Spieltagsthread: SV Werder Bremen - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - Borussia Dortmund" wurde erstellt von Tobbi, 31. Oktober 2015.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 1. November 2015
  1. Werder!

    10 Stimme(n)
    32,3%
  2. Niemand. Unentschieden!

    4 Stimme(n)
    12,9%
  3. Dortmund!

    17 Stimme(n)
    54,8%
  1. DR AKR

    DR AKR Guest

    :tnx: Solch ein Gegentor ist insbesondere für solche Teams ein Knacks, die für ein eigenes Tor einen wesentlich höheren Aufwand betreiben müssen/mussten als der Gegner.
     
  2. :tnx:
     
  3. WilderSüden

    WilderSüden

    Ort:
    Süddeutsche Metropole*gg*
    Kartenverkäufe:
    +1
    Tja...und da zeigt sich, wer als Team gesehen dann noch den "Arsch" in der Hose hat und das macht dann den gewissen Unterschied aus.

    Wir wissen ohnehin, dass wir spielerisch mit denen z.Zt. nicht mithalten können, aber dann muss die Physis herhalten...dann treten wir ihnen halt zumindest den Rasen kaputt...
    ...oder in dem Fall uns selber. :D ;)

    Das war zudem ein Heimspiel.
    Aber ist mir jetzt egal, ich habs schon abgehakt.
    Nur ab jetzt haben wir etliche Spiele gegen unseres Gleichen...da will ich dann nix von spielerischer Überlegenheit, stärkerer Wille, Heimvorteil usw. hören...jetzt gehts ans Eingemachte! Punkt! Nee, 3 Punkte! :D ;) :cool:
     
  4. Oh, eine Pappkugel und Eichin will alles dran setzen einem jungen Menschen das leben zu versauen, weil der es tatsächlich gewagt hat eine Pappkugel auf einen Geldadligen zu werfen.
    Gratulation...
     
  5. Was mir im Moment am meisten zu schaffen macht ist, dass Mannschaften wie Darmstadt oder Ingolstadt in der Lage sind, auch gegen den BVB, Schalke oder die Pillen 'mal ein Unentschieden zu holen.
    Ich glaube dass es sehr schwer wird 3 Mannschaften zu finden, die noch formschwächer sind wie wir.
    Junuzovic würde ich für 10 Tage heim nach Österreich schicken, vielleicht ist er danach wieder in der Spur.
    Würde mir auch 'mal die Laktatwerte vornehmen.
    Augsburg ist nun wieder so ein Spiel, wo wir zum Siegen verdammt sind. Ich wünsche es uns allen :wink:
     
  6. Was fliegt als nächstes? Ein Feuerzeug? Manche lernens einfach nie, Vollidiot bleibt eben Vollidiot. Ich hab null Mitleid, wenn die ausfindig gemacht werden und die Geldstrafe, die der Verein aufgebrummt bekommt, aus der eigenen Tasche zahlen müssen. Und wenn sie meinetwegen daran finanziell verrecken...Selber schuld!
     
  7. im TV sprach man von Pappbecher!
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    :tnx:

    Emotionen zu zeigen ist ja in Ordnung, aber man sollte sich trotzdem so weit im Griff haben, nichts durch die Gegend zu werfen. Was treibt diese Leute an? Langeweile? Frust? Zu viel Alkohol? Oder einfach nur sagenhafte Dummheit? Was es auch immer sein mag, sollte man sich darauf einstellen, für sein Handeln die Konsequenzen zu tragen.
     
  9. Egal was geworfen wurde, es darf nicht verharmlost werden. Die Aussagen hier im Forum: Eichin will einem jungen Menschen das Leben versauen, tut mir leid, für diese Aussage habe ich kein Verständnis. Der Täter gehört bestraft und basta. Ich weiß nicht was hier im Forum losgewesen wäre, wenn Werder gewonnen hätte und Dortmund dann vielleicht erfolgreich Protest eingelegt hätte.
     
  10. SRKKGURU

    SRKKGURU

    Ort:
    NRW
    Das war meiner Meinung nach ein mittelmäßiges Spiel. Es gab einige Höhepunkte aber auch viel Leerlauf. Abwehr und Angriff sollten noch verbessert werden. Also die alte Leier !
     
  11. Es ist eben NICHT egal was gewurfen wurde. Beim Strafrecht gehts um fahrlässige Körpferverletzung und ein Pappbecher ist so oder so nie eine Körperverletzung.
    Klar, aus Privater sicht, stimm ich zu. Gebt dem Typen ein Stadionverbot von 5 Jahren, aber was Eichin da andeutet an STRAFRECHTLICHER Verfolgung ist und bleibt lächerlich und wird auch vor Gericht so betrachtet werden.
    Ich hab während meiner Schulzeit hunderten Leuten ein Papierknäul an Kopf geworfen, und auch hundert an den Kopf bekommen. Das ist und bleibt belangloser Scheiß.

    Wenn ein Hoeneß auf der Pressekonferenz aus seinem Redeblatt ein Knäul drehen würde, und das einem Reporter vor Wut an den Kopf wirft, würde hier doch auch keiner schreihen, dass sei Körperverletzung!
    Da würden hier die Leute lachen.
     
  12. Diese pappbecher sind echt ein Problem im Stadion, man sollte das Bier nurnoch in offene Hände kippen oder direkt in den Mund.
    Ich schlage vor: 2 Euro für eine handvoll Bier und 5 Euro für 0,5 Liter Bier aus dem Schlauch. Das muss man dann aber auf Ex aus dem Schlauch saufen, damit keiner mehr auf die Idee kommt diese gefährlichen Pappbecher auf den Platz zu werfen!
    #StopPappbecher

    Wobei... wenn ich das durchrechne! Bei 2 Euro Pfand pro Pappbecher, sollte eher jeder Fan pro Spiel mindestens einen Becher auf den Rasen werfen, das wäre für Werder ein Reingewinn von 80k pro Spiel...
    Also lieber eine andere Aktion!
    #SpendePappbecher
     
  13. Stadionverbot ist klar, hat er ja schon. Sollte -und davon kann man ausgehen- Werder eine Geldstrafe aufgebrummt bekommen, kann und wird Werder den Werfer dafür in Regress nehmen. Und bei den Summen, die da üblich sind, wird der Werfer (falls in etwa Normalverdiener) ordentlich und sehr lange dran zu knabbern haben. Kann natürlich auch sein, das bei ihm nichts zu holen ist (Hartz4-Empfänger etc.)...
     
  14. Mit Pappbecher fängt es an und endet....?
    Ja nee, is klar, da kommen einige mit haltlosen Forderungen aus dem Gebüsch. Stadionverbot und gut is. Nicht desto trotz hat nun mal nichts geworfen zu werden. Kann doch nicht sein, dass ein Spieler, wenn er auf den Rasen oder die Kabine will, aufpassen muss, was da so geflogen kommt.
    Ob da nun eine Geldstrafe auf den Verein zukommt oder nicht, blöd war das allemal und Strafe muss sein s.o..
     
  15. Die Bremer haben insbesonders in der ersten Halbzeit ein sehr gutes Spiel gemacht. Es waren paar sehr gute Angriffe dabe wo die Dortmunder hinten ziemlich alt ausgesehen haben. Ich hatte in der ersten Halbzeit den Eindruck als ob die Dortmunder überrascht waren vom Bremer Spiel.
    Obwohl das Spiel verloren wurde war das aus meiner Sicht ein positiver Schritt nach vorne.
    Insbesondere Grillitsch hat mir sehr gut gefallen. Ich hoffe den lässt der in den nächsten Spielen drauf.