Spieltagsthread: SC Preußen Münster - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "SC Preußen Münster - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 19. August 2012.

Diese Seite empfehlen

?

Wer zieht in die zweite Hauptrunde ein?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20. August 2012
  1. Preußen Münster!

    40 Stimme(n)
    38,8%
  2. Werder!

    63 Stimme(n)
    61,2%
  1. Was mir einfach auf den Geist geht ist das Defensivverhalten der Mannschaft. Klar hat Sokratis einen schwarzen Tag gehabt, aber das Problem im Defensivverhalten liegt viel tiefer. Das liegt am Gesamtverhalten der Mannschaft, insbesondere der Verteidiger und des defensiven Mittelfelds.

    Beim 1. Gegentor kommt es zu einer 1zu1-Situation zwischen Sokratis und dem gegnerischen Stürmer. Weit und breit kein anderer Werderspieler zu sehen. Beispielsweise bleibt Iggy außerhalb des Strafraums stehen und schaut zu, anstatt hinzulaufen und den Kollegen zu unterstützen und ev. noch einzugreifen. Für Prödl, TGS,...usw. gilt das Gleiche.

    Ich hätte nichts gesagt, wenn dieses Gegentor durch einen extrem schnellen Gegenstoß allá Gladbach zustande gekommen wäre, aber das war überhaupt nicht der Fall, Werder hatte genug Zeit um sich defensiv zu organisieren. Trotzdem kommt es zu einer 1zu1-Situation im Strafraum und weit und breit kein anderer Werderspieler als Sokratis zu sehen...UNGLAUBLICH!!!

    Beim 2. Gegentor hat der Stürmer ebenfalls genug Platz um Sokratis auszutanzen und einzuschießen. Wo sind die anderen Verteidiger, die eingreifen? Das ist einfach fehlende Kompaktheit.

    Beim 3. Gegentor spielt Bagfrede Begleitschutz und läuft nur mit dem gegnerischen Mittelfeldspieler mit und lässt ihn einfach machen, was er will anstatt ihn zu stören.

    Werder muss einfach einen wesentlich kompakteren Defensivverbund bilden, auch gegen einen sog. "Kleinen" wie Preussen Münster. Da gibt es viel zu große Abstände/Löcher sowohl horizontal (zwischen den Abwehrspielern) als auch vertikal (zwischen dem defensiven Mittelfeld und der Abwehr).
     
  2. Für mich gibt es drei Möglichkeiten das "Hühnerhaufen"-Syndrom der letzten Jahre zu erklären:
    1) Unser Defensivverbund bekommt es einfach nicht ins Hirn wie man kompakt steht
    2) Die Spieler sind einfach nicht gut genug das Ganze umzusetzen
    3) Der taktische Ansatz des Trainers ist nicht richtig

    Wenn ich bedenke wieviele Spieler wir in der Abwehr und im defensiven Mittelfeld in den letzten Jahren "ausprobiert" haben (darunter halbwegs Hochkaräter wie Merte, Naldo, Sokratis oder früher auch mal Fritz) und man trotzdem feststellen muss, dass wir beständig sehr sehr viele Tore kassiert haben und immer noch kassieren, dann kann man irgendwie nur zu dem Schluss kommen, dass der Punkt 3) ausschlaggebend ist...

    Seit Jahren ist es diesselbe Sch***! Spiele werden in der Defensive gewonnen und solange den Jungs dafür nicht mal das richtige Verhalten vermitteln werden kann werdem wir allenfalls im Mittelmaß stecken bleiben und können froh sein wenn es nicht abwärts geht!!!
    Um die Offensive mache ich mir wenig Gedanken. Da machen wir schon unsere Tore. Elia ist an und für sich ein Guter und Petersen macht auch seine Dinger... Arnautovic ist Arnautovic. Und wenn wir defensiv gut stehen, dann klappt es vorne auch automatisch besser...

    Vielleicht bekommen aber auch alle Neuzugänge beim ersten Training mitgeteilt: " Wir sind hier beim SV Werder und werden seit 2004 für unseren Offensivfussball gelobt!!! Das Defensivverhalten kann also bittte vernachlässigt werden!"
    Dies würde natürlich auch einiges erklären und es wäre alles in bester Ordnung!!;-)

    Ich hab mir die Dauerkarte trotzdem wieder geholt...Gehe aber mit Null-komma-Null Erwartungen in die neue Saison. Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

    4ever SVW!!!
     
