Spieltagsthread Hamburger SV - SV Werder Bremen

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV - SV Werder Bremen" wurde erstellt von Tyson81, 30. September 2017.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel

Diese Umfrage wurde geschlossen: 1. Oktober 2017
  1. Bremen

    15 Stimme(n)
    44,1%
  2. Bremen

    8 Stimme(n)
    23,5%
  3. Unentschieden

    11 Stimme(n)
    32,4%
  1. Auf geht's Werder rauch ein Rohr, rauch ein Rohr , rauch ein Rohoror...Auf geht's Werder.
    Heute ist ein Gegenrohr angezeigt. Ich rauch mir die Welt mal schön.

    Aber vorher noch:

    Die Defätisten, die am neuen Torwart "geschraubt" haben, können beruhigt mal die Fresse halten, da wird derzeit wohl KEIN Torwartproblem haben.
     
    green66 und mezzo19742 gefällt das.
  2. Ja, Bruns Standards haben die Punkte beschert PLUS gnadenlose Efektivität. Jetzt passt nix mehr zusammen, die Ballannahmen das Zusammenspiel die Abschlüsse NIX! Geht so nicht mehr weiter 10 SPIELE SIEGLOS! LEUDE WAS HIER LOS?
     
  3. socke10

    socke10

    Ort:
    NULL
    herje, ich hoff kruse kommt bald wieder. man sieht das wir momentan echt nicht mehr machen können als versuchen zu verteidigen und wenigstens mal en punkt zu bekommen. aber mit juno wars trotzdem ein besseres spiel. man merkt das wichtige spieler ein wenig die luft für die anderen raus nehmen die ein wenig überfordert sind. auf gehts werder, einfach weiter machen, wird schon.
     
    Jörg Rufer gefällt das.
  4. mcburn

    mcburn

    Ort:
    Oldenburg
    Kartenverkäufe:
    +3
    wir werden pizza noch hinterher trauern.... der schießt köln noch an uns vorbei...

    und vor allem der hsv stellt 17 jährige auf, super junge spieler aber wir bekommen es nicht hin den eggestein auf den platz zu bekommen... und spieler lieber ohne stürmer
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2017
    Hlunke, green66, MrDave7 und 3 anderen gefällt das.
  5. falsch, wir benötigen einen fortschritt nach vorne. wir sollten meines erachtens mit 3 bzw. 1 echten und zwei außenstürmer fungieren!
    wir müssten spielen, was unser kader her gibt und nicht, was sich ein a. n. ausdenkt.

    aber ihr henkt ja alle an a. n. leider!
     
  6. Ulgar

    Ulgar

    Ort:
    NULL
    Schwerverdauliche Kost heute. Muss gestehen, dass ich seit längerer Zeit mal wieder ein Spiel von Bremen 90 Minuten gesehen habe. Ich war geschockt. Pavlenka war es zu verdanken, dass es heute zu Null ausging. Die Außenverteidiger haben sich teilweise wie Schulbuben ausspielen lassen bzw. haben ein Zweikampfverhalten an den Tag gelegt, dass die damit gegen Frauen Schwierigkeiten bekommen würden. (nichts gegen Frauen, sry!) Das Passspiel...wenn ich nicht wüßte, dass die sowas trainieren, würde ich sagen...ähm. da ist stark Luft nach oben. Mittelfeld hat es kaum gebacken, ein ruhiges Aufbauspiel aufzuziehen. Höchstens mal die knapp 10 Minuten, wo wir gefühlt am Drücker waren. Lange Bälle nach vorne, nach dem Motto "Bloß weg mit der Pille"! Belfodil ackert, versucht die Bälle zu sichern, damit das Mittelfeld nachrücken kann...aber die scheinen keinen Bock zu haben, auch nur einen Meter mehr zu laufen. Wenn er mal außen ist, dann sollte wenigstens irgendeiner in der Mitte stehen oder sich anbieten. Torgefährlichkeit, glaube, dass können die Spieler zurzeit nicht mal buchstabieren. Gibt es etwas Positives zu sagen? Die Null steht! Geben die Spieler eigentlich vor dem Anpfiff ihre Eier irgendwo ab?
     
  7. Einfach nur Horror was hier passiert, Wolfsburg, Freiburg und Hamburg nicht besiegt. Gegen wen wollen wir die Punkte holen????

    Es wird wieder ein sehr hartes Jahr werden, ich bezweifle ob wir nächste Rückrunde wieder so eine Serie hinlegen.
    Die ENTTÄUSCHUNG IST RIESSSSSSIG!!!!!
     
    werderfan_strausberg gefällt das.
  8. Exil-Ostfriese

    Exil-Ostfriese

    Ort:
    91 km bis zum Weserstadion
    Kartenverkäufe:
    +2
    Ich Frage mich wie man mit einer derartigen Handbremse spielen kann als Spieler, hat die Mannschaft in weiten Teilen doch gegen den Trainer gespielt?
    Das war doch nicht normal, da möchte ich mal von den Stammkräften die Interviews sehen.
    Bartels ist doch 70. Minuten teilweise nur getrabt, Frage mich schon, ob eine Niederlage uns nicht besser getan hätte, mit dem Punkt wird aber wohl nicht viel passieren und es wird weiter gestümpert.
    Richtig ärgerlich, was mag sich der HSV ärgern uns nicht eine richtige Tracht Prügel vom Ergebnis gegeben zu haben, die wollten wenigstens Gewinnen, aber Pavlenka hat dagegen gehalten, war das ein schlechtes Spiel der Mannschaft und das nachdem die Fans beim Abschlusstraining so Gas gegeben haben, einfach nur traurig, aber die Frage bleibt, war nicht mehr drin, oder wollte man nicht mehr geben und gegen den Trainer spielen,
    denn so hatte es den Anschein!!!
     
    mezzo19742, Slipringbody und heiko7166 gefällt das.
  9. heiko7166

    heiko7166 Guest

    Sinnloses Geld verpulvern. In der freien Wirtschaft würden Köpfe rollen. Bei uns rollen keine Köpfe und der Ball nicht ins Tor. Was für ein Disaster. Baumann wache auf sonst ist die Saison vorbei.
     
    werderfan_strausberg gefällt das.
  10. Einfach nur Horror was hier passiert, Wolfsburg, Freiburg und Hamburg nicht besiegt. Gegen wen wollen wir die Punkte holen????

    Es wird wieder ein sehr hartes Jahr werden, ich bezweifle ob wir nächste Rückrunde wieder so eine Serie hinlegen.
    Die ENTTÄUSCHUNG IST RIESSSSSSIG!!!!!
     
  11. Benni4all

    Benni4all Guest

    Ja und nein , Man kann sich bei Jiri bedanken , deswegen nicht traurig , denn daher ein gewonnener Punkt !! Mit der Aufstellung war das System vorgegeben, die NULL muß stehen . Was die Wechsel betreffen , warum nicht zusätzlich für Bartels J. Eggestein , ich werd´s nicht mehr verstehen da werden wenn auch wenige Bälle in den Strafraum gespielt und weit und breit kein MS zu sehen . Zum Spiel ist nichts zu sagen , allein des Trainers Geheimnis wird es bleiben :7 Spiele ,7mal die gleiche Gurke . Der Gegner hat da schon im Vorfeld keine Aufgabe zu lösen , was seine Defence betr.
    Nie war es wohl so einfach in Stellingen 3 Punkte zu holen . Schade .
     
  12. Einfach nur Horror was hier passiert, Wolfsburg, Freiburg und Hamburg nicht besiegt. Gegen wen wollen wir die Punkte holen????

    Es wird wieder ein sehr hartes Jahr werden, ich bezweifle ob wir nächste Rückrunde wieder so eine Serie hinlegen.
    Die ENTTÄUSCHUNG IST RIESSSSSSIG!!!!!
     
  13. Bloß nicht..keine WERDER Vergangenheit bitte
     
    heiko7166 gefällt das.
  14. Tuchel ist noch am Markt ;)
     
  15. Kann er auch nach der Leistung :lol:
     
    green66 gefällt das.
  16. Ja bei mir! Hab schon einen ganzen Sack voll! :D
     
  17. heiko7166

    heiko7166 Guest

    :XD:
     
  18. HZ1 :kotz:HZ2 :kotz: GES: :kotz::kotz:
     
  19. meisterraute1988

    meisterraute1988

    Kartenverkäufe:
    +26
    Was Tim Wiese im Wk schrieb erhält teilweise meine Zustimmung.:kaffee:
    Dadurch das von "außen" kein Einfluß auf Werder genommen wird, schmorrt der Verein seit mindestens 7 - 8 Jahren im eigegnen Saft.:dagegen:
    Das hält Investoren davon ab, sich für Werder zu engagieren. :dagegen:
    Ich möchte hier keine Verhältnisse wie bei 1860 oder beim HSV, wo die Mäzene Einfluß auf die Kaderplanung
    und Zusammensetzung bis hin zur Manschaftsaufstellung nehmen.:kommmalher:
    Es wird Gründe geben, warum potentielle Investoren um Werder einen weiten Bogen machen.
    Das liegt nicht an Willy Lemke, der ist ja nun weg.:facepalm:
    Aber ein Kuddel Zech, der die Bremer Innenstadt umgestallten will, sollte sich bei Werder stärker finaziell einbringen.:wink:
    Nur, warum tut er das nicht?:kotz:
    Der Kader von Werder ist zu unausgeglichen. Sobald Leistungträger wie Kruse oder Juno ausfallen, kollabiert die gesamte Mannschaft.:top:
    Die zu späte Verpflichtung von Bello gleicht einer Notverpflichtung. Kein anderer Klub hätte den geholt! :tnx:
    Die gesamte Teppichetage um Bode, Baumi, Filbry aber auch Zech & Co. hat die katastrophale Kader Planung zu verantworten.:tnx:
    Nouri ist in der Kette der Verantwortlichen das schwächste Glied und er läuft Gefahr,
    ein Bauernopfer in diesem knallharten Geschäft Bundesliega zu werden. :facepalm2:
    Durch die Entlassung des Ko Florian Bruns sind creative Impulse und neue Ideen verloren gegangen!:popcorn:
    Ich hätte dem Trainer auch mehr Zeit gegeben, sein Können unter Beweiß zu stellen,
    nur fürchte ich, läßt Ihn das gnadenlose Geschäft Bundesliega nicht die nötige Zeit dafür!:tnx:
    Auch ich halte viel von T.F. wenn er soweit ist!:top: :wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2017
    MarcS1979 und Weserpizarro24 gefällt das.