Spieltagsthread: Hannover 96 - SV WERDER BREMEN

Dieses Thema im Forum "Hannover 96 - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Oberfrankenwerderanerin, 19. Januar 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Es ist ja nicht so, daß keine Freude oder zumindest Erleichterung herrschen würde. Dennoch war dies ein für diese Saison typisches Werder-Spiel, sprich daß die Umsetzung der visuellen Stärke in die Anzahl an entsprechender Tore weider einmal nicht stimmte - bzw. sogar noch schlechter war, als in den vergangenen Spielen, denn lt. Sportschau parierte 96-Keeper Esser 14 Bälle parierte und dies ist die höchste Anzahl an Paraden in einem Spiel seit Beginn der Erhebung solcher Daten - und in diesen 14 "Fahrkarten" sind die Bälle, die am Tor vorbeirauschten noch nicht einmal mitgezählt. Wir haben 3 Punkte geholt, das ist das wichtigste, aber wenn du selbst gegen einen Gegner, der sich bestenfalls auf durchschnittlichen Zweitliganiveau bewegte, trotz dieser visuellen Überlegenheit besonders in der 1. HZ bis zum Ende um diesen Sieg zittern musst, dann ist noch reichlich Sand im Getriebe, welches bei den kommenden 16 Gegnern, die sich mehrheitlich in stärkerer und konsequenterer Verfassung präsentieren als Hanoi gestern, möglicht weit bereinigt werden sollte.
     
    Oblivion und opalo gefällt das.
  2. dieeeter

    dieeeter

    Ort:
    NULL
    Kartenverkäufe:
    +3
    daran, dass der größte kritikpunkt ist, wir würden zu viele chancen verballern, sieht man, wie viel kohfeldt richtig macht und wie viel er hier bewegt hat. :love:
     
  3. Mit Harnik in der Startelf, muss man sich über schlechte Stimmung nach einen Bundesliga Spiel nicht wundern!
     
    werderpower007, qualedez und MarcS1979 gefällt das.
  4. Recht hast du.... ich war live dabei. Das war ein guter Auftritt vom SVW. Hat sich überwiegend wie ein Heimspiel angefühlt, so dominat war Bremen lnsb. In Hz 1.
    Klar, man muss cleverer die Chancen ausspielen, und klar auch, dass wir wahrscheinlich beim Absteiger gewonnen haben, aber was solls..
     
  5. :denk:
     
    Brotmann gefällt das.
  6. Alles auf den punkt gebracht :tnx:
     
  7. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Die Blicke sollten... nein müssen dorthin gerichtet sein, wo sich die eigenen Ambitionen befinden, d.h. mit der seit Jahren hier hochgehaltenen Fahne des Markenkern des begeisterten Offensivfußballs in dieser Saison um Europa mitzuspielen. Daher ist auch nicht Stuttgart unsere Meßlatte, sondern z.B. Eintracht Frankfurt, die uns dahingehend 1-2 Schritte voraus sind.
     
  8. Falls wir gegen Frankfurt so schlampig spielen wie gegen Hangover sehe ich schwarz nächste Woche.

    Die haben echte Stürmer die wissen wo das Tor ist.
     
    opalo und Oblivion gefällt das.
  9. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg
    Kartenverkäufe:
    +5
    Wieso ist dieser Povlsen eigentlich ständig in Talkshows zu sehen?
    Beim Doppelpasd zweimal und nun bei Wontorra.
    Ausgesprochen spannend finde ich den nicht.
     
  10. Bremen

    Bremen Moderator

    Kartenverkäufe:
    +2
    Vielleicht weil er weniger Gage verlangt? :D
     
  11. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    ...ich habe das Wechseltiming auch gestern an ihm kritisiert, da er nur 2 Packungen Kaugummi, ich aber 2 Packungen Blutdrucksenker oder 2 Liter Valium bräuchte um die 90 minütige Spannung irgendwie halbwegs gesund zu überstehen, wie oft sind uns in der Vergangenheit gegen stärkere Gegner als es Hannover gestern war genau solche Spiele noch entglitten ich erinnere an das Spiel in Leipzig.
    Gestern hatten wir am Ende auch Glück und wieder einmal Pavlenka.
    Rückrundenauftakt, 3 Punkte im Sack, jetzt noch dran arbeiten die vielen herausgespielten Chancen Eiskalt zu verwandeln.
    Dann spielen wir langsam auch einen Fussball der Richtung Europa zielt.
     
  12. Haben wohl Probleme in diesen merkwürdigen Sendungen Teilnehmer zu finden! Sport 1 (mindestens eine Stunde Bayern)
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.
  13. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    Dass Kohfeldt sehr viel richtig macht, ist aus meiner Sicht unbestritten. Ich freue mich, dass er bei Werder auf der Trainerbank sitzt und hoffe, dass das noch lange so bleibt.

    Mangelnde Chancenverwertung ist allerdings ein wesentliches Thema, denn dadurch verliert man schnell unnötig Punkte. Und gerade weil bereits so viel richtig und gut läuft, verstehe ich um so weniger, dass - so sieht es jedenfalls für mich aus - kein besonderer Fokus auf dieses wesentliche Thema gelegt wird, an dem es doch für alle erkennbar hapert.
     
    LotteS, Bremen, mezzo19742 und 2 anderen gefällt das.
  14. Also liebe Leute, wie versprochen gab es drei Auswärtspunkte! :kaffee:
    Hab mir dafür gerne im Stadion (oder auch der Hannoversche Kartoffelacker) den Arsch abgefroren!
    Positiv-Fazit: GEWONNEN!!!!! :klatsch::klatsch::klatsch:
    Negativ-Fazit: Wir machen die Buden nicht rein und lassen uns zum Ende hin sogar von so einer Trümmertruppe noch hinten rein drängen! :facepalm2: Gegen ein Spitzenteam wäre das niemals gut gegangen!
    Augenfällig war auch, dass in der Winterpause schon wieder nicht die Ecken trainiert wurden!!! Alle schimpfen über Max, aber die anderen können es auch nicht besser :muede:
    Und jetzt wo Kainz endlich weg ist, wird Harnik zu meinem neuen Hass-Spieler. So ein Chancentod! Ohne Überblick und eigensinnig noch dazu. Bezeichnend eine Strafraumszene recht am Anfang, wo Klaassen sich links frei läuft, aber Harnik den entscheidenden Pass nicht spielt, sondern selbst verdaddelt :facepalm:
    Aaaaaber immerhin mit Hoppenheim gleichgezogen! :beer: :beer:
     
  15. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    Soooo kalt war es doch im Stadion gar nicht, da war ich positiv überrascht und hab Handschuhe und Mütze nicht gebraucht. Und, nein, ich hatte keinen beheizten Sitz oder Ähnliches ;)

    Dein Kainz Bashing teile ich gar nicht, Dein Harnik Bashing nur bedingt. Harnik ist als Chancentod nicht der Einzige im Team.

    Ansonsten Zustimmung.
     
  16. Naja... bashing is das jetzt nicht gewesen. ;)
    Und wo er recht hat, hat er recht.
     
  17. opalo

    opalo Moderator

    Ort:
    Wo die Ruhr einen großen Bogen macht ;-)
    Kartenverkäufe:
    +213
    "Hass Spieler" ist für mich Bashing ;)
     
  18. Wenn ich Würmchens gesamten post so lese würde ich das jetzt nicht so hart deuten wollen.
    Aber das kann man anscheinend auch anders sehen. ;)
     
    Wattwerderwurm gefällt das.
  19. Harnik ist der neue Gomez...
     
  20. Christian Günther

    Christian Günther Moderator

    Ort:
    Mühlen/Münster/Turku
    Kartenverkäufe:
    +38
    Wie meinst du das? Dass die Chancenverwertung zuletzt das große Manko war, ist doch unbestritten und wird von Fans, Presse, Trainerteam und Mannschaft doch auch so geteilt. Dementsprechend wurde doch auch mehrfach kommuniziert, dass daran schwerpunktmäßig in der Wintervorbereitung gearbeitet wurde. Nur weil man daran arbeitet, löst sich das Problem aber ja auch nicht von heute auf morgen. Dazu muss man ja auch festhalten, dass bei vielen Situationen den abschließenden Werderspielern nur wenig Vorwürfe zu machen waren. Eggesteins Ball ging trotz guten Versuchs minimal neben das Tor bzw. touchierte sogar noch den Pfosten und in einigen Situationen hat Esse auch Bälle rausgeholt, die an einem glücklicheren Tag reingehen (ich denke unter anderem an Bargfredes Kopfball und den Schuss von Rashica in der ersten Hälfte). Unbestritten gibt es aber natürlich noch deutlichen Verbesserungsbedarf. Man denke nur an Harniks Abschlüsse oder die Situation, in der Harnik den freistehenden Klaassen nur noch bedienen muss, aber dann lasch halbhoch auf den Torwart schießt.

    Ich bin auch (vollkommen unabhängig vom zitierten Post) insgesamt ein wenig irritiert von der überwiegend eher negativen Stimmung in den Foren und sozialen Medien. Man könnte meinen, wir hätten doch noch Punkte liegen gelassen und ein mieses Spiel abgeliefert. Mich freut es ja prinzipiell, wenn man nach Niederlagen nicht alles schlecht redet und bei Siegen alles in den Himmel lobt. Es ist auch wichtig bei Siegen zu schauen, was verbessert werden muss und woran man arbeiten kann. Dennoch war das unter dem Strich mMn eine gute Werderleistung, in der wir uns viele Chancen herausgeholt haben und nur wenig hinten zugelassen. Trotz miserabler Leistung des Gegners und schwacher Chancenausbeutung ist das alles kein Grund hier den Kopf hängen zu lassen.
     
    BremerHesse, green66, mezzo19742 und 3 anderen gefällt das.