Spieltagsthread: Hertha BSC - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Hertha BSC - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 20. August 2015.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Hertha!

    14 Stimme(n)
    19,7%
  2. Niemand. Unentschieden!

    18 Stimme(n)
    25,4%
  3. Werder!

    39 Stimme(n)
    54,9%
  1. Sehe ich in weiten Teilen auch so.Nur das ich den Eggistein für absolut untauglich für die 1 Liga halte.Mag sein,dass der Potential hat,aber so einen jungen Spieler kannst du nur spielen lassen,wenn er starke Partner an seiner Seite hat,in einem gefesstigten Mittelfeld.Davon ist unser Mittelfeld aber meilenweit entfernt,selbst Juno ist ein absoluter Totalausfall.Alles in allem muss man wieder von einer Saison gegen den Abstieg ausgehen und das macht mich,ehrlich gesagt,stinksauer.

    Die Probleme waren bekannt und diese sind letztlich nicht wirklich gelöst worden.Nur Wiedwald ist eine Verstärkung.Es ist wieder kein Investor gefunden worden oder gar nicht erst gewünscht,den brauchen wir aber nun mal,ob wir das nun toll finden oder nicht.Unser gesamter Nachwuchs ist nämlich nur noch B-Ware,unsere Perlen spielen mittlerweile alle woanders.Mit einer leeren Kasse kannst du dich halt nicht in der Buli halten,aber es wird weiter schlafwandlerisch von Zusammenhalt und nachhaltigem Wirtschaften gefaselt.Wo uns das hingeführt hat,sehen wir ja jetzt wieder. :crazy: :roll:
     
  2. Tuemmler

    Tuemmler

    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kartenverkäufe:
    +3
    Nur zur Erinnerung...auf Schalke haben wir auch 1:1 gespielt:D!!!

    Ich denke nächste Woche wird es schwierig bis unmöglich einen Punkt zu holen, es sei denn das Spiel von Gladbach beim BvB war doch kein Ausrutscher seitens der Gladbacher, da werden wir heute Abend schlauer sein.

    Dann folgen die Richtungsweisenden Spiele, sollten wir gegen Ingolstadt, Hoffenheim und Darmstadt nicht ausreichend punkten (mind.2 Siege) gebe ich allen Schwarzmalern recht. Aber erstmal hoffe ich, dass die Vorbereitung keine Augenwischerei war und das die Jungs bald mal wieder befreiter Spielen und man wieder mit mehr Spaß und weniger Angst Spiele unseres SVW sehen kann!!!

    :beer:
     

  3. Verfolgen wir diese Logik weiter. BVB hat Gladbach auseinandergenommen und tut sich gegen Ingolstadt sau schwer. Was ist nun von Gladbach zu halten?
     
  4. Naja, sau schwer nun auch wieder nicht..normal hätte es zur Pause

    3:0 oder 4:0 für Dortmund stehen können/müssen..

    Und was von Gladbach zu halten ist sehen Wir gleich und spätestens

    nächstes Woe..:p
     
  5. Und weiter? Dortmund schießt trotzdem 3 Tore... Und wenn wir ehrlich sind, hätte es zur HZ schon 3:0 stehen müssen.
     
  6. Ich verstehe Leute nicht die nach 3 Pflichtspielen Aussagen tätigen wie, "der oder der ist Bundesliga untauglich" oder sagen " wir sind sau schlecht und wir werden immer schlechter".
    Man könnte meinen, diese Leute sehen zum ersten Mal ein Bundesligastart, klar wir waren sicher nicht gut, aber es ist doch jedes Jahr das gleiche, mal ist es gut mal besser mal schlechter. Jedes Spiel geht wieder bei 0 los und wir haben schon oft genug gesehen, wie sich Formen ( von Spielern/Mannschaften) im Laufe einer Saison massiv ändern können.
    Klar ist man unzuzfrieden, aber absolute Aussagen zu treffen, dafür ist es deutlich zu früh. Der Frust muss halt raus, aber es nervt, es nach gefühlt jedem schlechten Spiel zu lesen. Und das witzige ist, die Leute bestätigen sich immer weiter gegenseitig, indem man die fast ausschließlich negative Kommentare abknickt und nochmal anders schreibt, dass alles schlecht ist/wird/sein wird.

    Ruhig Blut, es wird schon wieder werden. :dafür:
     
  7. Ich befürchte nur, dass Werder nächsten Sonntag wieder der Aufbaugegner für zurzeit schwächelnde Gladbacher sein wird - da haben die, also Werder, einen besonderen Hang zu, blöderweise.:face:

    Und dann können hier alle anfangen von einem Fehlstart zu sprechen, bei nur einem Punkt aus drei Spielen, und das steckt dann in den Köpfen der Spieler...

