Spieltagsthread: Inter Mailand - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Inter Mailand - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 28. September 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Inter!

    65 Stimme(n)
    37,1%
  2. Niemand. Unentschieden!

    45 Stimme(n)
    25,7%
  3. Werder!

    65 Stimme(n)
    37,1%
  1. der_da

    der_da

    Ort:
    im 1/4
    "kampf" war doch da, sonst wär prödl nich fast noch vom platz geflogen :lol:
    wie soll man mit ner rumpfmannschaft die nicht wirklich aufeinander eingespielt ist gegen inter bestehen? erzähl mir das mal - phrasendreschen kann ich selbst:beer:
     
  2. Y!M-Dude

    Y!M-Dude

    Ort:
    NULL
    Diese Niederlage und auch die Niederlagen zuvor haben weniger mit der Kaderqualität zutun, als mit dem Willen alles zu geben. Dieses Kampflos ergeben gab es jetzt schon einige Male in dieser noch jungen Saison. Das ist einfach nicht zu begreifen.

    Es wird Zeit, dass Pizarro, Frings und vor allem Naldo wieder ins Team kommen. Auch einen Boenisch vermisse ich mit seinem Willen ein gutes Spiel zu spielen. Dazu sollten einige endlich aus Ihren Leistungsloch rauskommen. Die Neue Wesley und Arni geben wirklich alles aber Sie haben es momentan richtig schwer. Von Hunt erwarte ich vieeel mehr und das er es kann hat er schon oft gezeigt.

    NOCH ist in keinem Wettbewerb etwas gelaufen. Wir brauchen jetzt ein Team mit Eier auf dem Platz. Sie müssen sich zerreißen. Wer nicht will, soll auf der Tribüne platz nehmen. Zur Not spielt halt mal ein Ayik oder ein anderer junger Spieler.
     
  3. Wer in der letzten Nacht ruhig schlafen konnte, der ist emotional weit genug entfernt von Werder Bremen. Allen anderen dürfte …nicht nur das Ergebnis, sondern auch vielmehr die Einstellung der Werder Mannschaft sehr schwer im Magen gelegen haben.
    Der Fußballgott ist derzeit ganz sicher nicht auf der Seite von Bremen. Nun gilt es erst einmal kleine Brötchen zu backen, sich auf einfachste fußballerische Dinge und auf das kommende Spiel zu konzentrieren.

    :rolleyes:
     
  4. Vielleicht sollte der Trainer mal 2-3 Spieler von den Amateuren hochholen und aufstellen, damit die Stammkräfte mal merken das sie nicht immer wieder spielen.

    Die haben zwar nicht viel qualität, aber ich bin mir sicher das ein Amateurspieler sich den ARSCH aufreißt für die A-Mannschaft.
     
  5. Diese Überlegung hatte ich auch, leider hab ich mir das bis zum Schluß angetan.

    Ansonsten, absolute Zustimmung zum Rest des Post!:tnx:
    Das war Naivität in seiner schlimmsten Form.
     
  6. :tnx: Mach ich beim nächsten Mal auch, so einen Spaziergang. Wird wohl schon am Wochenende soweit sein...
     
  7. Befürchte ich auch! Aber am Wochenende soll ja auch die Sonne scheinen oder 20 jahre Wiedervereinigung .................

    Irgendwas Sinnvolles kann man schon machen.
     
  8. mirko1965

    mirko1965

    Ort:
    Bremen City
    Kartenverkäufe:
    +1
     
  9. Wir brauchen dringend die erste Elf zurück, mit der von der von gestern reicht es weder in der Bundesliga noch in der Champions League. Wenn ich nicht falsch liege, haben wir bislang 11 Pflichtspiele bestritten und insgesamt schon 25 Tore kassiert. Sollte das so weitergehen, kann man normalerweise in keinem Wettbewerb etwas erreichen - zumal unsere Offensive bislang auch nicht mehr so stark ist wie in den vergangen Jahren. Die Rechnung, dass Mesut Özils Verlust durch mehrere Schultern aufgefangen wird, ist bisher auch nicht aufgegaben. Einzig Marin hat besondere Qualitäten und kann den Unterschied ausmachen. Hunt, Boro und Jensen traue ich das nicht zu.

    Also, Naldo, Fritz, Frings und Pizarro schnell zurück und dann mit einem Wesley, der mir richtig gut gefällt, sollte es bergauf gehen.
     
  10. Ich denke auch, dass die Niederlage weniger eine Frage des Kampfwillens war, sondern vor allem der Tatsache geschuldet ist, dass die Personaldecke bei Werder momentan hauchdünn ist. Fallen die Stammspieler auf, fehlt adäquater Ersatz und dann experimentiert TS halt mit anderen Spielern und Aufstellungen. Ich glaube nicht, dass die Jungs gestern nicht gekämpft haben - sie konnten es einfach nicht besser. Das ist eine traurige Einsicht, aber die Einkaufspolitik von KA ist meiner Meinung nach wesentlich dafür verantwortlich, dass es gerade nicht mehr läuft. Wenn man sich darauf verlässt, dass immer alle Stammspieler fit sind, dann hat man irgendwie was falsch gemacht.
     
  11. Das war die 2. HZ auch...
     
  12. s3ek-Oldb.

    s3ek-Oldb.

    Kartenverkäufe:
    +4
    Wir brauchen unsere Spieler Naldo, Pizza, Frings und Firtz wieder und zwar im fitten Zustand.
    Unser Hunt, Boro oder gar Jensen können die einfach nicht ersetzen.

    Für die Leistung von gestern (von allen Spielern mit vllt. Ausnahme von Marin) hätte ich in der Firma ne Abmahnung bekommen oder wäre fristlos entlassen... :wild:
     
  13. Oh Je, ich bin heute Morgen irgendwie immer noch ganz mitgenommen.

    Was da noch so dieses Jahr auf uns zukommen wird, da darf man gar nicht mehr drüber nachdenken.
    Um irgendwie halbwegs mitzuhalten müssten in der Winterpause wirklich ein paar Granaten nachverpflichtet werden.

    Man kann nur froh sein, dass Inter so fair war und den Sieg irgendwann nur noch verwaltet hat. Hätten die richtig weitergemacht wärs 8:0 ausgegangen.

    :o
     
  14. Diese Naivität von der Sofatester und 5vor12 schreiben, ist nichts neues. Und da ich nicht glaube, dass man sie abstellen kann, werden wir auch kein Auswärtsspiel in dieser Gruppe gewinnen. Deshalb war mir schon nach dem Tottenham-Spiel klar, dass wir in der Vorrunde rausfliegen werden. Diese/meine Meinung hat mit dem gestrigen Spiel absolut nichts zu tun. Das Tottenham-Spiel ärgert mich immer noch maßlos, denn diese zwei Punkte werden wir uns nicht mehr zurückholen können.
     
  15. s3ek-Oldb.

    s3ek-Oldb.

    Kartenverkäufe:
    +4

    Dann sind sie aber unfähige Fußballer! Zum Fußball gehört gerade der Kampfes- und Siegeswille. Klar kann ein Gegner mal besser sein, von mir aus auch 2 Klassen besser - aber man muss sich wehren!
     
  16. Klasse Beitrag, absolute Zustimmung! :tnx::tnx::tnx: Ich hätte mir auch lieber die Frischluft um die Ohren blasen lassen sollen...
     
  17. Ja, da stimme ich dir vollkommen zu, zum Fußball gehört ein Kampfes- und Siegeswille unbedingt dazu. Aber der hilft einem nicht wirklich weiter, wenn man die Mittel nicht hat, sich zu wehren.
     
  18. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +4
    @ Sofatester

    1899% hoch 1899% Zustimmung :tnx:, vor allem diese Passagen sprechen mir aus der Seele:
    Es ist wirklich das Beste für Werder, die CL-Gruppe als 4. zu beenden und bei den Bayern im Pokal rauszufliegen, denn bei der Summe an Fehlern, die durch Unkonzentriertheiten, mangelnder Einstellung, fehlender Laufbereitschaft und kaum vorhandenen Einsatzwillen entstanden sind, haben KATS und diese Trümmertruppe mit der "Baustelle" Bundesliga mehr als genug zu tun.
     
  19. es fehl uns nicht an den verletzten spielern sondern an der spielweise
    gegen hamburg lief es abgesehen von ergebniss mit PIzzaro, Frings und Fritz auch nicht viel besser
    in der vorwärtsbewegung verliert bremen andeuernd die Bälle und das Zweikampfverhalten ist zwei-liga niveau

    was mich gestern am meisten gestürt hat war die angst bei den spielern
    immer diese sinnlosen bälle auf den gut gedeckten almeida anstatt selber abzuschließen
    vill. hätten wir mit einem pizzaro ein oder zwei tore machen können aber auch wenn frings und fritz dabei wären würden wir in der defensive, sowie schon gegen hamburg schlecht aussehen

    wenn bremen wieder mal nur in die Euro Leuge kommt haben sie mich als zuschauer verloren, denn abgesehen von bisschen mehr prestige ist das für das bisschen geld unnötige belastung
     
  20. s3ek-Oldb.

    s3ek-Oldb.

    Kartenverkäufe:
    +4
    :tnx: So leid´s mir tut - aber 100% Zustimmung!