  3. :tnx:
     
  4. cisci

    cisci

    Ort:
    NULL
    Hallo Werder-Fans,

    der "Preuße" ist nicht repräsentativ!!!

    Ich habe mir vor ein paar Tagen mal ein Bild machen wollen, was denn die Werder-Fans sich für Gedanken machen vor dem Pokalspiel. Dabei konnte ich keinerlei Arroganz feststellen, im Gegenteil: ich war überrascht von dem durchaus vorhandenen Respekt. Mir ist dann auch der oder die Beiträge des "Kollegen" Preuße aufgefallen und ich dachte auch zunächst irgendwie ganz nett! Um so erstaunlicher dann der letzte sehr entlarvende Beitrag:

    Plötzlich ist Werder arrogant und die 1.Liga sowieso, etc. Ich war beim Spiel und konnte bei Werder keine Arroganz feststellen (evt. ein wenig bei Arnautovic), bei den fans und Verantwortlichen auch nicht. Sie waren gute Verlierer und haben kaum nach Ausreden gesucht. Dem Kollegen ist der Sieg offenbar zu Kopf gestiegen, sonst ist sein Beitrag nicht zu erklären.

    Wir haben nach zig Jahren endlich mal die zweite Runde erreicht und spielen zumindest in der 3.Liga eine ordentliche Rolle im Moment, nicht mehr und nicht weniger. Wir genießen den Moment, der Alltag kommt früh genug. Werder wird in Münster zumindest als sympathischer Verein mit vielen Fans wahrgenommen, die nicht ständig durch Randale auffallen.

    Für die saison alles Gute!

    Bin jetzt auch weg :)
     
  5. Danke!Das war ein netter,sachlicher und Wogen glättender Beitrag von Dir!

    Ich glaube,daß viele Werderfans das ebenso sehen!

    Ich wünsche Euch und der Mannschaft alles erdenklich Gute in der 2.Runde!
    Die habt Ihr Euch verdient.
    In der laufenden Saison sehe ich Euch auch ganz weit oben,denn Ihr habt wirklich guten Fußball gespielt.

    Und falls Du dem "Preußen" mal wieder etwas in Eurem Forum schreiben solltest,dann teile ihm mal mit,daß er sich hier entschuldigen darf,niemand hindert ihn daran.
    Das Werder Forum ist ein offenes Forum,das keine Feindbilder schafft.
    In diesem Sinne wünsche ich allen sonstigen Preußenfans alles Gute,eine erfolgreiche Saison und ein faires Miteinander!

    Alles Gute,Schmilitz
     
  6. Preuße

    Preuße

    Ort:
    NULL
    Entschuldigen werde ich mich nicht. Auch wenn ich das darf, danke dafür. :ugly:
    Ich nehme nur etwas von der Schärfe raus und gebe zu das ich gestern nicht grad glücklich formuliert habe.
    Im Kern bleibe ich bei meiner Meinung. Ich habe meinen Beitrag geschrieben nachdem ich diesen Thread gelesen habe. Da sind mir einfach mehrere Sachen negativ aufgefallen.

    Z.B. schrieb jemand das wohl jeder Drittligatorwart nur darauf wartet gegen Werder spielen zu dürfen um endlich einmal in seinem Leben eine Weltklasseleistung abrufen zu dürfen. Und wenn man sich etwas mit dem SCP beschäftigt hätte, hätte man wissen müssen das Daniel Masuch zu den besten seines Fachs in der 3. Liga gehört. Er ist nur schon 35, daher natürlich nicht mehr im Fokus größerer Vereine.
    Jemand schrieb heute das es nicht arrogant ist ein 2:1 gegen einen Drittligisten nach Hause zu bringen. Keiner mitbekommen das wir gegen Hansa Rostock bereits nach ca. 20 Minuten mit 0:2 hinten lagen? Und 5:2 gewonnen haben? Keiner mitbekommen das wir gegen Wehen-Wiesbaden ebenfalls mit 0:2 hinten lagen, in der 82. Min. dann auch noch einen Mann weniger wegen Gelbrot hatten? Und innerhalb weniger Minuten mit fester Entschlossenheit mit 10 Mann noch 2 Tor schossen?
    Und nein, darüber hat gestern keiner während Eurer 2:1 Führung hier geschrieben, und auch Eure Mannschaft hat nicht so gespielt als ob sie es wüßte. Die Qittung habt Ihr dann bekommen.

