Spieltagsthread: FC Valencia - Werder Bremen (Hinspiel)

Dieses Thema im Forum "Werder Bremen - FC Valencia" wurde erstellt von Christian Günther, 10. März 2010.

Diese Seite empfehlen

?

Wer gewinnt das Spiel?

  1. Valencia!

    36 Stimme(n)
    16,3%
  2. Niemand. Unentschieden!

    73 Stimme(n)
    33,0%
  3. Werder!

    112 Stimme(n)
    50,7%
  1. Sep

    Sep

    Ort:
    NULL
    Was für ein Spiel. Heute Abend ist mir das Ausscheiden noch egal, ich bin nur glücklich über das Spiel und die Stimmung. Ärgern kann man sich in den nächsten Tagen. :svw_schal:
     
  2. Niemand scheidet so schön aus wie Werder Bremen ! Fußball ist schon brutal.
     
  3. na, dann fange ich mal an mit der Abarbeitung:
    viele reden hier wieder davon, wie GEIL Werder ausscheiden kann und blablabla.
    Hier wird vollkommen vergessen, dass diese Rückstände wie gg. Valencia, Stuttgart etc. erst einmal durch taktische Fehleinschätzung + Schlampigkeit in der Abwehrarbeit entstanden sind.
    Dass es DANACH wieder zu einem spektakulären Spiel kommt mit (fast immer) einem "unglücklichen" Ausscheiden bzw. Remis in der BuLi endet, haben sich die Werderaner selber zuzuschreiben.
    Die Doppelsechs gestern war UNTER aller SAU. Genau da fehlt bei Werder schon seit Jahren an Konstanz und Leistung (Frings ist nur noch ein Abklatsch seiner Vergangenheit und wird wohl nie mehr so gut sein, wie vor 3-4 Jahren + Borowski hat bei der Bayern-Bankdrückerei das FussballKÄMPFEN total verlernt - was der noch in der Mannschaft sucht, ist nicht nur mir ein Rätsel!).
    Dazu immer wieder die gleichen Fehler von unserem TS in der Taktik bzw. das Unvermögen aus den zahlreichen Fehlern zu lernen (Stichwort: die ewigen Abseitsversuche, die IMMER für 1-2 Gegentore gut sind)
    JA, Werder ist schon "mit Musik ausgeschieden", aber übermorgen wird nur noch das Wort "ausgeschieden" bleiben (und zwar im ACHTELFINALE).
    In der BuLi Platz 3 außer Reichweite, im Pokal bleibt noch die Hoffnung, allerdings gegen die Schlakobayern wird Werder so wie gestern KEINE Chance haben. (vllt. sogar in einer Woche gg. Augsburg große Schwierigkeiten).

    Schwache Saison (vor allem, wenn man die Tendenz der letzten 5-6 Jahren betrachtet)!
     
  4. Timbo

    Timbo

    Ort:
    Leeste
    Kartenverkäufe:
    +9
    Es war ein ganz großes Spiel gestern. Die Stimmung war super und Werder hat sich immer wieder herangekämpft. Am Ende kann man sagen, dass man sehr unglücklich ausgeschieden ist.

    Aber!

    Wie schon der Vorschreiber schrieb. Man hat sich das eigentlich grundsätzlich selbst zuzuschreiben. Man wusste von den überragenden Angriffsleistungen von Valencia. David Villa ist nicht umsonst einer der besten Stürmer Europas. Man hat immer wieder versucht die Angriffe ins Abseits zu stellen bzw. man war schlichtweg einfach nicht nah genug am Mann.
    Dass man 2 Minuten schon hinten lag ist ärgerlich, aber man hätte, wie man im Spielverlauf gesehen hat, diesen Rückstand spielend wieder wettmachen können.

