     
    Weserpizarro24 und Tyson81 gefällt das.
  3. Stimmt. Du schreibst viel Unsinn wenn der Tag lang ist. Tipp, nimm mal ne Auszeit und mach was vernuenftiges, fernab vom Computer und Internet Foren. :top:
     
  4. kleie

    kleie

    Ort:
    NULL
    War doch klar das wir aus den ersten beiden Spielen mit 0 Punkten raus gehen.Und es wird definitv schwer in den nächsten Spielen Punkte zu holen da wir ein schweres Startprogramm haben.Aber für mich ganz wichtig Werder hat sich von den Bauern nicht abschießen lassen, das Offensiv kaum/nix zu stande kam ist vllt. auch ausgeprägt von der taktischen Einstellung die Werder hatte.Das jetzt über Kruse der ,der Garant der Rückrunde war zu meckern ist für mich Schwachsinn.Was mich stört das wir wieder mit einem Kader in die Liga gestartet sind der nicht Komplett ist ( Stürmersuche ).
    Auch wenn wir einen neuen Stürmer vor schließung der Transferperiode bekommen brauch auch er Zeit um sich an das Spielsystem und die neuen Spieler gewöhnen muss.
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  5. green66

    green66

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ach ja wir haben gegen die Top 4 gespielt. Da kann man mal verlieren.
    Klar kann man da verlieren. Aber nicht so. Ich habe kein Siegeswillen in beiden Spielen erkannt. Nur die Null zu halten ist mir zu wenig. Und die haben wir eh nicht in keinem Spiel geschaft.
    Kein Tor zu kassieren als Hauptprämisse ist ok. Aber gar nichts nach vorne zu machen ist peinlich.
    Es waren Konterchanchen da, aber keiner ist im Vollsprint durchgelaufen. Deswegen Angst essen Seele auf. Es hat keiner an den Sieg geglaubt.
    Traurig.:facepalm::facepalm:
     
  6. Also ich habe mir einen wunderschönen Spätnachmittag, Abend und Nacht gemacht, bei traumhaftem Wetter mit herrlichen Temperaturen (nein, nicht in Bremen :D) mit Freunden in einer wunderschönen Location am Rhein.

    WARUM hätte ich mir da das übliche Werder gegen die Bayern antun sollen? Hat hier etwa ernsthaft einer geglaubt, das Werder seinen vollmundigen Ankündigungen Taten lassen folgen wird?
    Nachdem ich jetzt so einige Berichte und Kommentare aufgeschnappt habe, war das eher ein Verkriechen und um Schadensbegrenzung sich bemühen gewesen. Also, alles wie gehabt.

    Nicht jeder wie Rantanplan2.0 kann sich eben an sowas noch erfreuen. Das letzte, was ich mir noch reingezogen habe, war die Startaufstellung, in der doch Nouri es tatsächlich fertigbrachte, den mit Abstand stärksten Spieler aus dem Hoffenheim-Spiel (Kainz) draußen zu lassen und den mit Abstand schwächsten Spieler aus dem Spiel (Bartels) wieder von Anfang an zu bringen. Großes Kino, Herr Nouri! Oder ist Kainz der nächste auf Ihrer Liste, der "rasiert" wird?
    Naja, immerhin durfte er dann, als das Spiel gelaufen war, noch ein paar Minuten ran. So wie Johannsson in Hoffenheim...

    Bin jetzt gespannt, wie es personell weitergeht. Also, welche "Wunderwaffe" uns FB noch für den Sturm präsentiert (wenn überhaupt, denn wir sind ja auch so lt. ihm vorne "gut aufgestellt"...:lol:).
    Und vor allem, was auf der Abgangsseite noch passiert. Mit Yatabare, Petsos und Johannsson stehen aktuell drei Spieler mit vermutlich recht üppigen Jahresgehältern bei uns auf der Gehaltsliste, die sportlich null Wert für uns haben. Für diese Verträge kann FB nichts (für die hat unser einstiger Supermanager großzügig gesorgt), aber es ist seine (zugegeben nicht leichte) Aufgabe, sie trotzdem loszuwerden. Viel Erfolg dabei!

    So, nun gehts ins Bett...
     
    mezzo19742 und janstoike gefällt das.
  7. Auf keinen Fall!
    Berlin ist nicht besser als wir.
    Schalke nur teurer...


    Das sind zwei Gegner wo man was holen kann. Wenn man auf Platz 18!ster, dann muss man da was holen um Ruhe und Selbstvertrauen zu bekommen.
     
    rudi1980 gefällt das.
  8. Tyson81

    Tyson81

    Ort:
    Marl

    Auf die Spitze gegen TE gehe ich mal nicht ein. Aber warum wurden diese Spieler bspw. nicht integriert und fair ausprobiert? Das fehlt mir bei allen 3 unter Nouri. Gegenbeispiel ist dieser Konoyoplenka von Schalke. Unterm alten Trainer aussotiert und nun stark in die Saison gestartet....
     
    meister04 und jaydee90 gefällt das.
  9. Ich werde dich daran erinnern..:D
     
    Hlunke und Exil-Ostfriese gefällt das.
  10. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ja Herr Baumann, aber letztes Jahr ist nicht dieses Jahr!;)
     
  11. Warum sind alle so verwundert, dass das Spiel so kam, wie es kam :denk:
    vielleicht weil jeder Spieler auf der anderen Seite besser war,
    wie vermutet :lol:
    das Bauern Spiel ist kein Maßstab, das muss man realistisch sehen,
    da haben die abgehalfterten Politiker im DFB die Chance schon lange verspielt, die Schere nicht größer werden zu lassen.

    So nun ist das Probespiel vorbei, die Saison beginnt,
    wir sind nicht untergegangen, sind nicht abgeschossen worden,
    der Abstand hat sich in meinen Augen verringert,
    man hatte nicht immer das Gefühl, gleich ist es so weit.
    Die Laufwege und die Abstimmung stimmten in der Abwehr, das war zu sehen,
    Bei Herta können wir offensiver auftreten.

    :schal:
     
    tz_don und Pardus Viridis gefällt das.
  12. Weniger offensiv können wir das auch nicht mehr
     
  13. so gesehen für mich irgendwie bei der Qualität, die wir letzte Saison gesehen haben, ein Rätsel,
    dieses hop oder top

    :schal:
     
  14. Lübecker

    Lübecker

    Ort:
    53° 52´01´´N 10°40´08´´E
    Kartenverkäufe:
    +1
    Das war böse - aber gut :D
     
  15. :top::top::top::top::top::top::top::top::top::top:
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  16. Das ist wirklich ein klassisches Beispiel. Unter jedem Trainer werden eben die Karten neu gemischt. Des einen Freud ist des anderen Leid. War und ist auch unter Nouri so. Dessen Aussortierliste ist aber in der kurzen Zeit schon außergewöhnlich lang...

    Da die Amtszeiten von BL-Trainern immer kürzer werden, würde ich als (aussortierter) Spieler erst mal ruhig bleiben und die weitere Entwicklung abwarten. Wer weiß, wie lange das "Trainerfeindbild" (O-Ton Konoplsowieso zu Weinzierl) eben noch im Amt ist...
     
  17. Ich zitiere mal nichts und schreib meine eigenen Gedanken zum Spiel und zum Auftreten.
    Fakt ist ... wir haben verloren. Wen wundert's bzw. wer hätte was anderes erwartet? Niemand wenn man ehrlich zu sich selber ist.
    Viel wichtiger fand ich persönlich, das man, wie schon gegen Hoffe, das hinten deutlich besser hinbekommt. Gut, hinten drin stehen, schießt vorne keine Tore. Liegt aber daran, insbesondere gestern, das das gesamte Mittelfeld auch in die Defensivarbeit voll eingebunden werden musste und Max und Fin damit quasi kaltgestellt waren, weil nichts kam.
    Die Qualität des Gegners ist nunmal eine andere. Spielfeld klein halten, frühes unter Druck setzen und selber das Spiel schnell machen, da haben wir halt nur gegenhalten können und das ging bis zur 70'ten doch.
    Thema Flo Kainz:
    Guter Junge, aber häufig zu überhastet und auch sehr eingensinnig in Situationen, die er anders lösen kann und muss.
    Thema Fin:
    Gestern Totalausfall. Bälle sofort wieder weg oder sich im Sprint, wobei man das nicht Sprints nennen kann, abkochen lassen wie in der B-Jugend. Keine Sonne gegen Süle und Hummels gesehen, okay er ist halt etwas kurz geraten und wenn die beiden vor dir stehen is Sonnenfinsternis.
    Thema Max:
    Für mich indiskutabel den in irgendeinerweise negativ zu kritisieren.
    Du kannst dir nicht ständig die Bälle von hinten selber holen und dann gleichzeitig vorne die Buden machen. Früher gab's dafür im Mittelfeld nen technisch versierten Verteiler, den wir aber seit Jahren nicht haben.
    Sturmproblem sehe ich eher nicht, vielmehr brauchen wir nen erfahrenen 10er, was wir jedoch anscheinend finanziell nicht stemmen können.
    Nouri macht aus meiner Sicht nen klasse Job, auch wenn einige das anders sehen. Bis zum 0:1 funktionierte die Taktik, also warum wechseln?
    Wenn wechseln, dann in der Offensive Fin raus. Alles andere bis zum Gegentor war okay. Einzuwechseln um auf Teufel komm raus noch ein 0:2 gegen Bayern drehen zu wollen und dann richtig Gefahr laufen in den letzten 15 Minuten unterzugehen wäre sicherlich nicht für die Moral förderlich gewesen.
    Mund abwischen und weiter machen. Wir müssen die Punkte woanders holen und das werden wir auch. Da bin ich mir ziemich sicher. Nouri ist der richtige mMn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2017
    heiko7166, tz_don und Pardus Viridis gefällt das.
  18. Weniger als nichts geht auch nicht :lol:
     
  19. Gut, dass ich selber spielen musste, da erübrigt sich jeglicher Kommentar.
     
  20. Hlunke

    Hlunke

    Ort:
    27711
    :beer:
    Gerne