    Und ist es nicht arrogant wenn Ihr meint das es Euer Anspruch sein muß gegen einen Drittligisten weiter zu kommen, ihr aber nicht wißt das das Preußen Münster des Jahres 2012 nach einem Rückstand gar nicht daran denkt aufzugeben? Nicht in einem Ligaspiel und dann schon mal gar nicht in einem DFB-Pokal-Spiel gegen den SV Werder?

    Und Ihr konditionell völlig eingebrochen seid? Und ein Drittligist noch marschierte, natürlich mit dritter Luft und Adrenalin, aber trotzdem muß es dann auch Anspruch für einen Bundesligisten sein, mithalten zu können oder gar überlegen zu sein?
    Ihr schreibt ständig von den fünf Spielen die wir schon haben, auch Eure Verantwortlichen reden davon.
    ???
    Warum wird immer über den Anspruch gesprochen, aber dann auch gleich Entschuldigungen gesucht weil der Drittligist ja angeblich einen Vorteil hat? Ich verstehe das nicht. Wenn Ihr das als Begründung anführt und akzeptiert...ok, dann macht das.
    Ihr redet über den Anspruch des Bundesligisten gegen einen Drittligisten um meinen Vorwurf der Arroganz zu entkräften, findet aber dann doch gleich Gründe warum ihr angeblich einen Wettbewerbsnachteil hattet.
    Ja watt denn nu?
    Ein Sokratis hat nicht so gespielt als ob er wüßte wer Taylor ist. Oder ob er von Schaaf auf ihn eingestellt wurde. Vielmehr so als ob er völlig überrascht war das der nicht über seine Füße stolpert. Und ich finde es arrogant wenn ein Arnautoviv beim warmlaufen ganze 20 Sekunden braucht um sich mit unseren Ultras anzulegen, so daß der Schiri die Werder-Ersatzspieler auf die andere Seite des Tores schicken muß.
    Eliah nach seinem wunderschönen Tor auf dem Rasen Playstation spielt, aber auch keiner großartig kommt um ihm zu gratulieren und zu jubeln. Beide Eurer Tore wurden nach meiner Auffassung als ziemlich selbstverständlich hingenommen.
    Es soll damit auch gut sein. Ich will hier ja nicht dauerhaft einziehen.

    Ich werde mich keineswegs für meinen Beitrag gestern entschuldigen.
    Ich gebe aber zu das ich unhöflich formuliert habe, das macht man in einem Gastforum nicht. Für meine Unhöflichkeit entschuldige ich mich, zähneknirschend, im Kern bleib ich dabei.

    Und ja, meine ersten Beiträge passen nicht mit dem von gestern, hoffe ihr könnt mit diesem wieder etwas mehr anfangen.
    Unterschiedliche Meinungen sind nicht immer einfach und Konfrontrationen bleiben nicht aus, aber dafür ist ein Forum da, auch dieses.

    Und nein, mir ist nichts zu Kopf gestiegen. Ich bin schon ein paar Jährchen älter und weiß wie schnell man beim Fußball wieder auf dem Boden der Tatsachen landet. Wir sind kein Kandidat für die 2. Liga.
    Wir wollen wenn möglich einen einstelligen Tabellenplatz und in der 2. Runde des Pokals nochmal einen guten Auftritt hinlegen. Wir werden sehen was dabei rauskommt..oder auch nicht.

    Zum Schluß:
    Warum reg ich mich auf? Ganz einfach: Der SV Werder ist mir sympathisch. Und das bleibt er auch. Auch wenn man das jetzt vielleicht nicht mehr glauben mag. Aber ich möchte nicht das der SV Werder sich einreiht in die Namen die da heißen: Hansa Rostock, Arminia Bielefeld, Karlsruher SC, 1. FC Köln, VfL Bochum, Rot Weiß Essen, Kaiserslautern, Eintracht Frankfurtusw. usw.
    Ihr wißt jetzt was ich meine? Teils große Vereine die entweder vergessen haben Ihre Rechungen zu bezahlen, Schulden aufgehäuft haben weil man glaubte zu den Großen zu gehören. Oder einfach Dinge nicht gesehen haben. Scheuklappen, Blind.
    Ich habe nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen, aber ich bin Fan eines Vereins der mal deutscher Vizemeister war, Gründungsmitglied der BL.
    Zuletzt 1991 in der 2. Liga spielte. Jahrzehntelang in der mehrgleisen Regio versauerte, vor 800 Zuschauern Heimspiele austrug.
    Im Jubeljahr des einhundertjährigen Bestehens in die Viertklassigkeit abstieg. Und jetzt geht es endlich wieder etwas aufwärts. Ich kenne mich mit Rückschlägen, Tiefschlägen, Tränen und Wut aus.
    Daher: Aufpassen SV Werder!!
    Und nun haut rein und machts gut. Trotz der Differenzen wünsche ich Euch eine gute Bundesligasaison. Ich will Euch wieder international spielen sehen, denkwürdige Abende hat mir der SV Werder dort schon beschert.
    Ebenso wie Bayer Uerdingen mit den Funkelbrüdern......Karslruher SC mit Euro Eddy....wo sind sie hin...?
    Bis dann! :wink:
     
  7. Preuße

    Preuße

    Ort:
    NULL
    Ein paar Rechtschreibfehler sind drin, aber ich les meine Beiträge nicht noch mal durch. Wer welche findet darf sich freuen.
    Und ein kleiner Tip: Klickt Euch einfach mal mit Ruhe durch die Ligen.
    Ihr werdet entsetzt sein wieviel alte Weggefährten des SV Werder ihr dort finden werdet, grad die Älteren von Euch.
     
  8. Entschuldige wenn ich das so direkt sage, aber mich interessiert Drittligafussball kein Stück. Das kannst du schönreden wie du möchstest, attraktiv ist das in meinen Augen nicht.
     
  9. Sechs mal haben wir den pott schon geholt mein freundchen. viermal waren wir Meister. EuropaPokalsieger der Pokalsieger der. Und und und. Dann kommt einer aus der dritten Liga und redet nur Müll.
     
  10. Also dein zweiter Auftritt war jetzt kein Stück besser als dein erster und du hast eigentlich nur das wiederholt, was du schon im ersten geschrieben hast. Wo du angeblich jetzt die Schärfe rausgenommen hast, bleibt wohl auch dein Geheimnis. Hättest dir jetzt auch sparen können.
     
  11. Purgy

    Purgy

    Ort:
    Bremen
    @Preuße:

    Falls ihr gegen den Berliner AK 07 ran müsst und ihr dort ausscheiden solltet, dann wird dir dein 1. Posting wohl im Halse stecken bleiben.

    Du hast übers Ziel hinausgeschossen.
     
  12. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Arme Tastatur, arme Datenbank... :face:
     
  13. Kannst du bitte regelmäßig hier im Forum schreiben, Preuße? Ich finde deine Satirebeiträge immer wieder lustig und lesenswert. :)
     
  14. @Preuße

    Leidest du eigentlich an inkohärenter Logorrhoe, oder bist du einfach nur einsam?

    Lieben Gruß aus Münster!
     
  15. :eek: Ich frage mich immer noch, wie jemand, der so von oben herab schreibt, von uns bei Arroganz sprechen kann.
     
  16. gushido

    gushido

    Ort:
    NULL
    Herzlichen Glückwunsch an Preußen Münster zum Erreichen der 2. Runde und herzlichen Glückwunsch an "Preuße", dass du dich mit zwei kleingeistigen und überflüssigen Kommentaren zum Vollhorst gemacht hast :daumen:
     
  17. Warum springt hier jeder auf das Posting an??

    Beim lesen fällt doch schon auf, das der Kollege wohl nen Sonnenstich wegbekommen hat, also daher:

    :ugly: