Spieltagsthread: Hertha BSC - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Hertha BSC - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 3. März 2012.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Hertha!

    29 Stimme(n)
    27,6%
  2. Niemand. Unentschieden!

    14 Stimme(n)
    13,3%
  3. Werder!

    62 Stimme(n)
    59,0%
  1. Was soll jetzt an Offensivfestival und womöglich unglücklichen 3 Gegentoren schlechter sein als dieser einfallsloser typischer 0:0 Kick, mit ebenfalls womöglich mindestens ein unglückliches Gegentor. Da wähle ich ja doch lieber die erste Variante. Die andere wäre ja noch schlimmer, wenn ich schon bewußt versuche ,Defensiv zu stehen und es gegen diese diese Hertha zum gleichen Ergebnis führt als wenn mans garnicht erst versucht hätte. Ausserdem bezweifle ich sowieso, dass Werder bewußt versucht hat, defensiv stabiler zu stehen, sondern man auch hier eher konzeptlos nach vorne gespielt hat, mit dem Glauben an einem Offensivfestivel und der Gefahr von womöglich unglücklichen Gegentoren. Man hat bloss gegen Hertha gespielt, die ebenfalls nicht zu mehr in der Lage waren. Wenn das Spiel gegen Dortmund gewesen wäre, dann wäre ich auch eher mit der gezeigten Leistung zufrieden.
     
  2. 1.Was Nürnberg oder Freiburg mit anderen Gegnern gemacht haben ist nur zweitrangig.
    2.Was ich von Werder in diesen Spielen gesehen habe hatte mit Fussball wenig zu tun ,da ändert sich auch nichts dran wenn Freiburg/Nürnberg gegen andere gut spielen.
    3.Ich kann mich sehr wohl an die anderen Zeiten erinnern,ich bin schon seit mitte der 80er Dauergast im Weserstadion.
    4.Recht hast du bedingt wenn du das erlebte als Schlaraffenland bezeichnest.
    5.Unrecht hast du wenn du sagst das sowas zu erwarten war.
    6.TS/KA haben mit wenig Geld aus einer grauen Maus einen Meister und Dauer-CL-Anwärter gemacht.
    7.TS/KA haben aber ebenfalls mit für Bremer verhältnisse sehr viel Geld aus einem Meister und CL Anwärter wieder eine graue Maus gemacht.
    8.Ich erkenne leider kein System Schaaf mehr.
    9.Leider geht das Konzept von TS/KA seit Jahren nicht mehr auf und die Blickrichtung zeigt deutlich nach unten.
    10.Ich glaube nicht daran das TS dieser Mannschaft nochmal seinen Stempel aufdrücken kann und sie wieder mit schönem Erfolgreichen Fussball wie er es vor Jahren gemacht hat nach oben bringen kann.
    11.Diese Mannschaft wirkt teilweise TOT ,sie wirkt so als wäre sie ohne Selbstvertrauen,ohne absoluten Siegeswillen.
    12.Ich würde es begrüssen wenn ein neuer Trainer kommt und der Mannschaft mal was anderes vermittelt.
    13.Ich weiss sehr wohl das sowas nach hinten losgehen kann,aber wer nichts versucht kann auch nicht weiter kommen.Werder tritt seit 2-3 Jahren auf der Stelle mit Tendenz nach unten.
    14.Ich glaube das man nicht den Fehler machen darf diese Mannschaft mit der zu vergleichen die Otto hier damals hinterliess,diese Mannschaft ist wesentlich jünger .Hier braucht ein neuer Trainer nicht zwingend 5 neue Spieler kaufen weil die anderen bereits zu alt sind.
    Ein umdenken seitens der Vereinsführung würde hier dem Verein gutun.
    :thumb:
     
  3. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ein Zitat das für Werder gelten sollte:

    "Fange nie an aufzuhören und höre nie auf anzufangen".

    Leider hat Werder aufgehört. Hier bewegt sich nichts. Immer der gleiche Mist. Schaaf ist ausgebrannt und kann keine Leidenschaft entfachen. Man muss bedenken, dass werder seine erste Trainerstation ist! und er deshalb, so komisch sich das auch anhört, keine Erfahrungen bei anderen Klubs gesammelt hat. Das fehlt ihm. Es ist hier für Ihn immer der gleiche Trott, nur merkt er das nicht. Er hat den Absprung von Werder um 3-5 Jahre verpasst.

    Wie kann er Leidenschaft und Feuer entfachen, wen selbst in ihm keins mehr brennt? So groß seine Verdienst auch sind, er steht deshalb nicht unter Artenschutz.

    Ich würde es gern sehen wenn Tuchel hier arbeiten würde. Das wird aber nur ein Traum bleiben, weil Schaaf hier bestimmt noch einige Jahre bleiben wird. Nur ein Abstieg .... dann wird Schaaf gehen. Leider.
     
  4. :zzz:
    Woher willst du das fettgedruckte wissen? Bist du tagtäglich bei ihm?
     
  5. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Wieder so ein totschlagargument. ich bin nicht bei ihm, aber das sieht und fühlt man. Schaaf hat die Ausstrahlung einer Budda-Figur. Langweilig und Selbstverliebt.
     
  6. Quark, von vorne bis hinten.

    Ich glaube dir gerne, dass du Schaaf nicht leiden kannst, aber das hat absolut überhaupt gar nichts damit zu tun. Aus deiner Abneigung heraus unterstellst du ihm Charaktereigenschaften und Geisteszustände und bildest dir ein, auf einer solch windigen Basis könne man argumentieren.
     
  7. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL

    :lol::thumb:
     
  8. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Ich hab nichts gegen Schaaf persönlich. ich glaube lediglich das er nicht mehr der richtige Trainer für Werder ist. Ich glaube er kann keine Leidenschaft mehr wecken und glaube das er einfach zu lange bei einem Verein ist.

    Ich glaube das er mit der neuen Spielergeneration nicht umgehen kann, nicht mehr die richtige Ansprache findet.
     
  9. Dass du das alles glaubst, ist ja dein gutes Recht, aber solange du nicht tatsächlich dabei bist und aus nächster Nähe beurteilen kannst, ob es sich wirklich so verhält wie du glaubst, bleiben es bloße Unterstellungen, die zudem im krassen Widerspruch zu dem stehen, was aktuelle oder ehemalige Spieler über Schaaf äußern. Die Frage ist doch: Wer hat den besseren Einblick in Schaafs Gemütslage, du oder seine Spieler?