    Allerdings blieb die Rückwärtsbewegung während des ganzen Spiels schwach, so dass man Valencia immer wieder zum Tore schießen einlud, als man eigentlich dachte man hätte alles im Griff.
    Leider ließ man noch eine Reihe von 100%ige Chancen liegen. Diese hätten durchaus zum Erfolg führen können.
    Trotzdem war es ein mitreißendes Spiel. Ein Spiel welches nicht mehr so schnell im Weserstadion zu sehen sein wird. Da finde ich es schon schade,dass nicht mehr als 24200 das Spiel im Stadion verfolgen mochten. Aber das ist vermutlich mit vielen Gründen behaftet.

    Die Tendenz bei Werder sehe ich allerdings nicht so kritisch wie so manche andere hier. Man ist zwar wiedermal mit Pauken und Trompeten ausgeschieden. Aber man hat gestern Leidenschaft gezeigt. Das war mir das wichtigste. Auch das Publikum hat 90 Minuten Leidenschaft gezeigt.
    Das ewige Thema Defensive wird wohl niemanden ruhig schlafen lassen. Was ich ein bißchen bemängel ist, dass wir mit die zwei besten Innenverteidiger Europas haben, dazu noch einen Toptorhüter, aber immer wieder diese haarsträubenden Abwehrfehler haben.
    Es fehlt konstanz auf den Außen und im defensiven Mittelfeld. Frings spielt nicht mehr die hervorragende Rolle wie vor 3-4 Jahren noch. Das ist jedem klar. Borowski war in meinen Augen nie ein Kämpfer.
    Man hat gesehen, dass gestern mit Niemeyer und Bargfrede die Zukunft in unserem defensiven Mittelfeld einfach gefehlt hat.
    Ob sie die vier Tore hätten verhindern können weiß ich nicht.
    Generell muss ich aber sagen, dass es keine Schande ist im Achtelfinale gegen den Dritten der Primera Division auszuscheiden. Im Europapokal kann es in KO-Spielen sehr eng zugehen. Oft entscheidet eine Aktion über das Weiterkommen. Das hat auch mit Glück zu tun. Dieses Glück hatten wir in dieser Saison einfach nicht. Im letzten Jahr hätten wir schon eine Runde eher in Mailand rausfliegen können, haben uns letztendlich bis ins Finale gekämpft.

    Wichtig ist zu sehen, was man von diesem Spiel mit in die nächsten nehmen kann. Einmal ist es der Kampfgeist der Mannschaft. Sie muss bis zum Saisonende in jedem Spiel alles geben, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Und das Ziel heißt Platz 4-5 in der Bundesliga und die Titelverteidung im DFB-Pokal. Das ist ergeizig aber nicht unmöglich. Die Klasse ist jedenfalls vorhanden.
    Die Zuschauer haben gestern eine Stimmung verbreitet, wie ich sie seit Jahren nicht mehr erlebt habe. Da muss man bei den kommenden Heimspielen wieder anknüpfen, so dass man wieder zu alter Heimstärke finden kann.
    Doch leider habe ich das Gefühl, dass es schnell wieder in alte Zustände abgleitet. Eine schlechte Aktion von Ftiz, Abdennour etc. und schon wird wieder gepfiffen.
     
  5. Wie kann man von zwei der besten Innenvereidiger Europas schreiben, wenn man vier Gegentore in einem EC-Heim- UND Rückspiel mit ausgezeichneter Ausgangslage bekommt? Es handelt sich doch ganz offensichtlich lediglich um zwei der besten Innenverteidiger der Graue-Maus-Klasse der Bundesliga, das wurde in dieser Saison auch schon wieder hinlänglich bewiesen.

    Mehr musste ich gar nicht lesen - komplett gw Brille auf blauen Augen, wie üblich hier. Tolles Spiel - drauf geschissen.

    Wer vier Tore in einem Heim- UND Rückspiel bekommt ist UNWÜRDIG, in einem Viertelfinale zu stehen.

    Ende-Aus-Micky Maus
     
  6. Welches Bier gibt es eigentlich in Valencia?
     
  7. Estrella ist doch der Sponsor von denen oder? Ich hab das auf Malle mal getrunken...geht garnicht!:lol: