Spieltagsthread: SV Darmstadt 98 - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "SV Darmstadt 98 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 1. Oktober 2016.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Darmstadt!

    4 Stimme(n)
    9,5%
  2. Niemand. Unentschieden!

    14 Stimme(n)
    33,3%
  3. Werder!

    24 Stimme(n)
    57,1%
  1. SH84-Werder

    SH84-Werder

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +2
    War ein Elfmeter. Trifft ihn am Schienbein. Da hätte Theo sich umdrehen müssen und hinterher laufen. Genauso Sternberg beim 2-2. Schneller antizipieren, dass da noch ein paar Meter zu laufen sind. Das sollte Nouri unbedingt immer wieder trainieren. Diagonalbälle verteidigen wir regelmäßig richtig mies
     
  2. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Wenn hoffenltich alle Verletzten Kruse, Piza, Santi, Luca, wieder fit sind und dann noch Delaney im Winter zu uns ins DM stossen wird,
    na da bin ich mal auf die Rückrunde gespannt, wenn alle fit bleiben.
     
  3. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Wieso ist das "Experiment Hajrovic" gescheitert? Das sehe ich nicht so. Das Experiment ohne neuen Sechser und weiter mit Juno/Fritz zu spielen ist eher endgültig gescheitert. In der ersten Hälfte hingen sowohl Gnabry als auch Izet vollkommen in der Luft, weil da nichts im Aufbauspiel kam. Erst durch die Umstellung und die Neuverteilung der Aufgaben wurde es besser.
    Würde uns gerne mal in einer Formation sehen, in der wir wirklich auf die beiden Ballverteiler an den Gegner verzichten.
     
  4. Die erste HZ war grottig,aber in der zweiten war Werder klar die bessere Mannschaft.Und und ein Siegtreffer wäre nicht unverdient gewesen.Stattdessen ein glücklichen Gegentreffer..gut - passiert nun mal. Vor einigen Wochen unter Skripnik war die Mannschaft nach 45 Minuten im Arsch,gegen Wolfsburg und auch heute konnte man bis zum Schluß gehen.Und sind nicht nach einem Rückstand auseinandergefallen.Und man hat sogar auf Sieg gespielt.
    Ich glaub einige hängen ihre Vorstellungen ein wenig zu hoch,nach dem Motto : wenn man Wolfsburg schlägt muß man auch Darmstadt schlagen.
    Mindestens die Hälfte aller BL Mannschaften sind eben vom Niveau und den Möglichkeiten über uns,auch Aufsteiger wie Leipzig.Im letzten Jahr wurde oft gegen die direkten Gegner nix geholt. Diesmal immerhin ein Punkt.
    Ich glaube wenn Nouri früher da gewesen wäre,gegen Augsburg und Mainz hätten wir auch gepunktet und ständen jetzt vielleicht mit 6 oder 7 Punkten da.

    Aber hey...gegen Mainz war die Niederlage am Ende etwas unglücklich,und gegen Wolfsburg und heute dann 2 x gepunktet.Und das trotz der vielen Verletzten.Mit Leuten die kaum noch ne Rolle gespielt haben,oder jungen Talenten aus der U 23..Auch heute wurde ein Punkt gesammelt,mit Gnabry ist jemand da der uns wirklich weiterhelfen kann,und Manneh könnte auch ein Juwel sein.Die Hintermannschaft steht jetzt doch etwas besser,Bartels und Johannson sind wieder da,mit Pizza kommt demnächst auch wieder ein wichtiger Spieler und ein Max Kruse wird irgendwann auch zeigen wollen,was er kann.Da sind dann viel mehr Optionen.
    Die letzten 3 Spiele haben mir aber Hoffnung gemacht,das ein Team zusammenwachsen könnte,das auch spielerisch wieder was geht und jeder Punkt bringt Ruhe und mehr Selbstbewußtsein.
    Dieses : alles Scheiße - nur ein Punkt in Darmstadt Gejammer find ich Überheblichkeit.Wenn eine Entwicklung zu sehen ist,und man sich mit Punkten belohnt,dann sind wir auf dem richtigen Weg..Nicht vergessen wo wir herkommen...Mühsam nährt sich das Eichhörnchen.
     
  5. FatTony

    FatTony Guest

    Sein Auftritt gegen Wolfburg war schon ziemlich übel, heute hat er erneut überhaupt nicht stattgefunden (im Gegensatz zu Gnabry, auch in der ersten Halbzeit). Das ist genau das Problem mit Hajrovic, der hat so seine Momente (wie beim Tor gegen Mainz) und ist ansonsten kaum zu sehen. Bartels hat ihn heute vollständig in den Schatten gestellt, so daß es abseits einer Verletzung für mich nur sehr schwer vorstellbar ist, Hajrovic einem Bartels vorzuziehen.
     
  6. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ganz schlimm, hatte seine Aktion zum Ausgleich schon fast verdrängt, verstehe auch nicht, warum er immer wieder gebracht wird und was Skrippo und jetzt heute auch Nouri in seinem Spiel sehen. Er ist und bleibt einfach nicht Bundesligatauglich, so leid es mir tut.
     
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  7. FatTony

    FatTony Guest

    War Bauer eigentlich verletzt? Ich habe jedenfalls nicht verstanden wieso er raus musste, zumal ich bei ihm noch nie gesehen habe, daß er so dermaßen falsch im Raum steht wie es bei Sternberg permanent der Fall ist, so auch beim wenig überraschenden Gegentor über seine Seite.
     
  8. FatTony

    FatTony Guest

    Leider mit zu vielen Offensivfouls in der ersten Halbzeit, aber das bekommt man vermutlich wirklich nur mit Spielpraxis weg.
     
  9. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Gibt es massive Kritik an AN?!
    Heute kann ich eher die Spieler kritisieren, da beim Großteil eben die Körpersprache und der Wille das Spiel unbedingt zu gewinnen nicht über 90 Minuten zu sehen war. Das müssen sich eher die Spieler auf dem Platz heute ankreiden.
    Trotz allem ein Punkt mitgenommen und somit 3 verdiente Punkte vorm HSV! :p:nohsv::dance::schal:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2016
    Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  10. Die spielen wenigstens Fußball. Da bin ich auch guter Dinge, dass da was zu holen ist. :top:
     
  11. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ?! Das habe ich mich auch gefragt, bisher keine Info zu Bauer, hoffe dass Santi bald wieder bei 100% ist und links wieder dicht macht und nach vorne antreibt.
     
  12. Immerhin 2 Spiele hintereinander Ungeschlagen :klatsch:
     
    tz_don und Oberfrankenwerderanerin gefällt das.
  13. Hallo Leute,

    ich fand das 2:2 am Ende gerecht.

    Die erste HZ war sehr schlecht von uns gespielt. Die zweite HZ war, deshalb um so besser, aber nicht so überwältigend, wie gegen Wolfsburg.

    Die Einwechselungen waren gut, aber Sternberg sollte nur offensiv tätig sein!
    Am Ende würde ich bis zur Winterpause an AN festhalten und dann weiter schauen, was geht! :wdance:

    In allen bisher gezeigten Spielen hatten wir eine insgesamt betrachtete Entwicklung nach vorn gesehen.
    Und spätestens zur 2. HZ puren Willen.

    Hurra Werder, hurra Alex Nouri! :schal:
     
    tz_don gefällt das.
  14. FatTony

    FatTony Guest

    Ich finde nicht, daß es an den Spielern lag, auch nicht in der ersten Halbzeit. Hier gab es eine ganz klare strategische Marschrichtung zu sehen. In der ersten Halbzeit wurde nicht mal versucht das Spiel über das Zentrum aufzuziehen. Zwei Varianten wurden immer wieder gesucht

    1.) Der hohe lange Ball auf Manneh der für die nachlaufenden Spieler ablegen soll
    2.) Der hohe lange Ball auf die Außen für eine Ablage in die Mitte​

    Durch diese Taktik waren die Darmstädter im Bereich ihres 6ers und der Innenverteidiger überhaupt nicht gefordert, alles was sie tun mussten -und das haben sie- war die hohen/weiten Bälle abzufangen. Nouri hat hier freiwillig auf die technischen Fähigkeiten seiner Mittelfeldspieler verzichtet und wollte ein destruktives Spiel mit destruktivem Spiel beantworten. Exakt so wie Skripnik gegen Ingolstadt. In der Halbzeit wurde ganz klar eine neue Taktik besprochen. Wir standen etwas höher und die Bälle wurden nun nach vorne kombiniert und nicht stumpf nach vorne geschlagen. Und schon hatten wir Spielkontrolle, mehr Ballbesitz und einige Torchancen. Daß dies dann durch einen Fehler nur zu einem Punkt reicht ist am Ende halt ärgerlich. Aber damit muss man wohl rechnen wenn man Sternberg einwechselt, die Flanke darf gar nicht erst kommen.
     
  15. Man is ja schon mit wenig zufrieden :beer:
     
  16. FatTony

    FatTony Guest

    Man muss die Feste feiern wie sie fallen :dance:
     
  17. DJRon

    DJRon

    Ort:
    Berlin
     
  18. Genau, schon allein weil's zuletzt wenig zu feiern gab. ;)
     
  19. FatTony

    FatTony Guest

    Insgesamt betrachtet bisher ein guter Spieltag (also, sieht man mal davon ab, daß wir nicht gewonnen haben^^): Der HSV verliert, die Bauern holen nur einen Punkt, Audi verliert weiter, wenn morgen noch Schalke und Wolfsburg verlieren wird es ein runherum gelungenes Wochenende :)
     
  20. Und jetzt entspannt Pillen - BVB :beer: