Spieltagsthread: SV Darmstadt 98 - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "SV Darmstadt 98 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 22. September 2015.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Darmstadt!

    18 Stimme(n)
    33,3%
  2. Niemand. Unentschieden!

    8 Stimme(n)
    14,8%
  3. Werder!

    28 Stimme(n)
    51,9%
  1. Denkbar, dass es gegen Mannschaften die versuchen spielerisch Lösungen zu finden, leichter für uns wird.
    Das sollten Lutscher u. Skripnik aber langsam wissen. Ich bin mir auch sicher, dass wir mit einer Beton-Taktik gegen mind. einen der Aufsteiger gewonnen hätten. Was nützen 70% Ballbesitz?
    Die Qualität in der Mannschaft für ein strukturiertes Spiel ist einfach nicht vorhanden. :wink:
     
  2. Mich wurmt enorm, dass diese vielen ach so tollen Talente, mit ach so viel Potenzial, die Werder in der Hinterhand hat (sagt Werder), irgendwie gar keinen richtigen Bock zu haben scheinen, sich mal den Arsch aufzureißen für Ihren Verein - ein, zwei Mal BuLi gespielt, bei der eigenen Freundin damit auf dicke Hose machen, und das reicht erstmal? Und in der U23 zusehen, wie es hier wieder Berg ab geht, obwohl die mit denen dch bestens für einen Klassenerhalt bestückt sein müsste?
    Lächerlich, einfach lächerlich, was die hier abliefern!!!

    Und eigentlich hatte ich, wie schon oft gesagt, ja den Grilitsch nach dem Vorbild Emre Can von Liverpool als neuen 6er erhofft. Will der aber offenbar gar nicht, ist wohl zu anstrengend, und gut Kohle gibt es ja trotzdem, auch bei Leistungsverweigerung.
    Boh, bin ich enttäuscht von denen, und zwar alle wie sie da sind; sei es Sternberg (sollte der nicht eigentlich mitgespielt haben gestern? Ist eben, wenn überhaupt nur ein akzeptabler Heimspieler...), Eggestein, Levent, Zander oder eben Grillitsch.
    Und VS und die Werder-Vorderen müssen sich eben eingestehen, dass ihr Jugendstil bislang eher Richtung Wand heizt, als dass da was daraus werden könnte (Stand: jetzt!).
    Gab es denn eigentlich mal Anfragen von den sog. großen Vereinen (Arsenal, Liverpool, Barca...) für irgendein Werder-Talent? Habe ich zumindest nix von gehört (wers besser weiß, bitte melden!).
    Oder braucht am Ende der Nachwuchsbereich neue Gesichter, die möglichen Talenten besser helfen können?
     
  3. tu dir bitte selbst und uns den gefallen und ziehe deine ankündigung auch durch. niemand braucht solche anhänger wie dich.

    wer die eigenen spieler als müll beschimpft, wenn es mal zwei niederlagen gibt, hat das fansein eh nicht verstanden.

    also hau ab
     
  4. :applaus:
     
  5. tu uns einen Gefallen, zieh Deine Unterlippe über Deine Stirn und schluck mal ganz kräftig.
     
  6. Bremervörde

    Bremervörde

    Ort:
    Bremervörde
    Kartenverkäufe:
    +2
    :lol::lol::lol:
     
  7. Ich glaub ich lass mir auch mein Tattoo weglasern.Hab ich lange genug getragen.Oder ein Cover up, das liegt doch voll im Trend.Hmm aus dem W ein B... neeee auch nicht gut, lieber aus der Raute einen Kreis machen. Obwohl 5:1:crazy:

    Bin ich eigentlich ein Erfolgsfan wenn nur die Erfolge gut finde?
     
  8. qwertzu

    qwertzu

    Ort:
    NULL
    Sehr frustrierend. Vor allem, dass sogar der HSV inzwischen mehr Spielkultur aufweist als unsere Elf :(

    Hatte nur bis zum 1:0 gesehen, bis dahin war das Spiel eine totale Katastrophe. Schlimmer hätte es Dutt auch nicht hinbekommen, wobei bei ihm der Einsatz wenigstens immer gestimmt hatte. Aber das war ja mal gar nichts. Man erkennt keine Spielphilosophie, jeder rennt irgendwie planlos über den Platz, es wird kaum Druck auf den Gegenspieler ausgeübt, das (schwache) Mittelfeld wird ständig mit langen Bällen überbrückt (kommt einem irgendwie bekannt vor)... so kann ich aus dem Stehgreif erraten, wer zumindest eine von den zwei-drei Mannschaften sein könnte, die Darmstadt am Ende der Saison hinter sich lassen möchte.

    Aber wie gesagt, alles nur bis zum 1:0. Ich gehe jedoch mal davon aus, dass es nicht sehr viel besser wurde.
     
  9. Das ist eigentlich auch nicht so verwunderlich. Deren Kader ist in fast allen Mannschaftsteilen besser besetzt…und die Verpflichtung von Hunt war/ist ein sehr wichtiger Baustein.
     
  10. So sieht es wohl leider aus. Und wer denkt, dass die was mit dem Abstieg zu tun haben, der irrt sich. Sie sind kein Kandidat für die EL, aber Platz 10 können die locker schaffen. Die letzten beiden Jahre werden nicht wieder kommen.

    10 P jetzt schon ........
     
  11. Am besten tauchste unter. Dann sind alle erlöst.
     
  12. qwertzu

    qwertzu

    Ort:
    NULL
    Das ist schon richtig, der Kader dürfte um einiges teurer als unserer sein. Es war sicherlich auch irgendwo eine Frage der Zeit, bis mal ein Trainer kommt, der tatsächlich etwas von dem Potenzial der Mannschaft rauskitzelt. Dennoch ist es schon sehr deprimierend, dass das bei denen inzwischen auch spielerisch ganz in Ordnung ist, während unsere Spieler gefühlt nur geradeaus laufen und vielleicht noch weit schießen können.
     
  13. Das eine schließt das andere nicht aus. ;) Und nur weil man nicht deiner Meinung ist, heißt das nicht, dass man kein Werderfan ist.
     
  14. Interessant, wie manche hier das "öffentliche" Forum als ihr eigenes Wohnzimmer sehen!

    Lasst doch einfach mal den einen oder anderen negativ schreiben und seinen Frust raus lassen!

    WERDER FAN bleibt WERDER FAN...ob oben oder unten in der Tabelle!

    Und an die, die denken das wäre ihr persönliches Forum...Eure Meinung ist dem der anderen auch nicht WERDERFAN kompatibler...
    Immer alles nur schönreden zeigt auch eine Art von Fan Blindheit!
     
  15. Es muss einfach schnellstens ein Lösung fürs Mittelfeld her.

    Ich finde zwar, das auch diese BUNDESLIGA-Spieler einen Spielaufbau hinbekommen sollten....tun sie aber komischerweise nicht.
     
  16. Ich habe nirgends geschrieben, dass der Typ kein Werderfan ist. Ich habe lediglich gesagt, dass er mir das nicht unterstellen soll.
     
  17. Ich muss auch mal sagen, ich hatte immer einen vergleichsweise guten Eindruck von diesem Forum. Viele bekannte "Gesichter" mit denen man mehr oder weniger sinnvoll diskutieren kann, die gute Beiträge und nachvollziehbare Argumente liefern.

    Sobald ein Spiel aber momentan schlecht läuft, scheinen die Spieltagsthreads überschwemmt zu werden von Hass- und Weltuntergangs-Kommentaren. Teilweise offenbar mit so hohem Blutdruck geschrieben, dass die Posts völlig unlesbar sind, und von Leuten, die man hier selten, oder noch nie gesehen hat...

    Der Anteil an lesenswerten Kommentaren fällt auf <20%, die meisten der angesprochenen bekannten Gesichter halten sich irgendwann ganz raus. Wer will es ihnen verübeln, ich habe mir inzwischen auch abgewöhnt, während des Spiels hier reinzuschauen.

    Finde es aber trotzdem sehr schade, gefühlt ist das erst in jüngerer Zeit so explodiert :(
     
  18. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Taktisch finde ich könnte man Skripnik in diesem Spiel den Vorwurf machen, dass das 1-2 durch einen dummen Konter gefallen ist. Natürlich ehrt es ihn, dass er immer auf Sieg spielen will, aber vielleicht sollte man sich in der 85. Minute in einem Auswärtsspiel auch mal mit einem 1-1 zufrieden geben?!? ;)
     
  19. Das wäre mein größter Wunsch! Aber leider glaub ich da nicht dran!
     
  20. Rene1076

    Rene1076

    Ort:
    Darmstadt
    Kartenverkäufe:
    +4

    Bei aller Liebe....das sehe ich absolut gar nicht so.
    Ingolstadt hat für mich kein bißchen hintervotzig gespielt. Eher sogar überraschend guten Fußball!
    Darmstadt hat mit den verfügbaren Mitteln das Beste rausgeholt. Auf reine Zerstörung aus sein konnte Darmstadt eh nicht - weil es bei uns gar nix zu zerstören gibt zur Zeit.

    Anstatt über solche Vereine zu meckern, sollten wir uns lieber mal ne Scheibe von denen abschneiden.
    DIE holen nämlich ihre Punkte...