Spieltagsthread: SC Preußen Münster - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "SC Preußen Münster - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 19. August 2012.

Diese Seite empfehlen

?

Wer zieht in die zweite Hauptrunde ein?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20. August 2012
  1. Preußen Münster!

    40 Stimme(n)
    38,8%
  2. Werder!

    63 Stimme(n)
    61,2%
  1. Konnte ich garnicht lesen von da hinten. Was stand drauf?
     
  2. rheinbacher

    rheinbacher Guest

    Gegen Sexismus & Homophobie! Ihr schwulen F.otzen!

    :roll:
     
  3. :lol:
     
  4. Systemlord

    Systemlord

    Ort:
    Schwarzwald
    Kartenverkäufe:
    +5
    hui, da haben sich aber die münsteranischen 'Germanistikstudenten' ein kreatives Oxymoron einfallen lassen, respekt! :lol: :zzz:
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Schlimmer als naive User sind feige Heuchler, die schon 10mal großmäulig ankgekündigt haben, das Forum zu verlassen, und hier trotzdem noch die Leute nerven... :daumen:
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Muß schlimm für Leute wie Dich sein, wenn es hier noch vereinzelte User gibt, die die vielen anderen mit der bitteren Wahrheit aus ihren rosaroten Träumen reißen...

    Im übrigen: Ich habe nie gesagt, das ich dieses Forum für immer verlasse sondern nur angekündigt, nur noch selten hier zu schreiben. Und das bleibt auch so...

    Gruß vom
    Werder-Oldie
    (der seine heutigen Beiträge etwas vorverlegt hat, da auf dem Transfermarkt wohl in Sachen Werder nichts positives mehr passieren wird, sogar der Stürmertransfer (Akpalo) wird in Frage gestellt nach dem Pokalaus mit seinen finanziellen Folgen)
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ja, du bist unser großer Erwecker und Retter des Weltfriedens sowieso... Schließ dich bitte mit Silent in ein Dixiklo ein, und einige hier aus dem Forum helfen mir sicherlich, euch damit auf die Überholspur der A1 zu schieben, damit euch jemand nach Hamburg mitnehmen kann. :crazy:
     
  8. Alter ist egal, es fehlt einfach einer aufn platz der die übersicht der manschaftslage hat und dann das team drauf hinweißt das man man ne schippe drauflegen muss.

    Man sollte sowas finde ich mal trainieren... Ich meine gehört ja nicht nur einer dazu der dann was sagt, sondern die anderen müssen es dann auch annehmen. bzw richtig umsetzen wenn einer sagt reißt euch mal zusammen! oder jungs konzentrieren das spiel haben wir noch nicht gewonnen! Sonst ist es dann wie in der verlängung wo zwar alle immernoch irgendwie im inneren wollten aber dann alle für sich spielten.
     
  9. Komme gerade vom DIE ÄRZTE Konzert aus Berlin und bin erschrocken über das Ergebnis! Muß mich morgen mal damit befassen! Hoffe das war unser Pas hing 2012 :roll:
     
  10. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Definitiv! Zumal bei uns einer mit war, der damals auch schon in Pasching dabei war! Nein, es war NICHT Ailton... :D
     
  11. Also ich habe mir gerade die Interviews auf werder.tv angeschaut. Während KA richtig, richtig sauer war und meiner Meinung nach die Niederlage sehr gut analysiert hat, sagte Schaaf so ungefähr:" ... ja weiß ich auch nicht, eigentlich haben wir die Sache gut gemacht..." :wand: ... man Trainer... :wand:
     
  12. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    War doch zu erwarten gewesen, oder? Wobei man sich jetzt wieder streiten kann, ob das nur Naivität des Trainers war, oder ob er sich bewusst vor die Mannschaft stellt und die Kritik eher intern anspricht?:tnx:
     
  13. maik01

    maik01

    Ort:
    OWL
    Absolut peinlich, zweimal hintereinnander in der 1. Runde gegen einen Drittligisten zu verlieren. Das hat doch nichts mit Umbruch zu tun oder mit den jungen Spielern, da wird nach einer zweimaligen Führung nicht konzentriert genug und konsequent zu Ende gespielt. Da wird nicht richtig nachgesetzt und nach hinten gearbeitet. Jeder verlässt sich auf den anderen und man hofft, die Führung irgendwie über die Runden zu bringen.
    Das ist in Bremen nichts Neues. Das ist schon seit zig Jahren so.
    Nach dieser Niederlage habe ich auch große Zweifel, ob Schaaf noch der Richtige ist.
     
  14. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    In der Halbzeit des Spiels, im frischen Eindruck des toll heraus gespielten 1:0, war ich noch ganz zufrieden, wünschte mir nur da schon "etwas mehr" defensives Positionsspiel, welches bis dahin eigentlich nicht richtig erkennbar war.

    In der zweiten Halbzeit konnte man dann bemerken, das offensiv bei Werder eine Menge geht, aber defensiv weiterhin jede Ordnung fehlt. Insofern seit Paderborn nichts Neues.

    Von all den TS-Bewunderern und vollauf positiv gestimmten Menschen hier hatte ich nach dem Paderborn Spiel ja teils heftige Kritik für meine Kritik bekommen. Es war ja nur ein Testkick........

    Ich sehe jedenfalls nach dem gestrigen Pflichtspielauftakt meine Kritik um so mehr als berechtigt an, als die gleichen groben Fehler und das Nichtvorhandensein einer Ordnung überdeutlich zu Tage getreten sind.

    Man muss sich nur einmal das gesamte Mannschaftverhalten in der einen Minute vor dem 1:1 anschauen, Video, etwas verlangsamt. Bevor man sich das absolut desaströse Stellungsspiel der Abwehr anschaut, bitte auf das Stellungsspiel und die Laufwege des Mittelfelds achten. Von Ordnung kann man diesbezüglich nicht mehr sprechen. Eher von Beihilfe für gegnerisches Toreschießen. Den armen, fast allein gelassenen Mielitz nehme ich mal aus.

    Ich bleibe deshalb bei meiner Einschätzung das auf ein modernes defensives Positionsspiel bei Werder kein Wert gelegt wird. Im völligen Gegensatz dazu agiert die Offensive. Die Verbesserung gegenüber den letzten zwei Jahren liegt also in der Offensive.

    In der Defensive werden trotz aller Systemumstellungen dieselben teils albernen Fehler gemacht wie all die Jahre zuvor.

    Wir werden also einen Spektakelfussball sehen wie den aus Münster, wo es gut gehen kann, oder dann, wenn die gegnerische Mannschaft über mehr Ordnung in ihrer Defensive verfügt als wir, wie es Drittligisten wie Münster oder Zweitligisten wie Paderborn ohne Probleme schaffen, eben auch nicht.
     
  15. Na und, in Bremen und Münster waren gestern ebenfalls 37,5 Grad, der Temperaturunterschied macht den Kohl wohl auch nicht mehr fett.

    Und, wer schlau ist, hält sich bei solchem Wetter nicht draussen auf und vermeidet jegliche körperliche Anstrengung.

    Dein gestriges Sonnenbad erklärt aber zumindest einige deiner geistreichen Postings. :lol:

    :tnx: Schließe mich da mal uneingeschränkt an.

    :tnx:

    Ich sehe es auch zumindest als ein Kriterium, daß die Drittligamannschaften schon 5 Pflichtspiele hinter sich, die Bundesligesten aber teilweise weder ihre Stammelf noch ihrem Kader zusammen haben.

    Vielleicht sollten wir Dich in "Seher" umbenennen, da Du uns ja scheinbar alle schon Jahre persönlich kennst und Dir ein Urteil über uns erlauben kannst.

    Lukimiya ist 26, Fritz ist 32, Hunt ist 26, Gebre Selassi ist ebenfalls 26. Ich weiß gar nicht, was Du hier von Jugendwahn krakelst, bei Dortmund finden das auch alle schick. Nur, daß die Fans der Mannschaft in Dortmund auch die Zeit gegeben haben, sich zu entwickeln - hier muß das scheinbar wieder alles sofort funktionieren.

    Hoffentlich bleibt es nicht nur bei der Androhung.
     
  16. Diesen eindruck konnte man gestern bekommen. und wenn petersen die zwei großchancen rein gemacht hätte, wäre heute auch alles gut. es läuft wohl wieder alles auf Schaafs handschrift vorne hui, hinten pfui hinaus.

    ich fand die abwehr über lange strecken gestern aber nicht so gruselig, wie in den vergangenen zwei spielzeiten. zwei tore vielen klar aus indivduellen patzern heraus, besonders sokratis hatte einen rabenschwarzen tag erwischt. das defensive mittelfeld gefiel mir besonders durch Junus hammer laufpensum und unbedingten zweikampfswille; die abtsände zwischen abwehr und mittelfeld waren diesmal nicht ganz so groß, als das man den mannschaftsbus dort parken könnte.

    wie ich schon sagte, werder 2012 ist eine typische Thomas Schaaf truppe, mit wirklich interessanten flügelspiel und ansehlichen offensiv drang. wofür das reicht, who knows?
     
  17. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Die Fans haben vor Klopp und der dann einigermaßen überraschend geholten Meisterschaft auch gemault, das mehrmals der internationale Wettbewerb oder höheres nicht erreicht wurde. Wegen des Erfolgs danach ist natürlich vieles in Vergessenheit geraten.

    Der Unterschied ist, das es in Dortmund auch in den Zeiten, in denen sie zwischen Platz 6 und 9 pendelten (habs jetzt nicht genauer nachgeschaut, wie genau die Platzierungen waren) nie solche sich jahrelang annhähernd gleich wiederholenden katastrophalen Defensiv-Szenarien gab. Und das man gute Abwehrspieler hatte, die komischer Weise gleichzeitig und immer wieder elementare Fehler machen, die man anderswo bei deutlich schlechteren Abwehrspielern so nicht sieht, war dort auch kein Thema.

    Das gibt es nur in Bremen.
     
  18. Dazu mal ein Zitat gestern aus der Sportschau:

    "Ein Drittligist deckt die obligatorischen Abwehrschwächen des Erstligisten auf."
     
  19. thomasr

    thomasr

    Ort:
    NULL
    Schade... hatte eigendlich gedacht uns passiert das nicht nochmal...
    naja wieder etwas schlauer geworden :mad: