Spieltagsthread Hertha BSC - SV Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Hertha BSC - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Tyson81, 10. September 2017.

Diese Seite empfehlen

  1. Apropos 5 Spiele in Folge verloren...
    An alle Statistikfüchse:
    Wir haben jetzt 8 - in Worten "acht" Spiele in Folge gegen Hertha nicht mehr verloren.
    Ich glaub das kann man ruhig auch mal erwähnen, zwischen den ganzen Dingen die heute zugegebenermaßen nicht immer so funktioniert haben. :kaffee:
     
    heiko7166, tz_don und DR AKR gefällt das.
  2. Seh ich auch so!

    Nun muss aber ein Heinsieg gegen Schalke her. Und das packen wir!!!:schal::schal::schal:
     
  3. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Ja Hertha ist immerhin sechster geworden in der letzten Saison. Davor hatten wir mit Hoffenheim und Bayern zwei Champions League teilnehmer(wovon nur einer CL spielt).

    Nächste Woche heißt es dann ja Schalke gehört ja eigentlich in die Champions League und die letzte Saison war ein Ausrutscher daher geht die Niederlage schon in Ordnung. Am fünften Spieltag geht es denn gegen den VW Wolfsburg die ja ähnlich wie Schalke unter ihren Möglichkeiten geblieben sind und zudem finanziell ganz andere Möglichkeiten haben.

    Ja schön und gut aber irgendwann müssen wir mal irgendwen schlagen sonst wird das nichts mit dem Klassenerhalt.

    Hertha mit die heimstärkste Mannschaft in der Bundesliga, mag sein, heute waren sie definitiv schlagbar. Wenn man allerdings nicht den Mut hat auch mal auf Sieg zu spielen kann man nicht gewinnen. Die Wechsel dann aufsparen um zum Ende der Partie auch noch Zeit von der Uhr zu nehmen machen mich immer noch Fassungslos. Einzig Kruse wollte am Ende noch.

    Ich fand Werder jetzt nicht wirklich schlecht aber auch nicht gut - irgendwie harmlos.

    Die Idee hauptsächlich mit Flanken zu spielen macht einfach keinen Sinn wenn niemand vorne ist, der die Flanken nutzen kann.

    Einfach enttäuschend...
     
  4. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ganz genau und da Frage ich mich wer letzte Saison mal zündende Ideen hatte, die Vögel zwitschern was von Bruns, aber dass ist nur ein Gerücht, ich will damit sagen, was mir nicht gefällt, Nouri hat auch heute wieder abgewartet wie Dardai Wechseltechnisch reagiert, anstatt selber mal ein bisschen aktiv zu werden und einen Akzent zu setzen. Klar kann man jetzt sagen, Auswärts einen Punkt gewonnen, oder auch zum Glück nicht verloren, wenn ich an die 3 Großchancen für Hertha in den letzten 10 Minuten denke.
    Aber auch mit einwenig Abstand zum Spiel ist mir diese "Minimal" Entscheidungskraft an der Aussenlinie mit unserer jetzigen Bank einfach zu wenig. Nouri hat nur geklatscht und dadurch versucht die letzten Kräfte 80. Minuten aus den Spielern zu pushen, anstatt viel früher einen Überraschungsakzent zu setzen und z.B. Belfodil oder Hajrovic etwas früher zu bringen, die Mannschaft damit zu entlasten und für eine kleine Grübelaufgabe für Dardai zu sorgen.
    So, und das war schon gegen Bayern so und heute wieder, das ist mir zu passiv und Ideenlos an der Aussenlinie, Punktgewinn hin oder her.
    Genau in der Phase der beiden Spiele, wo man gemerkt hat, so spätestens 65. Minute, dem Team fehlt die zündende Idee, muss Nouri reagieren und
    mal den Mut haben selbst aktiv zu wechseln.
    Isch habe fertig!:opa:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2017
    Kappel1973, green66, MrDave7 und 6 anderen gefällt das.
  5. Natürlich ist ein Punkt besser als nichts. Aber als AN das erste mal gewechselt hat und Bargfrede brachte, da war ich doch ziemlich enttäuscht. In Berlin war heute mehr drin. Warum nicht den neuen Stürmer 15 min. früher. Es bestand mehrmals die Möglichkeit von außen zu flanken, allerdings war niemand vorn drin der diese auch hätte verwerten können.
     
    heiko7166, MrDave7, DR AKR und 4 anderen gefällt das.
  6. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ganz genau und Warum?!
    Weil er damit Dardai signalisiert, hey ich bin mit dem Punkt heute zufrieden und gebe Dir jetzt keine Aufgabe, sondern rühre Zement an. Kainz raus Bargi rein. *möööt*
    Deshalb war dieser Wechsel auch so enttäuschend!
    Und dann noch Belfodil 5 Minuten zu geben. *buuuuh*
     
  7. Benni4all

    Benni4all Guest

    Ich kann hier nur beipflichten , spätestens nach den Ausgleich hätte ich gedacht , jetzt den Belfodil und Hajrovic eingewechselt , damit die Hertha sieht wie der Hase jetzt läuft , aber nein : Nouri wird zum Schisser und bringt Bagi , erinnert mich irgendwie an Hoppelheim . Hertha war heute absolut zu schlagen . Durch unvermögen von Hertha und gute Leistung vom Keeper in der Schlußphase ,holen wir dann den zugegeben verdienten Punkt .
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  8. Gegenüber den Spielen letzte Saison fehlen uns 3 Punkte gegen "diese" Gegner.
    Andererseits hat Hoffe gestern Abend gezeigt wie stark sie sein können, gegen Bayern hagelte es für uns gefühlte 10 Jahre nur Niederlagen und Hertha ist heimstark. Ist das Glas nun halbvoll......
    Jetzt steht die Mannschaft schon mehr oder weniger unter Druck einen Dreier gegen Schalke zu holen.
    Defensiv ist m.E. ein Fortschritt erkennbar und wenn Kruse/Bartels zulegen, könnte diese Saison wieder Platz 8 möglich sein.
    Für eine bessere Platzierung müsste Belvo performen und viele Verletzte dürfte es auch nicht geben.
    Wie man bei dem schlanken Kader aber A.Johannsson so abkanzelt verstehe ich nicht. Aber ich bin ja auch nicht der Trainer :D
     
  9. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
    Meiner Meinung nach war das Spiel unserer Jungs sehr diszipliniert und grundsolide.. Werder steht im Vergleich zu den vergangenen Jahren sehr kompakt und lässt kaum Chancen zu. Nur durch individuelle Fehler einzelner Spieler gelingt es dem Gegner gefährlich vor unserem Tor aufzutauchen. Gegen Hoffenheim und Hertha war leider Robert der Pechvogel, wobei er bei dem abgefälschten Schuss gegen Hoffenheim keine Schuld hat. Gegen Hertha hätte, glaube August war es, das Tor sogar noch verhindern können, wenn er durchgelaufen wäre. Nur gegen die Bayern war es halt die individuelle Klasse von Robert Lewandowski. Ansonsten stehen wir diese Saison sehr kompakt und agieren aus einer geordneten Defensive heraus richtig gut. Das gefällt mir sehr. Ein deutlicher Fortschritt gegenüber den Jahren zuvor. Ich persönlich kann den Harakiri-Fußball nicht mehr sehen und sehne mich nach mehr Stabilität. Wenn dann nur ein 1:1 bei rumkommt oder 1:0 gewonnen wird, dann ist es halt so. Ich brauch kein 5:5 oder dergleichen. Auch ein 0:0 reicht mir aus. Zu allererst sollte die 0 stehen. Alles weitere ergibt sich dann. Die Defensive gewinnt Titel und die Offensive Spiele. Hauptsache keine 60+ Gegentore mehr in einer Saison. Und glaubt mir.. Wir werden unsere Punkte schon holen. Das ist gewiss..
     
    tz_don gefällt das.
  10. Ich werde es nicht begreifen was in so nem Trainerschädel rumgeht. Fast
    JEDER hier hätte 1. eher und 2. offensiver bzw. Anders gewechselt.
    Wir können doch nicht alle bescheuert sein. :ugly:
     
  11. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
    Nouri ist definitiv der richtige Trainer für uns. Ich hoffe, er bleibt noch sehr lange bei uns. Alles in allem.. Ich bin zufrieden! :schal::):wdance:
     
  12. DR AKR

    DR AKR Guest

    "Zwangsläufig" ist erst einmal gar nichts.

    Sicher hätten wir auch verlieren können. Insgesamt waren wir aber von Beginn an "in Vorhand" und haben am Ende wieder einmal viel zu früh "gekniffen"! In der ersten Halbzeit waren wir deutlich besser als Berlin, in der zweiten war es ausgeglichen.

    Hertha ist keine Laufkundschaft. Werder Bremen aber auch nicht! Das konnte man heute ebenfalls sehen. ;)

    Am Ende waren es für mich eher 2 verschenkte Punkte als 1 gewonnener.
     
  13. corox

    corox Moderator

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +1
    Da wäre ich mir nicht so sicher :opa:
     
  14. :lol:
    Ja wir haben hier schon nen großen Tiergarten und da schließe ich mich nicht aus:opa:.
    Die einen geben sich schon selbst Tiernamen, für den ein oder anderen würden mir auf der Stelle welche einfallen. :beer:
     
    MiroKlose und corox gefällt das.
  15. Steinkogler

    Steinkogler

    Ort:
    Süden
    Kartenverkäufe:
    +1
    Na dann hoffen wir mal schwer, dass da nix dran ist.
     
  16. Dann hätten wir schon wieder den falschen behalten...:denk:
     
  17. pain

    pain

    Ort:
    Stuttgart
    Kartenverkäufe:
    +2
    Was wäre gewesen, Nouri hätte offensiver gewechselt und wir hätten durch eine dumme Situation das Spiel noch verloren? Dann hätte ich gerne mal die Stimmen hier gehört. Das 1:1 war heute absolut verdient und manchmal muss man auch kleine Schritte machen, um vorwärts zu kommen. Alles andere kommt noch..NAch den letzten Jahren bin ich mit kleinen Fortschritten schon zufrieden. Und die Defensive hat sich deutlich verbessert gegenüber den Vorjahren. DAS ist lobenswert und stimmt mich zufrieden. Nicht immer das Haar in der Suppe suchen. :ugly:
     
    jackwilshere gefällt das.
  18. celine1912

    celine1912

    Kartenverkäufe:
    +2
    und würde eventuell dessen Abschied erklären
     
  19. Ich such nicht das Haar in der Suppe, aber ne Betonmischertruppe gewinnt halt auch kein Spiel. ;)
    Ich bin mit dem Punkt auch zufrieden aber nicht glücklich, weil einfach SCHON WIEDER mehr drin gewesen wäre wie gegen Hoffenheim, wäre da mal in der Offensive ein Stürmer gestanden...
     
    neuman, Exil-Ostfriese und Frantic gefällt das.