Spieltagsthread: Hannover 96 - Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Hannover 96 - Werder Bremen" wurde erstellt von Christian Günther, 20. September 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Hannover!

    60 Stimme(n)
    25,3%
  2. Unentschieden!

    23 Stimme(n)
    9,7%
  3. Werder!

    154 Stimme(n)
    65,0%
  1. Wenn das so weiter geht wird unser SVW bald die Lachnumer der Nation( zur Zeit noch S04 ) sein. Was muß eigintlich erst alles passieren damit auch mal zur Halbzeit der eine odere andere schon mal ausgewechselt wird und nicht erst dann wenn das Kind schon im Brunnen liegt. Des weiteren muß ich mich ernsthaft fragen was der Jensen wohl ausgefressen haben muß wenn man ihn so auf der Bank versauern läßt wärend andere ( Hunt ) vollkommen uninspiriert im Mittelfeld ihre Kreise Ziehen dürfen.
    Auf jeden Fall sollte allen Beteiligten schleunigst klar werden, das wenn sie nicht schnellstens die Kurve kriegen es dieses Jahr nichts mit einem Platz unter den ersten 9 wird.
     
  2. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Richtig! Also nur nichts überstürzen...warten wir mal bis Pizarro und Merte wiederkommen, dann bekommt Silvestre seine Pause und Pizarro ballert uns aus der Krise:svw_applaus:
     
  3. DanielWTM

    DanielWTM

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +118
    Ich will nicht solange warten, Samstag kommt Hamburg!
     
  4. slemke

    slemke

    Ort:
    Bremen, 500m vom Stadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    eben, ich denke Samstag können Merte und Pizarro wieder spielen. Ich denke mal für 60Minuten wird es für Pizarro reichen. Dann macht er 2 Buden und wird dann gegen Almeida ausgetauscht der dann das 3:0 schiesst!!:applaus::applaus:
     
  5. Felissilvestris

    Felissilvestris

    Ort:
    Bremen
    Kartenverkäufe:
    +7
    Das Fehlen von Merte und Pizza ist nicht das grundlegende Problem. Die Mannschaft hat kein System verinnerlicht und bewegt sich zu wenig ohne Ball. Pizza kann vorne vielleicht die ein oder andere Lücke reißen, was aber nichts bringt, wenn der Ball im Mittelfeld nicht zirkuliert.
    Und Merte ist seit der WM irgendwie völlig ausser Form.
     
  6. gelöscht

    gelöscht Guest

    Ort:
    NULL
    Lücken vorne hin oder her. Man müsste ja schon vier Tore oder mehr schießen weil man sich wieder Gegentore fängt. Von daher sehe ich eher noch der Rückkehr von Naldo entgegen als der Von Pizarro und Merte. Er wird hoffentlich den Nebenleuten Stabilität geben und als "Leader" vorneweg gehen. Der eine oder andere gefährliche Freistoss aus der Dinstanz ist da ein angenehmer Nebeneffekt.
     
  7. Hugo0484

    Hugo0484

    Ort:
    Epe
    Momentan machen wir in den entscheidenden Situationen haarsträubende Fehler, das geht damit los, dass im Mittelfeld statt klaren Aktionen z.B. in ein 1 gegen 3 gegangen wird und wir bei Ballverlust sofort offen wie ein Scheuentor sind!!!

    Ich kann nicht verstehen, warum wir immer wieder in solche Muster zurück fallen, aber insgesamt muss man auch sagen, dass wir in fast jedem Spiel defensiv absolut grottenschlecht gespielt haben, (außer gegen die Bayern) :confused:

    Die schlechte Defensivarbeit beginnt mit Ballverlusten im Spielaufbau und setzt sich dann mit mangelhaftem Stellungsspiel fort!!! :o
     
  8. walutja

    walutja

    Ort:
    NULL
    :tnx: sehr treffender Beitrag
     
  9. Boenisch ein begnadeter Fußballer?:lol::lol::lol:
    Sorry,aber nach dem frustrierenden Abend gestern,kann ich wieder lachen.
    Nicht persönlich nehmen.;)
     
  10. Ich denk mal das gegen H?V es besser wird weil:
    1. Pizza und Merte wieder da sein werden
    2. Das Derby ein Ansporn ist
    3. Pizza seinen 134 Treffer erzielen will
    4. TSKA den Spielern mal gehörig in den Arsch treten werden!

    Und dann will ich noch was sagen:
    Wir brachen 1. Eine klassische 10, und 2. einen Stürmer.
    Der Stürmer soll mal keine Brechstange sein von der Statur her wie Pizza ein nicht großer flinker und technisch guter Stürmer! Weil alle unsere Stürmer ausser Pizza brechstangen sind! Hugo 1,91 Brechstange, Arni 1,92 auch Brechstange zwar mit Technik aber nicht so flink, Wagner 1,94 Brechstange!!! Felix Kroos wär einer aber dann müsste man ihn auch so schnell wie möglich auf Bundesliga Niveau ziehen! Dann wären die Offensiv Probleme gelöst weil er ganauso viel Talent hat wie sein Bruder und weil er keine Brechstange ist 1,84 groß ist und auch den Spielmacher machen kann!!! Seid ich denken kann spielt Werder nur mit klassischer Nr. 10 gut! Herzog, Micoud, Diego und Özil! Hunt ist
    Flügelspieler und Marin auch. Zwar hat Marin die Qualität zur Nr.10 und er trägt sie auch:p aber er ist zu schmächtig. klein und Zweikampfschwach! Das ist doch echt sch*iße wen man von einen Spieler (Pizza) so abhängig ist das man ohne in verliert! Werder muss nicht von einem Spieler abhängig sein! Die Gegner gehen doch hart gegen Pizza ein weil sie wissen das Werder in der Regel ohne Pizza nur Bullshit spielt!!! Man sollte also Kroos so schnell wie möglich ins A-Team schaffen und an ihn arbeiten damit er auf Bundesliga Nievau kommt! Und ich bin auch dafür das TSKA in der Winterpause noch einen Stürmer holen wie: Helmes oder Kießling! Zwar ist Kießling mit 1,91 auch groß aber er ist keine Brechstange! Oder Poldi! Petric geht auch! Er will weg ausserdem wäre es schon geil ihn dem H?V abzuluchsen! Und ne Nr.10 muss auch her bis Kroos auf BuLi Niveau ist! Wie wärs mit Barnetta? Vlt. müssen wir auch einen Torschützenkönig holen wie 96 den Norweger holte! SOnst seh ich schwarz!!!
     
  11. Nach dem peinlichen Auftritt vor heimischen Publikum gegen Mainz gings zum Charaktertest nach Hannover wo Werder haushoch durchfiel statt Wiedergutmachung gabs den nächsten peinlichen Auftritt.

    Bin jetzt auch so weit nicht dem Team mangelnde Qualität vorzuwerfen sondern eine grundsätzlich schlechte Berufseinstellung. Selten so eine Mannschaft gesehen die so wenig bereit ist auch über Einsatz und Kampfbereitschaft zum Erfolg zu kommen.

    Für mich ist Werder jedenfalls schon jetzt ne Lachnummer was die sich diese Saison schon an mieserablen Auftritten erlaubt haben langt eigentlich für ne ganze Saison.

    Optimistisch sehe ich dem HSV Spiel nicht gegenüber auch wenn Merte und Pizarro wieder zurückkommen denn 2 Spieler können auch nicht den Totalausfall einer ganzen Mannschaft ausgleichen.

    Rechne deshalb auch mit ner erneuten Pleite der arrogantesten überheblichsten Mannschaft die Werder Bremen jemals gehabt hatte.
     
  12. Auf jeden Fall sollte jetzt mal Schluss sein mit der Schönrederei....
    Wir haben nach 5 BL-Spielen 4 Punkte und 12 Gegentore, das spricht für sich...und kann nicht ausschliesslich auf die verletzten Spieler geschoben werden. Es tritt jetzt offensichtlich zu Tage, was ja eigentlich schon lange offenkundig ist: wenn es uns nicht mehr gelingt, die Schwächen in der Abwehr durch unsere offensive Spielweise zu kaschieren, dann stehen wir ziemlich verloren da. Und genau dieser Fall ist jetzt, auch durch den Ausfall Pizarros eingetreten.

    Es wird aber leider nicht nur deutlich, wie sehr wir von Pizarro abhängig sind, sondern auch dass unser Sturm qualitativ gar nicht so gut aufgestellt ist, wie man es vielleicht lange Zeitvermutet hat.
    Und auch wenn jetzt viele wieder über mich herfallen werden: man kann halt nicht erwarten, dass diese Erfolgsgeschichte, Spielmacher zu ersetzen, unendlich weitergeht...Micoud-Diego-Özil...
    Es ist vollkommen klar, dass ein Verein wie Werder das nicht jedes Jahr auffangen kann... und Özils 27 Scorerpunkte sprechen schon Bände, der fehlt enorm, da gibts meines Erachtens gar kein Drumherumreden.
    Im Grunde durchläuft Werder gerade eine Phase, die viele Vereine durchlaufen, wenn sie ihre besten Spieler abgeben mussten und finanziell nicht dazu in der Lage waren, hochwertigen Ersatz zu verpflichten (bei allem Respekt vor Wesley und Arnautovic, aber noch sind das beides Wundertüten). Man ist das als Werder-Fan einfach nur nicht mehr gewohnt, da es uns in den letzten Jahren erstaunlich oft gelungen ist, Abgänge zu kompensieren.

    Nichtsdestotrotz ist die momentane Lage für mich auch die längst überfällige Folge einer verfehlten Transferpolitik im Abwehrbereich. Dass mit Merte und Naldo unsere Stamm-IV fehlt, erklärt die Probleme nicht allein und nicht wenige .ich eingeschlossen- machen in diesem Forum bereits seit zwei Jahren darauf aufmerksam (und, um vorzubeugen: NEIN, ich will nicht, dass Werder 15 Mio für einen Abwehrstar raushaut!).

    Dazu kommen -für mein Empfinden- sehr fragwürdige Entscheidungen, was die Aufstellung angeht - mag ja sein, dass sich bestimmte Leute im Training gut präsentieren, aber das ist einfach nicht alles.

    Und nicht zuletzt muss man der Mannschaft einfach unterstellen, dass sie in gewisser Weise lernresistent ist: 90% aller Gegentore fallen auf die gleiche Art und Weise, kennst Du eins, kennst Du alle... Daran wird sich aber -und das finde ich erschreckend- auch in den nächsten20 Jahren nichts ändern.
     
  13. Genialste Einschätzung (verfasst gestern in der Halbzeitpause) die ich seit langem gelesen habe... Hat mir grad den Arbeitstag gerettet :lol::lol: Ich liebe Zynismus
     
  14. mcfly, jemand zu hause?
    poldi? keine brechstange?
     
  15. ich würd sogar soweit gehn und sagen poldi wäre bei uns nen bomben spieler .. er könnte sich hinter pizarro verstecken und die freiräume die piza schafft enorm ausnutzen ..
    und aus der distanz ist er auch sehr stark
     
  16. Poldi hat aber die Technik und Schnelligkeit die eine Brechstange nicht hat.
     
  17. War und bin immer noch geschockt von dem Spiel. Bin nach den Spiel am Sa irgendwie nicht davon ausgegangen, dass es noch mal so schlimmer oder schlimmer kommen würde.
    Kann echt gar nicht nachvollziehen was da gerad abgeht und für mich ist das Fehlen von Merte, Piza und Naldo da auch nur eine Ausrede. Soll nicht heißen, dass die drei nicht wichtig sind, aber jedem Spieler sollte doch eigentlich klar sein, dass man laufen und kämpfen muss, wenn man einen Spiel gewinnen will.
    Das erschreckende ist für mich in erster Linie gar nicht, dass wir verlieren oder gegen wen wir verlieren, sondern wie wir verlieren.
    Wirklich erschreckend.

    Gestern nach dem Spiel konnte man kurzen sehen wie einige Spieler noch auf der Bank saßen u. a. Frings. Die sahen irgendwie selbst alle geschockt aus, als könnten sie selbst nicht glauben und verstehen was passiert ist.
     
  18. Genau!
     
  19. Die mannschaft wirkt innerlich zerstritten und nicht eingespielt. Da scheint intern vieles im Argen zu liegen. Eine richtig eingeschworene mannschaft spielt anders.

    Ich hoffe, dass man sich nach einem anderen Trainer umschaut, denn meiner meinung nach hat Schaaf einen großen Anteil an der derzeitigen Situation.

    Tuchel ist ein super Trainer. Vielleicht Sollte man mal nachfragen ob er nächste Saison zu haben ist.
     
  20. Das Fehlen von Merte,Naldo und Pizarro ist sicherlich kein Grund für die schlechten Ergebnisse.
    Ich kann nicht verstehen wie man in der Abwehr (und auch davor) immer und immer wieder die gleichen Fehler machen kann. Die einzige vernünftige Erklärung ist wohl mangelnde Intelligenz. Oder hart gesagt,die Spieler sind einfach zu dumm um das zu kapieren!