    Ich hoffe nicht, dass es so kommt, aber wäre alles andere als überrascht, wenn doch.:ugly:
     
  8. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
    Absolut meine Meinung.. Ich kann es echt auch nicht mehr lesen. Immer wieder diese Schwarzmalerei nach jedem verlorenen oder nicht gewonnenen Spiel. Natürlich hätten wir gegen Hertha gewinnen können. Und auch gegen Schalke hätten wir was holen können. Aber unabhängig davon.. Ich sah in beiden Spielen keine durch die Bank schlechte Werder-Mannschaft, in der alles darauf hindeutet, dass diese Saison erneut gegen den Abstieg gespielt wird. Es war sicherlich nicht alles gut. Aber dennoch.. Man konnte oft erkennen, dass da eine Mannschaft auf dem Platz steht, die durchaus auch richtig gut kombinieren kann. In der Abwehr steht zudem ein bärenstarkes IV-Duo mit Lukimya und Vestergaard. U. Garcia auf links außen ist endlich mal wieder einer, der Spaß macht. Wiedwald ist sowieso eine absolute Bereicherung. Mit diesem Gespann werden wir diese Saison nicht mehr als 40 - 50 Gegentore bekommen. Evtl. sogar weniger.. Und wenn Ujah und Johansson mal einsgepielt sind, dann werden die Jungs Tore am Fließband schießen.

    Alles in allem sollte man mal die Kirche im Dorf lassen und erstmal die nächsten Spiele abwarten. Gegen Gladbach wirds ein richtig geiles Spiel werden mit dem besseren Ende für uns. Und wenn nicht, dann ist es halt so.. Aber bitte liebe Leut, verteufelt nicht immer alles. Andere Mannschaften werden es wesentlich schlechter haben. Wir werden am Ende der Saison irgendwo zwischen Platz 9 und Platz 6 stehen. Definitiv! :bier:
     
  9. Also nach 15 Minuten war ich soweit, mich geistig auf den Abstieg einzustellen, danach wurde es besser.
    Gut
    - U. Garcia nach vorne, man sollte über einen Positionswechsel nachdenken
    - solider Wiedwald
    - Vestaergaard und Luki
    - ein Ujah, der jedenfalls die hundertprozentigen macht
    - Fritz engagiert

    Schlecht
    - U. Garcia nach hinten...um Gottes Willen, das ist einfach nicht seine Position, gegen stärkere Gegner geht das voll in die Hose
    - Juno unauffällig
    - Gebre Selassie mit zweiter unglücklicher Aktion nacheinander
    - Johannsson OHNE JEGLICHE Bindung zum Spiel
    - der fehlende Zehner ist in jeder Spielminute nicht zu übersehen
    - der nächste Gegner: ein angeschlagenes Gladbach, in der Regel sind wir das Team, gegen das sich solche Mannschaften aus der "Krise" schießen...
     
  10. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
    Aber auch nur in den ersten 20 - 30 Minuten.. Zum Schluss war er richtig gut und hat solide gespielt.


    Johannsson braucht noch Zeit.. Aber das wird schon! Er hat auf jeden Fall gute Ansätze gezeigt.


    Diesmal aber nicht.. Das 2. Heimspiel der noch frühen Saison werden wir für uns entscheiden. :schal:
     
  11. patty

    patty

    Ort:
    NULL
    ich weiss garnicht was euer prob ist. das forum ist doch genau dafür da seine meinungen kund zu tun. wenn jeder die selbe meinung hätte währe das forum wohl unnötig. und wer es nicht mehr lesen kann lässt es einfach. ich persönlich freue mich über die diskusionen. und es ist ja nun auch nicht alles quatsch was hier geschrieben wird.
     
  12. Klar, jeder kann schreiben was er will, genau das haben wir doch gemacht. Für mich ist es aber eigentlich keine richtige Diskussion, sondern ein wiederholen von den Aussagen, die in eine negative Richtung gehen und man sich gegenseitig bestätigt. Nur durch kontroverse Aussagen ergeben sich Diskussionen und auch dann nur, wenn man Argumente austauscht. Na ja, jeder darf schreiben was er will, aber eine Diskussion ist es meiner Meinung nicht.
     
  13. Das Forum ist dazu da dass jeder seine Meinung sagen darf. Meine Meinung ist das Gladbach gegen uns 3 Punkte holt und dann darf man
    von einem Fehlstart sprechen. Falls wir gegen Gladbach punkten wäre
    das ein Erfolg.

    mal schauen :):):)
     
  14. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    :applaus: