Spieltagsthread gegen die Mainzelmännchen

Dieses Thema im Forum "SV Werder Bremen - FSV Mainz 05" wurde erstellt von WeizenOlli, 17. Dezember 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Oder auf neudeutsch: WTF???
     
  2. PK nach Mainz..

     
  3. Im Sommer wurde der Kader schon überschätzt. Die Abwehr hatte in der letzten Saison gewackelt, da haben wir die Tore geschossen und Pavlenka hat noch gut gehalten. Zu alte und langsame Spieler und es werden Spieler auf falschen Positionen gestellt. Ein M. Eggestein und Osako z.B. spielen schon länger nicht gut. Ein Sahin ist kein 6er, Bargfrede nur verletzt, einen Lang aus Verzweiflung geholt. Ein Toprak hat zwar bei Leverkusen und Dortmund gespielt, er ist aber auch kein Leistungsträger dort gewesen. Füllkrug hatte gute Ansätze, ist auch auch ein gewagter Transfer gewesen. Und die Ausrede, wir haben zu viele Verletzte, zählt nicht. Denn, die Spieler sind auch nicht das gelbe vom Ei. Vejlkovic total überschätzt und darf mangels Alternativen weiter die Bälle durch die Gegend schießen. Die Gegner dürfen sich den Ball fast bis zum Fünfer hin und her schieben, ohne angegriffen zu werden.
    Da müssen sich mal alle in der Pause hinterfragen, besonders F.K. und F.B.!!!!
     
  4. Du liest hier anscheinend selten...nicht böse gemeint, aber es gibt hier Spezialisten, die in solchen Fällen bspw. die Farbe des Rasens loben, wenn es dazu dient, ihr vorheriges Geschreibsel in irgendeiner Form zu rechtfertigen. ..:kaffee:
    Von Vereinsseite erhoffe ich jetzt einfach mal, dass sie die Zeichen der Zeit endlich erkannt haben und alles erdenkliche daran setzen werden, dass der Untergang verhindert wird unabhängig von einzelnen Personen auf und neben dem Feld.
     
    bremerholic und marc666 gefällt das.
  5. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    So wie ich uns kenne,wird erst mal gar nichts passieren und erst wenn uns wirklich das Wasser bis zum Hals steht Entscheidungen getroffen.
    Es wird in der Winterpause "knallhart analysiert".
    Dann wird wieder auf die Fans gehofft und die werden dann brav und mit Allem was sie haben hinter der Mannschaft stehen und der Abstieg vermieden.
    Mir fehlt einfach der Glaube,dass hier mit diesem Personal irgendwann einmal wieder professionell gearbeitet wird.
     
    Klatti5 gefällt das.
  6. So. Erst mal drüber geschlafen. Ja, es war eine Bankrotterklärung der Mannschaft.
    Die gehen motiviert in das Spiel, merken aber sofort, dass Mainz hier aber sowas von drauf geht und verdatteln gleich die erste Situation.
    Dann schaltet sich der Kopf ein, 3 Tage nach dem Offenbarungseid in München und ANGST ESSEN SEELE AUF.
    Nichts anderes war das.
    Mit Kampf, Zauberei, Glück, Können oder womit auch immer in Köln nicht untergehen, von dort vielleicht einen glücklichen Punkt mitnehmen und in der Pause dann aber sowas von konzentriert in die Vorbereitung gehen.... das ist das Einzige, was jetzt folgen darf.
    Floko wird sich hoffentlich endlich von seinen Stammplatzgarantien verabschieden.
    Er hat sicher auch Fehler gemacht, unbestritten. Das aber war sein größter.
    Maxi, Osako, Veljkovic sind seit langer Zeit weit unter ihren Möglichkeiten.
    Trotzdem immer gesetzt.
    Worüber ich nachdenke: Athletiktrainer, Standardtrainer, med. Abteilung.
    Die Gegner laufen wie die Hasen und unsere sprinten wie Schnecken.
    Was lernen die Jungs bei den Standards?
    Jede, aber auch jede Verletzung zieht sich in sonstwas für zeitliche Dimensionen.

    Bin auf Flokos angekündigte Konsequenzen gespannt. Denn eins ist sicher.... nur mit Konsequenz kann die Situation verbessert werden.
    Konsequenz in allen Bereichen.
     
    tz_don und Cooper1978 gefällt das.
  7. Cyril Sneer

    Cyril Sneer

    Ort:
    Duisburg WVSC-Sieger #228
    Kartenverkäufe:
    +8
    Von motiviert ins Spiel gehen habe ich wenig bis Nichts gesehen.
    Klar hat Mainz die Zweikämpfe angenommen aber das sollte auch das Mindeste sein.
    Mag ja sein,dass Viele hier für Zweikämpfe nicht geschaffen sind aber wenn selbst Klaassen verweigert ist da noch was Anderes faul.
     
  8. Vielleicht mal Wiese und Borowka als Co- Trainer holen, dann können die Zweikampf.
     
    41-Kocaeli gefällt das.
  9. War auch eher auf die Zeit bis zum Anstoss gemeint. Motiviert gespielt haben sie nicht, da bin ich völlig bei dir.
     
  10. Ich dachte schon ich wäre krank mir das heute morgen noch mal in der zusammenfassung an zuschauen .

    So eine nacht drüber geschlafen noch mal in mich gegangen , festgestellt so paar Buchstaben hätte ich gestern nicht schreiben sollen .
    ABER es ändert nix an der miserablen, blamablen Leistung von gestern .

    Der Fisch stinkt von oben nach unten ALLE müssen sich hinterfragen :
    Für mich vor allem FB er ist für die Verpflichtungen dieses Invaliden Theaters verantwortlich , bitte nehmen Sie ihren Hut und gehen Sie .
    Sollte FK jeden der geholten Spieler so abgenickt haben , bitte gehen Sie .
    Ich hoffe es war so das FK gesagt ich möchte z.B. einen Abwehrspieler und FB sagt wir können uns nur Toprak leisten , dann gibts nur ne abmahnung

    Da ja schadlos nicht mehr geht hoffe ich das wir einigermaßen in die Winterpause kommen ,
    das wir in der RR einigermaßen punkten und da unten rauskommen .
    Mir fehlt nur leider die Fantasie mit wem von den Figuren auf dem Platz das gelingen soll .
    Hoffe einfach sie überraschen mich/uns im nächsten Jahr .
     
    41-Kocaeli, svw1311 und Exil-Ostfriese gefällt das.
  11. Moin weiss jemand ob das Training heute um 11 Uhr öffentlich ist?
     
    socke10 gefällt das.
  12. Was um Himmels Willen hast du vor?:mad::confused:
     
    marsupilami und socke10 gefällt das.
  13. socke10

    socke10

    Ort:
    NULL
    Wenn das öffentlich ist dann komme ich extra hochgefahrene und werfe denen stinkenden Handkäse an den Kopf :)
     
    MarcS1979 gefällt das.
  14. Hm, leider wurden meine schlimmsten Befürchtungen noch übertroffen. Werder konnte fast nie mit Druck (vor allem in Heimspielen) umgehen. Das war fast immer ein ganz großer Krampf. Dieses "Müssen" lähmt viele Spieler (und das sind ja oft genug immer wieder andere) ganz offensichtlich völlig.

    Viele Spieler haben nicht das Format für die 1. Liga. Der Trainer, als Interimstrainer angefangen, hatte Glück, dass er seinerzeit noch einen halbwegs guten Kader zur Verfügung hatte; die Mannschaft + der Verein hatten Glück, dass es letzte Saison mal eine "Serie" gab, sodass am Ende ein für Werder guter Tabellenplatz erreicht wurde.

    Aber mittlerweile hat die Mannschaft massiv an Qualität eingebüßt, die Transfers waren notgedrungen (ja, man hat sich auf den wichtigen Positionen verstärkt - aber leider mit Spielern, die anderswo "ausrangiert" wurden oder stark verletzungsanfällig sind - eben mit dem, was der Markt am Ende noch so zu bieten hatte). Das mag man unter "hanseatischem Haushalten" verbuchen - sinnvoll hinsichtlich einer leistungsfähigen Mannschaft ist das eben nicht. "Wer billig kauft, kauft zweimal", ist nicht umsonst eine allgegenwärtige Weisheit im Handel.

    Ich halte auch den Trainer für nicht geeignet, diese Truppe dort unten herauszuführen. Er war ein Interimstrainer - und wird dies in meinen Augen auch, zumindest in der 1. Liga, immer bleiben. Für den Werder-Nachwuchs oder für eine Mannschaft in der 2. Liga mag das reichen.

    Und das Management, so man denn davon sprechen kann, mag ja wirtschaftlich solide agieren. Nur fehlt mir hier jegliche emotionale Dynamik, jedwede Leidenschaft. Diese angebliche "hanseatische Gelassenheit" würde anderswo in Deutschland schlicht als Phlegmatismus ausgelegt werden. Der Verein hat Glück, mit den Bremer Fans (auch aus dem Umland!) ein unglaublich geduldiges Publikum zu haben, das immer noch die Hoffnung hat, "dass alles besser wird". Einerseits ist dies als positiv zu vermerken, aber Emotionen und Leidenschaft müssen eben auch von den Rängen kommen - und da ist nichts. Man fügt sich in das Schicksal der Mannschaft und nimmt den stetigen Niedergang (wie auch innerhalb der Stadt und des Landes Bremen) stoisch hin.

    Mittlerweile ist der Verein bis in die untersten Schichten verunsichert und destabil. Neue Spieler und/oder ein neuer Trainer würden vorerst gar nicht viel bewirken können, befürchte ich. Das einzig Gute, was ich mir zumindest erhoffe, ist, dass es bald nicht mehr schlimmer werden kann. Wenn man ganz unten steht, kann es nur noch aufwärts gehen und nicht mehr schlechter werden. Hoffen wir, dass das alles nur eine "Phase" ist, und Werder demnächst wieder in ein erfolgreicheres Fahrwasser gerät. Wenn man am Ende der Saison auf Platz 15 steht, wäre das schon ein großer Erfolg. Und darauf sollte nun sämtliches Augenmerk gerichtet sein.

    Begeisternden und mitreißenden Fußball brauchen wir nicht mehr zu erwarten. Jeder erkämpfte Punkt zählt, egal, wie er zustande gekommen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2019
    tz_don gefällt das.
  15. Keine Gewalt ...lieber den Käse hinterm Scheibenwischer klemmen...
    So ne Art Trostkäse!
     
    Nico Bellic gefällt das.
  16. so,eine Nacht fast gepennt und,

    besser is´ es nicht

    :kommmalher::kotz::puck::puck:
     
  17. Berliner69

    Berliner69 Guest

    Nichts.... Kein Dagegenhalten, keine Zweikämpfe, keine Körperspannung... Nur ein einziger Offenbarungseid!
     
  18. :schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal:

    :wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance::wdance:



    watt soll es am Samstag geben ?

    bitte einfaches und sicheres Passspiel

    :kommmalher::popcorn::kotz::puck:und nicht dieses rumgefi...e und kein wichtiger Ball kommt an :wayne:

    :klatsch::wink2::top: einfach nur sichere Bälle :D:love::frech:



    :schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal::schal:

    :beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer:
     
    svw1311 gefällt das.
  19. Wenigstens etwas :D
     
  20. Deftige aber auch angebrachte Headline in der Süddeutschen

    Bremen liefert ein Lehrvideo für Panikforscher
     
    Exil-Ostfriese gefällt das.